Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. Siemens AG
  6. News
  7. Übersicht
    SIE   DE0007236101   723610

SIEMENS AG

(723610)
  Bericht
verzögerte Kurse. Verzögert Xetra - 24.09. 17:44:50
147.96 EUR   -1.53%
24.09.3 TERMINE, die in der Woche wichtig werden
DJ
23.09.MÄRKTE EUROPA/Erholungsbewegung läuft - Notenbanken begleiten
DJ
23.09.Europäische Unternehmen besorgt über Chinas neuen Kurs
DP
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

MÄRKTE EUROPA/Wenig veränderte Eröffnung zeichnet sich ab

05.08.2021 | 08:16

FRANKFURT (Dow Jones)--Europas Börsen dürften die Kursgewinne des Vortages am Donnerstag voraussichtlich erst einmal verteidigen. Weder von den Vorlagen noch vom Umfeld kommen nennenswerte Impulse. Letztere dürften zunächst vor allem von der Berichtssaison ausgehen. Daneben steht der deutsche Auftragseingang im Blick. In Großbritannien tagt die Bank of England und in den USA kommen von den wöchentlichen Arbeitsmarktdaten letzte Indikationen für den großen Juli-Arbeitsmarktbericht am Freitag.

Der DAX wird bei 15.671 indiziert nach einem Schluss von 15.692, für den Euro-Stoxx-50 zeichnet sich ein Beginn bei 4.141 ab nach 4.145. Das Thema Inflation dürfte auf der Sitzung der Bank of England (BoE) heiß diskutiert werden, so die Commerzbank. Zwei Ratsmitglieder hätten sich Ende Juli für ein frühzeitiges Zurückfahren der Anleihekäufe ausgesprochen, die laut Plan bis Ende Dezember laufen sollen. Die Mehrheit dürfte aber dafür plädieren, an der aktuellen expansiven Geldpolitik erst einmal festzuhalten.

   Siemens mit starken Zahlen 

"Die Zahlen sind durch die Bank sehr stark", so ein Marktteilnehmer zu Siemens. "Das Index-Schwergewicht könnte den DAX am Donnerstag antreiben", erwartet er. Sowohl der Umsatz als auch die Gewinnkennziffern hätten die Erwartungen teils sogar deutlich übertroffen. Herausragend sei der Auftragseingang, der um etwa 25 Prozent über den Erwartungen liege. Den Ausblick hat Siemens nun weiter nach oben genommen. "Der Kurs wird kräftig steigen, eine andere Prognose würde aktuell wenig Sinn machen", so der Marktteilnehmer. Im Spezialistenhandel zieht der Kurs rund 1 Prozent an.

Von guten Geschäftszahlen spricht ein Händler auch mit Blick auf Merck KGaA. Der Medizinkonzern hat die Prognosen übertroffen und auch den Ausblick erhöht. Das organische Wachstum soll nun bei 12 bis 14 statt bei 10 bis 12 Prozent liegen. "Damit sollte das aktuell vergleichsweise hohe Kursniveau zumindest abgesichert sein", sagt der Marktteilnehmer. Im Spezialistenhandel steigt der Kurs um 0,9 Prozent.

Von schwachen Geschäftszahlen spricht ein Marktteilnehmer bei Bayer. Zwar hat der Konzern die Umsatzprognose nach oben genommen. "Unter dem Strich bleibt aber ein hoher Verlust von 2,34 Milliarden Euro", sagt er. "Das ist so nicht erwartet worden", sagt er. Das bereinigte EBITDA liege zudem 10 Prozent unter den Erwartungen. "Der Kurs dürfte unter dem Zahlenwerk leiden", meint er. Im Frühhandel verliert der Kurs 0,9 Prozent.

Zalando könnten kurzfristig festhängen oder etwas nachgeben. Zwar sieht Zalando das bereinigte EBIT nun in der oberen Hälfte der Spanne von 400 bis 475 Millionen Euro, obwohl es im zweiten Quartal die Erwartungen leicht verfehlt hat. Die Prognose eines Umsatzwachstums von 31 bis 36 Prozent wurde aber nur bestätigt. "Die Wachstumsdynamik lässt also eher nach", so ein Händler. Mittelfristig sollte aber die erwartete DAX-Aufnahme den Kurs wieder nach oben treiben, meint er.

