Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Indizes
  3. Schweiz
  4. Swiss Exchange
  5. SMI
  6. News
  7. Übersicht
    SMI   CH0009980894

SMI

(969000)
ÜbersichtKurseChartsNewsDerivateHeatmapEinzelwerte 
ÜbersichtAlle NewsAndere SprachenNachrichten zu den EinzelwertenMarketScreener Analysen

Aktien Schweiz Vorbörse: SMI dürfte Rückkehr über 12'000-Punkte-Marke gelingen

16.09.2021 | 08:43

Zürich (awp) - Am Schweizer Aktienmarkt dürfte es am Donnerstag im frühen Handel leicht aufwärts gehen. Der Leitindex SMI könnte somit schon in der Eröffnung die Marke von 12'000 Punkten zurückerobern, unter die er am Mittwoch gefallen war. Händler erklären sich den freundlich erwarteten Börsenstart mit einem "Stimmungsumschwung" in New York am Vorabend. Dort sorgte ein überraschend stark gestiegener konjunktureller Frühindikator wieder für mehr Risikofreude.

Die Investoren in Asien liessen sich davon aber nicht anstecken. Dort belasteten die Sorgen über die Inflation, Lieferengpässe und den sich in Schieflage befindenden chinesischen Immobilienkonzern Evergrande auch am Mittwoch die Märkte, was der Risikobereitschaft der europäischen Investoren Grenzen setzen dürfte. Im Verlauf des Tages stehen einige wichtige Konjunkturzahlen an. So werden am Nachmittag in den USA die wöchentlichen Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe sowie die Detailhandelsumsätze im August bekannt gegeben. Von beiden erhoffen sich Anleger Aufschluss über die Entwicklung der US-Wirtschaft und deren Auswirkung auf die Geldpolitik der US-Notenbank Fed.

Der vorbörslich von der Bank Julius Bär berechnete SMI wird um 08.15 Uhr 0,19 Prozent höher gestellt bei 12'007,76 Punkten. Am Vortag hatte der SMI um deutliche 0,93 Prozent nachgegeben und war damit erstmals seit Ende Juli unter die Marke von 12'000 Punkte gerutscht.

Sämtliche SMI-Titel werden nun im Plus erwartet, wobei das Gros 0,1 bis 0,2 Prozent höher gestellt wird. Dazu zählen auch die beiden Luxusaktien Swatch und Richemont, die an den beiden Vortagen wegen neuer Lockdowns im wichtigen Absatzmarkt China eingebrochen waren.

Einziger Ausreisser ist Holcim, die vorbörslich um 0,7 Prozent zulegen. Rückenwind gibt ein Analystenkommentar der UBS, in dem die Kaufempfehlung bekräftigt wird.

Im SLI sorgt derweil eine neue Kaufempfehlung der Deutschen Bank für Sonova (+1,7%) für Bewegung.

Am breiten Markt ist die Immobiliengesellschaft Allreal mit einer Grossübernahme in der Westschweiz das Hauptthema. Vorbörslich gibt es dazu aber keinen Kurs.

Ausserdem spannt das Pharmaunternehmen Vifor mit der US-Firma Travere Therapeutics zusammen. Und Aevis hat vermeldet, dass man für das laufende Jahr wieder eine Dividende ausschütten will. Newron hat derweil seine Bücher offengelegt.

