NETFLIX, INC.

(552484)
  Bericht
Verzögert Nasdaq  -  22:00 11.08.2022
242.70 USD   -0.58%
11.08.MARKUS KREBBER : UNTERNEHMEN vom 11.08.2022 - 15.15 Uhr
DP
11.08.Aktien New York Ausblick: Dow legt weiter zu - Inflationssorgen flauen etwas ab
AW
11.08.Walt Disney erwartet Wachstum der Disney+ Abonnentenbasis, plant werbegestützten Service und übertrifft mit seinen Quartalsergebnissen die Erwartungen der Analysten
MT
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Ackman gibt Netflix auf und macht 400 Millionen Dollar Verlust bei fallenden Aktien

21.04.2022 | 03:16
FILE PHOTO: William 'Bill' Ackman, CEO and Portfolio Manager of Pershing Square Capital Management, speaks during the Sohn Investment Conference in New York City

Der Milliardär William Ackman hat am Mittwoch eine Wette in Höhe von 1,1 Milliarden Dollar auf Netflix aufgelöst und damit einen Verlust von mehr als 400 Millionen Dollar erlitten, als die Aktie des Streaming-Dienstes nach der Nachricht, dass das Unternehmen zum ersten Mal in einem Jahrzehnt Abonnenten verloren hat, abstürzte.

Ackmans Hedgefonds Pershing Square Capital Management machte eine abrupte Kehrtwende und verkaufte die 3,1 Millionen Aktien, die er erst vor drei Monaten gekauft hatte, als die Netflix-Aktie um 35% auf 226,19 $ einbrach.

Im Januar investierte der Investor mehr als 1 Milliarde Dollar in den Streaming-Dienst, nur wenige Tage nachdem eine enttäuschende Prognose für die Abonnementzahlen den Aktienkurs nach unten gedrückt hatte. Nun veranlasste eine zweite Hiobsbotschaft über den Verlust von 200.000 Abonnenten den Fondsmanager, dem Unternehmen den Rücken zu kehren, das er noch vor wenigen Wochen mit Lob überschüttet hatte.

In einer kurzen Erklärung, in der er diesen Schritt ankündigte, sagte Ackman, dass die vorgeschlagenen Änderungen des Geschäftsmodells, einschließlich der Einbeziehung von Werbung und der Verfolgung nicht zahlender Kunden, zwar sinnvoll seien, das Unternehmen aber kurzfristig zu unberechenbar machen würden.

"Obwohl das Geschäft von Netflix grundsätzlich einfach zu verstehen ist, haben wir angesichts der jüngsten Ereignisse das Vertrauen in unsere Fähigkeit verloren, die Zukunftsaussichten des Unternehmens mit ausreichender Sicherheit vorherzusagen", schrieb er.

Pershing Square, das inzwischen 21,5 Milliarden Dollar investiert, kauft jeweils nur Aktien von etwa einem Dutzend Unternehmen und benötigt ein "hohes Maß an Vorhersehbarkeit" bei seinen Portfoliounternehmen, so Ackman.

Anstatt darauf zu warten, dass sich die Lage bei Netflix verbessert, hat Ackman Verluste in Höhe von mehr als 400 Millionen Dollar eingefahren, wie mit dem Portfolio vertraute Personen sagten. Nach dem Verkauf haben die Portfolios von Pershing Square in diesem Jahr etwa zwei Prozent verloren, so Ackman.

Netflix gab bekannt, dass das Unternehmen im ersten Quartal 200.000 Abonnenten verloren hat und damit weit hinter seinen bescheidenen Prognosen zurückblieb, wonach es 2,5 Millionen neue Abonnenten gewinnen würde. Die Entscheidung von Netflix Anfang März, den Dienst in Russland nach der Invasion in der Ukraine einzustellen, führte zum Verlust von 700.000 Mitgliedern.

Profitable Absicherungen halfen Pershing Square, die ersten Tage der Pandemie im Jahr 2020 zu überstehen und dann wieder in den letzten Monaten, als die Zinssätze zu steigen begannen. Die letzten drei Jahre gehörten zu den besten in der Geschichte des Hedgefonds, darunter ein Gewinn von 70,2% im Jahr 2020.

Aber Ackman räumte in seiner Erklärung am Mittwoch auch ein, dass er aus den mageren Zeiten gelernt hat, als sein Fonds auf Valeant Pharmaceuticals setzte, eine katastrophale Wette, die den Hedgefonds Milliarden an Verlusten kostete.

