Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Kanada
  4. Bourse de Toronto
  5. EMX Royalty Corporation
  6. News
  7. Übersicht
    EMX   CA26873J1075

EMX ROYALTY CORPORATION

(A2DU32)
  Bericht
verzögerte Kurse. Verzögert Bourse de Toronto - 22.10. 16:49:18
3.5 CAD   +2.94%
17:31EMX Royalty erwirbt Lizenzgebührenportfolio von SSR Mining; beide Unternehmen steigen
MT
11:17EMX ROYALTY CORP. : EMX schließt die -4-
DJ
11:17EMX ROYALTY CORP. : EMX schließt die -3-
DJ
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-News

IRW-PRESS: EMX Royalty Corp. : EMX Royalty baut sein Portfolio an australischen Goldprojekten und Lizenzgebühren weiter aus

26.04.2021 | 12:35

Dow Jones hat von IRW-Press eine Zahlung für die Verbreitung dieser Pressemitteilung über sein Netzwerk erhalten.

Vancouver, British Columbia, 26. April 2021 (NYSE American: EMX; TSX Venture: EMX; Frankfurt: 6E9) - EMX Royalty Corporation (das "Unternehmen" oder "EMX") freut sich, ein Update seines expandierenden Portfolios an Goldaktiva zur Lizenzgenerierung in Australien bekannt zu geben. EMX hält NSR-Lizenzgebühren für das Projekt Koonenberry in New South Wales und das Goldprojekt Queensland im Süden von Queensland, die beide von privaten australischen Unternehmen vorangetrieben werden. EMX unterhält auch ein aktives generatives Programm und hat vor kurzem zwei Projekte mit historischen Goldressourcen erworben, bei denen seit mehreren Jahrzehnten keine neuen Explorationen durchgeführt wurden. Bei den neuen Projekten Yarrol und Mt Steadman handelt es sich um intrusionsbezogene Goldsysteme ("IRGS"), die sich entlang wichtiger struktureller Trends in Queensland befinden (siehe Abbildung 1). Diese Projekte, die zuletzt zwischen 1994 bis 2006 mit heute veralteten Methoden und geologischen Modellen untersucht wurden, stehen beide für eine Partnerschaft zur Verfügung.

Projekte Yarrol und Mt Steadman. EMX hat vor kurzem den Erwerb der Projekte Yarrol und Mt Steadman im orogenen Gürtel von New England im Nordosten Australiens abgeschlossen. Dieser Gürtel enthält zahlreiche Goldminen und Lagerstätten, darunter die nahegelegene Goldmine Mt Rawdon IRGS, die von Evolution Mining Ltd. betrieben wird.

Yarrol-Projekt. Das 17.500 Hektar große Yarrol-Projekt befindet sich zwischen dem Goldprojekt Queensland von EMX und der Goldmine Mt Rawdon von Evolution Mining und liegt entlang der regionalen Yarrol Fault (siehe Abbildung 1b). Mehrere andere historische Minen und aktive Explorationungsprojekte liegen ebenfalls entlang des strukturellen Trends der Yarrol Fault.

Yarrol war der Standort historischer Bergbauaktivitäten von den 1800er bis in die 1930er Jahre mit einer Goldproduktion von durchschnittlich 10 g/t Unabhängiger geologischer Bericht für MGT Mining Ltd, 2010. https://www.nsx.com.au/ftp/news/021723444.PDF. EMX hat keine ausreichenden Arbeiten durchgeführt, um die historischen Probenergebnisse und Produktionszahlen zu verifizieren, jedoch werden diese Daten aus den von EMX durchgeführten Feldprüfungen des Konzessionsgebiets Yarrol als zuverlässig und relevant angesehen.

. Weitere Explorations- und Bewertungsarbeiten, die in den 1980er und 1990er Jahren durchgeführt wurden, führten zur Definition von zwei historischen Goldressourcen Die historischen Ressourcenschätzungen und Bohrergebnisse für Yarrol wurden von MGT Mining Ltd (ASX:MGT) im Jahr 2010 (ebd.) gemeldet. EMX hat keine ausreichenden Arbeiten durchgeführt, um die historischen Schätzungen als aktuelle Mineralressourcen zu klassifizieren, und zusätzliche Bohrungen und Probenahmen wären erforderlich, um die Ressourcen zu verifizieren. Obwohl EMX die Schätzungen von MGT nicht als aktuelle Ressourcen behandelt, werden die historischen Schätzungen als relevant und zuverlässig angesehen.

