Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Swiss Exchange  >  Sonova Holding AG    SOON   CH0012549785

SONOVA HOLDING AG

(SOON)
  Report  
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
News-ÜbersichtNewsPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalysten Empfehlungen zu

Sonova steigert Umsatz und Gewinn im ersten Halbjahr

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
19.11.2019 | 07:31

Stäfa (awp) - Der Hörsystem-Hersteller Sonova hat im ersten Halbjahr 2019/20 den Umsatz markant gesteigert und hat auch mehr verdient als im Vorjahr. Das Management erhöht vor diesem Hintergrund den Ausblick sowohl für den Umsatz als auch das Betriebsergebnis für das Gesamtjahr.

Den Umsatz steigerte Sonova im Zeitraum April bis September um 9,4 Prozent auf 1,42 Milliarden Franken. Organisch, also ohne Akquisitionen, betrug das Wachstum 11 Prozent, wie das Unternehmen am Dienstag mitteilte.

Dabei hätten alle drei Geschäftsbereiche ein starkes organisches Wachstum erzielt, sagte CEO Arnd Kaldowski an einer Medienkonferenz. Im Hörgerätegeschäft sei das Umsatzwachstum im Wesentlichen durch den anhaltenden Erfolg der Phonak Marvel-Plattform getrieben worden, so der Firmenchef weiter. Aber auch das Audiological-Care-Geschäft verzeichnete dank der in den letzten Jahren lancierten Wachstumsinitiativen ein solides Wachstum.

Zweistellige Wachstumsraten in allen Regionen wurden wiederum im Cochlea-Implantate-Geschäft verzeichnet. Getragen wurde das Wachstum insbesondere durch die hohe Nachfrage nach dem MRT-kompatiblen Implantat.

EBITA-Marge um 70 Basispunkte erhöht

Beim Betriebsergebnis schlugen aber Kosten zur Optimierung der Betriebsstruktur von 15,5 Millionen belastend zu Buche. Nach deren vollständigen Umsetzung Mitte des Kalenderjahres 2020 erwartet Kaldowski dadurch aber jährliche Einsparungen von rund 10 Millionen Franken.

Rechnet man diese Kosten aber heraus, stieg der bereinigte Betriebsgewinn (EBITA) um 16 Prozent auf 279,5 Millionen Franken (in LW). Die entsprechende Marge erreichte einen Wert von 19,6 Prozent, was einer Steigerung von 70 Basispunkten gegenüber dem Vorjahr entspricht.

Dabei verbesserte sich die Marge im Hörgeräte-Segment um 0,9 Prozentpunkte auf 21,0 Prozent. Tiefer fiel mit 6,7 Prozent die entsprechende Marge im Cochlea-Geschäft aus, womit sie aber 440 Basispunkte über dem Vorjahreswert lag. Im nächsten Jahr soll diese Marge aber 14 bis 15 Prozent erreichen, ergänzte der Firmenchef.

Unter dem Strich blieb schliesslich ein um 11 Prozent höherer bereinigter Reingewinn von 215,5 Millionen verglichen mit 193,4 Millionen im Vorjahr.

Ausgaben für Forschung und Entwicklung auf hohem Niveau

Sonova habe im ersten Halbjahr weitere Investitionen getätigt, um das Produkteportfolio weiter zu entwickeln, so Kaldowski weiter. So nahmen die Aufwendungen für Forschung und Entwicklung in Lokalwährungen um 12 Prozent zu. Dieses Ausgabenwachstum werden auch weiterhin auf hohem Niveau bleiben, wenngleich nicht Jahr für Jahr mit einem Plus von 12 Prozent zu rechnen sei, führte der CEO aus.

Er sei mit dem Ergebnis des ersten Halbjahres "sehr zufrieden", sagte der CEO weiter. Aufgrund dessen erhöht Sonova den Ausblick für das Geschäftsjahr und erwartet neu ein Umsatzwachstum von 8 Prozent bis 10 Prozent und beim bereinigten EBITA einen Anstieg um 12 bis 15 Prozent, jeweils in Lokalwährungen. Bisher hatte das Unternehmen ein Wachstum von 6 bis 8 Prozent beim Gesamtumsatz und von 9 bis 13 Prozent beim bereinigten EBITA in Aussicht gestellt.

