Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Watchlisten für Ihre Werte
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Indizes
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. DAX
  6. News
  7. Übersicht
    DAX   DE0008469008   846900

DAX

(846900)
ÜbersichtKurseChartsNewsDerivateHeatmapEinzelwerte 
ÜbersichtAlle NewsAndere SprachenNachrichten zu den EinzelwertenMarketScreener Analysen

Aktien Frankfurt: Dax steigt auf Zweiwochenhoch

14.10.2021 | 14:56

FRANKFURT (awp international) - Am deutschen Aktienmarkt hat sich die jüngste Erholung am Donnerstag beschleunigt fortgesetzt. Der Dax erklomm am Nachmittag den höchsten Stand seit zwei Wochen. Zuletzt notierte der Leitindex 1,22 Prozent im Plus bei 15 436,02 Punkten. Der MDax der mittelgrossen Börsenwerte gewann 1,02 Prozent auf 34 102,70 Zähler. Der EuroStoxx 50 als Leitindex der Eurozone rückte um rund 1,5 Prozent vor.

"Die Anleger haben die Hoffnung, dass die Preissteigerungen jetzt den Hochpunkt ausbilden und die Inflation danach wieder zurückgeht. In der Tat könnte der hohe Ölpreis und die daraus entstehenden Belastungen für die Wirtschaft wieder zu einer weniger stark steigenden Ölnachfrage und nachlassenden Preisen führen", bemerkte Analyst Jochen Stanzl von CMC Markets. Auch sein Kollege Andreas Lipkow von der Comdirect sieht unter den Anlegern zunehmende Erwartungen einer Entspannung an den Rohstoffmärkten und eines wieder anspringenden Konjunkturwachstums in Europa.

Unter den Einzelwerten standen die Aktien von Hellofresh mit einem Kursanstieg von 3,2 Prozent an der Dax-Spitze. Der Kochboxenanbieter baut sein Geschäft mit dem Einstieg in Italien aus und sieht angesichts von 26 Millionen Haushalten grosses Potenzial in dem Land. Im Sommer war Hellofresh bereits in Norwegen an den Start gegangen.

Nach einer skeptischeren Einschätzung der Investmentbank Jefferies notierten die Papiere von Covestro als Dax-Schlusslicht 1,1 Prozent tiefer. Analyst Chris Counihan stufte die Anteilsscheine des Kunststoffkonzerns auf "Hold" ab und senkte das Kursziel auf 65 Euro. Er liegt mit seinen operativen Ergebnisprognosen deutlich unter den Konzernzielen.

Die Papiere von Hannover Rück reagierten mit einem Plus von 1,6 Prozent auf eine Dividendenankündigung. Der weltweit drittgrösste Rückversicherer will die reguläre Ausschüttung je Aktie künftig auch im Fall eines Gewinnrückgangs mindestens stabil halten. Dabei sollen auch weiterhin Sonderdividenden möglich sein.

Die Papiere von Nordex setzen ihre Erholung nach Auftragszahlen für das dritte Quartal mit einem Plus von 2,2 Prozent fort. Windkraftaktien erleben insgesamt aber ein schweres Jahr. Nordex waren erst in der Vorwoche auf den tiefsten Stand seit November 2020 abgesackt.

Der Eurokurs stieg über die Marke von 1,16 US-Dollar. Die Europäische Zentralbank hatte den Referenzkurs am Vortag auf 1,1562 Dollar festgesetzt. Am Rentenmarkt sank die Umlaufrendite von minus 0,23 Prozent auf minus 0,24 Prozent. Der Rentenindex Rex stieg um 0,06 Prozent auf 143,90 Punkte. Der Bund-Future gewann 0,27 Prozent auf 169,39 Punkte./edh/jha/

