Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Bolsas y Mercados Espanoles  >  Telefonica S.A.    TEF   ES0178430E18

TELEFONICA S.A.

(TEF)
  Report
Realtime Estimate-Kurse. Realtime-Estimate Tradegate - 26.10. 08:53:27
2.979 EUR   -3.12%
23.10.Morning Briefing - International
AW
22.10.Jefferies senkt Ziel für Telefonica SA auf 3 Euro - 'Hold'
DP
21.10.Barclays senkt Ziel Telefonica SA auf 4,10 Euro - 'Equal Weight'
DP
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NachrichtenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalystenempfehlungen

Fußball-Clubverband: Mehr als halbe Milliarde Europapokal-Rabatt für Sender

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
08.09.2020 | 13:28

NYON (dpa-AFX) - Die Folgen der Coronavirus-Pandemie kosten den europäischen Fußball alleine an Fernseh-Übertragungsgeldern aus dem Europapokal mehr als eine halbe Milliarde Euro. Die Europäische Fußball-Union UEFA zahle wegen der Unterbrechung von Champions League und Europa League 575 Millionen Euro an die übertragenden Sender zurück, sagte Andrea Agnelli, Vorsitzender der Europäischen Clubvereinigung ECA, am Dienstag. "Das ist alles Geld, das nicht verteilt werden wird", betonte der Vereinschef von Juventus Turin bei seiner Rede an 250 Mitglieder der ECA-Generalversammlung. Es blieb zunächst unklar, ob die Rabatte für die Rechteinhaber aus den Einnahmen der Clubs oder auch aus denen der UEFA kommen.

Agnelli prophezeite weitere deutliche finanzielle Auswirkungen für die europäischen Vereine aufgrund der Pandemie. Bereits zuvor war die ECA davon ausgegangen, dass die Einnahmen der kommenden beiden Jahre um vier Milliarden Euro sinken würden. Alle Vereine hätten das Problem, dass sie vor fast leeren Zuschauerrängen spielen müssten, sagte der ECA-Chef. "Es ist nicht nur die Atmosphäre, die der Sport schafft, sondern auch der komplette Verlust einer sehr wichtigen Quelle von Einnahmen für jeden."

Agnelli rechnet auch damit, dass die Gelder aus Sponsorendeals wie beispielsweise für Trikotwerbung sinken. "Wir sind nicht in der Position, das zu liefern, was wir versprochen haben", sagte der 44 Jahre alte Italiener. "Ich bin ziemlich sicher, dass wir Rabatte sehen werden." Der Transfermarkt werde zwischen 20 bis 30 Prozent einbrechen, erwartete Agnelli./lü/DP/men

© dpa-AFX 2020

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
BT GROUP PLC 2.62%103.8 verzögerte Kurse.-45.67%
MEDIASET 0.06%1.602 verzögerte Kurse.-39.77%
SKY 0.09%1727.5 verzögerte Kurse.70.70%
TELEFONICA S.A. 2.36%3.075 verzögerte Kurse.-50.62%
VIVENDI SE 0.55%25.43 Realtime Kurse.-1.51%
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
Alle Nachrichten auf TELEFONICA S.A.
23.10.Morning Briefing - International
AW
22.10.Jefferies senkt Ziel für Telefonica SA auf 3 Euro - 'Hold'
DP
21.10.Barclays senkt Ziel Telefonica SA auf 4,10 Euro - 'Equal Weight'
DP
19.10.DPA-AFX-ÜBERBLICK : UNTERNEHMEN vom 19.10.2020 - 15.15 Uhr
DP
19.10.Allianz und Telefonica wollen Glasfaser-Unternehmen gründen
DP
19.10.KORREKTUR/Allianz und Telefonica wollen Glasfaser-Unternehmen gründen
DP
19.10.KORR PRESSE : Allianz und Telefonica wollen Glasfaser-Unternehmen gründen
AW
14.10.JPMorgan belässt Vodafone auf 'Overweight' - Ziel 190 Pence
DP
14.10.JPMorgan belässt Orange auf 'Neutral' - Ziel 13 Euro
DP
14.10.JPMorgan belässt Tele Columbus auf 'Neutral' - Ziel 3,50 Euro
DP
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu TELEFONICA S.A.
22.10.TELEFONICA SA : Jefferies reaffirms its Neutral rating
MD
22.10.TELEFONICA S A : Telefónica introduces Telefónica Tech Ventures, its investment ..
PU
21.10.TELEFONICA S A : Telefónica Tech promotes the specialisation of its employees wi..
PU
21.10.TELEFONICA SA : Barclays sticks Neutral
MD
20.10.U.S. offers Brazil telecoms financing to buy 5G equipment from Huawei rivals
RE
20.10.U.S. offers Brazil telecoms financing to buy 5G equipment from Huawei rivals
RE
19.10.TELEFONICA TO TEAM UP WITH ALLIANZ F : Expansion
RE
15.10.TELEFONICA S A : and Juniper secure 5G Network with AI solutions
PU
14.10.TELEFONICA DEUTSCHLAND : JP Morgan maintains a Buy rating
MD
13.10.TELEFONICA S A : Telefónica reinforces its international business with a new ide..
PU
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2020 43 761 Mio 51 782 Mio -
Nettoergebnis 2020 2 115 Mio 2 502 Mio -
Nettoverschuldung 2020 42 091 Mio 49 806 Mio -
KGV 2020 7,14x
Dividendenrendite 2020 12,2%
Marktkapitalisierung 16 301 Mio 19 296 Mio -
Marktkap. / Umsatz 2020 1,33x
Marktkap. / Umsatz 2021 1,32x
Mitarbeiterzahl 113 621
Streubesitz 90,3%
Chart TELEFONICA S.A.
Dauer : Zeitraum :
Telefonica S.A. : Chartanalyse Telefonica S.A. | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse TELEFONICA S.A.
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralFallendFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 28
Mittleres Kursziel 5,12 €
Letzter Schlusskurs 3,08 €
Abstand / Höchstes Kursziel 183%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 66,5%
Abstand / Niedrigstes Ziel -32,6%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
José María Álvarez-Pallete López Executive Chairman & Chief Executive Officer
Ángel Vilá Vilá Boix Chief Operating Officer & Director
Laura Abasolo García de Baquedano Chief Financial & Control Officer
Alejandro Ramos Chief Information Security Officer
Isidro Fainé Casas Vice Chairman
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkapitalisierung (M$)
TELEFONICA S.A.-50.62%19 296
VERIZON COMMUNICATIONS INC.-5.60%239 842
CHARTER COMMUNICATIONS, INC.22.31%121 563
NIPPON TELEGRAPH AND TELEPHONE CORPORATION-19.70%78 520
DEUTSCHE TELEKOM AG-7.58%75 596
SAUDI TELECOM COMPANY1.18%56 532