Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
News: Aktuelle News
Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & ForexRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersInstitutionelle AnlegerTermineSektoren 
Alle NewsWirtschaftDevisen & ForexKryptowährungenCybersicherheitPressemitteilungen

MIDDAY BRIEFING - Unternehmen und Märkte -2-

21.07.2021 | 12:57

Akzo Nobel konnte im zweiten Quartal den Nettogewinn mehr als verdoppeln und den Umsatz um knapp ein Drittel steigern. Die Prognose eines Wachstums mindestens im Einklang mit den relevanten Märkten bekräftigte der niederländische Farbenhersteller mit den Marken Dulux, Polycell und Cuprinol.

ASML hebt Umsatzprognose 2021 nach starkem 2. Quartal an

Der niederländische Chipausrüster ASML hat Umsatz und Gewinn im zweiten Quartal 2021 gesteigert und seinen Umsatzausblick für das Gesamtjahr angehoben. Wie die ASML Holding NV mitteilte, kletterte der Nettogewinn auf 1,04 Milliarden Euro von 751 Millionen im entsprechenden Vorjahreszeitraum.

IPO/Argo Blockchain strebt Zweitlisting in den USA an

Die Argo Blockchain plc will sich auch in New York Listen lassen. Wie das in London börsennotierte Unternehmen mitteilte, hat es einen Antrag an die US-Börsenaufsicht SEC übermittelt für ein duales Listing und ein IPO von US-Hinterlegungsscheinen (ADS) noch im dritten Quartal.

Barclays ernennt Colizzi zum Chef der europäischen Investmentbank

Barclays hat einen seiner Top-Dealmaker an die Spitze seiner Investmentbank in Kontinentaleuropa befördert. Pier Luigi Colizzi, bei Barclays für Fusionen und Übernahmen in Europa, dem Nahen Osten und Afrika zuständig, wurde zum Chef des Investmentbankings für Kontinentaleuropa ernannt.

IPO/Bridgepoint startet mit Kurssprung in den Handel

Die Beteiligungsgesellschaft Bridgepoint hat den Ausgabepreis für ihre Aktien auf 350 britische Pence je Stück festgesetzt und sammelt damit wie geplant 300 Millionen Pfund ein. Die Aktie eröffnete am Mittwoch den Handel an der Londoner Börse mit einem Kurssprung und handelte am späten Vormittag 24 Prozent im Plus bei 435 Pence.

Roche bekommt für Venclexta-Kombination Breakthrough-Therapy-Status

Roche hat in den USA einen Erfolg für sein Medikament Venclexta bei der Behandlung des myelodysplastischen Syndroms (Blutkrebs) erreicht. Wie der Schweizer Pharmakonzern mitteilte, hat die US-Arzneimittelaufsicht FDA Venclexta mit dem Wirkstoff Venetoclax in Kombination mit Azacitidin den Status eines Therapiedurchbruchs (Breakthrough Therapy Designation) bei MDS erteilt.

Royal Mail steigert 1Q-Umsatz - Paketvolumina rückläufig

Royal Mail hat im ersten Geschäftsquartal den Umsatz gesteigert, allerdings sanken die Volumina im Paketgeschäft. Der Umsatz des britischen Post- und Paketdienstleisters legte im ersten Geschäftsquartal 2021/22, das am 30. Juni endete, um 12,5 Prozent auf 3,16 Milliarden britische Pfund zu. Die Paketvolumina sanken um 13 Prozent verglichen mit dem Vorjahresquartal 2020/21.

Siemens Gamesa will schon 2040 klimaneutral sein

Siemens Gamesa zieht das Ziel der Klimaneutralität seines Geschäfts einschließlich Lieferkette um zehn Jahre auf 2040 vor. Dazu sollen unter anderem alle Heiz- und Kühlsysteme künftig auf CO2-freie Alternativen umgestellt und die Eigenerzeugung von Strom vorangetrieben werden.

Iberdrola-Nettogewinn fällt wegen geringerer Nachfrage

Der spanische Versorger Iberdrola hat im ersten Halbjahr wegen der coronabedingt geringeren Nachfrage unter dem Strich weniger verdient. Wie die Iberdrola SA mitteilte, ging der Nettogewinn auf 1,53 Milliarden Euro von 1,88 Milliarden im entsprechenden Vorjahreszeitraum zurück. Bereinigt um Sondereffekte verdiente Iberdrola 1,84 Milliarden Euro.

