HEIDELBERGER DRUCKMASCHINEN AG

(731400)
  Bericht
Realtime-Estimate Tradegate  -  27/05 19:53:32
1.937 EUR   +3.20%
25.05.Baader Bank senkt Ziel für Heidelberger Druck - 'Add'
DP
23.05.HEIDELBERGER DRUCKMASCHINEN AG : Vorabbekanntmachung über die Veröffentlichung von Finanzberichten gemäß § 114, 115, 117 WpHG
EQ
20.05.HEIDELBERGER DRUCKMASCHINEN AG : Meldung und öffentliche Bekanntgabe der Geschäfte von Personen
EQ
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-News

Heidelberger Druckmaschinen AG: Heidelberg E-Mobilität weiter auf Erfolgskurs - bereits 50.000ste Wallbox Energy Control ausgeliefert

24.01.2022 | 11:56


DGAP-Media / 24.01.2022 / 11:54

Steigende Zulassungszahlen bei vollelektrischen Autos und Plug-in Hybridfahrzeugen führen zu einer unvermindert hohen Nachfrage nach Ladelösungen im privaten Bereich. In diesem Segment hat sich die Heidelberger Druckmaschinen AG (Heidelberg) mit dem kontinuierlichen Ausbau ihrer Produktpalette wie auch der Produktionskapazitäten erfolgreich positioniert. So wurde jetzt bereits ein Jahr nach Einführung die 50.000ste Wallbox Energy Control ausgeliefert. Die Jubiläumsladestation wurde dem E-Mobilitätsexperten und Influencer Oliver Krüger aus Hamburg überreicht. Mit dem Verkaufserfolg unterstreicht Heidelberg seine führende Stellung im deutschen Markt für private Ladinfrastruktur. In diesem Wachstumssegment blickt das Unternehmen auf einen Marktanteil von über 20 Prozent.

"Mit unserem erfolgreichen Angebot im Bereich der Elektromobilität tragen wir aktiv zur Mobilitätswende in Deutschland bei. Bereits 50.000 verkaufte Wallboxen des neusten Modells unterstreichen, dass wir beim beschleunigten Aufbau der notwendigen Ladeinfrastruktur national und international einer der führenden Anbieter sind", sagte Rainer Hundsdörfer, Vorstandsvorsitzender von Heidelberg.

In Summe hat Heidelberg seit Markteitritt im Jahr 2018 bereits Ladesysteme im sechsstelligen Bereich verkauft. Heute bedient Heidelberg den Heim-Markt mit den Modellen Heidelberg Wallbox Home Eco sowie Heidelberg Wallbox Energy Control für den deutschen und europäischen Markt. Der Typ der Jubiläums-Ladestation wurde bisher vorwiegend in Deutschland verkauft, erfreut sich aber zunehmender Beliebtheit
im angrenzenden Ausland. Nach den Markteintritten in Österreich und der Schweiz bietet Heidelberg seine Ladelösungen zukünftig auch in Frankreich, Polen und Ungarn an. Der dynamischen Nachfrageentwicklung folgend wurde die

vierte Wallbox-Produktionslinie früher als vorgesehen am Standort Wiesloch-Walldorf in Betrieb genommen.

Smartes Ladesystem für bis zu 16 Elektrofahrzeuge gleichzeitig
Die Heidelberg Wallbox Energy Control mit integriertem Lastmanagement ermöglicht das gleichzeitige Laden mehrerer Fahrzeuge und bietet damit für Mehrfamilienhäuser, in Garagen mit mehreren Parkplätzen sowie auf Firmen- und Hotelparkplätzen eine attraktive Ladelösung. Aufgrund des lokaldynamischem Lastmanagements verteilen mehrere vernetzte Wallboxen den verfügbaren Ladestrom optimiert und automatisch auf bis zu 16 Hybrid- oder Elektrofahrzeuge.

