Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Watchlisten für Ihre Werte
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. Deutsche Wohnen SE
  6. News
  7. Übersicht
    DWNI   DE000A0HN5C6   A0HN5C

DEUTSCHE WOHNEN SE

(A0HN5C)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Deutsche Wohnen SE: Mitteilung an die Gläubiger der Deutsche Wohnen SE Wandelschuldverschreibung über 800 Mio. EUR, mit Fälligkeit 2026 (ISIN DE000A2GS377)

07.10.2021 | 09:36

DGAP-News: Deutsche Wohnen SE / Schlagwort(e): Anleihe Deutsche Wohnen SE: Mitteilung an die Gläubiger der Deutsche Wohnen SE Wandelschuldverschreibung über 800 Mio. EUR, mit Fälligkeit 2026 (ISIN DE000A2GS377) 2021-10-07 / 09:35 Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- Corporate News

Mitteilung an die Gläubiger der Deutsche Wohnen SE Wandelschuldverschreibung über 800 Mio. EUR, mit Fälligkeit 2026 (ISIN DE000A2GS377)

Berlin, 7. Oktober 2021 Soweit die verwendeten Begriffe nicht anders in dieser Mitteilung definiert sind, haben sie die gleiche Bedeutung wie in den Bedingungen der Schuldverschreibungen (die "Anleihebedingungen").

Die Anleiheschuldnerin macht hiermit gemäß § 10 Abs. 1 Satz 2 der Anleihebedingungen den Eintritt eines Annahmeereignisses (wie in den Anleihebedingungen definiert) bekannt.

Die Vonovia SE hat am 23. August 2021 die Angebotsunterlage zu einem freiwilligen öffentlichen Übernahmeangebot zum Erwerb sämtlicher Aktien der Anleiheschuldnerin veröffentlicht. Die (nach Änderung des Übernahmeangebots verlängerte) Anfängliche Annahmefrist lief vom 23. August 2021 bis zum 4. Oktober 2021, 24 Uhr (Ortszeit Frankfurt am Main). Am heutigen Tag ist das Annahmeereignis bezogen auf das vorgenannte Übernahmeangebot eingetreten: Die Vonovia SE hat nach dem Ablauf der Anfänglichen Annahmefrist eine Mitteilung gemäß § 23 Abs. 1 Nr. 2 Wertpapiererwerbs- und Übernahmegesetz veröffentlicht, wonach das Angebot mindestens für eine Anzahl von Aktien angenommen wurde, die (zusammen mit von ihr bereits gehaltenen oder zurechenbarer Aktien) einer Zahl von stimmberechtigten Aktien der Anleiheschuldnerin entspricht, die Kontrolle (wie in den Anleihebedingungen definiert) vermittelt; bereits am 13. September 2021 hatte die Vonovia SE auf alle ursprünglichen Angebotsbedingungen verzichtet.

Wandlungserklärungen von Gläubigern, die ihre Schuldverschreibungen gemäß § 10 Abs. 3 (i) der Anleihebedingungen durch Abgabe einer auf den Eintritt eines Annahmeereignisses bedingten Wandlungserklärung während der Bedingten Wandlungserklärungsfrist (wie in den Anleihebedingungen definiert) gewandelt haben, sind mit Eintritt des Annahmeereignisses wirksam geworden. Der angepasste Wandlungspreis für diese Bedingten Wandlungserklärungen beträgt gemäß § 10 Abs. 3 (i), (iii) und (v) der Anleihebedingungen EUR 40,5267.

Wichtiger Hinweis

Diese Veröffentlichung stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zum Kauf von Wertpapieren dar.

Soweit in diesem Dokument in die Zukunft gerichtete Aussagen enthalten sind, stellen diese keine Tatsachen dar und sind durch die Worte "werden", "erwarten", "glauben", "schätzen", "beabsichtigen", "anstreben", "davon ausgehen" und ähnliche Wendungen gekennzeichnet. Diese Aussagen bringen Absichten, Ansichten oder gegenwärtige Erwartungen und Annahmen der Deutsche Wohnen und der mit ihr gemeinsam handelnden Personen zum Ausdruck. Die in die Zukunft gerichteten Aussagen beruhen auf gegenwärtigen Planungen, Schätzungen und Prognosen, die die Deutsche Wohnen und die mit ihr gemeinsam handelnden Personen nach bestem Wissen vorgenommen haben, treffen aber keine Aussage über ihre zukünftige Richtigkeit. Zukunftsgerichtete Aussagen unterliegen Risiken und Ungewissheiten, die meist nur schwer vorherzusagen sind und gewöhnlich nicht im Einflussbereich der Deutsche Wohnen oder der mit ihr gemeinsam handelnden Personen liegen. Es sollte berücksichtigt werden, dass die tatsächlichen Ergebnisse oder Folgen erheblich von den in den zukunftsgerichteten Aussagen angegebenen oder enthaltenen abweichen können. Kontakt: Telefon +49 (0)30 897 86-5413 Telefax +49 (0)30 897 86-5419 ir@deutsche-wohnen.com

