Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. MTU Aero Engines AG
  6. News
  7. Übersicht
    MTX   DE000A0D9PT0   A0D9PT

MTU AERO ENGINES AG

(A0D9PT)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

MTU Aero Engines : Maintenance stärkt Flexibilität für kurzfristige Kundenbedarfe und kleinere Arbeitsumfänge

19.10.2021 | 09:02

Ludwigsfelde, 19. Oktober 2021 - Die MTU Maintenance, Weltmarktführer für maßgeschneiderte Service-Lösungen für Luftfahrtantriebe, will die Nummer eins für On-Site- und Near-Wing-Services in Europa werden. Dafür eröffnet das Unternehmen im brandenburgischen Ludwigsfelde im November 2021 eine eigene Halle mit speziellen Triebwerksdocks für besonders eilige Aufträge, sogenannte Quick-Turn-Docks. Zugleich kann das Team auch kurzfristige Vor-Ort-Einsätze bei Kunden, etwa in AOG-Fällen (Aircraft on Ground), durchführen. Es ist auf die Triebwerksmuster CF34-8/-10 und CFM56-7B spezialisiert. Ab 2022 werden auch die Typen CFM56-5B und V2500 zum Portfolio gehören. Mit dem neuen Standort in unmittelbarer Nachbarschaft zur MTU Maintenance Berlin-Brandenburg in Ludwigsfelde folgt die MTU ihrer Strategie, kleinere Arbeitsumfänge in eigens darauf ausgerichteten Bereichen zu erledigen. Das reduziert die Komplexität und gewährleistet schlanke Strukturen. Das Spektrum der Arbeiten reicht von kleinen Reparaturen bis hin zu Arbeiten am Heißteil eines Triebwerks (Hot Section).

"Wir stärken unsere Präsenz und unsere Support-Aktivitäten in Europa, um die Nachfrage nach der Corona-Pandemie zu befriedigen", erklärt Michael Schreyögg, Chief Program Officer, MTU Aero Engines. "Vor-Ort-Support, um die Betriebszeit am Flügel zu verlängern und den Flugbetrieb aufrechtzuerhalten, war für die Airlines während der Pandemie entscheidend. Wir gehen davon aus, dass sich dieser Trend auch in den kommenden Jahren fortsetzen wird und stellen sicher, dass wir rund um die Uhr für unsere Kunden da sind - mit der technischen Expertise und der hohen Qualität, die sie von der MTU erwarten."

Der Standort des Service-Centers wurde strategisch gewählt, um von den umfangreichen Erfahrungen und Synergien innerhalb des MTU Maintenance-Netzwerks zu profitieren. "Bei der MTU Maintenance Berlin-Brandenburg führen wir jährlich Hunderte von Arbeiten vor Ort und im Außendienst für CF34- und Pratt & Whitney Canada-Triebwerke sowie für aeroderivative Industriegasturbinen der LM-Serie durch", sagt André Sinanian, Geschäftsführer der MTU Maintenance Berlin-Brandenburg. "Unser technisches Know-how ist unübertroffen. Wir freuen uns darauf, unsere Fähigkeiten mit diesem neuen Standort zu erweitern."

Die MTU Maintenance führt jährlich über 1.000 Instandsetzungen für mehr als 400 Kunden auf der ganzen Welt durch. Mit On-Site- und AOG-Teams in Amerika, Europa und Asien und mehr als 120 behördlichen Zulassungen bieten die MTU-Triebwerksexperten ein breites Spektrum an On-Site-, Near-Wing- und Quick-Turn-Services für das größte Triebwerksportfolio weltweit. Das Leistungsspektrum reicht von Boroskop-Inspektionen bis hin zum Modultausch. Sollte ein Upgrade erforderlich sein, kann die MTU alle zusätzlichen Triebwerksanforderungen in ihrem MRO-Netzwerk abdecken. Über ihre Leasinggesellschaft MTU Maintenance Lease Services B.V. in Amsterdam bietet die MTU bei Bedarf Ersatztriebwerke und umfangreiche Materiallösungen an.

Disclaimer

MTU Aero Engines AG published this content on 19 October 2021 and is solely responsible for the information contained therein. Distributed by Public, unedited and unaltered, on 19 October 2021 07:01:04 UTC.


© Publicnow 2021
Alle Nachrichten zu MTU AERO ENGINES AG
23.11.MÄRKTE EUROPA/Schwächer - DAX fällt unter 16.000 Punkte
DJ
23.11.XETRA-SCHLUSS/DAX kann 16.000er Marke nicht mehr halten
DJ
23.11.MÄRKTE EUROPA/DAX zurück über 16.000 - "Value statt Growth"
DJ
22.11.Warburg Research belässt MTU auf 'Hold' - Ziel 200 Euro
DP
22.11.MTU AERO ENGINES AG : Meldung und öffentliche Bekanntgabe der Geschäfte von Personen
EQ
22.11.MTU Aero Engines AG
DP
22.11.Deutsche Bank senkt Ziel für MTU auf 217 Euro - 'Buy'
DP
19.11.Kepler Cheuvreux senkt Ziel für MTU auf 225 Euro - 'Buy'
DP
19.11.Barclays belässt MTU auf 'Overweight' - Ziel 241 Euro
DP
19.11.UBS belässt MTU auf 'Neutral' - Ziel 215 Euro
DP
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu MTU AERO ENGINES AG
22.11.MTU AERO ENGINES AG : Notification and public disclosure of transactions by persons
EQ
18.11.MTU AERO ENGINES : publishes short- and mid-term guidance at its Capital Market Day
PU
08.11.MTU Maintenance Lease Services B.V. now a full MTU subsidiary
AQ
03.11.FLYING FUEL CELL : MTU Aero Engines and EASA develop approval requirements
AQ
01.11.MTU Aero Engines gives more precise guidance in the wake of stable nine-month figures
AQ
29.10.Germany's MTU voices caution over Airbus output plans
RE
29.10.Engine maker Safran not yet convinced on Airbus output plan
RE
29.10.MTU Aero Engines gives more precise guidance in the wake of stable nine-month figures
PU
22.10.MTU AERO ENGINES : Fitch Changes MTU's Outlook To Stable From Negative As Sector Returns T..
MT
28.09.MTU AERO ENGINES : Raytheon Technologies Corporation - Pratt & Whitney and MTU Maintenance..
AQ
Weitere Nachrichten auf Englisch
Analystenempfehlungen zu MTU AERO ENGINES AG
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 4 361 Mio 4 936 Mio -
Nettoergebnis 2021 287 Mio 324 Mio -
Nettoverschuldung 2021 697 Mio 789 Mio -
KGV 2021 31,2x
Dividendenrendite 2021 1,20%
Marktkapitalisierung 8 891 Mio 10 061 Mio -
Marktkap. / Umsatz 2021 2,20x
Marktkap. / Umsatz 2022 1,77x
Mitarbeiterzahl 10 210
Streubesitz 89,8%
Chart MTU AERO ENGINES AG
Dauer : Zeitraum :
MTU Aero Engines AG : Chartanalyse MTU Aero Engines AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends MTU AERO ENGINES AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendFallendFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 20
Letzter Schlusskurs 166,75 €
Mittleres Kursziel 212,15 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 27,2%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Reiner Winkler Chief Executive Officer
Peter Kameritsch Chief Financial & Information Officer
Klaus Eberhardt Chairman-Supervisory Board
Lars Wagner Chief Operating Officer
Thomas Dautl Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber