Einloggen
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
News: Aktuelle News
Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & ForexRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersInstitutionelle AnlegerTermineSektoren 
Alle NewsWirtschaftDevisen & ForexKryptowährungenCybersicherheitPressemitteilungen

MIDDAY BRIEFING - Unternehmen und Märkte -3-

12.05.2021 | 13:02

Das Energieunternehmen MVV Energie hat in den ersten sechs Monaten seines laufenden Geschäftsjahres 2020/21 Umsatz und Gewinn gesteigert. Dazu trugen alle operativen Segmente bei. Der Ausblick für das Gesamtjahr wurde angehoben.

Fotodienstleister Cewe deutlich profitabler

Cewe hat den operativen Gewinn im ersten Quartal bei insgesamt leicht rückläufigem Umsatz mehr als vervierfacht. Von Januar bis März wurden 8,6 Millionen Euro EBIT in der Gruppe verbucht - 6,6 Millionen Euro mehr als im Vorjahr. Vor Steuern blieben 8,3 (Vorjahr: 1,7) Millionen Euro Gewinn.

Süss Microtec wächst deutlich und schreibt wieder Gewinn

Süss Microtec hat es bei einer Umsatzsteigerung von gut einem Viertel im ersten Quartal operativ wieder in die schwarzen Zahlen geschafft. Auch unter dem Strich verbuchte der Anlagenbauer einen kleinen Gewinn. Die Anfang April ausgegebene Prognose wurde bestätigt.

Demire verdient bei leicht niedrigeren Mieteinnahmen mehr

Die Demire Deutsche Mittelstand Real Estate AG hat ihren Gewinn im ersten Quartal trotz leicht rückläufiger Mieteinnahmen gesteigert. Die Pandemie habe die Geschäftstätigkeit vergleichsweise wenig beeinflusst, teilte das Unternehmen mit. Die Prognose für das Geschäftsjahr wurde bestätigt.

Westwing will bis 2025 Umsatz und operativen Gewinn fast verdoppeln

Westwing setzt sich Mittelfristziele: Bis 2024/25 soll sich der Umsatz auf 1 Milliarde Euro und der bereinigte operative Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) auf mehr als 100 Million Euro pro Jahr steigen - im Vergleich zu den Zielen für das laufende Jahr fast eine Verdoppelung.

Procredit mit Portfoliowachstum und verbessertem Konzernergebnis

Die Procredit-Gruppe hat zum Jahresauftakt ihren Wachstumskurs fortgesetzt. Auch dank einer geringeren Risikovorsorge und einer anhaltenden Nachfrage im Bereich grüner Kredite verzeichnete die Gesellschaft einen Ergebnissprung und bekräftigte ihren Ausblick für das Gesamtjahr 2021.

Delivery Hero plant mit Marke Foodpanda Neustart in Deutschland

Delivery Hero plant unter der Marke Foodpanda den Wiedereintritt in den deutschen Markt. Geplant sei ein Schnelllieferdienst von Lebensmitteln, Restaurant-Essen sowie Convenience-Artikeln.

Fortum steigert Gewinn dank starkem Uniper-Beitrag deutlich

Der finnische Energieversorger Fortum hat auch dank der deutschen Tochter Uniper im ersten Quartal deutlich mehr verdient. Das vergleichbare Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) stieg zwischen Januar und März auf 1,479 Milliarden Euro von 543 Millionen.

Verbund verdient wegen niedrigerer Wasserkraft-Erzeugung weniger

Eine im Jahresvergleich niedrigere Stromerzeugung aus Wasserkraft hat der Verbund AG im ersten Quartal ein rückläufiges Ergebnis beschert. Die Prognosespanne für 2021 engte der österreichische Versorger leicht ein.

Zurich Insurance wächst zum Jahresauftakt

Die Zurich Insurance Group hat zum Jahresauftakt von Preissteigerungen im Firmenkundengeschäft profitiert. Die Bruttoprämien in der Schaden- und Unfallversicherung wuchsen um 14 Prozent auf 11,03 Milliarden US-Dollar.

ABN Amro grenzt Verlust im ersten Quartal ein

Die Bank ABN Amro hat im ersten Quartal einen Verlust gemacht. Wie angekündigt musste sie eine Belastung von 480 Millionen Euro auf die Bücher nehmen wegen eines Vergleichs mit der niederländischen Finanzbehörde nach einer Untersuchung der Anti-Geldwäsche-Vorkehrungen der Bank.

Iberdrola erhöht operatives Ergebnis leicht

Iberdrola hat das Ergebnis im ersten Quartal bei moderatem Umsatzanstieg leicht verbessert. Der Nettogewinn ging unterdessen auf 1,03 von 1,27 Milliarden Euro zurück.

EDF steigert Umsatz im ersten Quartal und bestätigt Ausblick

Die Electricite de France SA (EDF) hat im ersten Quartal mehr Umsatz erzielt und den Jahresausblick bestätigt. Die Gespräche über den Restrukturierungsplan des Konzerns zwischen Frankreich und der EU gestalteten sich indessen schwierig, so der französische Energieversorger.

Diageo rechnet mit starkem Gewinnwachstum

Diageo rechnet angesichts der nach wie vor starken geschäftlichen Erholung auf dem größten Markt Nordamerika für das bis Ende Juni laufende Geschäftsjahr 2020/21 mit einem organischen Wachstum des operativen Gewinns von mindestens 14 Prozent.

Ahold Delhaize mit Gewinnrückgang wegen Pandemie-Belastungen

Die Supermarktkette Ahold Delhaize hat im ersten Quartal den Umsatz zwar gesteigert, jedoch wurde das Ergebnis von anhaltenden Kosten aufgrund der Corona-Pandemie belastet. Der Ausblick 2021 für das bereinigte Ergebnis je Aktie wurde auf eine Spanne im niedrigen bis mittleren Zehnerbereich angehoben.

Aegon verdient trotz Gewinneinbruch mehr als erwartet

Der niederländische Versicherungskonzern und Vermögensverwalter Aegon hat im ersten Quartal einen herben Gewinneinbruch verbucht, aber trotzdem noch mehr verdient als am Markt erwartet. Der Nettogewinn brach auf 386 Millionen Euro ein, von 1,27 Milliarden Euro im Vorjahreszeitraum.

Amazon erfolgreich im Streit um Steuervergünstigungen mit der EU

Der Onlinehandelskonzern Amazon hat im Streit um Steuervergünstigungen mit der Europäischen Union einen juristischen Erfolg erzielt. Der Gerichtshof der Europäischen Union (EuG) hob eine Entscheidung der Europäischen Kommission aus dem Jahr 2017 auf, die Amazon zur Zahlung von Steuern von 250 Millionen Euro an Luxemburg verurteilt hatte.

Prosus will Anteil an Naspers auf knapp unter 50 Prozent erhöhen

Die Internet-Beteiligungsgesellschaft Prosus will ihre Beteiligung am südafrikanischen Mutterkonzern Naspers deutlich erhöhen. Naspers-Aktionäre sollen das Angebot bekommen, ihre Anteile in neue Aktien von Prosus tauschen zu können.

Softbank mit höchstem Gewinn in Japan aller Zeiten

Der japanische Technologie-Investor Softbank hat im vergangenen Geschäftsjahr von einer Reihe lukrativer Börsengänge und Beteiligungen profitiert. Softbank verdiente im Geschäftsjahr 2020/21 per Ende März 4,99 Billionen Yen, umgerechnet etwa 37,8 Milliarden Euro.

Toyota verdoppelt Nettogewinn im vierten Quartal

Die Toyota Motor Corp hat im vierten Geschäftsquartal von der wirtschaftlichen Erholung nach der Covid-19-Pandemie profitiert und den Nettogewinn mehr als verdoppelt. Er stieg auf 777,1 Milliarden Yen (rund 5,88 Milliarden Euro) von 327,3 Milliarden Yen im Vorjahreszeitraum.

=== 

Kontakt zum Autor: maerkte.de@dowjones.com

DJG/cln

(END) Dow Jones Newswires

May 12, 2021 07:01 ET (11:01 GMT)

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
AEGON N.V. -1.87%3.565 Realtime Kurse.12.36%
AHOLD DELHAIZE N.V. -0.58%25.71 Realtime Kurse.11.92%
DELIVERY HERO SE -0.78%126.75 verzögerte Kurse.0.59%
DEMIRE DEUTSCHE MITTELSTAND REAL ESTATE AG -2.34%4.18 verzögerte Kurse.-7.32%
DIAGEO PLC -0.13%3457 verzögerte Kurse.20.27%
DJ INDUSTRIAL 0.24%35144.31 verzögerte Kurse.14.56%
ELECTRICITÉ DE FRANCE -0.18%10.82 Realtime Kurse.-15.94%
FORTUM OYJ 0.00%23.4 verzögerte Kurse.18.78%
IBERDROLA, S.A. -1.59%10.195 verzögerte Kurse.-11.50%
MVV ENERGIE AG -0.70%28.2 verzögerte Kurse.11.02%
NASPERS LIMITED -7.18%2748.01 Schlusskurs.-8.99%
PROSUS N.V. -6.98%67.75 Realtime Kurse.-17.50%
TOYOTA INDUSTRIES CORPORATION 1.31%9300 Schlusskurs.13.55%
TOYOTA MOTOR CORPORATION 1.07%9829 Schlusskurs.23.53%
UNIPER SE -1.15%32.7 verzögerte Kurse.17.14%
VERBUND AG -0.89%83.8 verzögerte Kurse.21.19%
WESTWING GROUP AG -0.30%40.54 verzögerte Kurse.22.60%
ZURICH INSURANCE GROUP LTD -0.76%366 verzögerte Kurse.-1.31%
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"
14:53Zwei weitere Korvetten an Israel übergeben
DP
14:49USA : Aufträge für langlebige Güter steigen weniger als erwartet
AW
14:49Weiter regional Gewitter möglich - Aufräumarbeiten laufen
DP
14:41TAGESVORSCHAU/Mittwoch, 28. Juli (vorläufige Fassung)
DJ
14:38US-Auftragseingang für langlebige Güter schwächer als erwartet
DJ
14:31CORONA-BLOG/Söder fordert "klare Linie" der Ministerpräsidenten in Corona-Pandemie
DJ
14:29Baerbock wirft Union Blockade beim Ausbau der Windkraft vor
DP
14:28NOCH 'MIT KARTE UND FETTSTIFT' : Handlungsbedarf im Katastrophenschutz
DP
14:15CORONA-BLOG/Anforderungen an mobile Luftreiniger an Schulen erarbeitet
DJ
14:11Unicef warnt vor schlimmen Folgen der Schulschließungen wegen Corona
DP
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"