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

2021-10-07 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Sprache:      Deutsch 
Unternehmen:  Deutsche Wohnen SE 
              Mecklenburgische Straße 57 
              14197 Berlin 
              Deutschland 
Telefon:      +49 (0)30 89786-5413 
Fax:          +49 (0)30 89786-5419 
E-Mail:       ir@deutsche-wohnen.com 
Internet:     https://www.deutsche-wohnen.com 
ISIN:         DE000A0HN5C6 
WKN:          A0HN5C 
Indizes:      DAX 
Börsen:       Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, 
              München, Stuttgart, Tradegate Exchange 
EQS News ID:  1238977 
 
Ende der Mitteilung  DGAP News-Service 
=------------ 

1238977 2021-10-07

Bildlink: https://eqs-cockpit.com/cgi-bin/fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1238977&application_name=news

(END) Dow Jones Newswires

October 07, 2021 03:35 ET (07:35 GMT)

Alle Nachrichten zu DEUTSCHE WOHNEN SE
10:02Vonovia-Bezugsrechte am letzten Handelstag schwer unter Druck
DP
06:20ÜBERBLICK/Anstehende Indexänderungen
DJ
01.12.DEUTSCHE WOHNEN SE : Meldung und öffentliche Bekanntgabe der Geschäfte von Personen
EQ
01.12.Deutsche Wohnen SE
DP
30.11.Deutsche Wohnen und Shop Apotheke wohl bald im MDax
AW
30.11.Vonovia-Vorstand will Bezugsrechte bei Kapitalerhöhung voll ausüben
DJ
29.11.9 TERMINE, die in der Woche wichtig werden
DJ
29.11.WOCHENAUSBLICK: Neue Virusvariante beendet Hoffnung auf Dax-Weihnachtsrally
DP
26.11.WOCHENAUSBLICK: Neue Virusvariante beendet Hoffnung auf Dax-Weihnachtsrally
DP
26.11.INDEX-MONITOR: Deutsche Wohnen im MDax und Vitesco im SDax erwartet
DP
Weitere Nachrichten und Newsletter
News auf Englisch zu DEUTSCHE WOHNEN SE
01.12.DEUTSCHE WOHNEN SE : Notification and public disclosure of transactions by persons
EQ
25.11.DEUTSCHE WOHNEN SE : Notification and public disclosure of transactions by persons
EQ
23.11.DEUTSCHE WOHNEN : is the new sponsor of the men's volleyball team ASV Dachau
PU
22.11.Vonovia Targets $9 Billion Capital Increase After Deutsche Wohnen Deal
DJ
22.11.Vonovia Plans $9 Billion Capital Raise to Partly Repay Loans in Deutsche Wohnen Deal
MT
22.11.Vonovia plans to raise 8 billion euros in capital increase
RE
21.11.Vonovia plans to raise 8 bln euros in capital increase
RE
20.11.DEUTSCHE WOHNEN : Focus on youth development Deutsche Wohnen is new main sponsor of 1st Vf..
PU
19.11.DEUTSCHE WOHNEN SE : Notification and public disclosure of transactions by persons
EQ
12.11.NEW FLATS WITH GREENED ROOFS : ''Lotte + Kleist Estate'' in Potsdam-Babelsberg celebrates ..
PU
Weitere Nachrichten und Newsletter auf Englisch
Analystenempfehlungen zu DEUTSCHE WOHNEN SE
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 827 Mio 938 Mio -
Nettoergebnis 2021 1 301 Mio 1 476 Mio -
Nettoverschuldung 2021 11 337 Mio 12 861 Mio -
KGV 2021 16,3x
Dividendenrendite 2021 2,56%
Marktkapitalisierung 15 985 Mio 18 103 Mio -
Marktkap. / Umsatz 2021 33,0x
Marktkap. / Umsatz 2022 32,5x
Mitarbeiterzahl 1 339
Streubesitz 12,6%
Chart DEUTSCHE WOHNEN SE
Dauer : Zeitraum :
Deutsche Wohnen SE : Chartanalyse Deutsche Wohnen SE | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends DEUTSCHE WOHNEN SE
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendFallendNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 11
Letzter Schlusskurs 40,27 €
Mittleres Kursziel 51,27 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 27,3%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Michael Zahn Chief Executive Officer
Philip Grosse Chief Financial Officer
Matthias Hünlein Chairman-Supervisory Board
Lars Urbansky Chief Operating Officer
Dirk Sonnberg Managing Director-Legal & Compliance
Branche und Wettbewerber