Das Portfolio im Bereich der E-Mobilität soll künftig zum Komplettangebot für Smart-Home-Lösungen erweitert werden, beispielsweise mit integrierten Ladelösungen für Dienstwagenflotten, Parkhäuser, komplette Wohnanlagen oder auch für Kommunen. Dazu nutzt das Unternehmen seine Kompetenzen auf dem Gebiet der Leistungselektronik und der Software, ergänzt durch Zukäufe wie der EnBW- Ladesäulentechnologie. Darüber hinaus sind auch Partnerschaften in diesen Bereichen denkbar, wie bereits mit der SAP für die automatische Abrechnung, Rechnungstellung und Zahlung.

Making-Off der 50.000sten Wallbox Energy Control: Fertigung des Jubiläumssystems
Übergabe der 50.000sten Wallbox Energy Control

Bild 1: Die Jubiläumsladestation wurde dem E-Mobilitätsexperten und Influencer Oliver Krüger (re.) aus Hamburg von Marco Flach und Nina Koch (von li., beide Heidelberg) überreicht.

Bild 2: Bereits ein Jahr nach Einführung wurde die 50.000ste Heidelberg Wallbox Energy Control ausgeliefert.

Bild 3: Heidelberg baut die Produktionskapazitätem im Bereich E-Mobilität weiter aus.

Press Release | Heidelberg

Weitere Informationen zur Heidelberg Wallbox:
Internet: wallbox.heidelberg.com
E-Mail: wallbox@heidelberg.com
Wallbox Hotline: +49 6222-82-2266

Übersicht Heidelberg Wallbox, inkl. technischer Daten

Bildmaterial sowie weitere Informationen über das Unternehmen stehen im Presseportal der Heidelberger Druckmaschinen AG unter www.heidelberg.com sowie in der Media Library zur Verfügung.

Heidelberg IR jetzt auch auf Twitter:
Link zum IR-Twitter Kanal: https://twitter.com/Heidelberg_IR
Auf Twitter zu finden unter dem Namen: @Heidelberg_IR

Für weitere Informationen:

Heidelberger Druckmaschinen AG
Group Communications
Thomas Fichtl
Telefon: +49 6222 82- 67123
Telefax: +49 6222 82- 67129
E-Mail: Thomas.Fichtl@heidelberg.com
 

Wichtiger Hinweis:

Diese Presseerklärung enthält in die Zukunft gerichtete Aussagen, welche auf Annahmen und Schätzungen der Unternehmensleitung der Heidelberger Druckmaschinen Aktiengesellschaft beruhen. Auch wenn die Unternehmensleitung der Ansicht ist, dass diese Annahmen und Schätzungen zutreffend sind, können die künftige tatsächliche Entwicklung und die künftigen tatsächlichen Ergebnisse von diesen Annahmen und Schätzungen aufgrund vielfältiger Faktoren erheblich abweichen. Zu diesen Faktoren können beispielsweise die Veränderung der gesamtwirtschaftlichen Lage, der Wechselkurse und der Zinssätze sowie Veränderungen innerhalb der grafischen Industrie gehören. Die Heidelberger Druckmaschinen Aktiengesellschaft übernimmt keine Gewährleistung und keine Haftung dafür, dass die künftige Entwicklung und die künftig erzielten tatsächlichen Ergebnisse mit den in dieser Presseerklärung geäußerten Annahmen und Schätzungen übereinstimmen werden.



Ende der Pressemitteilung


Emittent/Herausgeber: Heidelberger Druckmaschinen AG
Schlagwort(e): Industrie

24.01.2022 Veröffentlichung einer Pressemitteilung, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: Heidelberger Druckmaschinen AG
Kurfürsten-Anlage 52-60
69115 Heidelberg
Deutschland
Telefon: +49 (0)6222 82-67121
Fax: +49 (0)6222 82-67129
E-Mail: investorrelations@heidelberg.com
Internet: www.heidelberg.com
ISIN: DE0007314007
WKN: 731400
Indizes: SDAX
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID: 1272054

