Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Watchlisten für Ihre Werte
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Schweiz
  4. Swiss Exchange
  5. Meier Tobler Group AG
  6. News
  7. Übersicht
    MTG   CH0208062627

MEIER TOBLER GROUP AG

(A1T798)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-News

EQS-Adhoc : Meier Tobler mit deutlich gesteigertem Ergebnis im ersten Halbjahr 2021

19.08.2021 | 07:01

EQS Group-Ad-hoc: Meier Tobler Group AG / Schlagwort(e): Halbjahresergebnis Meier Tobler mit deutlich gesteigertem Ergebnis im ersten Halbjahr 2021 2021-08-19 / 07:00 CET/CEST Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung gemäss Art. 53 KR Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Version française: www.meiertobler.ch/fr/Investisseurs-et-medias Versione italiana: www.meiertobler.ch/it/Investitori-e-media

Nebikon, 19. August 2021

Meier Tobler mit deutlich gesteigertem Ergebnis im ersten Halbjahr 2021 . Umsatz 8.2 Prozent über der Vorjahresperiode . EBITDA erreicht CHF 13.1 Mio. (+83 Prozent gegenüber Vorjahr) . Konzerngewinn auf CHF 3.7 Mio. gesteigert (Vorjahr: CHF -2.7 Mio.) . Baubewilligung für neues Logistikzentrum erhalten und Finanzierung sichergestellt . Fürs zweite Halbjahr wird eine Abschwächung des Umsatz- und Ergebniswachstums erwartet . Wiederaufnahme der Dividendenausschüttung aus heutiger Sicht möglich Meier Tobler weist für das erste Semester einen Nettoumsatz von CHF 240.1 Mio. aus. Im Vergleich zum Vorjahr entspricht dies einer Steigerung um 8.2 Prozent. Der EBITDA lag bei CHF 13.1 Mio. (+83.2 Prozent) und die EBITDA-Marge bei 5.4 Prozent (Vorjahr: 3.2 Prozent). Der EBIT der Berichtsperiode betrug CHF 6.0 Mio. (erstes Halbjahr 2020: CHF -0.6 Mio.). Meier Tobler schliesst das erste Halbjahr 2021 mit einem Konzerngewinn von CHF 3.7 Mio. ab (erstes Halbjahr 2020: CHF

-2.7 Mio.).

Positive Entwicklung breit abgestützt Meier Tobler verzeichnete im ersten Halbjahr 2021 in allen vier Geschäftsfeldern eine positive Entwicklung und konnte den Umsatz in allen Geschäftsfeldern steigern.

Im Handelsgeschäft profitierte Meier Tobler von der intakten Nachfrage auf dem Hochbaumarkt und konnte die führende Marktposition weiter stärken. Insbesondere über das schweizweite «Marché»-Verkaufsstellennetz und über den e-Shop konnten deutliche Umsatzzuwächse erzielt werden.

Die Erholung im Geschäft mit der Wärmeerzeugung setzte sich im ersten Halbjahr fort. Getrieben von einer gesteigerten Marktdynamik bei Heizungs-Erneuerungen legte die Stückzahl verkaufter Produkte gegenüber Vorjahr im zweistelligen Prozentbereich zu. Erstmals seit dem Zusammenschluss mit Tobler im Jahr 2017 konnte das Marktwachstum übertroffen und Marktanteile zurückgewonnen werden. Die geschärfte Sortimentsstrategie mit zahlreichen Produkte-Neueinführungen sowie der neue B2C-Online-Auftritt mit integriertem Heizungskonfigurator haben massgeblich zu dieser positiven Entwicklung beigetragen.

Das Servicegeschäft entwickelte sich weiterhin erfreulich und konnte Umsatz und Profitabilität steigern. Das innovative Online-Diagnose-Tool für Wärmepumpen, «SmartGuard», wird kontinuierlich ausgebaut und vereinfacht die Wartung der Haustechnik-Anlagen - bei Servicegängen auf den Anlagen gleichermassen wie im Fernzugriff.

Das Geschäft mit Klimasystemen schloss das erste Halbjahr leicht über Vorjahresniveau ab. Seit 1. Januar 2021 wird dieser Bereich als eigene Business Unit geführt. Positiv hervorzuheben ist der Gewinn des Grossauftrags zur Ausrüstung eines Rechencenters von Green Datacenter AG, welcher voraussichtlich Anfang 2022 ausgeliefert werden kann.

Nettoverschuldung, Eigenkapital und Cashflow Die Nettoverschuldung beträgt per 30. Juni 2021 CHF 48.0 Mio. Der Zuwachs gegenüber dem Jahresende 2020 (31.12.2020: CHF 33.6 Mio.) ist saisonal bedingt. Die Nettoverschuldung liegt weiterhin deutlich unter dem Vergleichswert des Vorjahres (30.06.2020: CHF 59.1 Mio.). Der Nettoverschuldungsgrad (Nettoverschuldung dividiert durch EBITDA) belief sich per Ende Juni 2021 auf 1.6x. Das Eigenkapital betrug CHF 152.2 Mio.; die Eigenkapitalquote konnte auf 45.8 Prozent gesteigert werden (31.12.2020: 43.4 Prozent). Der betriebliche Cashflow ist im ersten Semester erwartungsgemäss negativ und liegt bei CHF-10.8 Mio.

