Einloggen
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

CUREVAC N.V.

(A2P71U)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

PRESSESPIEGEL/Unternehmen

31.05.2021 | 06:54

Die wirtschaftsrelevanten Themen aus den Medien, zusammengestellt von Dow Jones Newswires.

CURAVEC - Der Impfstoffentwickler droht bei der Entwicklung seines Covid-19-Vakzins gegenüber der Konkurrenz weiter zurückzufallen. Zwar berichtet Curevac von Fortschritten bei seiner zulassungsrelevanten Studie. Die mit Spannung erwarteten Wirksamkeitsdaten kann die Firma aber immer noch nicht vorweisen. Die derzeit sinkende Zahl von Infektionen und neue Virusmutationen machen die Analyse schwieriger. Für Curevac wird eine hohe Wirksamkeit bei den Mutanten immer wichtiger. Andernfalls droht der Firma, auch die zweite Phase der Pandemiebekämpfung zu verpassen. (Handelsblatt)

INVESTMENTBANKEN - Seit Ausbruch der Pandemie läuft das Geschäft der großen internationalen Investmentbanken ausgezeichnet. Oliver Behrens, Europachef von Morgan Stanley, erwartet, dass sich "die positive Dynamik sogar noch verstärken wird". Im Aktiengeschäft profitierten die Banken von der Rotation weg von Technologieaktien hin zu Substanzwerten. Allerdings entstünden dadurch auch neue Risiken. "Ich erwarte keinen Crash, aber die Neuorientierung kann durchaus deutlich ausfallen", warnt Behrens im Interview. (Handelsblatt)

AUTOZULIEFERER - Die Autobauer geben ihre Kernkompetenz "Motor" aus der Hand - für die Zulieferer lockt ein Milliardenmarkt, auf dem in Teilbereichen schon ein ruinöser Wettbewerb herrscht. Nur die Großen wie Bosch, ZF oder die Continental-Tochter Vitesco können im Kampf um Großaufträge mithalten, verrät der Chef eines mittelgroßen deutschen Zulieferers. Nachdem die deutschen Zulieferer die Batteriezellfertigung verschlafen hätten, kämpften sie nun mit aller Härte um Aufträge bei den werthaltigsten Komponenten im Antriebsstrang. (Handelsblatt)

AUDI/VOLKSWAGEN - Nach nur einem Jahr ist bei Audi für das anfänglich hochgelobte Projektteam "Artemis" schon wieder Schluss. Wie die Ingolstädter Premiumtochter des Volkswagen-Konzerns am Wochenende mitteilte, wechseln die etwa 400 Artemis-Mitarbeiter zu Audi und zum konzerneigenen Softwareunternehmen Cariad. Das eigenständige Artemis-Projektteam wird aufgelöst. Das Artemis-Team, an dessen Spitze der frühere Apple-Entwickler Alexander Hitzinger stand, sollte ein elektrisches Audi-Modell entwerfen, das intern unter dem Projektnamen "Landjet" firmiert. (Handelsblatt)

SIEMENS-ENERGY - Siemens Energy liefert Gasturbinen nach Belarus, der Vertrag ist zwischen November 2019 und Februar 2020 abgeschlossen worden. Siemens-Energy-Vorstand Jochen Eickholt sagte, die Verträge seien nach wie vor wirksam, das müsse "man schon berücksichtigen, wenn jetzt von uns gefordert wird, die Verträge ohne rechtliche Grundlage zu brechen". Wichtig sei, dass sich die Europäische Union schnellstmöglich auf Maßnahmen einige. "Wenn wir als Unternehmen bestehende Verträge einseitig nicht mehr erfüllen, ist das Vertragsbruch - mit den juristisch möglichen Konsequenzen wie etwa hohen Schadenersatzforderungen. Das löst den politischen Konflikt am Ende aber auch nicht." (FAZ)

- Alle Angaben ohne Gewähr.

