Einloggen
Einloggen
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
Registrieren
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
News
Alle NewsUnternehmenIndizesDevisen / ForexRohstoffeKryptowährungenETFZinssätzeWirtschaftThemenSektoren 

MÄRKTE ASIEN/Uneinheitlich - Chinas Covid-19-Kurs weiter im Fokus

08.11.2022 | 08:40

Von Steffen Gosenheimer

TOKIO/HONGKONG (Dow Jones)--Im Sog der fortgesetzten Erholung an der Wall Street ist es am Dienstag mit den Indizes an den Börsen in Ostasien meist nach oben gegangen. Dabei hinkten die chinesischen Börsen aber hinterher. In Hongkong büßte der HSI im Späthandel 0,3 Prozent ein. Nachdem es dort am Vortag ein regelrechtes Kursfeuerwerk gegeben hatte, dürften dort Gewinne mitgenommen worden sein. Dazu gab es aber auch eine neue Hiobsbotschaft aus dem problembehafteten Immobilienmarkt.

Der Schanghai-Composite kam um 0,4 Prozent zurück. Bremsend wirkte hier einerseits, dass China am Wochenende entgegen der Hoffnungen vieler Marktteilnehmer klargestellt hatte, an der strikten Null-Covid-Politik zunächst festhalten zu wollen. Gleichzeitig legen die Neuinfektionen zu. Andererseits stünden dennoch viele Marktteilnehmer quasi in den Startlöchern, sollten die Covid-19-Restriktionen demnächst womöglich doch gelockert werden, war zu hören.

In Tokio legte der Nikkei-225 um 1,3 Prozent auf 27.872 Punkte zu und in Seoul verbesserte sich der Kospi um 1,1 Prozent. Der Index in Sydney machte weitere 0,4 Prozent gut.

   Flut von Geschäftszahlen in Tokio 

Ein 20-prozentiger Nettogewinnsanstieg im ersten Halbjahr trieb den Kurs des Analytikinstrumente-Herstellers Shimadzu in Tokio um 6,3 Prozent nach oben. Ebenfalls nach guten Geschäftszahlen und dazu einem erhöhten Ausblick gewannen Yamaha Motor fast 13 Prozent. NTT Data (minus 5,6 Prozent) wurden dagegen nach einem Rückgang des operativen Gewinns im ersten Halbjahr des Geschäftsjahres verkauft. Nippon Telegraph lagen nach Vorlage von Geschäftszahlen 1,2 Prozent fester, während Mitsubishi Chemical 4,5 Prozent gewannen und Mitsui Chemical sogar über 10 Prozent.

Die weiter schwelenden Hoffnungen auf eine laxere Covid-19-Politik in China sorgten in Hongkong für Käufe bei den beiden Spielcasino-Aktien Sands China und Galaxy Entertainment, die je 2,2 Prozent gewannen. Im Immobiliensektor knickten Logan Group um gut 14 Prozent ein, nachdem Gläubiger einen Liquiditationsantrag gegen das Unternehmen gestellt haben, das zuletzt Kreditzahlungen versäumt hatte. Für Geely Auto ging es nach einem Anstieg der Absätze um 36 Prozent im Oktober um 2,2 Prozent nach oben.

In Seoul legte die Kosmetikaktie Amorepacific um weitere 5,7 Prozent zu. Die Hoffnung auf eine lockere Covid-19-Politik in China habe bei der Aktie weiter für Käufe gesorgt, sagten Händler. LG Display machten einen Satz um 7,8 Prozent. Für Kursfantasie sorgte hier die Vorstellung eines neuartigen hoch auflösenden Displays.

In Sydney sackten James Hardie um über 13 Prozent ab, nachdem der Baumaterialenanbieter seinen Ausblick gesenkt hat. Westpac zeigten sich um 2 Prozent erholt. Die Aktie hatte am Vortag unter einer Kostenwarnung der Bank gelitten.

=== 
Index (Börse)            zuletzt        +/- %      % YTD       Ende 
S&P/ASX 200 (Sydney)    6.958,90        +0,4%      -6,5%      06:00 
Nikkei-225 (Tokio)     27.872,11        +1,3%      -4,4%      07:00 
Kospi (Seoul)           2.399,04        +1,1%     -19,4%      07:00 
Schanghai-Comp.         3.064,49        -0,4%     -15,8%      08:00 
Hang-Seng (Hongk.)     16.516,55        -0,5%     -29,2%      09:00 
Straits-Times (Sing.)   3.153,30        +0,4%      +0,1%      10:00 
KLCI (Malaysia)         1.434,31        -0,5%      -8,0%      10:00 
 
