MSCI, INC.

(A0M63R)
  Bericht
Verzögert Nyse  -  22:03 12.08.2022
506.71 USD   +1.12%
11.08.MSCI ernennt Eric Yun zum neuen Leiter des Korea-Büros
CI
11.08.INSIDER-VERKAUF : Msci
MT
11.08.MSCI, INC. : Ex-Dividende Tag
FA
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-News

Überprüfung der MSCI-Marktklassifizierungen 2022

25.06.2022 | 02:44

  • Beginn einer Konsultation zur möglichen Neuklassifizierung der MSCI Nigeria-Indizes vom bisherigen Frontier Markets- zum Standalone Markets-Status
  • Neue Entwicklungen bei Clearing- und Abwicklungszyklen auf den globalen Märkten
  • Beobachtung der Zugänglichkeit des sri-lankischen Aktienmarktes
  • Auswirkungen der anhaltenden Beschränkungen beim Zugang zum russischen Aktienmarkt

MSCI Inc. (NYSE: MSCI), ein führender Anbieter von wichtigen Entscheidungshilfen und Dienstleistungen für die globale Investmentgemeinschaft, hat heute die Ergebnisse der Überprüfung der MSCI-Marktklassifizierungen 2022 („Market Classification Review“) bekannt gegeben.

„Die schlechteren Bewertungen der Marktzugänglichkeit bei der diesjährigen Überprüfung lassen sich zu einem erheblichen Teil auf die negativen Entwicklungen in Russland zurückführen, die den Zugang zum russischen Aktienmarkt für internationale institutionelle Anleger vollständig blockieren. Vor diesem Hintergrund wurden die MSCI Russia-Indizes im März 2022, denen bisher der Schwellenmarkt-Status zugewiesen war, als eigenständiger Markt neu klassifiziert“, so Dr. H. Dimitris Melas, Global Head of Index Research and Product Development sowie Chairman des MSCI Index Policy Committee.

Konsultation zur möglichen Neuklassifizierung der MSCI Nigeria-Indizes als eigenständiger Markt (Standalone Market)

MSCI kündigte heute die Aufnahme einer Konsultation zu einem Vorschlag für eine mögliche Neuklassifizierung der MSCI Nigeria-Indizes – aktuell eingestuft als Grenzmarkt – als eigenständigen Markt an.

Seit März 2020 bestehen auf dem nigerianischen Aktienmarkt nach wie vor Probleme bei der Zugänglichkeit. Für ausländische Investoren ist die Rückführung von Kapital aus Anlagen in diesem Markt aufgrund der geringen Liquidität des nigerianischen Devisenmarktes weiterhin äußerst schwierig. Aus diesem Grund äußern Marktteilnehmer immer wieder Bedenken hinsichtlich der Investierbarkeit und Replizierbarkeit der MSCI Nigeria-Indizes.

„Die Möglichkeit, Gelder aus Nigeria zurückzuführen, hat sich kontinuierlich und in erheblichem Umfang verschlechtert. Deshalb wurde im Mai 2020 ein Sonderverfahren eingerichtet, um die Anzahl der potenziellen Änderungen in den relevanten MSCI-Aktienindizes zu reduzieren“, berichtet Craig Feldman, Global Head of Index Management Research und Mitglied des MSCI Index Policy Committee. „Angesichts der anhaltenden Beeinträchtigung der Marktzugänglichkeit haben wir die Konsultation zur Umstufung der MSCI Nigeria-Indizes von Frontier Markets zum Standalone Markets-Status vorgeschlagen.“

MSCI bittet die Marktteilnehmer um ihr Feedback zu diesem Neuklassifizierungsvorschlag bis 31. August 2022.

Jüngste Entwicklungen bei Wertpapier-Abwicklungszyklen

Im Jahr 2022 begann Indien mit der Umstellung seines Abwicklungszyklus von T+2 auf T+1. Auch die USA und Kanada haben im vergangenen Jahr angekündigt, dass sie zu einem kürzeren Abwicklungszyklus übergehen wollen, von T+2 auf T+1.

„Auf ausgewählten Aktienmärkten haben wir die Tendenz beobachtet, die Clearing- und Abwicklungsmechanismen auf kürzere Zyklen umzustellen“, so Feldman. „Grundsätzlich profitieren die Anleger von kürzeren Abwicklungszyklen. Gleichzeitig sollte jedoch geprüft werden, ob solche Änderungen Nachteile wie Vorfinanzierungsanforderungen oder zusätzliche operative Kosten mit sich bringen.“

MSCI beobachtet diese Entwicklungen und ihre möglichen Auswirkungen weiterhin genau und wird bei Bedarf weitere Mitteilungen veröffentlichen.

