1. Startseite
  2. Aktien
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. Uniper SE
  6. News
  7. Übersicht
    UN01   DE000UNSE018   UNSE01

UNIPER SE

(UNSE01)
  Bericht
Verzögert Xetra  -  20/05 17:35:19
24.76 EUR   +0.41%
20.05.Deutschland und Katar unterzeichnen Energiepartnerschaft
RE
20.05.UNIPER : hält virtuelle Hauptversammlung ab und treibt die Diversifizierung des Gasbezugs voran
PU
19.05.Umweltschutzverbände kündigen Widerspruch gegen LNG-Terminal in Wilhelmshaven an
DJ
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Uniper : Novatek und Uniper vereinbaren Eckpunkte für die erste deutsch-russische Lieferkette für CO2-armes Ammoniak

22.12.2021 | 11:43

Novatek und Uniper haben heute ein Eckpunktepapier zur langfristigen Lieferung großer Mengen von CO2-armem Ammoniak unterzeichnet. Die Volumina sollen zukünftig an Unipers Kunden in Deutschland und Nordwesteuropa geliefert werden. Dazu entwickelt Novatek derzeit auf der Jamal-Halbinsel im Nordwesten Sibiriens eine Anlage zur Herstellung des CO2-armen Ammoniaks, welche die großen Vorkommen an Erdgas nutzen wird. Das bei der Umwandlung von Erdgas in Wasserstoff entstehende Kohlendioxid wird während der Herstellung durch eine hocheffiziente unterirdische Speicherinfrastruktur aufgefangen und gespeichert.

Parallel steigt Uniper in die Planung eines Ammoniak-Import-Terminals in Wilhelmshaven ein, das mit einem Speicher und einem mit Ökostrom betriebenen Cracker ausgestattet werden soll. Das importierte CO2-arme Ammoniak kann so in gasförmigen Wasserstoff umgewandelt und in das künftige deutsche Pipelinesystem für Wasserstoff eingespeist werden. Alternativ kann Ammoniak auch als Rohstoff oder Kraftstoff direkt an die Abnehmer geliefert werden.

Durch modernste Technologie, vorteilhafte geologische Rahmenbedingungen und eine hoch optimierte Produktion und Logistik wollen Novatek und Uniper sicherstellen, dass der CO2-Fußabdruck des gelieferten Ammoniaks weit unter dem Schwellenwert der EU-Taxonomie bleibt.

Uniper CEO Klaus-Dieter Maubach erklärt: "Dieses Projekt kann einen wesentlichen Anteil des Bedarfs an CO2-armem Wasserstoff in Deutschland decken. Uniper hat es sich zum Ziel gesetzt, bis 2035 in seinem europäischen Erzeugungsgeschäft klimaneutral zu sein. Dabei werden CO2-freie und CO2-arme Gase eine wichtige Rolle spielen. Da die hohe Nachfrage die heimischen Produktionskapazitäten deutlich übersteigt, wird Deutschland, wie andere hoch industrialisierte Länder auch, auf Wasserstoffimporte angewiesen sein. Deshalb bauen wir aktiv globale Partnerschaften und Kooperationen auf und planen die Etablierung von Wilhelmshaven als Drehscheibe für Wasserstoff. Novatek hat bereits eine hochmoderne LNG-Anlage auf der Jamal-Halbinsel aufbauen können. Daher bin ich davon überzeugt, dass das Unternehmen eines der effizientesten und saubersten Ammoniak-Exportprojekte der Welt umsetzen wird, mit einem CO2-Fußabdruck, der vermutlich deutlich unter dem Schwellenwert der EU-Taxonomie liegen wird."

Disclaimer

Uniper SE published this content on 22 December 2021 and is solely responsible for the information contained therein. Distributed by Public, unedited and unaltered, on 22 December 2021 10:42:03 UTC.


© Publicnow 2021
Alle Nachrichten zu UNIPER SE
20.05.Deutschland und Katar unterzeichnen Energiepartnerschaft
RE
20.05.UNIPER : hält virtuelle Hauptversammlung ab und treibt die Diversifizierung des Gasbezugs ..
PU
19.05.Umweltschutzverbände kündigen Widerspruch gegen LNG-Terminal in Wilhelmshaven an
DJ
18.05.ENBW : Mechanismus zur Bezahlung russischer Gasimporte steht
DP
18.05.Uniper will russische Gasverträge bis 2030 einhalten, entscheidet sich aber gegen eine ..
MT
18.05.WDH : Vorstandschef betont Bedeutung Unipers für Energiewirtschaft
DP
18.05.Vorstandschef betont Bedeutung Unipers für Energiewirtschaft
DP
18.05.Uniper hat ein K-Konto bei der Gazprombank eröffnet, um für russisches Gas zu bezahlen ..
MR
18.05.Uniper erwägt weiter Bau neuer Gaskraftwerke in Deutschland
RE
18.05.Morning Briefing International
AW
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen
News auf Englisch zu UNIPER SE
20.05.Uniper SE - HIF Global and Uniper Sign Letter of Intent to Produce, Sell eFuels
AQ
20.05.Germany, Qatar sign energy partnership agreement
RE
19.05.Uniper holds virtual AGM and emphasizes its diversification of gas procurement sources ..
AQ
18.05.Uniper to Honor Russian Gas Contracts Until 2030 But Decides Against Renewal
MT
18.05.Uniper has opened K account at Gazprombank to pay for Russian gas -CEO
RE
17.05.Eni moves to open rouble account for Russian gas
RE
17.05.Companies count the cost of ditching Russia
RE
17.05.S&P Global Cuts Uniper's Ratings Amid Volatile Gas Prices, Pressure On Operating Margin..
MT
16.05.UNIPER SE : Ad-hoc news: Change in S&P rating
EQ
12.05.Fortum Plans 'Controlled Exit' from Russia Amid Ukrainian Invasion
MT
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen auf Englisch
Analystenempfehlungen zu UNIPER SE
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2022 83 687 Mio 88 287 Mio -
Nettoergebnis 2022 793 Mio 837 Mio -
Nettoliquidität 2022 91,7 Mio 96,7 Mio -
KGV 2022 11,4x
Dividendenrendite 2022 2,19%
Marktwert 9 061 Mio 9 559 Mio -
Marktwert / Umsatz 2022 0,11x
Marktwert / Umsatz 2023 0,08x
Mitarbeiterzahl 11 319
Streubesitz 22,0%
Chart UNIPER SE
Dauer : Zeitraum :
Uniper SE : Chartanalyse Uniper SE | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends UNIPER SE
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendFallendFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 15
Letzter Schlusskurs 24,76 €
Mittleres Kursziel 28,85 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 16,5%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Klaus-Dieter Maubach Chief Executive Officer
Tiina Marjukka Tuomela Chief Financial Officer
Markus Heikki Erdem Rauramo Chairman-Supervisory Board
David Bryson Chief Operating Officer
Patrick Wolff Chief Compliance Officer & General Counsel
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
UNIPER SE-40.77%9 559
NATIONAL GRID PLC14.22%55 023
SEMPRA ENERGY22.38%50 323
ABU DHABI NATIONAL ENERGY COMPANY PJSC-1.52%39 794
PUBLIC SERVICE ENTERPRISE GROUP, INC.1.23%33 725
ELECTRICITÉ DE FRANCE-14.87%33 137