, die EMX derzeit aktualisiert, um die aktuellen Anforderungen der internationalen Mineralressourcenberichterstattung zu erfüllen. Die in den 1980er und 1990er Jahren durchgeführten Diamant- und Reverse Circulation-Bohrungen (wie ursprünglich berichtet und jetzt vom Queensland Geological Survey archiviert) durchschnitten eine oberflächennahe Goldmineralisierung über beträchtliche Mächtigkeiten, darunter 81 Meter mit durchschnittlich 1,34 g/t Gold in DDH YARD43, und 43 Meter mit durchschnittlich 1,5 g/t Gold in DDH YARC-22 Die historischen Bohrungen wurden abgeschlossen und vom Queensland Geologic Survey gemeldet. EMX ist der Ansicht, dass die historischen Bohrergebnisse zuverlässig und relevant sind.

(wahre Mächtigkeiten unbekannt) (siehe Abbildung 2).

Die Goldmineralisierung bei Yarrol weist mehrere geologische Ausdrucksformen auf, darunter IRGS-artige Erzgangschwärme, die sich in und um permische dioritische Intrusionen entwickelt haben, sowie sedimenthaltige Goldmineralisierungen. An anderer Stelle auf dem Konzessionsgebiet scheint die Mineralisierung entlang von Kreuzstrukturen entwickelt zu sein, die die regionalen strukturellen Trends durchschneiden.

EMX erwarb das Projekt, nachdem es das Aufwärtspotenzial erkannt hatte, das entlang des 10 bis 15 Kilometer langen Verlaufs der Goldmineralisierung besteht, die in der Vergangenheit nur wenig exploriert wurde. EMX hat die historischen geophysikalischen Daten aus dem Projektgebiet erneut verarbeitet, was zusätzliche Ziele entlang des Streichens und unterhalb der historisch definierten Mineralisierungszone aufzeigte. Diese Ziele werden für Bohrtests vorbereitet.

Mt Steadman-Projekt. Das 5.700 Hektar große Projekt Mt Steadman ist ein weiteres IRGS-System entlang der regionalen Perry Fault im südlichen Queensland (siehe Abbildung 1b). Die historische Goldproduktion von Mt Steadman stammt aus den 1880er Jahren, von den Chowey Goldfields und entlang des Verlaufs der Perry Fault bei den Minen Venus, London und Steadman (siehe Abbildungen 3 und 3b).

In den 1990er Jahren wurde eine historische Goldressource aus der Nähe des Zielgebiets Fitzroy in den Chowey Goldfields Die historische Ressourcenschätzung und die Bohrergebnisse für Mt Steadman wurden von MGT Mining Ltd (ASX:MGT) im Jahr 2010 (op. cit.) gemeldet. EMX hat nicht genügend Arbeiten durchgeführt, um die historische Schätzung als aktuelle Mineralressource zu klassifizieren, und zusätzliche Bohrungen und Probenahmen werden erforderlich sein, um die Ressource zu verifizieren. Obwohl EMX die Schätzung von MGT nicht als aktuelle Ressource behandelt, wird die historische Ressource als relevant und zuverlässig angesehen.

gemeldet. EMX arbeitet daran, die historische Ressource Mt Steadman zu aktualisieren, um die derzeitigen Anforderungen der internationalen Berichtscodes für Mineralressourcen zu erfüllen. Beispiele für historische Abschnitte von Reverse Circulation-Bohrungen auf Mt Steadmans Erkundungsgebiet Fitzroy sind 23 Meter mit durchschnittlich 1,04 g/t Gold in RC95MS7, 24 Meter mit durchschnittlich 1,13 g/t Gold in RC85MS10 und 21 Meter mit durchschnittlich 1,15 g/t Gold in RC95MS11 Die historischen Bohrungen wurden von Probe Resources in den Jahren 1995 und 1996 durchgeführt und Queensland Geologic Survey gemeldet und dort archiviert (siehe Bericht MGT 2010). EMX ist der Ansicht, dass diese Ergebnisse zuverlässig und relevant sind.