Marktzugänglichkeit in Sri Lanka

Inmitten der anhaltenden Wirtschaftskrise in Sri Lanka und als Folge mangelnder Liquidität auf dem Devisenmarkt sind in diesem Jahr Probleme bei der Rückführung von Kapital aus dem Aktienmarkt des Landes aufgetreten. Als Reaktion auf diese Entwicklungen führte MSCI im Mai 2022 ein Sonderverfahren ein, um die Anzahl der potenziellen Änderungen bei den MSCI Sri Lanka-Indizes zu reduzieren.

MSCI nimmt weiterhin Rückmeldungen zum Grad der Marktzugänglichkeit des sri-lankischen Aktienmarktes entgegen und wird sich mit Marktteilnehmern beraten, um Rückmeldungen zu möglichen weiteren Entwicklungen einzuholen.

Verschlechterung der Marktzugänglichkeit des russischen Aktienmarktes

Eine Reihe bedeutender Entwicklungen hat die Zugänglichkeit des russischen Aktienmarktes in erheblichem Umfang verschlechtert. Dazu gehören Sanktionen zahlreicher Staaten, Beschränkungen für ausländische Investoren beim Handel mit Wertpapieren an der Moscow Stock Exchange sowie eine Verschlechterung der Konvertierbarkeit des russischen Rubels in ausländische Währungen.

Infolgedessen hat MSCI den Status der MSCI Russia-Indizes nach einer Konsultation der internationalen Anlegergemeinschaft im März 2022 von Emerging Markets auf Standalone Markets umgestuft.

MSCI wird die Entwicklung der Zugänglichkeit des russischen Aktienmarktes weiterhin beobachten und sich mit den Marktteilnehmern beraten, wenn sich relevante Änderungen der Marktbedingungen ergeben.

- Ende -

Über MSCI

MSCI ist ein führender Anbieter von Tools und Dienstleistungen zur Unterstützung kritischer Entscheidungen für die globale Investmentgemeinschaft. Mit über 50 Jahren Erfahrung in den Bereichen Analyse, Daten und Technologie ermöglichen wir bessere Investitionsentscheidungen, indem wir unseren Kunden ein besseres Verständnis der wichtigsten Treiber für Risiken und Renditen vermitteln und ihnen helfen, auf dieser Basis effektivere Portfolios aufzubauen. Wir entwickeln branchenführende, analysengestützte Lösungen, mit denen Kunden Einblicke in die Investitionsprozesse erhalten und von einer verbesserten Transparenz profitieren können. Nähere Information erhalten Sie unter www.msci.com.

Das Verfahren zur Einreichung einer förmlichen Indexbeschwerde ist auf der Seite zur Indexregulierung der MSCI-Website zu finden: https://www.msci.com/index-regulation.

Dieses Dokument und alle hierin enthaltenden Informationen, einschließlich, jedoch ohne Einschränkung Texte, Daten, Schaubilder, Diagramme (zusammen als die „Informationen“ bezeichnet) sind Eigentum von MSCI Inc. oder ihrer Tochtergesellschaften (zusammen bezeichnet als „MSCI“) bzw. den Lizenzgebern von MSCI, direkten oder indirekten Lieferanten oder Drittparteien, die an der Zusammenstellung und Erfassung von Informationen beteiligt sind (insgesamt zusammen mit MSCI als „Informationsanbieter“ bezeichnet), und dienen lediglich Informationszwecken. Die Informationen dürfen ohne vorherige schriftliche Genehmigung von MSCI weder ganz noch teilweise abgeändert, zurückentwickelt, vervielfältigt oder weiterverbreitet werden. Alle Rechte an den Informationen sind MSCI bzw. seinen Informationsvermittlern vorbehalten.

Die Informationen dürfen nicht zur Schaffung derivativer Arbeiten bzw. zur Prüfung oder Korrektur anderer Daten oder Informationen verwendet werden. Es ist beispielsweise (jedoch ohne Einschränkung) nicht gestattet, die Informationen zur Schaffung von Indizes, Datenbanken, Risikomodellen, Analysen oder Software zu verwenden bzw. in Verbindung mit der Emission, dem Angebot, Sponsoring, Management oder Marketing von Wertpapieren, Portfolios, Finanzprodukten oder anderen Anlageprodukten, die auf den Informationen oder anderen MSCI-Daten, Informationen, Produkten oder Diensten basieren, daran geknüpft sind oder auf andere Weise daraus abgeleitet wurden.

