Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Nyse  >  Johnson & Johnson    JNJ   853260

JOHNSON & JOHNSON

(853260)
  Report
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NachrichtenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalystenempfehlungen

Implantate-Firma Medacta strebt an die Schweizer Börse

11.03.2019 | 14:45

Zürich (Reuters) - Das Orthopädie-Unternehmen Medacta gibt den Startschuss für seinen Börsengang (IPO) an die Schweizer SIX.

Die in Familienbesitz stehende Firma strebe ihr Debüt am Kapitalmarkt für das zweite Quartal an - abhängig vom Marktumfeld, teilte Medacta am Montag mit. Nach einer solchen Ankündigung dauert es üblicherweise rund einen Monat bis zum ersten Handelstag. Experten rechnen damit, dass sich im laufenden Jahr im Kielwasser von Medacta weitere Firmen in der Schweiz zu einem Gang aufs Parkett entscheiden dürften. Ein so aktives Jahr wie 2018 zeichnet sich aber nicht mehr ab.

Das Unternehmen gehört der Gründerfamilie Siccardi, die auch nach dem Börsengang die Mehrheit behalten will. "Wir glauben, dass jetzt die richtige Zeit ist, um der Öffentlichkeit Aktien anzubieten, uns um ein Listing zu bewerben und unsere Aktionärsbasis zu vergrößern", sagte Firmenchef Francesco Siccardi. Details zu Umfang und Zeitplan für den Börsengang sind noch nicht bekannt. Federführend bei dem Börsengang sind die Großbanken Credit Suisse und Morgan Stanley. Ebenfalls beteiligt sind JP Morgan und die UBS.

Medacta entwickelt und produziert künstliche Gelenke und chirurgische Instrumente, mit denen die Implantate eingesetzt werden können. Die Firma aus dem italienischsprachigen Kanton Tessin erwirtschaftet 2018 mit 970 Mitarbeitern einen Umsatz von 273 Millionen Euro. Medacta ist vor allem im Hüft- und Kniebereich tätig. Bei Hüft-Implantaten ist das Unternehmen auf eine minimalinvasive Operationstechnik spezialisiert, die zu geringeren Weichteilschäden führt und damit den Krankenhausaufenthalt des Patienten verkürzt. Das Geschäft mit Schulter- und Rücken-Implantaten befindet sich im Aufbau.

In den vergangenen Jahren wuchs die Firma mit 14 Prozent rund drei Mal schneller als der Gesamtmarkt. Zu den größten Anbietern in dem Geschäft gehören Johnson&Johnson, Stryker und Zimmer aus den USA sowie die britische Smith&Nephew.

ZAGHAFTER START IN IPO-SAISON NACH BÖRSENTURBULENZEN

Ebenfalls in den Startlöchern für ein IPO an der SIX steht früheren Angaben von Insidern zufolge der Zugbauer Stadler Rail. Er hat für 19. März zur Bilanzpressekonferenz eingeladen. Der gewichtigste Börsenneuling dürfte im laufenden Jahr indes die Augenheilfirma Alcon sein, die der Pharmakonzern Novartis abspalten will. Die Titel des auf Augenchirurgie und Kontaktlinsen spezialisierten Unternehmens mit einem Jahresumsatz von 7,1 Milliarden Dollar sollen an den Börsen in Zürich und New York im zweiten Quartal gelistet werden.

Im Vergleich zu 2018 dürfte die Zahl der Transaktionen in der Schweiz aber zurückgehen. Im vergangenen Jahr verbuchte die SIX zwölf Neuzugänge, darunter sieben Transaktionen mit einer Platzierung von Aktien. Das war gemäß der Zürcher Kantonalbank der höchste Wert seit 2001. Auch in anderen Ländern läuft die IPO-Saison zaghaft an. Denn den Anlegern steckt immer noch die Angst vor neuen Börsenturbulenzen in den Knochen, nachdem der Markt gegen Ende des Vorjahrs eingebrochen war.