(wahre Mächtigkeiten unbekannt) (siehe Abbildung 4). Die Zonen der durch Bohrungen definierten Mineralisierung bei Fitzroy sind flach (im Allgemeinen weniger als 60 Meter von der Oberfläche entfernt) und in mehrere Richtungen offen.

Die Goldmineralisierung auf dem Gebiet Fitzroy äußert sich in der oberflächennahen Umgebung als verhüllte Quarzadern in einer granitischen Intrusion und steht in Verbindung mit breiten Zonen von Serizit-Alterationen. Ähnliche Arten von Goldmineralisierungen, Alterationen und geologischen Vorkommen zeigen sich an zahlreichen Orten entlang der Spur der Perry Fault auf dem Konzessionsgebiet. Mehrere dieser peripheren Zielgebiete wurden noch nie mit Bohrungen untersucht.

EMX erkannte das Aufwärtspotenzial von Mt Steadman basierend auf früheren begrenzten Explorationen entlang einer beträchtlichen Streichenlänge des aussichtsreichen Systems der Perry Fault.

Konzessionsgebiet Koonenberry. Das 135.000 Hektar große Goldprojekt Koonenberry befindet sich entlang der regionalen Verwerfungszone Koonenberry in Südaustralien (siehe Abbildung 5), wo in den letzten Jahren beträchtliche Mengen an eluvialem/alluvialem Gold von Oberflächenprospektoren gewonnen wurden. Die Koonenberry-Verwerfung stellt eine große Terranengrenze und eine tiefsitzende Strukturzone dar, die während mehrerer orogener Ereignisse aktiv war und mehrere Splays hat, die in und durch das Projektgebiet reichen. Diese große tektonische Bruchstelle erstreckt sich von den Victorian Goldfields in Südaustralien nordwärts bis Koonenberry.

Obwohl es keine Aufzeichnungen über den früheren Hartgesteinabbau bei Koonenberry gibt, tritt ein Großteil des Goldes, das von Oberflächenprospektoren gewonnen wurde, als grobe Stücke mit angebautem "Riffquarz" auf, was auf eine Ableitung aus nahe gelegenen Grundgesteinsquellen hindeutet. Aufklärungskartierungen und Probenahmen durch EMX vor 2014 zeigten das Vorhandensein sowohl eluvialer/alluvialer als auch Goldquellen im Muttergestein.

EMX hat das Projekt Koonenberry 2014 an North Queensland Mining Pty Ltd. ("NQM") optioniert, und NQM erfüllte die Optionsbedingungen für den Erwerb des Projekts im Jahr 2017, wobei EMX eine nach oben offene NSR-Lizenzgebühr von 3 % besitzt (siehe EMX-Pressemitteilungen vom 19. Februar 2014 und 19. September 2017). NQM änderte später seinen Namen in Koonenberry Gold Pty Ltd. ("KNB").

KNB hat gründliche Beurteilungen des alluvialen Goldpotenzials auf dem Projekt durchgeführt, einschließlich der Sammlung von Hunderten von Graben- und Massenproben aus Oberflächenmaterialien. Im Jahr 2020 hat KNB seinen Schwerpunkt auf die weitere Bewertung und Verfeinerung der Goldziele im Grundgestein gerichtet. Die Arbeiten in den Jahren 2020 und Anfang 2021 konzentrierten sich auf Oberflächenprobenahmen, Massenproben von mineralisierten "Riffmaterialien" und Vorbereitungen für Bohrungen im Jahr 2021. Während dieser jüngsten Programme wurden zahlreiche neue Goldziele identifiziert, was den Umfang und das Ausmaß der bekannten Goldmineralisierung auf dem Projekt erheblich erweitert hat.