Julius Bär verdient dank Anstieg des verwalteten Vermögens mehr

Die schweizerische Privatbank Julius Bär hat im ersten Halbjahr 2021 dank Kosteneinsparungen und eines starken Anstiegs des verwalteten Vermögens fast ein Viertel mehr verdient. Wie die Julius Baer Gruppe AG mitteilte, stieg der Nettogewinn um 23 Prozent auf 606 Millionen Franken.

Novartis steigert 2Q-Nettogewinn und Umsatz

Novartis hat im zweiten Quartal Umsatz und Gewinn deutlich gesteigert. Der Schweizer Pharmakonzern bestätigte die Prognose für das Gesamtjahr, welche im zweiten Halbjahr eine Rückkehr weltweit zu "normalen" Gesundheitssystemen und Verschreibungen annimmt.

Saab erhöht Umsatzprognose nach starken Rüstungsaufträgen

Das schwedische Flugzeugbau- und Rüstungsunternehmen Saab hat seine Umsatzprognose für das Gesamtjahr angehoben. Starke Rüstungsaufträge im zweiten Quartal konnten die anhaltende Schwäche im zivilen Luftfahrtgeschäft ausgleichen.

Telia bekräftigt Prognose und will Kosten deutlich senken

Telia sieht sich nach dem zweiten Quartal auf Kurs für die Prognose im Gesamtjahr und will in den kommenden Monaten die Kosten stark senken. Der schwedische Telekommunikationskonzern schaffte im zweiten Quartal dank eines Veräußerungsgewinns die Rückkehr in die schwarzen Zahlen.

Volvo Cars übernimmt im China-Geschäft die volle Kontrolle

Volvo Car wird in China schon bald die volle Kontrolle über Produktion und Vertrieb seiner Fahrzeuge bekommen. Der schwedische Pkw-Hersteller übernimmt dazu die von seinem Mutterkonzern Zhejiang Geely Holding gehaltenen 50 Prozent an dem China-Joint-Venture mit seinen zwei Werken in Chengdu und Daqing und dem Entwicklungszentrum in Schanghai, wie die Volvo Car Corp mitteilte.

Autodesk beendet Übernahmegespräche mit Altium

Das Software-Unternehmen Autodesk hat seine Übernahmepläne für den Wettbewerber Altium zu den Akten gelegt. Nach Angaben der Autodesk Inc, einem kalifornischen Softwareentwickler mit Spezialisierung in 3D-Design-Software, konnten bei den Gesprächen mit Altium keine Fortschritte erzielt werden.

US-Pharmahändler stimmen milliardenschwerem Vergleich in Opioid-Krise zu

Opioid-Überdosen sind in den USA für hunderttausende Todesfälle verantwortlich - im Skandal um die massenhafte Verschreibung opioidhaltiger Schmerzmittel haben im Bundesstaat New York nun die drei größten Arzneimittelhändler des Landes einem milliardenschweren Vergleich zugestimmt.

=== 

Kontakt zum Autor: maerkte.de@dowjones.com

DJG/raz

(END) Dow Jones Newswires

July 21, 2021 06:56 ET (10:56 GMT)

Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"
22.10.Analysten halten es für unwahrscheinlich, dass das Drama in der Vorstandsetage von Rogers Auswirkungen auf den Kauf von Shaw hat
MR
22.10.Weinsteins Saba Capital verkaufte Beteiligungen an SPAC, als die Aktien aufgrund des Trump-Deals in die Höhe schnellten
MR
22.10.Bristol Myers am Kauf von Aurinia Pharma interessiert - Bloomberg News
MR
22.10.S&P erhöht Ausblick für Italien auf Positiv (Stabil) - Rating unv. BBB
DJ
22.10.Nasdaq eröffnet nach Intels Margenwarnung niedriger
MR
22.10.'Cum-Ex'- Ausschuss erörtert Warburg-Spenden an SPD
DP
22.10.Dollar sinkt, da die Wetten auf eine Zinserhöhung schwinden
MR
22.10.CORONA-BLOG/Kroatien und Bulgarien neue Corona-Hochrisikogebiete
DJ
22.10.Cum-Ex-Ausschuss erörtert Befangenheit des Ausschussvorsitzenden
DP
22.10.BIDEN WARNT CHINA : USA würden Taiwan bei Angriff verteidigen
DP
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"