 
Ende der Mitteilung DGAP-Media

1272054  24.01.2022 

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1272054&application_name=news&site_id=zonebourse_sftp

© EQS 2022
Alle Nachrichten zu HEIDELBERGER DRUCKMASCHINEN AG
25.05.Baader Bank senkt Ziel für Heidelberger Druck - 'Add'
DP
23.05.HEIDELBERGER DRUCKMASCHINEN AG : Vorabbekanntmachung über die Veröffentlichung von Finanzb..
EQ
20.05.HEIDELBERGER DRUCKMASCHINEN AG : Meldung und öffentliche Bekanntgabe der Geschäfte von Per..
EQ
20.05.Heidelberger Druckmaschinen AG
DP
12.05.PRINECT DIRECT : HEIDELBERG präsentiert nächsten Meilenstein für autonome Produktion in Dr..
PU
10.05.DZ Bank senkt fairen Wert für Heidelberger Druck - 'Verkaufen'
DP
09.05.Warburg belässt Heidelberger Druck auf 'Buy' - Ziel 2,50 Euro
DP
06.05.Heidelberger Druck profitiert vom Umbau und schreibt wieder Gewinn
DP
06.05.Heidelbeger Druck schafft Sprung in die Gewinnzone
RE
06.05.Heidelberger Druck profitiert vom Konzernumbau - Rückkehr in die Gewinnzone
DP
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen
News auf Englisch zu HEIDELBERGER DRUCKMASCHINEN AG
20.05.HEIDELBERGER DRUCKMASCHINEN AG : Notification and public disclosure of transactions by per..
EQ
06.05.HEIDELBERGER DRUCKMASCHINEN AG : HEIDELBERG successfully closes fiscal year 2021/22 with a..
EQ
12.04.HEIDELBERGER DRUCKMASCHINEN : Sosset invests in Speedmaster XL 75 with perfecting technolo..
PU
05.04.Heidelberger Druckmaschinen's Gallus Unit Sells, Reorganizes Headquarters
MT
05.04.HEIDELBERGER DRUCKMASCHINEN : Heidelberg focuses on growing label market and strengthens G..
PU
05.04.HEIDELBERGER DRUCKMASCHINEN AG : Heidelberg focuses on growing label market and strengthen..
EQ
05.04.Heidelberger Druckmaschinen AG to Expand Its Commitment to the Growing Label Market
CI
01.04.DR. LUDWIN MONZ ON TAKING OVER AS CE : "We have to make our technological expertise availa..
PU
29.03.HEIDELBERGER DRUCKMASCHINEN : Heidelberg unveils Speedmaster CX 104 at EXPO2020 in Dubai
PU
28.03.HEIDELBERGER DRUCKMASCHINEN : The Power of Color – new color measurement systems fro..
PU
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen auf Englisch
Analystenempfehlungen zu HEIDELBERGER DRUCKMASCHINEN AG
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2022 2 152 Mio 2 306 Mio -
Nettoergebnis 2022 42,2 Mio 45,2 Mio -
Nettoverschuldung 2022 28,0 Mio 30,0 Mio -
KGV 2022 13,4x
Dividendenrendite 2022 -
Marktwert 571 Mio 612 Mio -
Marktwert / Umsatz 2022 0,28x
Marktwert / Umsatz 2023 0,25x
Mitarbeiterzahl 9 872
Streubesitz 83,9%
Chart HEIDELBERGER DRUCKMASCHINEN AG
Dauer : Zeitraum :
Heidelberger Druckmaschinen AG : Chartanalyse Heidelberger Druckmaschinen AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends HEIDELBERGER DRUCKMASCHINEN AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendFallendNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 3
Letzter Schlusskurs 1,88 €
Mittleres Kursziel 2,33 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 24,3%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Ludwin Monz Chief Executive Officer
Marcus A. Wassenberg Chief Financial Officer
Martin Sonnenschein Chairman-Supervisory Board
Oliver Jung Member-Supervisory Board
Fritz Oesterle Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber