Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Nasdaq  >  Netflix    NFLX

NETFLIX

(NFLX)
  Report
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
News-ÜbersichtNewsPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalysten Empfehlungen zu

Massive Störungen bei Online-Diensten weitgehend behoben

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
14.11.2019 | 10:49

BERLIN (dpa-AFX) - Die teils massiven Störungen beim Zugang zu diversen Online-Diensten in Deutschland sind wieder weitgehend behoben. Seit 8.20 Uhr habe man keine Störungsmeldungen von Kunden mehr erhalten, teilte ein Vodafone-Sprecher am Donnerstag mit. "Ich gehe davon aus, dass das Problem gefixt ist." Vodafone sei ebenfalls Opfer der Störungen gewesen, sie hätten aber nur einen kleinen Teil der Kunden getroffen. Nach seiner Kenntnis sei die Ursache eine Störung an einem Routing-Server im europäischen Ausland gewesen.

Das Portal "allestörungen.de" verzeichnete seit Mittwochnachmittag einen deutlichen Anstieg von Störungsmeldungen. Betroffen waren demnach etwa Twitter, Yahoo Mail, Amazon, Netflix, Google, YouTube, World of Warcraft und Snapchat. Allein mehr als 3000 Meldungen betrafen Zugangsprobleme bei Netflix. Dass sehr verschiedene Anbieter betroffen waren, war bereits ein Indiz dafür, dass es sich um Probleme bei gemeinsam genutzter Netz-Infrastruktur handeln dürfte.

Viele Nutzer hätten zwar Webseiten aufrufen können, aber einzelne Dienste hätten nicht funktioniert, sagte der Vodafone-Sprecher. Bei Vodafone seien davon etwa 6000 Kunden betroffen gewesen. Zeitgleich hatte das Unternehmen allerdings auch noch technische Schwierigkeiten im Mobilfunknetz, wodurch weniger Kapazität für Telefonie und Internet-Zugang zur Verfügung stand. Davon seien bundesweit rund 13 000 Vodafone-Kunden betroffen gewesen./sck/so/gri/DP/zb

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
ALPHABET 0.27%1454.94 verzögerte Kurse.8.30%
ALTABA INC. 0.00%19.63 verzögerte Kurse.0.00%
AMAZON.COM 0.53%1863.6608 verzögerte Kurse.0.29%
NETFLIX -0.95%345.05 verzögerte Kurse.7.71%
SNAP INC. 0.66%19.115 verzögerte Kurse.16.29%
VODAFONE GROUP PLC -0.66%155.86 verzögerte Kurse.6.75%

© dpa-AFX 2019
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu NETFLIX
23.01.Aktien New York Schluss: Anleger meiden Risiken wegen Coronavirus
DP
23.01.Aktien New York: Coronavirus und schwacher Ölpreis lasten auf Kursen
AW
23.01.EXABYTE-SCHWELLE GEKNACKT : Mobiles Datenvolumen wächst rasant
DP
23.01.EXABYTE-GRENZE GEKNACKT : So viel Datenvolumen brauchen die Deutschen
DP
22.01.Aktien New York Schluss: Stagnation nach erneuten Rekorden
DP
22.01.Aktien New York: Tech-Aktien treiben an - Tesla über 100 Milliarden Dollar we..
AW
22.01.AKTIE IM FOKUS : Netflix geben Gewinne wieder ab - Konkurrenz in USA wird härter
DP
22.01.Aktien New York Ausblick: Virussorgen klingen ab - Dow freundlich erwartet
AW
22.01.Bernstein hebt Ziel für Netflix auf 423 Dollar - 'Outperform'
DP
22.01.JPMorgan senkt Ziel für Netflix auf 410 Dollar - 'Overweight'
DP
Mehr News
News auf Englisch zu NETFLIX
18:07AT&T revenue falls short ahead of HBO Max launch
RE
18:00AT&T's Fourth-Quarter Results Dragged Down by TV Business -- 2nd Update
DJ
28.01.Correction to Tech Earnings Will Test Rally of Growth Stocks
DJ
28.01.Services in spotlight after Apple stock market value hits $1.4 trillion
RE
27.01.Tech Earnings Will Test Rally in Growth Stocks--Update
DJ
27.01.NETFLIX : Strikes creative partnership with emmy-award winning animation studio ..
PU
27.01.'GHOST IN THE SHELL : SAC_2045': Netflix shares trailer for 3DCG anime series
AQ
27.01.NETFLIX : Justin Simien's 'Bad Hair' takes on horrors of double standards
AQ
27.01.Tech Earnings Will Test Rally in Growth Stocks
DJ
27.01.NEWS HIGHLIGHTS : Top Global Markets News of the Day
DJ
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (USD)
Umsatz 2020 24 359 Mio
EBIT 2020 3 926 Mio
Nettoergebnis 2020 2 735 Mio
Schulden 2020 12 245 Mio
Div. Rendite 2020 -
KGV 2020 58,1x
KGV 2021 41,7x
Marktkap. / Umsatz2020 6,77x
Marktkap. / Umsatz2021 5,76x
Marktkap. 153 Mrd.
Chart NETFLIX
Dauer : Zeitraum :
Netflix : Chartanalyse Netflix | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse NETFLIX
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 45
Mittleres Kursziel 366,68  $
Letzter Schlusskurs 348,52  $
Abstand / Höchstes Kursziel 28,0%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 5,21%
Abstand / Niedrigsten Ziel -57,0%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Wilmot Reed Hastings Chairman, President, & Chief Executive Officer
Spencer Adam Neumann Chief Financial Officer
Jay Crandall Hoag Lead Independent Director
Richard N. Barton Independent Director
Timothy M. Haley Independent Director
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
NETFLIX7.71%150 268
TENCENT HOLDINGS LIMITED2.66%471 127
NASPERS LIMITED3.03%71 161
UBER TECHNOLOGIES, INC.24.45%61 921
SPOTIFY TECHNOLOGY S.A.-3.51%26 518
COSTAR GROUP, INC.9.06%23 904