Zu Idorsia gibt es zudem eine neue Kaufempfehlung von Jefferies, was den Kurs vorbörslich um 2,7 Prozent steigen lässt.

rw/kw


© AWP 2021
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
SMI 0.59%12013.15 verzögerte Kurse.11.58%
SPI 0.55%15490.58 verzögerte Kurse.15.60%
SWITZERLAND SWISS LEADER 0.39%1949.16 verzögerte Kurse.15.42%
Alle Nachrichten zu SMI
20.10.Europäische Aktien schließen höher, da die Anleger gemischte Unternehmensergebnisse ver..
MT
20.10.MÄRKTE EUROPA/Konsolidierung - Weidmann-Rücktritt ohne Impuls
DJ
20.10.Aktien Europa Schluss: Energiepreise bremsen Aufwärtsdrang
AW
20.10.Aktien Schweiz Schluss: Im Aufwind - Nestlé hievt SMI über 12'000 Punkte
AW
20.10.Aktien Schweiz freundlich - Nestle nach Zahlenvorlage sehr fest
DJ
20.10.Nestlé trotzt der Inflation mit moderaten Preisanpassungen
AW
20.10.AUSBLICK SCHINDLER : 9Mte-Umsatz von 8,37 Milliarden Franken erwartet
AW
20.10.Aktien Europa: Ohne Schwung - Kering und ASML enttäuschen
AW
20.10.Aktien Schweiz: Kräftiges Plus unter Führung von Nestlé
AW
20.10.Roche-Bons neigen nach Zahlen etwas zur Schwäche
AW
Weitere Nachrichten
Nachrichten zu den Einzelwerten SMI
20.10.Im CS-Mosambik-Skandal kritisiert SEC-Kommissarin Auflagen für CS-Töchter
AW
20.10.MÄRKTE EUROPA/Konsolidierung - Weidmann-Rücktritt ohne Impuls
DJ
20.10.Baader Bank hebt Ziel für Nestle auf 122 Franken - 'Add'
DP
20.10.Aktien Schweiz freundlich - Nestle nach Zahlenvorlage sehr fest
DJ
20.10.Nestlé trotzt der Inflation mit moderaten Preisanpassungen
AW
20.10.RBC hebt Ziel für Nestle auf 104 Franken - 'Sector Perform'
DP
20.10.SPIONE UND LÜGEN : Aufsichtsbehörden nehmen Credit Suisse ins Visier
MR
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu SMI
20.10.European Stocks Close Higher as Investors Digest Mixed Corporate Results
MT
20.10.SMI : Swiss Court Rejects Google's Appeal Over Government's Decision On Cloud Contract
MT
20.10.SMI : Swiss Bourse Says Q3 Exchange-Traded Funds Turnover Drops 18% from Q2
MT
19.10.European Stocks Close Mixed Amid Corporate Earnings, Rising COVID-19 Cases in UK
MT
19.10.SMI : Swiss Q3 Trade Surplus Grows To $13.7 Billion
MT
19.10.SMI : Switzerland, Georgia Sign Climate Protection Agreement
MT
18.10.European Bourses Close Largely in Red Amid Speculation Around Potential UK Interest Rat..
MT
18.10.SMI : Skan Sets Price Range For Swiss IPO
MT
18.10.SMI : Large Swiss Firms to Pay More Taxes Following Global Tax Reform
MT
18.10.SMI : Switzerland To Tighten Audit Of UAE Gold Over Illicit African Bullions
MT
Weitere Nachrichten auf Englisch
Chart SMI
Dauer : Zeitraum :
SMI : Chartanalyse SMI | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends SMI
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendNeutralAnsteigend
Top / Flop SMI
NESTLÉ S.A.115.96 verzögerte Kurse.2.66%
LONZA GROUP AG734.8 verzögerte Kurse.1.66%
NOVARTIS AG77.72 verzögerte Kurse.1.34%
ZURICH INSURANCE GROUP LTD397.3 verzögerte Kurse.1.27%
PARTNERS GROUP HOLDING AG1557.5 verzögerte Kurse.0.97%
SGS AG2787 verzögerte Kurse.-0.04%
GIVAUDAN SA4271 verzögerte Kurse.-0.19%
SIKA AG313.8 verzögerte Kurse.-0.48%
ROCHE HOLDING AG352.2 verzögerte Kurse.-1.61%
CREDIT SUISSE GROUP AG9.618 verzögerte Kurse.-1.72%
Heatmap :