Die Nutzer der Informationen übernehmen das gesamte Risiko, das durch die Verwendung bzw. Zulassung einer Nutzung der Informationen entstehen kann. KEINER DER INFORMATIONSANBIETER ERTEILT DIREKTE ODER INDIREKTE GARANTIEN ODER ZUSICHERUNGEN IN BEZUG AUF DIE INFORMATIONEN (BZW. DIE AUS DER NUTZUNG RESULTIERENDEN ERGEBNISSE), UND IM GRÖSSTMÖGLICHEN DURCH DAS ANWENDBARE RECHT GESTATTETEN UMFANG LEHNT JEDER INFORMATIONSANBIETER AUSDRÜCKLICH SÄMTLICHE INDIREKTEN GARANTIEN AB (EINSCHLIESSLICH, JEDOCH OHNE EINSCHRÄNKUNG IMPLIZIERTE GARANTIEN IM HINBLICK AUF ORIGINALITÄT, GENAUIGKEIT, RECHTZEITIGKEIT, NICHT-VERLETZUNG, VOLLSTÄNDIGKEIT, MARKTFÄHIGKEIT UND ANGEMESSENHEIT FÜR EINEN BESTIMMTEN ZWECK) IN BEZUG AUF DIE INFORMATIONEN.

Unbeschadet des Vorangegangenen und im größtmöglichen durch das anwendbare Recht gestatteten Umfang haften Informationsanbieter auf keinen Fall für direkte, indirekte, außergewöhnliche, strafrelevante oder Folgeschäden (einschließlich entgangener Gewinne) bzw. andere Schäden, auch wenn auf die Möglichkeit derartiger Schäden hingewiesen wurde. Haftungsfälle werden durch das Vorangegangene nicht ausgeschlossen bzw. begrenzt, die laut Gesetz nicht ausgeschlossen bzw. begrenzt werden können, darunter insbesondere (sofern zutreffend) die Haftung bei Tod oder Körperverletzung in dem Ausmaß, in dem derartige Schäden aus Fahrlässigkeit oder Vorsatz desselben, seiner Angestellten, Bediensteten oder Subunternehmer entstehen.

Informationen mit historischen Daten, Auskünften oder Analysen sollten nicht als Hinweis oder Garantie für künftige Ergebnisse, Analysen oder Prognosen angesehen werden. Die vergangene Performance stellt keine Garantie für künftige Ergebnisse dar.

Die Informationen sollten nicht als Ersatz für die Fähigkeiten, das Urteilsvermögen und die Erfahrung des Nutzers, seines Managements, seiner Mitarbeiter, Berater und/oder Kunden bei Investitions- und anderen Geschäftsentscheidungen dienen. Alle Informationen sind unpersönlich und nicht auf die Bedürfnisse einer Person, eines Unternehmens oder einer Gruppe von Personen zugeschnitten.

Keine der hierin enthaltenen Informationen stellt ein Angebot für den Verkauf (oder eine Einholung eines Angebots für den Kauf) von Wertpapieren, Finanzprodukten oder anderen Investmentprodukten bzw. Handelsstrategien dar.

Die Möglichkeit, unmittelbar in einen Index zu investieren, ist ausgeschlossen. Ein Engagement in eine Anlageklasse oder Handelsstrategie oder sonstige Kategorie, die durch einen Index repräsentiert wird, ist auf der Grundlage dieses Index ausschließlich über anlagefähige Instrumente (falls zutreffend) von Dritten möglich. MSCI emittiert, sponsert, unterstützt, vermarktet, bietet, überprüft oder drückt auch anderweitig keine Meinung bezüglich eines Fonds, ETF, Derivats oder anderen Wertpapiers, einer Anlage, eines Finanzprodukts oder einer Handelsstrategie aus, die auf einer Anlagerendite in Verbindung mit der Wertentwicklung eines MSCI-Indizes (gemeinsam „mit einem Index verbundene Anlagen“) basiert oder damit verbunden ist oder in Verbindung damit angestrebt wird. MSCI sichert nicht zu, dass Anlagen, die mit einem Index verbunden sind, die Indexperformance exakt nachbilden oder positive Anlagerenditen abwerfen. MSCI Inc. ist weder ein Anlageberater noch eine Treuhandgesellschaft. MSCI gibt keine Zusicherung hinsichtlich der Zweckmäßigkeit von Investitionen in mit einem Index verbundene Anlagen.