--- Von Eduard Holetic, dpa-AFX ---


© AWP 2021
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
DAX -0.61%15169.98 verzögerte Kurse.10.58%
EURO STOXX 50 -0.68%4080.15 verzögerte Kurse.15.63%
MDAX -0.19%33711.12 verzögerte Kurse.9.47%
STOXX 50 -0.35%3613.81 verzögerte Kurse.16.67%
Alle Nachrichten zu DAX
05.12.Bitcoin stabilisiert sich nach Kurseinbruch - Nervosität bleibt
DP
04.12.BÖRSE FRANKFURT : Bitcoin unter Druck - Evergrande, Omikron belasten auch Dax & Co
DP
03.12.INDEX-MONITOR: Deutsche Wohnen in Kürze im MDax - Drei SDax-Änderungen
DP
03.12.NACHBÖRSE/XDAX -0,1% auf 15.162 Pkt - Keine Reaktion auf Index-Änderungen
DJ
03.12.INDEXÄNDERUNG/DT. BÖRSE : Zooplus werden im MDAX durch Dt. Wohnen ersetzt
DJ
03.12.Europäische Aktien schließen nach enttäuschenden US-Arbeitsmarktdaten niedriger
MT
03.12.EUROPA : Konjunktursorgen würgen Erholung an Europas Börsen ab
RE
03.12.MÄRKTE EUROPA/US-Arbeitsmarktbericht sorgt für Abgaben
DJ
03.12.Aktien Frankfurt Schluss: Dax geht mit Verlusten in das Wochenende
DP
03.12.XETRA-SCHLUSS/Leichter nach US-Arbeitsmarktbericht
DJ
Weitere Nachrichten und Newsletter
Nachrichten zu den Einzelwerten DAX
05.12.RWE AKTIENGESELLSCHAFT : Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europawe..
PU
05.12.RWE AKTIENGESELLSCHAFT : Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europawe..
EQ
05.12.Elf Wochen Vulkanausbruch auf La Palma und 842 Millionen Euro Schaden
DP
05.12.Post-Chef Appel soll neuer Chefkontrolleur der Telekom werden - Bericht
DJ
04.12.Angebot an neuen Autos bleibt knapp
DP
03.12.Credit Suisse belässt Allianz SE auf 'Outperform' - Ziel 235 Euro
DP
03.12.WDH/Chipmangel belastet Autobranche weiter - Rückgang bei Neuzulassungen
DP
Weitere Nachrichten und Newsletter
News auf Englisch zu DAX
03.12.European Stocks Close Lower After Disappointing US Jobs Data
MT
03.12.DAX Ends the Week 0.57% Lower at 15169.98 -- Data Talk
DJ
03.12.Wall Street Set for Narrow Gains, US Unemployment Rate Falls in November
MT
03.12.European Bourses Mildly Lower Midday; Oil Shares Higher
MT
02.12.European Stocks End Lower Amid Concerns Over Rapidly Spreading New COVID-19 Variant
MT
02.12.DAX Ends 1.35% Lower at 15263.11 -- Data Talk
DJ
02.12.Wall Street Futures Mostly Higher in Volatile Trading as US Confirms First Omicron Case
MT
02.12.European Bourses Tracking Lower Midday on Omicron Outlook
MT
01.12.European shares rebound from Omicron-spurred rout
RE
01.12.DAX Ends 2.47% Higher at 15472.67 -- Data Talk
DJ
Weitere Nachrichten und Newsletter auf Englisch
Chart DAX
Dauer : Zeitraum :
DAX : Chartanalyse DAX | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends DAX
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendNeutralAnsteigend
Top / Flop DAX
RWE AG34.64 verzögerte Kurse.1.41%
DEUTSCHE WOHNEN SE40 verzögerte Kurse.1.27%
VONOVIA SE50.06 verzögerte Kurse.0.87%
FRESENIUS MEDICAL CARE AG & CO. KGAA53.92 verzögerte Kurse.0.56%
ALLIANZ SE198.38 verzögerte Kurse.0.55%
AIRBUS SE98.55 Realtime Kurse.-2.52%
MTU AERO ENGINES AG162.65 verzögerte Kurse.-2.60%
ADIDAS AG249.4 verzögerte Kurse.-2.60%
CONTINENTAL AG92.56 verzögerte Kurse.-3.67%
DELIVERY HERO SE102.45 verzögerte Kurse.-4.61%
Heatmap :