Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Nasdaq  >  Immatics N.V.    IMTX   NL0015285941   A2P72S

IMMATICS N.V.

(A2P72S)
  Report
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NachrichtenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichten

Immatics N : Factsheet German

16.11.2020 | 10:15

DAS POTENZIAL VON T-ZELLEN FÜR PATIENTEN VOLL AUSSCHÖPFEN

Gründungsjahr:

2000

Standorte:

KURZINFO

Immatics entwickelt zielgerichtete Immuntherapien gegen Krebs. Unsere Mission ist es, das Potenzial von T-Zellen für Patienten voll auszuschöpfen und neue Wege im Kampf gegen Krebs zu gehen. Wir identifizieren tumorspezifische Zielstrukturen und entwickeln dazu passende T-Zell-Rezeptoren (TCRs), die gezielt gegen den jeweiligen Tumor eingesetzt werden können. Dieses firmeneigene Know-how ist die Basis unserer Pipeline adoptiver Zelltherapien und bispezifischer TCR-Moleküle sowie unserer Kollaborationen mit weltweit führenden Pharmaunternehmen.

DER IMMATICS ANSATZ

Wir ermöglichen die Entwicklung neuer T-Zell-Rezeptor-basierter Immuntherapien durch das Identifizieren hochspezifischer Zielstrukturen

Immatics besitzt verschiedenste Technologien und umfangreiche Kenntnisse im Bereich krebsspezifischer Zielstrukturen und TCRs und möchte so eine neue Ära der Immuntherapie einläuten.

Wir können selbst auf das Innere der Zelle zugreifen

Immatics hat für die Entwicklung seiner Immuntherapien eine Vielzahl neuartiger, intrazellulärer Krebs-Zielstrukturen identifiziert und charakterisiert. Wir nutzen dieses Wissen, um basierend auf unserer XPRESIDENT®-Technologieplattform tumorspezifische Zielstrukturen zu definieren. Diese dienen als molekulare "Barcodes" und helfen Krebszellen zu erkennen. Dies verschafft uns einen Vorteil bei der Entwicklung potenzieller Arzneimittel, welchen wir sowohl für unsere eigenen Produktkandidaten als auch im Rahmen unserer Kollaborationen mit weltweit führenden Partnern nutzen.

Wir bereiten den Weg für neue therapeutische Ansätze

TCRs repräsentieren eine neue Therapieform, um T-Zellen im Kampf gegen den Krebs zu nutzen und die Tumor-Mikroumgebung anzugreifen. Diese neuen Behandlungsansätze sind darauf ausgerichtet, die Schutzbarrieren des Tumors zu durchbrechen und so einen therapeutischen Effekt zu erzielen. Immatics steht für Innovation - wir setzen die passenden TCRs sowohl für die Entwicklung adoptiver Zelltherapien als auch Antikörper-ähnlicher, bispezifischer TCR- Moleküle ein.

Wir modifizieren und verbessern unsere Wirkstoffkandidaten

Mit der XCEPTOR™-Technologieplattform können wir die Selektivität, Affinität und Funktionalität unserer TCRs genaustens unter die Lupe nehmen. So stellen wir sicher, dass unsere Produktkandidaten das Potenzial von T-Zellen zur Bekämpfung von Tumorzellen voll ausschöpfen.

Unser Ziel ist es, Patienten neue Wege im Kampf gegen Krebs zu ermöglichen

Wir wollen die aktuellen Grenzen im Kampf gegen Krebs überwinden und neue Behandlungsmöglichkeiten für Patienten zugänglich machen, für die es bislang keine oder nur unzureichende Therapieoptionen gibt. Wir verfolgen diesen Anspruch mit Leidenschaft und arbeiten unablässig daran, bessere Therapieerfolge für Krebspatienten zu erreichen.

Tübingen und München, Deutschland Houston, Texas, USA

Mitarbeiter:

200 +

Firmeneigene Pipeline:

7 Produktkandidaten, davon befinden sich derzeit 3 Produktkandidaten in der klinischen Entwicklung

Strategische Kollaborationen:

10 Entwicklungsprogramme mit Amgen, Genmab, BMS, GSK

Krebs-Zielstrukturen:

Mehr als 200 priorisierte Krebs- Zielstrukturen, die in einer Vielzahl von Krebserkrankungen vorkommen

Patente:

Umfangreicher Patentschutz mit über 1.550 Patenten weltweit sowie über 320 bewilligten Patenten in den USA

NASDAQ Ticker:

IMTX

Aktien im Umlauf 62,9 Millionen

VORSTAND

Harpreet Singh, Ph.D.

Chief Executive Officer

Arnd Christ

Chief Financial Officer

Carsten Reinhardt, M.D., Ph.D.

Chief Development Officer

Cedrik Britten, M.D.

Chief Medical Officer

Rainer Kramer, Ph.D.

Chief Business Officer

Steffen Walter, Ph.D.

Chief Technology Officer

Toni Weinschenk, Ph.D.

Chief Innovation Officer

AUFSICHTSRAT

Peter Chambré (Vorsitz)

Adam Stone

Christof Hettich, L.L.D.

Eliot Forster, Ph.D.

Heather Maison

Michael Atieh

Paul Carter, FCMA

Kontakt:

Anja Heuer

Jordan Silverstein

@immatics

®

Head of Corporate Strategy

Corporate Communications

E-Mail: InvestorRelations@immatics.com

E-Mail: media@immatics.com

Phone: +1 281-810-7545

Phone: +49 89 540415-606

https://www.linkedin.com/company/immatics

www.immatics.com

TCR-BASIERTE IMMUNTHERAPIEN HABEN GROßES POTENTIAL FÜR DIE BEHANDLUNG SOLIDER TUMORE DATEN UND FAKTEN

1 von 6

Todesfällen wird durch Krebserkrankungen verursacht - somit ist Krebs die zweithäufigste Todesursache weltweit.

~90%

aller Krebsarten weltweit sind solide Tumoren, bei denen derzeitige Immuntherapien nur bedingt wirksam sind.

~300%

mehr Krebs-Zielstrukturen können mittels TCR-basierten Immuntherapien angegriffen werden - im Vergleich zu klassischen Antikörper- oder CAR-T- Therapien. Diese Immuntherapien können lediglich auf Zielstrukturen zurückgreifen, die sich auf der Zelloberfläche befinden. Dies sind nur ~25% aller Krebs-Zielstrukturen.

15%

ist die prognostizierte durchschnittliche jährliche Wachstumsrate für den Therapiemarkt solider Tumoren von 2019-2024.

PRODUKT-PIPELINE

Immatics firmeneigene Pipeline umfasst Adoptive Zelltherapien (ACT) und Antikörper-ähnliche, bispezifische TCR-Moleküle (TCER™), die gegen eine Vielzahl von Zielstrukturen in unterschiedlichen Krebsarten gerichtet sind. Unsere Technologieplattformen XPRESIDENT® und XCEPTOR™ sind die Grundlage unserer breiten Pipeline an klinischen und präklinischen Programmen, mit denen wir die derzeitigen Grenzen der Immunoonkologie überwinden und so den Therapieerfolg bei Patienten mit soliden Tumoren verbessern möchten.

STRATEGISCHE KOLLABORATIONEN MIT WELTWEIT FÜHRENDEN PHARMAUNTERNEHMEN

Zusätzlich zu unserer firmeneigenen Pipeline entwickeln wir weitere zehn Programme mit weltweit führenden Pharmaunternehmen. Diese Kollaborationen stellen eine Validierung unserer einzigartigen Technologien und Expertise dar.

Jedes der zehn Programme, die Immatics gemeinsam mit seinen Partnern entwickelt, hätte bei Erfüllung bestimmter Meilensteine einen Anspruch auf

  • >$500m an Meilensteinzahlungen pro Programm
  • Gestaffelte Lizenzzahlungen pro Programm

ZWEI UNTERSCHIEDLICHE THERAPIEANSÄTZE

Wir entwickeln zielgerichtete TCR-basierte Immuntherapien mit dem Fokus auf schwer behandelbare solide Tumore. Dies ermöglichen wir durch zwei unterschiedliche therapeutische Ansätze: Adoptive Zelltherapien (ACT) und Antikörper-ähnliche, bispezifische TCR-Moleküle (TCER™). Durch ihre unterschiedlichen Wirkmechanismen erhöhen die beiden Produktklassen das therapeutische Potenzial für Patienten mit verschiedenen Tumoren in unterschiedlichen Krankheitsstadien.

Adoptive Zelltherapie (ACT)

ACTengine® - ist unser personalisierter Ansatz für Patienten mit soliden Tumoren, die sich bereits in einem fortgeschrittenen Krankheitsstadium befinden. Zunächst werden die eigenen T-Zellen des Patienten genetisch so modifiziert, dass sie einen neuartigen, firmeneigenen TCR exprimieren, der gegen eine tumorspezifische Zielstruktur gerichtet ist. Anschließend werden dem Patienten die veränderten T-Zellen mittels Infusion zurückgegeben. Die ACTengine® Programme IMA201, IMA202 und IMA203 befinden sich bereits für eine Vielzahl von soliden Tumoren in den USA sowie in Deutschland in der klinischen Testung. Unser viertes ACTengine® Programm IMA204 befindet sich noch in der präklinischen Phase. Es richtet sich gegen das Tumorstroma und soll auf diese Weise die schützende Mikroumgebung des Tumors zerstören. Mit ACTallo® arbeiten wir an einem Zelltherapie-Ansatz, der über das personalisierte Konzept hinaus geht und eine gebrauchsfertige, "off-the-shelf" Zelltherapie ermöglichen soll.