Kontakt zu den Autoren: unternehmen.de@dowjones.com

DJG/uxd/err/sha

(END) Dow Jones Newswires

May 31, 2021 00:53 ET (04:53 GMT)

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
APPLE INC. -1.49%146.77 verzögerte Kurse.12.28%
CONTINENTAL AG -1.65%114.46 verzögerte Kurse.-4.02%
CUREVAC N.V. -3.38%52.37 verzögerte Kurse.-33.14%
DJ INDUSTRIAL -0.24%35058.52 verzögerte Kurse.14.56%
MORGAN STANLEY -0.06%96.48 verzögerte Kurse.40.87%
SIEMENS AG -0.89%133.22 verzögerte Kurse.14.38%
SIEMENS ENERGY AG -0.44%22.64 verzögerte Kurse.-24.90%
VOLKSWAGEN AG -2.13%202.5 verzögerte Kurse.35.74%
Alle Nachrichten zu CUREVAC N.V.
21.07.NOVARTIS : plant weiter Herstellung des CureVac-Impfstoffs dieses Jahr
RE
16.07.Börse Stuttgart-News: Aktien weekly
DP
14.07.Aktieninstitut fordert bessere Bedingungen für Börsengänge
DP
09.07.Börse Stuttgart-News: Aktien weekly
DP
01.07.MÄRKTE USA/Verhaltender Quartalsauftakt - Zurückhaltung vor Payrolls
DJ
01.07.AKTIE IM FOKUS 2 : Curevac mit erneutem Kursrutsch - Impfstoff enttäuscht final
DP
01.07.MÄRKTE USA/Wall Street mit verhaltenem Quartalsauftakt
DJ
01.07.MÄRKTE EUROPA/Ölpreise treiben Branchentitel
DJ
01.07.XETRA-SCHLUSS/DAX in der Handelsspanne erholt
DJ
01.07.MÄRKTE EUROPA/Etwas erholt - Öl-Aktien laufen wie geschmiert
DJ
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu CUREVAC N.V.
20.07.EU begins real-time review of Sanofi-GSK COVID-19 vaccine
RE
05.07.S.Korea in talks with mRNA vaccine makers to make up to 1 bln doses -govt off..
RE
05.07.S.Korea in talks with mRNA vaccine makers to make up to 1 bln doses -govt off..
RE
01.07.AFTER HOURS WATCH LIST SCORECARD : Usws, cvac
MT
01.07.SECTOR UPDATE : Health Care Stocks Post Solid Gains Thursday
MT
01.07.SECTOR UPDATE : Health Care Stocks Outpacing Most Other Sectors This Afternoon
MT
01.07.GLOBAL MARKETS LIVE : Amazon, The Gap, Fod, Lockheed Martin, CureVac...
01.07.SECTOR UPDATE : Health Care Stocks Steady Premarket Thursday
MT
01.07.Wall Street Sees Narrowly Mixed Open; Weekly Jobless Claims Fall
MT
01.07.EUROPEAN MIDDAY BRIEFING : Stocks Jump to Open -2-
DJ
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 486 Mio 574 Mio -
Nettoergebnis 2021 341 Mio 402 Mio -
Nettoliquidität 2021 2 745 Mio 3 244 Mio -
KGV 2021 18,7x
Dividendenrendite 2021 -
Marktkapitalisierung 21 497 Mio 21 497 Mio -
Marktkap. / Umsatz 2021 38,6x
Marktkap. / Umsatz 2022 3,92x
Mitarbeiterzahl 505
Streubesitz 44,1%
Chart CUREVAC N.V.
Dauer : Zeitraum :
CureVac N.V. : Chartanalyse CureVac N.V. | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends CUREVAC N.V.
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendFallendNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 5
Letzter Schlusskurs 52,37 €
Mittleres Kursziel 63,03 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 20,4%
Revisionen zum Gewinn je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Franz-Werner Haas Chief Executive Officer
Pierre Kemula Chief Financial Officer & Managing Director
Baron Jean Stéphenne Chairman-Supervisory Board
Mariola Fotin-Mleczek Chief Technology Officer
Igor Splawski Chief Scientific Officer
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
CUREVAC N.V.-33.14%21 497
MODERNA, INC.221.50%140 065
LONZA GROUP AG20.60%55 634
IQVIA HOLDINGS INC.38.02%47 396
CELLTRION, INC.-26.60%31 265
SEAGEN INC.-18.34%25 955