Indexrenditen repräsentieren keine Ergebnisse hinsichtlich des tatsächlichen Handels mit anlagefähigen Vermögenswerten/Wertpapieren. MSCI betreibt und berechnet Indizes, verwaltet aber keine wirklichen Vermögenswerte. Indexrenditen berücksichtigen keine Zahlung von Rücknahmeabschlägen oder Verkaufsgebühren, die ein Anleger gegebenenfalls für den Kauf der dem Index oder mit einem Index verbundenen Anlagen zugrunde liegenden Wertpapiere entrichten muss. Die Auferlegung solcher Gebühren oder Kosten würde dazu führen, dass die Wertentwicklung einer mit einem Index verbundenen Anlage von der Indexperformance des MSCI abweicht.

Die Informationen enthalten gegebenenfalls simulierte Daten. Simulierte Wertentwicklungen entsprechen nicht tatsächlichen Wertentwicklungen, sie sind lediglich Annahmen. Nicht selten kommt es zu wesentlichen Abweichungen zwischen simulierten Performance-Ergebnissen und durch eine Anlagestrategie später erzielte tatsächliche Ergebnisse.

Komponenten von MSCI-Aktienindizes sind börsennotierte Unternehmen, die gemäß der Anwendung der entsprechenden Indexmethoden in den Indizes enthalten oder von diesen ausgeschlossen sind. Dementsprechend können Komponenten von MSCI-Aktienindizes MSCI Inc., Kunden von MSCI oder Lieferanten von MSCI enthalten. Die Aufnahme eines Wertpapiers in einen MSCI-Index stellt keine Empfehlung von MSCI dar, dieses Wertpapier zu kaufen, zu verkaufen oder zu halten, noch kann dies als Anlageberatung ausgelegt werden.

Daten und Informationen, die von verschiedenen Tochterunternehmen von MSCI Inc., einschließlich MSCI ESG Research LLC und Barra LLC, erstellt wurden, können zur Berechnung bestimmter MSCI-Indizes verwendet werden. Weitere Informationen sind im Zusammenhang mit den relevanten Indexmethodologien auf www.msci.com verfügbar.

MSCI erhält Vergütungen durch die Lizenzierung seiner Indizes an Dritte. Der Umsatz von MSCI Inc. beinhaltet Gebühren, die auf Investitionen in indexgebundene Wertpapiere basieren. Informationen sind erhältlich in den Geschäftsunterlagen von MSCI Inc. im Abschnitt Investor Relations unter www.msci.com.

MSCI ESG Research LLC ist ein registrierter Anlageberater (Registered Investment Adviser) im Sinne des US-amerikanischen Investment Advisers Act von 1940 und eine Tochtergesellschaft von MSCI Inc. Außer in Bezug auf entsprechende Produkte oder Dienste von MSCI ESG Research wird von MSCI bzw. seinen Produkten oder Dienstleistungen keine Empfehlung, Billigung, Befürwortung oder sonstige Meinung zum Ausdruck gebracht, die sich auf Emittenten, Wertpapiere, Finanzprodukte und -instrumente bzw. Handelsstrategien bezieht, und die Produkte oder Dienste von MSCI sollen keine Anlageberatung oder Empfehlung für (oder gegen) eine Investmententscheidung darstellen und können somit nicht zu diesen Zwecken herangezogen werden. Zu den Emittenten, die in dem Material von MSCI ESG Research genannt oder behandelt werden, können MSCI Inc., Kunden oder Zulieferer von MSCI gehören und diese können darüber hinaus auch Recherchen oder sonstige Produkte oder Dienstleistungen von MSCI ESG Research erwerben. Unterlagen von MSCI ESG Research, einschließlich der Unterlagen, die für MSCI ESG Indizes oder andere Produkte verwendet werden, wurden nicht bei der US-amerikanischen Börsenaufsichtsbehörde (SEC) oder einer anderen Aufsichtsbehörde eingereicht und auch nicht von dieser genehmigt.

Die Verwendung von Produkten, Diensten oder Informationen von MSCI bzw. der Zugang dazu erfordert eine Lizenz von MSCI. MSCI, Barra, RiskMetrics, IPD und andere MSCI-Marken und Produktnamen sind Marken, Dienstleistungsmarken oder eingetragene Marken von MSCI oder ihren Tochtergesellschaften in den Vereinigten Staaten und anderen Gerichtsbarkeiten. Der Global Industry Classification Standard (GICS) wurde von MSCI und Standard & Poor’s entwickelt und steht im ausschließlichen Eigentum derselben. „Global Industry Classification Standard (GICS)“ ist eine Dienstleistungsmarke von MSCI und Standard & Poor’s.

