Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. Bayer AG
  6. News
  7. Übersicht
    BAYN   DE000BAY0017   BAY001

BAYER AG

(BAY001)
  Bericht
verzögerte Kurse. Verzögert Xetra - 15.10. 17:35:07
47.885 EUR   +0.22%
15.10.DZ Bank senkt fairen Wert für Bayer auf 65 Euro - 'Kaufen'
DP
15.10.PRESSESPIEGEL/Unternehmen
DJ
14.10.Mexikos Justiz bestätigt Verbot von gentechnisch verändertem Mais
DP
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Bayer-Aufsichtsratschef will keine Aufspaltung des Konzerns

19.08.2021 | 12:08

HAMBURG (dpa-AFX) - Der Bayer-Aufsichtsratschef Norbert Winkeljohann hat einer Aufspaltung des Konzerns in ein Pharma- und ein Agrarunternehmen eine Absage erteilt. "Eine Teilung des Unternehmens würde keine Werte schaffen, sondern vernichten", sagte Winkeljohann in einem am Donnerstag veröffentlichten Interview des "Manager Magazins". Bayer sei in attraktiven Wachstumsmärkten unterwegs und verfüge über alle Geschäfte hinweg über eine starke naturwissenschaftliche Basis.

Aufspaltungsüberlegungen hatten Analysten und wohl auch Investoren angesichts des niedrigen Kursniveaus immer mal wieder ins Spiel gebracht. Das Pharmageschäft wäre dann von der Leine und könnte mehr Geld ins Wachstums investieren, was wegen auslaufender Patente für Kassenschlager wichtig wäre, so das Kalkül.

Am Vorstandsvorsitzenden Werner Baumann hält der Aufsichtsratschef trotz des Glyphosat-Debakels in den USA und einer zuletzt mit Enttäuschung aufgenommenen Geschäftsentwicklung fest. Auf die Frage, ob Baumann angesichts des Vertrauensverlustes bei vielen Aktionären noch der richtige Mann an der Konzernspitze sei, sagte Winkeljohann dem Magazin: "So eine Frage ist mit alleinigem Blick auf den aktuellen Aktienkurs sicherlich naheliegend, aber zu kurz gesprungen. Wir stehen zu der vereinbarten Vertragslaufzeit" bis Ende April 2024.

Winkeljohann verweist unter anderem auf den Fünf-Punkte-Plan, den Baumann im Mai vorgelegt hatte. Mit dem will das Management das Problem möglicher künftiger Klagen in den Griff bekommen. In diesem Zusammenhang stockte das Management zuletzt aber auch das Gesamtpaket für die Beilegung der Rechtsstreitigkeiten rund um angebliche Krebsrisiken glyphosathaltiger Unkrautvernichter von mehr als elf Milliarden Dollar um weitere 4,5 Milliarden Dollar auf. Das Kalkül dahinter: den Aktionären sollten so die nach Einschätzung des Konzerns verbliebenen Risiken klar aufgezeigt werden und damit der Weg für eine Kurserholung geebnet werden.

Investoren überzeugte das bislang nicht. Seit der Vorstellung des Plans Ende Mai haben die Aktien fast 15 Prozent an Wert verloren. Aktuell kosten die Papiere in etwa halb so viel wie vor der ersten Niederlage in einem US-Glyphosatprozess im Sommer 2018.

"Dennoch, wir haben eine Strategie festgelegt, mit der sich die Risiken künftiger Klagen beherrschen lassen", sagte Winkeljohann mit Blick auf die Kursverluste der vergangen Wochen. "Die realistisch zu erwartenden finanziellen Auswirkungen sowohl der aktuellen als auch möglicher künftiger Schadensersatzprozesse und -ansprüche sind damit in der Bilanz verarbeitet. Der Vorstand kann sich deshalb jetzt völlig auf die beschleunigte Umsetzung der Unternehmensstrategie konzentrieren." Bayer müsse nun in den kommenden Quartalen im Tagesgeschäft gute Resultate liefern, das werde dann auch dem Aktienkurs helfen./mis/nas/jha/


© dpa-AFX 2021
Alle Nachrichten zu BAYER AG
15.10.DZ Bank senkt fairen Wert für Bayer auf 65 Euro - 'Kaufen'
DP
15.10.PRESSESPIEGEL/Unternehmen
DJ
14.10.Mexikos Justiz bestätigt Verbot von gentechnisch verändertem Mais
DP
13.10.UPDATE/In den USA wird Älteren zur Infarkt-Vorbeugung von Aspirin abgeraten
DJ
13.10.US-Experten empfehlen Älteren nicht länger Aspirin zur Vorbeugung von Infarkten
DJ
13.10.Österreicher müssen um Übernahme von belgischer Recticel kämpfen
RE
13.10.Bernstein belässt Bayer auf 'Outperform' - Ziel 76 Euro
DP
13.10.MÄRKTE EUROPA/Börsen starten etwas fester - SAP mit Ausblick fest
DJ
11.10.MÄRKTE EUROPA/Wenig verändert - Inflationsgespenst geht weiter um
DJ
11.10.Aktien Frankfurt Schluss: Dax kaum verändert - 'Anleger wägen ab'
AW
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu BAYER AG
15.10.CureVac Shares Down 12%
DJ
13.10.BAYER CROPSCIENCE : to Sell Traded Seeds Business for Over $8 Million
MT
12.10.VC DAILY : Is It All or Nothing for Founders?
DJ
08.10.Bayer blasts 'unscientific' rejection by Mexican regulator of GMO corn permit
RE
08.10.BLACKROCK : Blackstone, Carlyle Reportedly Among Suitors for German-Listed Bayer's Pest Co..
MT
08.10.BAYER : Mexico denies permit for new GMO corn variety, first time ever
RE
08.10.BAYER : Corteva faces slow start as it takes aim at Bayer's Brazil soy reign
RE
07.10.PRESS RELEASE : AiCuris announces opening of second round of AiCubator corporate innovatio..
DJ
06.10.PRESS RELEASE : BioRiver selects three innovative therapeutic and diagnostic approaches as..
DJ
06.10.MARKETMIND : Hunker down, it's going to be one of those days
RE
Weitere Nachrichten auf Englisch
Analystenempfehlungen zu BAYER AG
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 42 602 Mio 49 375 Mio -
Nettoergebnis 2021 860 Mio 997 Mio -
Nettoverschuldung 2021 39 369 Mio 45 629 Mio -
KGV 2021 28,4x
Dividendenrendite 2021 4,25%
Marktkapitalisierung 47 043 Mio 54 575 Mio -
Marktkap. / Umsatz 2021 2,03x
Marktkap. / Umsatz 2022 1,93x
Mitarbeiterzahl 99 439
Streubesitz 100,0%
Chart BAYER AG
Dauer : Zeitraum :
Bayer AG : Chartanalyse Bayer AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends BAYER AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralFallendFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 24
Letzter Schlusskurs 47,89 €
Mittleres Kursziel 61,32 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 28,1%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Werner Baumann Chairman-Management Board & CEO
Wolfgang U. Nickl Chief Financial Officer
Norbert Winkeljohann Chairman-Supervisory Board
Bijoy Sagar Chief Information Technology Officer
Paul Achleitner Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
BAYER AG-0.56%54 575
JOHNSON & JOHNSON2.49%424 619
ROCHE HOLDING AG16.59%339 442
NOVO NORDISK A/S54.22%234 792
PFIZER, INC.12.71%232 621
ELI LILLY AND COMPANY40.89%215 657