"Eine unserer Lehren aus den Fehlern der Vergangenheit ist es, sofort zu handeln, wenn wir neue Informationen über eine Investition entdecken, die nicht mit unserer ursprünglichen These übereinstimmen. Deshalb haben wir das hier getan", schrieb er.


© MarketScreener mit Reuters 2022
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
NETFLIX, INC. -0.58%242.7 verzögerte Kurse.-59.48%
PERSHING SQUARE HOLDINGS, LTD. 1.21%33.5 Realtime Kurse.-19.46%
US DOLLAR / RUSSIAN ROUBLE (USD/RUB) 0.00%60.616 verzögerte Kurse.-19.32%
Alle Nachrichten zu NETFLIX, INC.
11.08.MARKUS KREBBER : UNTERNEHMEN vom 11.08.2022 - 15.15 Uhr
DP
11.08.Aktien New York Ausblick: Dow legt weiter zu - Inflationssorgen flauen etwas ab
AW
11.08.Walt Disney erwartet Wachstum der Disney+ Abonnentenbasis, plant werbegestützten Servic..
MT
11.08.Disney holt mit Streaming-Diensten Netflix ein
AW
11.08.NETFLIX : 1899 - Weltpremiere auf dem Toronto International Film Festival und exklusive Fi..
PU
11.08.Disney senkt Ausblick der Abonnentenzahlen und hält an Gewinnziel fest
RE
10.08.Disney holt mit seinen Streaming-Diensten Netflix ein
DP
10.08.Disney übertrifft Netflix bei den Streaming-Abonnenten und erhöht die Preise für werbef..
MR
05.08.NETFLIX : und Dark Horse Entertainment erweitern ihre kreative Partnerschaft →
PU
05.08.NETFLIX : Das dynamische Duo Raj und DK geht eine kreative Partnerschaft mit Netflix ein &..
PU
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen
News auf Englisch zu NETFLIX, INC.
00:34Nasdaq, S&P retreat as rate hike fears cool rally
RE
11.08.Nasdaq, S&P 500 retreat as rate hike fears cool stock rally
RE
11.08.Nasdaq retreats as rate hike fears cool stock rally
RE
11.08.S&P 500, Nasdaq retreat despite signs of slowing inflation
RE
11.08.S&P 500 at three-month high on rising bets of smaller rate hikes
RE
11.08.S&P 500 above three-month high on more signs of cooling inflation
RE
11.08.Wall St set to open higher on more signs of cooling inflation
RE
11.08.Walt Disney Expects Growth in Disney+ Subscriber Base, Plans Ad-Supported Service as Qu..
MT
11.08.NETFLIX : 1899 - World Premiere at Toronto International Film Festival and First Look imag..
PU
11.08.ANALYSIS : Is Netflix envy over in Hollywood? Not quite
RE
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen auf Englisch
Analystenempfehlungen zu NETFLIX, INC.
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2022 31 736 Mio - 30 733 Mio
Nettoergebnis 2022 4 596 Mio - 4 451 Mio
Nettoverschuldung 2022 8 774 Mio - 8 497 Mio
KGV 2022 23,8x
Dividendenrendite 2022 -
Marktwert 108 Mrd. 108 Mrd. 105 Mrd.
Marktwert / Umsatz 2022 3,68x
Marktwert / Umsatz 2023 3,39x
Mitarbeiterzahl 11 300
Streubesitz 98,2%
Chart NETFLIX, INC.
Dauer : Zeitraum :
Netflix, Inc. : Chartanalyse Netflix, Inc. | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends NETFLIX, INC.
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendFallendFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 43
Letzter Schlusskurs 242,70 $
Mittleres Kursziel 242,00 $
Abstand / Durchschnittliches Kursziel -0,29%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Wilmot Reed Hastings Chairman, President & Co-Chief Executive Officer
Theodore A. Sarandos Co-CEO, Director & Chief Content Officer
Spencer Adam Neumann Chief Financial Officer
Adriane C. McFetridge Engineering Director
Gregory K. Peters Chief Operating & Product Officer
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
NETFLIX, INC.-59.48%108 557
TENCENT HOLDINGS LIMITED-35.29%359 332
PROSUS N.V.-14.54%90 532
AIRBNB, INC.-28.69%75 928
UBER TECHNOLOGIES, INC.-21.77%64 941
NASPERS LIMITED-1.70%31 964