Einloggen
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
News: Aktuelle News
Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & ForexRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersInstitutionelle AnlegerTermineSektoren 
Alle NewsWirtschaftDevisen & ForexKryptowährungenCybersicherheitPressemitteilungen

El Salvador macht Bitcoin als erstes Land der Welt zum gesetzlichen Zahlungsmittel

10.06.2021 | 05:24
A banner is seen at a beach cafe on Punta Roca Beach in La Libertad

El Salvador wurde das erste Land der Welt, das Bitcoin als gesetzliches Zahlungsmittel einführt, nachdem der Kongress am Mittwoch dem Vorschlag von Präsident Nayib Bukele zugestimmt hat, die Kryptowährung einzuführen, ein Schritt, der die Befürworter der Währung erfreute.

Mit 62 von 84 möglichen Stimmen stimmten die Gesetzgeber für den Schritt, ein Gesetz zur Einführung von Bitcoin zu schaffen, trotz der Bedenken über die möglichen Auswirkungen auf El Salvadors Programm mit dem Internationalen Währungsfonds.

Bukele hat die Verwendung von Bitcoin wegen seines Potenzials angepriesen, im Ausland lebenden Salvadorianern zu helfen, Überweisungen nach Hause zu schicken, während er sagte, dass der US-Dollar auch weiterhin als gesetzliches Zahlungsmittel gelten wird. El Salvador hat keine eigene Währung.

"Es wird finanzielle Inklusion, Investitionen, Tourismus, Innovation und wirtschaftliche Entwicklung für unser Land bringen", sagte Bukele in einem Tweet kurz vor der Abstimmung im Kongress, der von seiner Partei und Verbündeten kontrolliert wird.

In einer Idee, die er scheinbar über Nacht entwickelt hat, sagte Bukele später, dass er die staatliche geothermische Elektrofirma LaGeo angewiesen hat, einen Plan zu entwickeln, um Bitcoin-Mining-Anlagen anzubieten, die erneuerbare Energie aus den Vulkanen des Landes nutzen.

Er sagte, die Idee sei, einen Bitcoin-Mining-Hub rund um das geothermische Potenzial des Landes zu bauen. Er sagte auch, dass El Salvador die Staatsbürgerschaft für Menschen anbieten würde, die nachweisen können, dass sie in mindestens drei Bitcoins investiert haben.

Die Verwendung von bitcoin wird für Einzelpersonen optional sein und würde keine Risiken für die Nutzer mit sich bringen, sagte Bukele, wobei die Regierung die Konvertierbarkeit in Dollar zum Zeitpunkt der Transaktion durch einen $150 Millionen Trust garantiert, der bei der Entwicklungsbank des Landes BANDESAL geschaffen wurde.

Nach dem Gesetz müssen Bitcoin von Firmen akzeptiert werden, wenn sie als Zahlungsmittel für Waren und Dienstleistungen angeboten werden. Auch Steuerabgaben können in der Kryptowährung bezahlt werden.

"Wenn Sie zu einem McDonald's oder was auch immer gehen, können sie nicht sagen, dass wir Ihren Bitcoin nicht nehmen, sie müssen ihn per Gesetz nehmen, weil er ein gesetzliches Zahlungsmittel ist", sagte Bukele in einer Online-Konversation, die er mit Vertretern der Kryptowährungsindustrie parallel zur Debatte im Kongress führte.

Seine Verwendung als gesetzliches Zahlungsmittel wird in 90 Tagen beginnen, wobei der Bitcoin-Dollar-Wechselkurs vom Markt festgelegt wird. Bukele sagte, dass die Regierung und die Zentralbank derzeit keine Bitcoin halten.

Kryptowährungsbefürworter begrüßten den Schritt als Legitimierung des aufstrebenden Vermögenswertes, aber seine Auswirkungen auf die Bitcoin-Regulierung, Besteuerung oder Annahme in anderen Ländern bleibt abzuwarten.

Es gab keine unmittelbaren Anzeichen dafür, dass andere Länder El Salvadors Umarmung von Bitcoin folgen würden.

"Ob dies der erste Teil eines Trends ist, der sich dann ausbreitet, oder ob dies nur ein Ausreißer ist, werden wir erst im Laufe der Geschichte erfahren", sagte Brandon Thomas, Partner bei der Beratungsfirma Grayline Group.

Analysten haben auch gesagt, dass der Schritt die Gespräche mit dem IWF erschweren könnte, wo El Salvador ein Programm von mehr als 1 Milliarde Dollar anstrebt.

Bukele sagte, er werde sich am Donnerstag mit dem IWF treffen, um das Bitcoin-Gesetz zu besprechen, neben anderen Themen. Er sagte, er habe bei der Vorbereitung des Treffens versucht, ihnen zu erklären, dass die Verschiebung "unsere Makroökonomie nicht verändern wird."

Bitcoin genoss seinen besten Tag in zwei Wochen und stieg um bis zu 6% auf $35.200.