Kennzahlen 
                                                  01.01.-30.06.   01.01.-30.06. 
in TCHF                                               2021            2020        Veränderung in % 
 
Umsatz                                                  240 109         221 982               8.2% 
 
EBITDA                                                   13 071           7 134              83.2% 
              in % des Umsatzes                             5.4             3.2 
 
EBIT                                                      5 986            -625 
              in % des Umsatzes                             2.5            -0.3 
 
Konzernergebnis                                           3 677          -2 650 
              pro Namenaktie in CHF (gewichtet)            0.31           -0.22 
 
Cashflow aus Betriebstätigkeit                          -10 755           1 970 
 
 
in TCHF                                              30.06.2021      31.12.2020         30.06.2020 
 
Finanzverbindlichkeiten                                  61 635          67 201             97 766 
Nettoverschuldung                                        47 968          33 559             59 120 
Eigenkapital                                            152 171         148 081            141 608 
in % der Bilanzsumme                                       45.8            43.4               38.7 
 
Anzahl Mitarbeitende (Vollzeitstellen)                    1 254           1 293              1 274 
 

Neues Logistikzentrum: Baubewilligung erhalten, Finanzierung sichergestellt Meier Tobler hat im August 2021 von den Behörden des Kantons Solothurn die Bewilligung für den Bau des neuen Dienstleistungscenters in Oberbuchsiten erhalten. Wie bereits angekündigt wird der neue Standort ab 2023 die Logistik für die gesamte Gruppe sowie regionale Verkaufs- und Service-Aktivitäten zusammenfassen und die beiden bisherigen Logistikstandorte in Däniken und Nebikon ablösen. Dies wird ein bahnbrechender Schritt im Rahmen der Unternehmensstrategie von Meier Tobler sein, der neben beträchtlichen Einsparungen in den Betriebskosten auch eine weitere Verbesserung des Kundennutzens ermöglichen wird.

Die Finanzierung des neuen Dienstleistungscenters wurde im Juli 2021 durch die Unterzeichnung einer «Sale-and-rent-back-Vereinbarung» mit der Suva sichergestellt. Die Suva wird nach Fertigstellung Eigentümerin der Immobilie und Meier Tobler wird die Liegenschaft langfristig von der Suva zurückmieten. Meier Tobler verantwortet als Bauherrin die Erstellung des zukünftigen Gebäudes. Der Übergang des Eigentums sowie der Beginn des Mietverhältnisses erfolgen bei Inbetriebnahme des Logistikzentrums voraussichtlich im Sommer 2023. Ausblick Die Implementierung der im Herbst 2020 überarbeiteten Unternehmensstrategie mit klarem Fokus auf die vier Geschäftsfelder (Handel, Wärmeerzeugung, Service und Klimasysteme), einer optimierten Kostenstruktur und bedeutenden Investitionen in die Digitalisierung der Geschäftsprozesse ist gut vorangekommen. Durch die konsequente Umsetzung dieser Strategie strebt Meier Tobler mittelfristig eine EBITDA-Marge von mindestens 8 Prozent sowie eine stabile und nachhaltige Dividendenausschüttung an.

Auf kurze Frist bestehen einige Unsicherheitsfaktoren. Infolge starker globaler Nachfrage ist der Beschaffungsmarkt äusserst angespannt, was Preiserhöhungen und längere Lieferfristen zur Folge haben kann. Aufgrund dieser Unsicherheiten geht Meier Tobler für das zweite Halbjahr 2021 von einem deutlich geringeren Umsatz- und Ergebniswachstum aus. Trotzdem kann aus heutiger Sicht von einer Wiederaufnahme der Dividendenausschüttung anlässlich der Generalversammlung 2022 ausgegangen werden.

Weitere Auskünfte Meier Tobler, Corporate Communications +41 44 806 41 00, info@meiertobler.ch meiertobler.ch/investoren

Termine 
31. Dezember 2021 Abschluss des Geschäftsjahres 2021 
3. März 2022      Medien- und Finanzanalystenkonferenz zum Jahresabschluss 2021 
30. März 2022     Generalversammlung 

Meier Tobler ist ein auf den Schweizer Markt fokussierter Haustechnik-Anbieter. Das Unternehmen wurde 1937 gegründet und beschäftigt heute rund 1300 Mitarbeitende. Die Aktien von Meier Tobler sind an der SIX Swiss Exchange kotiert (Symbol MTG).