DEVISEN                  zuletzt        +/- %      00:00   Mo, 8:35   % YTD 
EUR/USD                   0,9995        -0,2%     1,0018     0,9930  -12,1% 
EUR/JPY                   146,77        -0,1%     146,85     146,49  +12,1% 
EUR/GBP                   0,8711        +0,1%     0,8703     0,8781   +3,7% 
GBP/USD                   1,1476        -0,3%     1,1511     1,1305  -15,2% 
USD/JPY                   146,85        +0,2%     146,60     147,50  +27,6% 
USD/KRW                 1.386,92        -0,5%   1.393,50   1.405,25  +16,7% 
USD/CNY                   7,2540        +0,3%     7,2296     7,2423  +14,1% 
USD/CNH                   7,2639        +0,5%     7,2306     7,2478  +14,3% 
USD/HKD                   7,8499        +0,0%     7,8498     7,8498   +0,7% 
AUD/USD                   0,6457        -0,3%     0,6475     0,6416  -11,1% 
NZD/USD                   0,5914        -0,4%     0,5936     0,5881  -13,4% 
Bitcoin 
BTC/USD                19.771,76        -3,4%  20.464,55  20.797,57  -57,2% 
 
 
ROHOEL                   zuletzt  VT-Settlem.      +/- %    +/- USD   % YTD 
WTI/Nymex                  91,51        91,79      -0,3%      -0,28  +31,1% 
Brent/ICE                  97,80        97,92      -0,1%      -0,12  +33,3% 
GAS                               VT-Settlem.               +/- EUR 
Dutch TTF                 110,00       109,68      +0,3%      +0,32  +73,3% 
 
METALLE                  zuletzt       Vortag      +/- %    +/- USD   % YTD 
Gold (Spot)             1.670,46     1.675,30      -0,3%      -4,84   -8,7% 
Silber (Spot)              20,66        20,83      -0,8%      -0,16  -11,4% 
Platin (Spot)             980,60       983,35      -0,3%      -2,75   +1,0% 
Kupfer-Future               3,60         3,60      -0,1%      -0,01  -18,4% 
 
YTD bezogen auf Schlusskurs des Vortags 
=== 

Kontakt zum Autor: maerkte.de@dowjones.com

DJG/DJN/gos/apo

(END) Dow Jones Newswires

November 08, 2022 02:39 ET (07:39 GMT)

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
AMOREPACIFIC CORPORATION 2.79%147400 Schlusskurs.7.20%
AMOREPACIFIC GROUP 2.73%39450 Schlusskurs.13.04%
BITCOIN (BTC/EUR) 3.05%21847.5 Schlusskurs.40.97%
BITCOIN (BTC/USD) 3.11%23747.3 Schlusskurs.42.94%
GALAXY ENTERTAINMENT GROUP LIMITED -1.01%54.05 verzögerte Kurse.5.81%
GEELY AUTOMOBILE HOLDINGS LIMITED -1.38%12.86 verzögerte Kurse.14.39%
HONG KONG HANG SENG -2.73%22069.73 verzögerte Kurse.14.70%
JAMES HARDIE INDUSTRIES PLC -0.79%31.3 verzögerte Kurse.19.51%
KOSPI COMPOSITE INDEX -1.35%2450.65 Realtime Kurse.11.08%
LG DISPLAY CO., LTD. 4.34%14180 Schlusskurs.13.90%
MITSUBISHI CHEMICAL HOLDINGS CORPORATION -2.15%726.5 verzögerte Kurse.8.44%
MITSUI CHEMICALS, INC. -0.16%3060 verzögerte Kurse.3.03%
NIKKEI 225 0.19%27433.4 Realtime Kurse.4.94%
NIPPON TELEGRAPH AND TELEPHONE CORPORATION 0.26%3888 verzögerte Kurse.3.08%
NTT DATA CORPORATION 0.45%2021 verzögerte Kurse.4.14%
S&P GSCI COPPER INDEX 2 -0.26%654.6767 Realtime Kurse.10.58%
S&P GSCI PLATINUM INDEX 0.12%270.5209 Realtime Kurse.-6.10%
S&P GSCI SILVER INDEX 0.56%1159.67 Realtime Kurse.-1.74%
SANDS CHINA LTD -5.56%28.85 verzögerte Kurse.17.95%
SHIMADZU CORPORATION 0.38%3970 verzögerte Kurse.5.61%
WESTPAC BANKING CORPORATION -0.75%23.75 verzögerte Kurse.2.48%
YAMAHA MOTOR CO., LTD. 0.00%3170 verzögerte Kurse.5.32%
Aktuelle Nachrichten
16:42HQ Trust: Geldpolitik sorgt kurzfristig für Unsicherheit an den Aktienmärkten
DP
16:33Acht Tote bei Massenschießerei auf Geburtstagsfeier in Südafrika
MR
16:33Scholz und Pistorius gegen Debatte um Kampfflugzeuge für die Ukraine
DP
16:32Analyse-Renault gibt Macht an Nissan für ungewisse Vorteile ab
MR
16:30Apa Ots News : AUSTRIACARD HOLDINGS AG: Zulassung der Aktien zum Amtlichen...
DP
16:27Pvr : Covestro AG: Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung
EQ
16:24Heidelbergcement : Entsprechenserklärung 13./30. Januar 2023
PU
16:20MAKRO TALK/Tarifparteien Bau einigen sich auf Inflationsausgleichsprämie
DJ
16:18POLITIK-BLOG/Ifo-Präsident für Abschaffung des Solidaritätszuschlages
DJ
16:18AUSBLICK/EZB hebt Zinsen um 50 Basispunkte an - Details zu Bilanzabbau
DJ
Aktuelle Nachrichten