Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Watchlisten für Ihre Werte
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
News: Aktuelle News
Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & ForexRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersInstitutionelle AnlegerTermineSektoren 
Alle NewsWirtschaftDevisen & ForexKryptowährungenCybersicherheitPressemitteilungen

++ Analysen des Tages von Dow Jones Newswires (12.10.2021) +++

12.10.2021 | 17:06

FRANKFURT (Dow Jones)--Dow Jones Newswires hat im Tagesverlauf folgende Analysen und Hintergrundberichte gesendet, die in dieser Übersicht thematisch mit Sendezeiten und Originalüberschriften zusammengestellt sind:

++++++++++++++++ ÜBERSICHT HEADLINES (Details weiter unten) ++++++++++++++++ 

15:47 ANALYSE/Unter der Chipknappheit leiden auch die Chiphersteller

15:40 ANALYSE/Große Tabakkonzerne beharken sich im Kampf um Patente

13:45 HINTERGRUND/Demonstranten in Polen fürchten EU-Austritt

10:26 ANALYSE/Einbruch am US-Automarkt schafft Gewinner und Verlierer

10:24 ANALYSE/5G-Technologie wird jenseits von Smartphones interessant

++++++++++++++++ EU ++++++++++++++++ 
13:45 HINTERGRUND/Demonstranten in Polen fürchten EU-Austritt 

Zehntausende Demonstranten zog es am Sonntagabend in Warschau und anderen polnischen Städten auf die Straße. Sie protestierten gegen ein Urteil des obersten Gerichts, das einige EU-Gesetze für unvereinbar mit der polnischen Verfassung erklärt hat. Die Demonstranten schwenkten Flaggen der EU und Polens und hielten Transparente mit Aufschriften wie "Ich bleibe in Europa" und "No Polexit!". Anders als in Großbritannien möchte die überwältigende Mehrheit der polnischen Bürger in der EU bleiben - ebenso wie jene in Ungarn. In beiden Ländern befinden sich die Regierungen in einem ständigen Konflikt mit der EU, was die Frage angeht, wo Brüssels Befugnisse enden und die nationale Souveränität beginnt.

++++++++++++++++ Unternehmen & Branchen ++++++++++++++++ 
15:47 ANALYSE/Unter der Chipknappheit leiden auch die Chiphersteller 

Den Chipherstellern wird immer noch jeder Chip förmlich aus den Händen gerissen, den sie produzieren können. Das Problem ist nur, dass sie selbst gar nicht genug fertigen können. Der Mangel an Halbleitern, der im vorigen Jahr begann, scheint kaum nachzulassen. Vieles deutet sogar darauf hin, dass er sich noch verschlimmert. Das Problem hat sich durch den Anstieg der Corona-Pandemie in Südostasien verschärft, wo sich viele wichtige Chip- und Elektronikmontagewerke befinden.

15:40 ANALYSE/Große Tabakkonzerne beharken sich im Kampf um Patente 

Weniger riskante Nikotinprodukte wie etwa erhitzte Tabakstäbchen sollten den Zigarettenherstellern eigentlich einen probaten Schutz vor der Justiz liefern. Stattdessen verursachen sie inzwischen einen Anstieg der Patentklagen. Im September entschied die Internationale Handelskommission der USA, dass Philip Morris und Altria wegen eines Patentstreits mit der BAT-Tochter RJ Reynolds die Einfuhr von IQOS-Tabakstäbchen einstellen müssen. Der Fall steckt nun in der Revision fest und kann angefochten werden. Im schlimmsten Fall wird IQOS vom lukrativen US-Tabakmarkt verbannt.

10:26 ANALYSE/Einbruch am US-Automarkt schafft Gewinner und Verlierer 

Die hohen Fahrzeugpreise sind für US-Autobauer und Händler insgesamt betrachtet eine gute Absicherung gegen sinkende Verkaufszahlen. Doch diese Rechnung geht nicht für alle auf.

10:24 ANALYSE/5G-Technologie wird jenseits von Smartphones interessant 

Das superschnelle 5G-Netz dürfte eine neue Ära einläuten, die weit über das Smartphone hinausreicht: Möglich werden Virtual-Reality-Videospiele ebenso wie ferngesteuerte Herzoperationen. Bislang sind diese Möglichkeiten nur langsam in den Fokus gerückt, aber inzwischen zeichnet sich eine erste Welle von 5G-fähigen Geräten ab.

Wir freuen uns über Ihr Feedback an topnews.de@dowjones.com.

DJG/jhe

(END) Dow Jones Newswires

October 12, 2021 11:06 ET (15:06 GMT)

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
ALTRIA GROUP, INC. -1.93%42.64 verzögerte Kurse.6.05%
BMW AG -0.93%84.98 verzögerte Kurse.18.76%
BRITISH AMERICAN TOBACCO PLC -0.76%2536.5 verzögerte Kurse.-5.61%
DAIMLER AG 0.24%83 verzögerte Kurse.43.28%
GENERAL MOTORS COMPANY -3.32%57.87 verzögerte Kurse.43.76%
HYUNDAI MOTOR COMPANY -2.49%195500 Schlusskurs.1.82%
LENOVO GROUP LIMITED 4.05%7.97 Schlusskurs.8.88%
PHILIP MORRIS INTERNATIONAL, INC. -1.61%85.94 verzögerte Kurse.7.11%
PORSCHE AUTOMOBIL HOLDING SE -1.09%74.18 verzögerte Kurse.32.98%
QUALCOMM, INC. -1.73%180.56 verzögerte Kurse.20.61%
SAMSUNG ELECTRONICS CO., LTD. -1.38%71300 Schlusskurs.-11.98%
TAIWAN SEMICONDUCTOR CO., LTD. -0.39%77.3 Schlusskurs.24.28%
TOYOTA MOTOR CORPORATION -0.55%2001 Schlusskurs.25.74%
VERIZON COMMUNICATIONS -2.69%50.27 verzögerte Kurse.-12.07%
VOLKSWAGEN AG -1.74%161.66 verzögerte Kurse.7.94%
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"
22:43Verkauf der Shell-Raffinerie Deer Park, Texas, verzögert sich bis zur Zustimmung der Aufsichtsbehörde
MR
22:37BRET TAYLOR : Salesforce ernennt Bret Taylor zum Co-CEO, Umsatzprognose enttäuscht
MR
22:07Salesforce übertrifft die Schätzungen für den Quartalsumsatz
MR
22:03WDH/Polen schränkt Bewegungsfreiheit an Grenze per Gesetz ein
DP
21:49Türkische Lira bricht weiter ein - Erdogan verspricht niedrigere Zinsen
DP
21:42SCHWESIG : Es führt kein Weg an der allgemeinen Impfpflicht vorbei
DP
21:20DEVISEN : EUR/CHF wieder leicht über 1,04 - EUR/USD auch etwas erholt
AW
21:11Polen will Zugang zu Grenze zu Belarus weiter einschränken
DJ
21:07DEVISEN : Euro im US-Handel auf Berg- und Talfahrt
DP
21:04UN-Generalsekretär fordert globalen Impfplan
DP
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"