Diese Ad hoc-Mitteilung sowie der vollständige Halbjahresbericht 2021 stehen Ihnen auf meiertobler.ch/investoren zur Verfügung.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Ende der Ad-hoc-Mitteilung

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Sprache:       Deutsch 
Unternehmen:   Meier Tobler Group AG 
               Feldstrasse 11 
               6244 Nebikon 
               Schweiz 
Telefon:       +41 44 806 41 41 
Fax:           +41 44 806 41 00 
E-Mail:        info@meiertobler.ch 
Internet:      www.meiertobler.ch 
ISIN:          CH0208062627 
Valorennummer: 20806262 
Börsen:        Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Stuttgart; SIX Swiss Exchange 
EQS News ID:   1227477 
 
Ende der Mitteilung EQS Group News-Service 
=------------ 

1227477 2021-08-19 CET/CEST

Bildlink: https://eqs-cockpit.com/cgi-bin/fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1227477&application_name=news

(END) Dow Jones Newswires

August 19, 2021 01:00 ET (05:00 GMT)

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
MEIER TOBLER GROUP AG -0.91%16.3 verzögerte Kurse.36.95%
MTG CO., LTD. 0.28%1416 Schlusskurs.25.09%
Alle Nachrichten zu MEIER TOBLER GROUP AG
22.09.MEIER TOBLER : 22.09.21 Spatenstich Dienstleistungscenter Oberbuchsiten.pdf (614 kB)
PU
22.09.MEIER TOBLER : 24.09.21 Präsentation Investora Zürich.pdf (2 MB)
PU
19.08.Aktien Schweiz Schluss: SMI verliert, verteidigt aber die 12'400-Punktemarke
AW
19.08.Aktien Schweiz: Deutlich tiefer - Corona- und Zinssorgen belasten
AW
19.08.Meier Tobler dank neuer Strategie wieder in der Gewinnzone
AW
19.08.MEIER TOBLER : 19.08.21 Halbjahresbericht 2021.pdf (399 kB)
PU
19.08.MEIER TOBLER : 19.08.21 Halbjahresergebnis 2021.pdf (232 kB)
PU
19.08.MEIER TOBLER : 19.08.2021 Halbjahresbericht 2021.pdf (399 kB)
PU
19.08.Meier Tobler mit deutlich gesteigertem Ergebnis im ersten Halbjahr 2021
DP
18.08.Morning Briefing - Markt Schweiz
AW
Weitere Nachrichten und Newsletter
News auf Englisch zu MEIER TOBLER GROUP AG
19.08.Meier Tobler Group Ag Reports Earnings Results for the Half Year Ended June 30, 2021
CI
04.03.Meier Tobler Group Ag Reports Earnings Results for the Full Year Ended December 31, 202..
CI
04.03.Meier Tobler Logs 13% Growth in FY20 Profit on Lower Expenses
MT
2020Silvan G.-R., President of Meier Tobler Group AG acquired an additional 28.8% stake in ..
CI
2019Silvan Meier acquired an additional 10% stake in Meier Tobler Group AG from Ferguson fo..
CI
2017WALTER MEIER : and Tobler join forces to become Meier Tobler - Switzerland's leading provi..
PU
2017WALTER MEIER : Market environment remains challenging for Walter Meier – Combination..
PU
2017Walter Meier Reports Consolidated Earnings Results for the Six Months Ended June 30, 20..
CI
2017Walter Meier AG acquired Tobler Haustechnik AG from Wolseley plc.
CI
2017WALTER MEIER : closes 2016 up significantly on the previous financial year - sales kept co..
PU
Weitere Nachrichten und Newsletter auf Englisch
Analystenempfehlungen zu MEIER TOBLER GROUP AG
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 510 Mio 552 Mio 489 Mio
Nettoergebnis 2021 9,35 Mio 10,1 Mio 8,97 Mio
Nettoverschuldung 2021 29,4 Mio 31,9 Mio 28,2 Mio
KGV 2021 21,0x
Dividendenrendite 2021 1,52%
Marktkapitalisierung 197 Mio 213 Mio 189 Mio
Marktkap. / Umsatz 2021 0,44x
Marktkap. / Umsatz 2022 0,51x
Mitarbeiterzahl 1 254
Streubesitz 42,8%
Chart MEIER TOBLER GROUP AG
Dauer : Zeitraum :
Meier Tobler Group AG : Chartanalyse Meier Tobler Group AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends MEIER TOBLER GROUP AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendNeutralAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 2
Letzter Schlusskurs 16,45 CHF
Mittleres Kursziel 20,00 CHF
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 21,6%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Roger Basler Chief Executive Officer
Lukas Leuenberger Chief Financial Officer
Silvan G.-R. Meier Chairman-Supervisory Board
Heinz Roth Member-Supervisory Board
Heinz Wiedmer Vice Chairman-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
MEIER TOBLER GROUP AG36.95%213
KEYENCE CORPORATION21.88%151 102
SCHNEIDER ELECTRIC SE36.21%101 079
EATON CORPORATION PLC38.54%67 694
NIDEC CORPORATION-0.89%66 278
EMERSON ELECTRIC CO.12.33%54 100