1. Startseite
  2. Aktien
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. BMW AG
  6. News
  7. Übersicht
    BMW   DE0005190003   519000

BMW AG

(519000)
  Bericht
Verzögert Xetra  -  17:35 12.08.2022
78.55 EUR   +1.08%
12.08.Mercedes sichert sich Batterien aus neuem CATL-Werk in Ungarn
AW
12.08.CATL baut Gigawerk für Europa - Mercedes erster Kunde
RE
12.08.Mercedes baut mit Chinas CATL in Ungarn E-Auto-Batterien - Milliardeninvestition
DP
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

AKTIEN IM FOKUS: Autosektor führt Börsenerholung an

07.07.2022 | 11:42

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Automobilsektor hat am Donnerstag die Aufwärtsbewegung am deutschen Aktienmarkt angeführt. Auf den ersten sechs Plätzen im Leitindex Dax fanden sich ausschließlich Titel aus der PS-Branche. Die Kursgewinne reichten von 4,2 Prozent für Continental über 4,7 Prozent bei BMW bis hin zu 5,6 Prozent für die VW-Holding Porsche SE.

Die Kursgewinne dürften nicht zuletzt den vorausgegangenen hohen Verlusten geschuldet sein. Während der Dax vom Rekordhoch Anfang des Jahres um rund 23 Prozent gefallen war, war der europäische Automobilsektor um 34 Prozent eingebrochen. Steigende Zinsen, die die Kauffinanzierung verteuern, die starke Geldentwertung sowie fehlende Komponenten wie Halbleiter hatten der Branche schwer zugesetzt.

Angesichts des Krieges in der Ukraine und der enorm gestiegenen Energiepreise ist zudem die Kauflust der Verbraucher auf wichtigen Absatzmärkten teils auf Rekordtiefstände gefallen. Das trifft vor allem kostspielige Konsumgüter wie Autos oder Luxusartikel. Auch halten sich Unternehmen angesichts des höchst unsicheren Umfelds mit den sogenannten Flottenkäufen zurück.

In Erholungsphasen an den Börsen legen die zuvor überdurchschnittlich gefallenen Aktienkurse dann oft stärker zu als der Gesamtmarkt und andere Sektoren. Investoren wittern Schnäppchenkurse. Zumal sich die Lage in den kommenden Monaten aufhellen könnte. "Wir erwarten, dass die Produktionszahlen im zweiten Halbjahr steigen", schrieb Analyst Daniel Roeska vom Investmenthaus Bernstein in einer Branchenstudie. An den bisherigen Jahreszielen der großen Hersteller müsse sich voraussichtlich nichts ändern.

Zu den Aktien des Dax-Spitzenreiters Porsche SE gab es derweil einen positiven Analystenkommentar. Zwar senkte Michael Punzet von der DZ Bank den fairen Wert für die Papiere um 24 auf 75 Euro. Damit räumt er ihnen aber immer noch ein Aufwärtspotenzial von 25 Prozent auf den Schlusskurs vom Vortag ein. Für die Aktien der Holding-Gesellschaft spreche nicht zuletzt, dass diese einen Börsengang der Porsche AG vorantreibe - der angespannten geopolitischen Lage und den negativen Einflüssen auf die Kapitalmärkte zum Trotz./bek/tih/mis


© dpa-AFX 2022
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
BMW AG 1.08%78.55 verzögerte Kurse.-11.23%
CONTINENTAL AG 1.98%67.04 verzögerte Kurse.-28.00%
DAX 0.74%13795.85 verzögerte Kurse.-13.15%
MERCEDES-BENZ GROUP AG 0.68%60.93 verzögerte Kurse.-9.85%
PORSCHE AUTOMOBIL HOLDING SE -1.12%70.64 verzögerte Kurse.-15.50%
VOLKSWAGEN AG 0.94%148.32 verzögerte Kurse.-16.43%
Alle Nachrichten zu BMW AG
12.08.Mercedes sichert sich Batterien aus neuem CATL-Werk in Ungarn
AW
12.08.CATL baut Gigawerk für Europa - Mercedes erster Kunde
RE
12.08.Mercedes baut mit Chinas CATL in Ungarn E-Auto-Batterien - Milliardeninvestition
DP
11.08.EU-Kommission kritisiert Passage zu E-Autos in US-Klimapaket
DP
11.08.Chinas Automarkt kommt stärker auf Touren - Herstellerabsatz zieht an
AW
11.08.BMW : setzt auf nachhaltigere Verpackungen in der Logistik
PU
09.08.Weiter heikle Lage bei Autozulieferern - Conti setzt auf Besserung
AW
09.08.Continental erwartet stärkere Nachfrage nach "Hurrikan"-Gegenwind in Q2
MR
09.08.MÄRKTE EUROPA/Etwas leichter erwartet - Quartalszahlen setzen Akzente
DJ
09.08.Chinas Automarkt erholt sich weiter - PCA erwartet mehr E-Auto-Verkäufe
AW
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen
News auf Englisch zu BMW AG
12.08.China's CATL to build $7.6 bln Hungary battery plant to supply Mercedes, BMW
RE
12.08.MARKETSCREENER'S WORLD PRESS REVIEW : August 12, 2022
MS
12.08.Chinese EV Battery Giant CATL to Set Up Factory in Hungary
DJ
12.08.Nikita Gale to create BMW Open Work by Frieze 2022. Artwork exploring relationship betw..
AQ
11.08.BMW : backs sustainable packaging in its logistics
PU
09.08.Continental expects stronger demand after 'hurricane' headwinds in Q2
RE
09.08.ROAD AMERICA : Paul Miller Racing BMW M4 GT3 clinches IMSA Sprint Cup Championship
AQ
08.08.TECHNICAL RETIREMENT : Strong performance of BMW Motorrad World Endurance Team at Suzuka 8..
AQ
05.08.BMW Signs MoU To Get Battery-grade Lithium Hydroxide From Australian Miner
MT
05.08.European Lithium, BMW AG Enter Deal for Battery-Grade Lithium Hydroxide; Shares Jump 13..
MT
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen auf Englisch
Analystenempfehlungen zu BMW AG
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2022 133 Mrd. 137 Mrd. -
Nettoergebnis 2022 14 567 Mio 14 936 Mio -
Nettoliquidität 2022 26 710 Mio 27 387 Mio -
KGV 2022 3,42x
Dividendenrendite 2022 9,32%
Marktwert 51 374 Mio 52 675 Mio -
Marktwert / Umsatz 2022 0,19x
Marktwert / Umsatz 2023 0,17x
Mitarbeiterzahl 118 909
Streubesitz 57,5%
Chart BMW AG
Dauer : Zeitraum :
BMW AG : Chartanalyse BMW AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends BMW AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendNeutralFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 24
Letzter Schlusskurs 78,55 €
Mittleres Kursziel 103,90 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 32,3%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Oliver Zipse Senior VP-Corporate Planning & Product Strategy
Nicolas Peter Group Leader-Corporate Finance
Norbert Reithofer Chairman-Supervisory Board
Susanne Klatten Independent Member-Supervisory Board
Manfred Schoch Chairman-General Works Council
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
BMW AG-11.23%52 675
TOYOTA MOTOR CORPORATION1.40%218 730
VOLKSWAGEN AG-16.43%91 115
MERCEDES-BENZ GROUP AG-9.85%66 836
FORD MOTOR COMPANY-22.10%65 047
GENERAL MOTORS COMPANY-32.66%57 564