Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  BASF SE    BAS   DE000BASF111

BASF SE

(BAS)
  Report  
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
News-ÜbersichtNewsOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalysten Empfehlungen zu

Lage besser als Kurs - Metzler hebt BASF auf 'Buy'

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
21.05.2019 | 10:22

FRANKFURT (dpa-AFX) - Geht es nach dem Kursverlauf, steht es um die Geschäftsentwicklung von BASF nicht gut. Nach einer Zwischenerholung in den ersten Monaten weist der Chart steil nach unten. Die schwache Entwicklung im Vergleich zum Gesamtmarkt, aber auch zum schwächelnden Chemiesektor ist nach Ansicht von David Varga vom Bankhaus Metzler nachvollziehbar, aber nicht gerechtfertigt. Daher hat der Analyst die Aktie von "Hold" auf "Buy" gestuft und das Kursziel von 66 auf 72 Euro angehoben.

Seine Zuversicht begründet Varga mit der Geschäftsentwicklung im ersten Quartal. Sorgen über einen Margenverfall hätten sich nicht verwirklicht. Im Gegenteil: Die Margen in vielen Geschäftsbereichen seien wesentlich besser gewesen als befürchtet. Damit bestehe Hoffnung, dass sich der pfälzische Konzern in einem schwierigen Umfeld wacker schlagen wird. Das zweite Quartal könnte die Talsohle markieren.

Vor allem aber sieht es nach Ansicht von Varga mittelfristig für Umsatz und Margen gut aus. Der Analyst nennt die starke Entwicklung in den von Bayer übernommenen Geschäftsteilen, den überraschend robusten Absatz in der Oberflächentechnik und die verbesserten Gewinnaussichten für Wintershall DEA als Beispiele.

Die schwache Kursentwicklung sollte daher nicht von Dauer sein. Auf dem aktuellen Niveau hält Varga BASF für günstig bewertet, wobei auch die Dividendenrendite von rund fünf Prozent nicht zu verachten sei. Die Aktie sollte somit den Rückstand zum Sektor in diesem Jahr wieder auf aufholen./mf/mne/fba

Veröffentlichung der Original-Studie: 21.05.2019 / 08:05 / CET

Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 21.05.2019 / 08:05 / CET


© dpa-AFX 2019
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu BASF SE
13:28EU-Kommission ermittelt weiter wegen Steuervorteilen in Belgien
AW
13:28EU-Kommission ermittelt weiter wegen Steuervorteilen in Belgien
DP
12:06BASF : EU-Kommission prüft mögliche Steuervorteile für Konzerne in Belgien
RE
12.09.BASF : Jamie Cullum im Mai 2020 zu Gast in Ludwigshafen
PU
11.09.Designierte EU-Kommissarin gegen Gaspipeline Nordstream 2
RE
11.09.Aktien Frankfurt: Dax erreicht wieder sein Juli-Niveau
AW
11.09.AKTIEN IM FOKUS : Anleger greifen weiter zu konjunktursensiblen Papieren
DP
10.09.Citigroup senkt BASF auf 'Neutral' und Ziel auf 63,90 Euro
DP
10.09.Europäisches Gericht erklärt Teil russischer Gaslieferung für unzulässig
RE
09.09.LAFARGEHOLCIM-CEO : Offen für Zukäufe
AW
Mehr News
News auf Englisch zu BASF SE
14:09Apple takes fight against 13-billion-euro EU tax order to court
RE
12:31EU launches in-depth probes into Belgian tax benefits for 39 companies
RE
14.09.BASF : unfolds a comprehensive range of solutions for quality poultry feed at In..
AQ
14.09.BASF : unfolds range of solutions for poultry feed
AQ
11.09.Gazprom must halve deliveries on most of Opal pipeline - regulator
RE
11.09.Eramet, BASF, Suez to Develop Closed-Loop Recycling Process for EV Batteries
DJ
10.09.EU's top court curtails Gazprom access to Nord Stream pipeline link
RE
10.09.BASF : Novel process developed to recover high value products from natural gas
AQ
10.09.Germany must do more on fuel cell technology - deputy economy minister
RE
09.09.Big Ag wants a cut of booming fake-meat market
RE
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (EUR)
Umsatz 2019 62 141 Mio
EBIT 2019 4 787 Mio
Nettoergebnis 2019 8 878 Mio
Schulden 2019 18 149 Mio
Div. Rendite 2019 4,96%
KGV 2019 6,74x
KGV 2020 16,4x
Marktkap. / Umsatz2019 1,26x
Marktkap. / Umsatz2020 1,22x
Marktkap. 60 390 Mio
Chart BASF SE
Dauer : Zeitraum :
BASF SE : Chartanalyse BASF SE | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse BASF SE
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendNeutralNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 26
Mittleres Kursziel 64,24  €
Letzter Schlusskurs 65,39  €
Abstand / Höchstes Kursziel 20,8%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel -1,76%
Abstand / Niedrigsten Ziel -26,7%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Martin Brudermüller Chairman-Executive Board
Jürgen Hambrecht Chairman-Supervisory Board
Hans-Ulrich Engel Chief Financial Officer & Vice Chairman
Michael Diekmann Vice Chairman-Supervisory Board
François Diederich Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
BASF SE8.86%66 877
DUPONT DE NEMOURS INC-30.61%54 823
ROYAL DSM56.77%21 452
GROUPE BRUXELLES LAMBERT14.51%15 114
EVONIK INDUSTRIES AG11.93%12 569
SASOL LIMITED-33.70%12 045