"Der Markt wird sich jetzt auf die Annahme durch El Salvador konzentrieren und ob andere Nationen folgen", sagte Richard Galvin vom Krypto-Fonds Digital Asset Capital Management. "Dies könnte ein wichtiger Katalysator für Bitcoin in den nächsten zwei bis drei Jahren sein."

STRAND-INSPIRATION

Es war nicht sofort klar, wie lange Bukele an dem Bitcoin-Plan gearbeitet hat, aber er sagte am Mittwoch, dass er von einem Projekt namens Bitcoin Beach inspiriert wurde, das die Kryptowährung letztes Jahr in einer Strandstadt in El Salvador eingeführt hat.

Er arbeitete an der Idee mit Jack Mallers, CEO von Strike, einer digitalen Geldbörse, die das Lightning Network nutzt, um kleine Zahlungen in Bitcoin zu ermöglichen.

Bukele hat auch auf einen Tweet von ihm aus dem Jahr 2017 hingewiesen, bevor er Präsidentschaftskandidat war, in dem er die Verwendung von Bitcoin vorschlug.

Schwellenländer - in denen die Bankendurchdringung viel geringer ist als in entwickelten Ländern und die Abhängigkeit von Geldtransfers aus dem Ausland viel höher - haben sich schnell für Kryptowährungen erwärmt.

Außerhalb der Vereinigten Staaten sind die Länder mit dem höchsten Krypto-Produktions- und Handelsvolumen laut BofA allesamt Entwicklungsländer, darunter China, Kolumbien und Indien.

Bukele sagt, dass etwa 70% der Menschen in El Salvador keinen Zugang zu traditionellen Finanzdienstleistungen haben.

Aber die Verwendung von digitalen Währungen im Allgemeinen kann auch Risiken für dollarisierte Volkswirtschaften darstellen, sagen Analysten.

"Die Hauptursache für die Dollarisierung ist die hohe lokale Inflation, die sich ebenfalls verschlechtern könnte, wenn sich digitale Währungen als inflationär erweisen", sagte David Hauner von BofA.

El Salvador verlässt sich stark auf Geld, das von Arbeitern aus dem Ausland zurückgeschickt wird. Daten der Weltbank zeigten, dass die Rücküberweisungen in das Land im Jahr 2019 fast 6 Milliarden Dollar oder etwa ein Fünftel des BIP ausmachten, eine der höchsten Quoten der Welt.

Die Kryptowährung bietet theoretisch eine schnelle und billige Möglichkeit, Geld über Grenzen hinweg zu senden, ohne sich auf Überweisungsfirmen zu verlassen, die typischerweise für solche Transaktionen verwendet werden. Es ist nicht klar, welcher Anteil der nach El Salvador gesendeten Überweisungen in Bitcoin erfolgt.

Der Umtausch von lokalen Währungen in und aus Bitcoin ist oft auf informelle Broker angewiesen, während der Handel oft technisches Wissen erfordert.

El Salvador wird Schulungen und Mechanismen fördern, um den Zugang zu Bitcoin-Transaktionen zu ermöglichen, sagte das Gesetz.

Finanzaufsichtsbehörden und politische Entscheidungsträger warnen davor, dass Bitcoin Geldwäsche und andere illegale Zwecke erleichtert.

Bukele wies die Befürchtungen zurück und sagte, dass Kriminelle bereits U.S. Dollar und andere Vermögenswerte benutzen, um Geld zu waschen.

"Das Problem ist nicht der Dollar, es ist die Kriminellen," sagte er.


© MarketScreener.com 2021
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
AUSTRALIAN DOLLAR / US DOLLAR (AUD/USD) 0.13%0.73953 verzögerte Kurse.-3.87%
CANADIAN DOLLAR / US DOLLAR (CAD/USD) 0.14%0.79795 verzögerte Kurse.1.60%
EURO / US DOLLAR (EUR/USD) -0.01%1.1836 verzögerte Kurse.-2.82%
NEW ZEALAND DOLLAR / US DOLLAR (NZD/USD) 0.07%0.7045 verzögerte Kurse.-1.89%
THE NASDAQ COLOMBIA INDEXED MARKET 0.88%321.594128 Realtime Kurse.-28.76%
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"
08:41Deutsche Modeindustrie wieder optimistischer
DJ
08:39CORONA-BLOG/Scholz für Verlängerung epidemischer Notlage
DJ
08:38MAKRO TALK/VP Bank erleichtert über deutsches Auftragsplus
DJ
08:33SCHWEIZERISCHER ANLEGERSCHUTZVEREIN : kritisiert Meyer Burger Technology AG (MBT) für Verletzung von Aktionärsrechten und fordert Einhaltung rechtlicher Bestimmungen und geltender Corporate Governance
DP
08:32Landessozialminister für Veränderungen bei der Impfkommission
DP
08:31EUREX/Bund-Future leicht im Plus
DJ
08:31Wieder mehr Passagiere an NRW-Flughäfen
DP
08:27MINISTERIN : Corona-Regeln an Belastung des Gesundheitssystems ausrichten
DP
08:27EUREX/Dax-Future in enger Handelsspanne
DJ
08:22Deutsche Industrie erhält deutlich mehr Aufträge
DP
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"