Bispezifische TCR-Moleküle (TCER™)

Unsere TCER™ Moleküle sind Antikörper-ähnliche"off-the-shelf" Biologika, die über zwei Bindungsdomänen verfügen. Sie bestehen zum einen aus dem TCR-Teil, der die Krebszellen erkennt, sowie aus einer sogenannten T-Zell-Rekrutierungs-Domäne, welche die T-Zellen des Patienten bindet und aktiviert. Unsere TCER™-Moleküle wurden so entworfen, dass sie zirkulierende T-Zellen des Patienten in die unmittelbare Nähe der Krebszelle bringen und so ihre Zerstörung ermöglichen. Die TCER™-Moleküle sind gebrauchsfertige, "off-the-shelf" Produktkandidaten mit einfachem Behandlungsschema. Somit handelt es sich um potenziell kosteneffiziente biologische Produktkandidaten, welche einfach vertrieben und eingesetzt werden können.

®

www.immatics.com

This is an excerpt of the original content. To continue reading it, access the original document here.

Immatics NV veröffentlichte diesen Inhalt am 16 November 2020 und ist allein verantwortlich für die darin enthaltenen Informationen.
Unverändert und nicht überarbeitet weiter verbreitet am 16 November 2020 09:14:08 UTC.


© Publicnow 2020
Alle Nachrichten auf IMMATICS N.V.
2020IMMATICS N : GlobeNewswire/Immatics veröffentlicht Ergebnisse -4-
DJ
2020IMMATICS N : GlobeNewswire/Immatics veröffentlicht Ergebnisse -3-
DJ
2020IMMATICS N : GlobeNewswire/Immatics veröffentlicht Ergebnisse -2-
DJ
2020IMMATICS N : GlobeNewswire/Immatics veröffentlicht Ergebnisse des dritten Quarta..
DJ
2020Immatics veröffentlicht Ergebnisse des dritten Quartals 2020 sowie ein Update..
GL
2020IMMATICS N : Factsheet German
PU
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu IMMATICS N.V.
06.01.IMMATICS N : Corporate Presentation, January 2021
PU
2020Immatics Reports Wider Loss, Higher Revenue in Q3
MT
2020PRESS RELEASE : Immatics Announces Third Quarter -4-
DJ
2020PRESS RELEASE : Immatics Announces Third Quarter -3-
DJ
2020PRESS RELEASE : Immatics Announces Third Quarter -2-
DJ
2020PRESS RELEASE : Immatics Announces Third Quarter 2020 Financial Results and Busi..
DJ
2020BofA Securities Starts Immatics at Buy With $13 Price Target
MT
2020IMMATICS N : Factsheet English
PU
2020IMMATICS N : ACTolog® IMA101 Phase-1-Data at the 35th Annual SITC conference
PU
2020Immatics Presents Phase I Data from ACTolog® Multi-Target Pilot Study IMA101 ..
GL
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2020 35,6 Mio - 29,4 Mio
Nettoergebnis 2020 -275 Mio - -227 Mio
Nettoliquidität 2020 278 Mio - 229 Mio
KGV 2020 -1,86x
Dividendenrendite 2020 -
Marktkapitalisierung 734 Mio 734 Mio 606 Mio
Marktkap. / Umsatz 2020 12,8x
Marktkap. / Umsatz 2021 14,8x
Mitarbeiterzahl 230
Streubesitz 54,7%
Chart IMMATICS N.V.
Dauer : Zeitraum :
Immatics N.V. : Chartanalyse Immatics N.V. | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse IMMATICS N.V.
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendNeutralNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 5
Mittleres Kursziel 17,40 $
Letzter Schlusskurs 11,67 $
Abstand / Höchstes Kursziel 140%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 49,1%
Abstand / Niedrigstes Ziel 11,4%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
NameTitel
Harpreet Singh-Jasuja Chief Executive Officer & Managing Director
Peter Alan Chambré Chairman-Supervisory Board
Arnd Christ Chief Financial Officer
Cedrik M. Britten Chief Medical Officer
Steffen Walter Chief Technology Officer
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkapitalisierung (M$)
IMMATICS N.V.8.16%734
MODERNA, INC.19.79%49 468
LONZA GROUP AG1.97%48 472
CELLTRION, INC.-13.37%38 667
IQVIA HOLDINGS INC.6.35%36 230
SEAGEN INC.8.94%34 149