© Reuters 2019
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
EURO / US DOLLAR (EUR/USD) -0.62%1.20749 verzögerte Kurse.-0.52%
JOHNSON & JOHNSON -0.22%160.3 verzögerte Kurse.1.86%
MORGAN STANLEY -1.61%75.24 verzögerte Kurse.9.79%
SMITH & NEPHEW PLC -0.66%1577 verzögerte Kurse.4.44%
STADLER RAIL AG -2.54%40.7 verzögerte Kurse.0.69%
STRYKER CORPORATION -0.06%241.99 verzögerte Kurse.-1.24%
ZIMMER BIOMET HOLDINGS -1.54%160.12 verzögerte Kurse.3.91%
Alle Nachrichten auf JOHNSON & JOHNSON
13.01.JOHNSON & JOHNSON : Vierter Impfstoffhersteller könnte im Februar EU-Zulassung b..
DJ
13.01.JOHNSON & JOHNSON : Impfstoffproduktion von Johnson & Johnson verzögert - Zeitun..
DJ
06.01.MÄRKTE USA/"Blaue Welle" trägt Dow erstmals über 31.000er Marke
DJ
06.01.MÄRKTE USA/Erwartung weiterer Stimuli sorgt für Rekordlaune
DJ
06.01.EU-Parlament befragt Gesundheitskommissarin zum Impfstoffeinkauf
DJ
06.01.MÄRKTE USA/Sieg der Demokraten drückt Technologiegiganten
DJ
06.01.MÄRKTE USA/Sieg der Demokraten dürfte Techgiganten drücken
DJ
04.01.EU-Kommission verteidigt Strategie bei Impfstoff-Beschaffung
DJ
2020Corona-Impfstoff von Moderna erhält Notfallzulassung in den USA
DP
2020DOSEN GESICHERT : Impfung kann 2021 auch in armen Ländern beginnen
DP
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu JOHNSON & JOHNSON
01:06JOHNSON & JOHNSON : DARZALEX FASPRO® (daratumumab and hyaluronidase-fihj) Become..
PU
15.01.GENMAB A/S : to Receive $30 Million Milestone Payment from Janssen Over FDA Appr..
MT
15.01."MY 2021 HEALTHCARE RESOLUTION" : 7 Johnson & Johnson Leaders Share Their Goals ..
PU
14.01.JOHNSON & JOHNSON : Statement on Political Contributions
PU
14.01.NEXTECH AR : sees $7.3M in business for Q4
AQ
14.01.US Stocks Rise in Early Trading Amid Expectations of Surge in Consumer Spendi..
MT
14.01.Presidency On Africa Centres for Disease Control and Prevention Securing Firs..
AQ
14.01.The earnings season picks up steam
14.01.THE COVID-19 DATA PLAN : 3 Innovative Ways Johnson & Johnson Is Using Data Scien..
AQ
14.01.Invitae to Develop Standardized Panel to Detect Molecular Residual Disease as..
MT
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2020 81 734 Mio - 67 689 Mio
Nettoergebnis 2020 15 924 Mio - 13 188 Mio
Nettoverschuldung 2020 5 979 Mio - 4 952 Mio
KGV 2020 26,3x
Dividendenrendite 2020 2,47%
Marktkapitalisierung 422 Mrd. 422 Mrd. 349 Mrd.
Marktkap. / Umsatz 2020 5,24x
Marktkap. / Umsatz 2021 4,75x
Mitarbeiterzahl 132 200
Streubesitz 84,3%
Chart JOHNSON & JOHNSON
Dauer : Zeitraum :
Johnson & Johnson : Chartanalyse Johnson & Johnson | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse JOHNSON & JOHNSON
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 19
Mittleres Kursziel 165,78 $
Letzter Schlusskurs 160,30 $
Abstand / Höchstes Kursziel 12,9%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 3,42%
Abstand / Niedrigstes Ziel -13,3%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
NameTitel
Alex Gorsky Chairman & Chief Executive Officer
Joseph J. Wolk Chief Financial Officer & Executive Vice President
Paulus Stoffels Chief Scientific Officer
James D. Swanson Global Chief Information Officer & Executive VP
Charles O. Prince Independent Director
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkapitalisierung (M$)
JOHNSON & JOHNSON1.86%421 997
ROCHE HOLDING AG2.48%305 385
NOVARTIS AG1.97%218 041
MERCK & CO., INC.1.93%210 954
PFIZER INC.-0.30%203 993
ABBVIE INC.3.15%195 120