(MORE TO FOLLOW) Dow Jones Newswires

April 26, 2021 06:34 ET (10:34 GMT)

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
DJ INDUSTRIAL 0.12%35640.55 verzögerte Kurse.16.35%
EMX ROYALTY CORPORATION 2.94%3.5 verzögerte Kurse.-21.11%
EVOLUTION MINING LIMITED 0.27%3.77 Schlusskurs.-24.45%
INTRUSION INC. -1.90%3.5806 verzögerte Kurse.-78.60%
S&P/TSX VENTURE COMPOSITE INDEX -0.11%944.26 verzögerte Kurse.8.00%
Alle Nachrichten zu EMX ROYALTY CORPORATION
17:31EMX Royalty erwirbt Lizenzgebührenportfolio von SSR Mining; beide Unternehmen steigen
MT
11:17EMX ROYALTY CORP. : EMX schließt die -4-
DJ
11:17EMX ROYALTY CORP. : EMX schließt die -3-
DJ
11:17EMX ROYALTY CORP. : EMX schließt die -2-
DJ
11:17EMX ROYALTY CORP. : EMX schließt die Royalty Portfolio-Akquisition von SSR Mining ab
DJ
21.10.EMX ROYALTY CORP. : EMX schließt die Royalty Portfolio-Akquisition von SSR Mining ab
DP
11.10.EMX ROYALTY CORPORATION : HC Wainwright bekräftigt seine Kaufempfehlung
MM
01.10.EMX Royalty plant Privatplatzierung; Rückgang um 2,7%
MT
01.10.EMX ROYALTY CORP. : EMX führt Privatplatzierung von Einheiten im Wert von 16,5 Mio. CAD du..
DP
01.10.EMX ROYALTY CORP. : EMX führt Privatplatzierung von Einheiten im Wert von 16,5 Mio. CAD du..
DJ
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu EMX ROYALTY CORPORATION
17:31EMX ROYALTY : Buys Royalty Portfolio from SSR Mining; Both Companies Up
MT
21.10.EMX ROYALTY : News Release dated October 21, 2021 - Form 6-K
PU
21.10.EMX ROYALTY : Company Presentation
PU
04.10.EMX ROYALTY : to Carry Out C$ 16.5 Million Unit Private Placement
AQ
01.10.EMX ROYALTY : to Carry Out C$ 16.5 Million Unit Private Placement (Form 6-K)
PU
01.10.EMX ROYALTY : Plans Private Placement; Falls 2.7%
MT
01.10.EMX Royalty Corporation announced that it expects to receive CAD 16.5 million in fundin..
CI
14.09.EMX ROYALTY : to Receive Initial Royalty Payment from the Caserones Copper-Molybdenum Mine..
PU
14.09.EMX ROYALTY : to Receive Initial Royalty Payment from the Caserones Copper-Molybdenum Mine..
AQ
09.09.EMX ROYALTY : Company Presentation
PU
Weitere Nachrichten auf Englisch
Analystenempfehlungen zu EMX ROYALTY CORPORATION
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 9,60 Mio 7,75 Mio 6,67 Mio
Nettoergebnis 2021 - - -
Nettoverschuldung 2021 - - -
KGV 2021 -
Dividendenrendite 2021 -
Marktkapitalisierung 294 Mio 237 Mio 204 Mio
Wert / Umsatz 2021 30,6x
Wert / Umsatz 2022 8,84x
Mitarbeiterzahl 40
Streubesitz 82,3%
Chart EMX ROYALTY CORPORATION
Dauer : Zeitraum :
EMX Royalty Corporation : Chartanalyse EMX Royalty Corporation | MarketScreener
Vollbild-Chart
Ergebnisentwicklung
Vorstände und Aufsichtsräte
David Morrell Cole President, Chief Executive Officer & Director
Douglas L. Reed Chief Financial Officer
Michael D. Winn Non-Executive Chairman
Christina Cepeliauskas Chief Administrative Officer
Brian Eric Bayley Independent Director
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
EMX ROYALTY CORPORATION-21.11%238
BHP GROUP-9.31%141 260
RIO TINTO PLC-15.01%106 942
GLENCORE PLC58.18%66 980
ANGLO AMERICAN PLC13.94%46 781
GRUPO MÉXICO, S.A.B. DE C.V.12.86%36 461