Im Gegensatz zu Kaldowski zeigten sich Analysten mit dem Ergebnis nicht ganz zufrieden. Zwar lag der Umsatz über den Erwartungen, aber die Gewinnzahlen enttäuschten. Ausserdem hatte der Konsens die nach oben korrigierte Guidance bereits eingerechnet. Bis Handelsschluss büssten die Aktien satte 8,1 Prozent auf 217,10 Franken ein, während der Gesamtmarkt (SPI) kaum verändert schloss.

sig/tt

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu SONOVA HOLDING AG
10.12.Aktien Schweiz: SMI weitet Verluste wegen Sorgen um Zollstreit aus
AW
04.12.Aktien Schweiz Schluss: SMI profitiert von Hoffnungen im Handelsstreit
AW
04.12.Aktien Schweiz: Neue Hoffnung im Handelsstreit treibt SMI auf Tageshoch
AW
02.12.Aktien Zürich Schluss: Trump-Tweet schickt Börsen wieder nach unten
DP
02.12.Aktien Schweiz Schluss: Trump-Tweet schickt Börsen wieder nach unten
AW
02.12.Aktien Schweiz: SMI steigt nach starken China-Daten auf Rekordhoch
AW
29.11.Aktien Schweiz: SMI gibt nach - Gewinnmitnahmen vor dem Wochenende
AW
26.11.Aktien Schweiz Schluss: SMI schliesst unter neuem Rekordhoch fester
AW
22.11.Aktien Schweiz Schluss: Aufwärtstrend bleibt intakt
AW
21.11.Aktien Schweiz Schluss: Erneute Sorgen um Handelsstreit drücken auf Stimmung
AW
Mehr News
News auf Englisch zu SONOVA HOLDING AG
19.11.US companies stuck with lawsuits and investigations
19.11.WILLIAM DEMANT : Hearing aid maker Sonova feels short-term revamp pain but lifts..
RE
19.11.FIRST HALF RESULTS 2019/20 : Strong performance across all three businesses
TE
14.11.SONOVA HOLDING AG : half-yearly earnings release
15.10.SONOVA INVESTOR & ANALYST DAY 2019 : Highlighting strategic progress and pioneer..
TE
02.10.SONOVA : Inclusive soccer club kicks off in Munich
PU
27.09.SONOVA : films win Cannes accolades for fourth year in a row
PU
17.06.SONOVA HOLDING : Ex-Dividende Tag für Schlussdividende
FA
13.06.SONOVA : shareholders approve all motions of the Board of Director
PU
13.06.Sonova shareholders approve all motions of the Board of Directors
TE
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (CHF)
Umsatz 2020 2 967 Mio
EBIT 2020 602 Mio
Nettoergebnis 2020 596 Mio
Schulden 2020 565 Mio
Div. Rendite 2020 1,52%
KGV 2020 23,6x
KGV 2021 24,6x
Marktkap. / Umsatz2020 4,96x
Marktkap. / Umsatz2021 4,72x
Marktkap. 14 161 Mio
Chart SONOVA HOLDING AG
Dauer : Zeitraum :
Sonova Holding AG : Chartanalyse Sonova Holding AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse SONOVA HOLDING AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralNeutralAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 20
Mittleres Kursziel 213,50  CHF
Letzter Schlusskurs 219,90  CHF
Abstand / Höchstes Kursziel 21,4%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel -2,91%
Abstand / Niedrigsten Ziel -27,2%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Arnd Kaldowski Chief Executive Officer
Robert F. Spoerry Non-Executive Chairman
Ludger Althoff Group Vice President-Operations
Hartwig Grevener Chief Financial Officer
Andi Vonlanthen Group Vice President-Research & Development
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
SONOVA HOLDING AG36.92%14 375
STRAUMANN HOLDING52.52%15 150
INSULET CORPORATION124.66%11 017
COCHLEAR LIMITED31.02%8 963
ÖSSUR HF.72.67%3 367
MODERN DENTAL GROUP LIMITED6.87%174