Hinweis zu MIFID2/MIFIR: MSCI ESG Research LLC ist kein Vertreiber oder agiert nicht als Vermittler von Finanzinstrumenten oder strukturierten Depots, es handelt nicht auf eigenes Konto, bietet keine Ausführungsdienste für andere an und verwaltet keine Kundenkonten. Keinerlei Produkte oder Dienstleistungen von MSCI ESG Research unterstützen oder bewerben eine derartige Tätigkeit oder sind dafür vorgesehen. MSCI ESG Research ist ein unabhängiger Anbieter von ESG-Daten, Berichten und Ratings nach veröffentlichten Methoden, die Kunden auf Abonnementsbasis verfügbar sind. Wir bieten keine maßgeschneiderten oder einmaligen Ratings oder Empfehlungen von Wertpapieren oder anderen Finanzinstrumenten auf Anfrage.

Informationen darüber, wie MSCI personenbezogene Daten sammelt und verwendet, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen unter https://www.msci.com/privacy-pledge.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.


© Business Wire 2022
Alle Nachrichten zu MSCI, INC.
11.08.MSCI ernennt Eric Yun zum neuen Leiter des Korea-Büros
CI
11.08.INSIDER-VERKAUF : Msci
MT
11.08.MSCI, INC. : Ex-Dividende Tag
FA
10.08.MSCI, INC. : Deutsche Bank Securities bleibt neutral
MM
29.07.MSCI, INC. : erhält Kaufen-Rating von UBS
MM
28.07.MSCI INC. (NYSE : MSCI) kündigt einen Aktienrückkauf im Wert von $1.539,1 Millionen an.
CI
28.07.MSCI Inc. genehmigt einen Rückkaufplan.
CI
27.07.MSCI, INC. : Oppenheimer bleibt bei seiner Kaufempfehlung
MM
27.07.MSCI, INC. : Morgan Stanley klebt neutral
MM
27.07.MSCI, INC. : Deutsche Bank Securities bleibt neutral
MM
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen
News auf Englisch zu MSCI, INC.
11.08.MSCI Equity Indexes August 2022 Index Review
BU
11.08.MSCI Appoints Eric Yun as New Head of Korea Office
CI
11.08.INSIDER SELL : Msci
MT
10.08.MSCI Published a Management Presentation for Investors
BU
09.08.MSCI : Appoints Eric Yun as Head of Korea Client Coverage
PU
05.08.MSCI August Quarterly Index Review Announcement Scheduled for August 11, 2022
BU
04.08.MSCI : August Quarterly Index Review Announcement Scheduled for August 11, 2022
PU
01.08.ENVIRONMENT AND CSR : Mazda Included in MSCI Japan ESG Select Leaders Index
AQ
29.07.Mazda Included in MSCI Japan ESG Select Leaders Index
AQ
28.07.MSCI INC. : Other Events (form 8-K)
AQ
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen auf Englisch
Analystenempfehlungen zu MSCI, INC.
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2022 2 261 Mio - 2 205 Mio
Nettoergebnis 2022 859 Mio - 838 Mio
Nettoverschuldung 2022 3 557 Mio - 3 469 Mio
KGV 2022 48,0x
Dividendenrendite 2022 0,89%
Marktwert 40 792 Mio 40 792 Mio 39 784 Mio
Marktwert / Umsatz 2022 19,6x
Marktwert / Umsatz 2023 17,6x
Mitarbeiterzahl 4 513
Streubesitz 58,4%
Chart MSCI, INC.
Dauer : Zeitraum :
MSCI, Inc. : Chartanalyse MSCI, Inc. | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends MSCI, INC.
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendNeutralNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 14
Letzter Schlusskurs 506,71 $
Mittleres Kursziel 501,00 $
Abstand / Durchschnittliches Kursziel -1,13%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Henry A. Fernandez Chairman, President & Chief Executive Officer
Carroll Douglas Baer Pettit President & Chief Operating Officer
Andrew C. Wiechmann Chief Financial Officer & Treasurer
Jigar Thakkar Chief Technology Officer & Head-Engineering
Linda H. Riefler Independent Director
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
MSCI, INC.-17.30%40 792
S&P GLOBAL, INC.-16.95%130 705
THOMSON REUTERS CORPORATION-1.63%56 218
RELX PLC-1.00%55 202
EQUIFAX INC.-24.07%27 213
WOLTERS KLUWER0.39%27 123