Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  E.ON SE    EOAN   DE000ENAG999   ENAG99

E.ON SE

(ENAG99)
  Report
Realtime Estimate-Kurse. Realtime-Estimate Tradegate - 20.01. 14:43:23
8.711 EUR   -0.19%
14:06DIW :  Frauenanteil in Unternehmen kommt nur langsam voran
DP
11:12Frauenanteil in Dax-Vorständen auf Höchststand
DP
11:12Frauenanteil in Dax-Vorständen auf Höchststand
AW
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NachrichtenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalystenempfehlungen

Kabinett billigt EEG-Befreiung für grünen Wasserstoff

02.12.2020 | 17:12

BERLIN (Dow Jones)--Das Bundeskabinett hat einem Vorschlag von Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) zugestimmt, die Produktion von Wasserstoff von der Ökostromumlage zu entlasten. Eine entsprechende Formulierungshilfe für die EEG-Novelle sieht vor, dass Hersteller von Wasserstoff die Umlage im Rahmen der Besonderen Ausgleichsregelung beschränken können, erklärte eine Ministeriumssprecherin. Wie Dow Jones Newswires bereits berichtet hatte, sieht die Vorlage Abschläge auch für fossile Produktionsprozesse vor - etwa beim Einsatz von Erdgas. Grüner Wasserstoff, der aus Ökostrom gewonnen wird, soll hingegen komplett von der EEG-Umlage befreit werden.

Die Anforderungen an "grünen" Wasserstoff sollen in einer eigenen Verordnung festgelegt werden, erklärte die Sprecherin. Dafür werde in der EEG-Novelle eine Verordnungsermächtigung geschaffen. Die Förderung der elektrochemischen Herstellung von Wasserstoff in neuen Anlagen soll künftig nur noch auf grünen Wasserstoff ausgerichtet sein.

Der Energieversorger Eon begrüßte den Kabinettsbeschluss zur EEG-Befreiung von grünem Wasserstoff als wichtigen Schritt in die richtige Richtung. "Hiermit wird die Wirtschaftlichkeit von Wasserstoffprojekten verbessert und eine Grundlage für den Aufbau einer nationalen Wasserstoffwirtschaft gelegt", erklärte Eon-Netzvorstand Thomas König. "Damit diese Regelung in der Praxis Anwendung finden kann, müssen die Rahmenbedingungen für grünen Wasserstoff zügig festgelegt werden." Außerdem fordert der DAX-Konzern eine Grüngasquote und eine Einbeziehung des Wärmesektors in die Nationale Wasserstoffstrategie.

Kontakt zur Autorin: petra.sorge@wsj.com

DJG/pso/mgo

(END) Dow Jones Newswires

December 02, 2020 11:11 ET (16:11 GMT)

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
DAX 0.75%13918.47 verzögerte Kurse.0.70%
E.ON SE -0.21%8.714 verzögerte Kurse.-3.71%
WTI 0.65%53.515 verzögerte Kurse.8.53%
Alle Nachrichten auf E.ON SE
14:06DIW :  Frauenanteil in Unternehmen kommt nur langsam voran
DP
11:12Frauenanteil in Dax-Vorständen auf Höchststand
DP
11:12Frauenanteil in Dax-Vorständen auf Höchststand
AW
05:59Windparks in der Nordsee produzieren so viel Strom wie nie
DP
19.01.Belgische Eon-Tochter Essent steht zum Verkauf - Bericht
DJ
18.01.DGAP-PVR : E.ON SE: Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der eur..
DJ
15.01.SCHWERE SCHNEESTÜRME IN SCHWEDEN : E.ON rund um die Uhr im Einsatz
PU
13.01.DGAP-PVR : E.ON SE: Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der eur..
DJ
13.01.E.ON SE : Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten ..
EQ
13.01.Barclays senkt Ziel für Eon auf 11 Euro - 'Overweight'
DP
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu E.ON SE
18.01.E.ON SE : Release according to Article 40, Section 1 of the WpHG [the German Sec..
EQ
13.01.E.ON SE : Release according to Article 40, Section 1 of the WpHG [the German Sec..
EQ
13.01.EON AG : Receives a Buy rating from Barclays
MD
11.01.EON AG : JP Morgan reiterates its Neutral rating
MD
11.01.EON AG : Goldman Sachs reiterates its Neutral rating
MD
11.01.DGAP-PVR : E.ON SE: Release according to Article -6-
DJ
11.01.DGAP-PVR : E.ON SE: Release according to Article -5-
DJ
11.01.DGAP-PVR : E.ON SE: Release according to Article -4-
DJ
11.01.DGAP-PVR : E.ON SE: Release according to Article -3-
DJ
11.01.DGAP-PVR : E.ON SE: Release according to Article -2-
DJ
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2020 64 441 Mio 77 960 Mio -
Nettoergebnis 2020 1 304 Mio 1 577 Mio -
Nettoverschuldung 2020 35 700 Mio 43 189 Mio -
KGV 2020 16,0x
Dividendenrendite 2020 5,45%
Marktkapitalisierung 22 757 Mio 27 584 Mio -
Marktkap. / Umsatz 2020 0,91x
Marktkap. / Umsatz 2021 0,87x
Mitarbeiterzahl 77 489
Streubesitz 83,7%
Chart E.ON SE
Dauer : Zeitraum :
E.ON SE : Chartanalyse E.ON SE | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse E.ON SE
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendFallendNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 25
Mittleres Kursziel 10,88 €
Letzter Schlusskurs 8,73 €
Abstand / Höchstes Kursziel 47,8%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 24,7%
Abstand / Niedrigstes Ziel 0,82%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
NameTitel
Johannes Teyssen Chairman-Management Board
Karl-Ludwig Kley Chairman-Supervisory Board
Karsten Wildberger Chief Operating Officer-Commercial
Marc Spieker Chief Financial Officer
Teresa Marie Jäschke Head-Digitization, IT, HR & Diversity
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkapitalisierung (M$)
E.ON SE-3.71%27 584
NATIONAL GRID PLC1.60%42 468
ENGIE8.47%39 722
SEMPRA ENERGY-4.65%35 043
RWE AG8.30%30 674
PPL CORPORATION-0.21%21 635