   Umfeld für Evonik bleibt günstig 

Weiter auf Hausse-Kurs erwartet ein Marktteilnehmer Evonik. "Der Umsatz wächst schneller als erwartet, der operative Gewinn ebenfalls", so der Händler. Den Ausblick habe Evonik nach oben genommen. "Nach dem jüngsten Ausbruch auf neue Jahreshochs sei nun ein Test und auch ein Überwinden der Marke von 30 Euro drin. Der Reingewinn liege etwas unter den Erwartungen, das sei aber angesichts der anderen Kennziffern vernachlässigbar.

Mit Erholungschancen rechnet ein Marktteilnehmer bei United Internet und bei den Aktien der Tochter 1&1. "Die Zahlen sind überraschend gut", sagt er. Beide Unternehmen sind im ersten Quartal gewachsen und haben ihre Gewinnausblicke erhöht, United Internet auch den Umsatzausblick. "Das ist überraschend, weil sich die meisten europäischen Telekom-Unternehmen tendenziell schwach entwickelt haben", so der Marktteilnehmer. Im Spezialistenhandel steigen United Internet um 3,1 Prozent, 1&1 hinken deutlich hinterher. Zu Aurubis heißt es, dass die Zahlen im Rahmen der Erwartungen ausgefallen seien.

=== 
DEVISEN          zuletzt      +/- %   0:00 Uhr  Mi, 17:32 Uhr   % YTD 
EUR/USD           1,1834      -0,0%     1,1837         1,1835   -3,1% 
EUR/JPY           129,80      +0,2%     129,59         129,68   +2,9% 
EUR/CHF           1,0739      +0,1%     1,0730         1,0739   -0,7% 
EUR/GBP           0,8520      -0,0%     0,8523         0,8514   -4,6% 
USD/JPY           109,67      +0,2%     109,48         109,57   +6,2% 
GBP/USD           1,3889      +0,0%     1,3887         1,3903   +1,6% 
USD/CNH           6,4630      +0,0%     6,4621         6,4634   -0,6% 
Bitcoin 
BTC/USD        39.297,26      -1,3%  39.834,01      39.211,76  +35,3% 
 
ROHÖL            zuletzt  VT-Settl.      +/- %        +/- USD   % YTD 
WTI/Nymex          68,21      68,15      +0,1%           0,06  +41,5% 
Brent/ICE          70,35      70,38      -0,0%          -0,03  +38,1% 
 
METALLE          zuletzt     Vortag      +/- %        +/- USD   % YTD 
Gold (Spot)     1.810,10   1.811,63      -0,1%          -1,53   -4,6% 
Silber (Spot)      25,39      25,38      +0,1%          +0,01   -3,8% 
Platin (Spot)   1.013,50   1.029,18      -1,5%         -15,68   -5,3% 
Kupfer-Future       4,34       4,33      +0,1%          +0,00  +22,9% 
=== 

Kontakt zum Autor: manuel.priego-thimmel@wsj.com

DJG/mpt/flf

(END) Dow Jones Newswires

August 05, 2021 02:15 ET (06:15 GMT)

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
1&1 AG -1.04%26.54 verzögerte Kurse.29.84%
AUSTRALIAN DOLLAR / BRITISH POUND (AUD/GBP) -0.24%0.5304 verzögerte Kurse.-5.43%
BAYER AG -0.03%46.495 verzögerte Kurse.-3.45%
BITCOIN - EURO -0.04%36442.25 Realtime Kurse.61.73%
BITCOIN - UNITED STATES DOLLAR -0.14%42694.38 Realtime Kurse.55.13%
CANADIAN DOLLAR / BRITISH POUND (CAD/GBP) 0.42%0.578021 verzögerte Kurse.0.04%
DAX -0.72%15531.75 verzögerte Kurse.13.22%
DJ INDUSTRIAL 0.10%34798 verzögerte Kurse.11.93%
EURO / BRITISH POUND (EUR/GBP) 0.19%0.85716 verzögerte Kurse.-4.22%
EVONIK INDUSTRIES AG -0.36%27.39 verzögerte Kurse.2.66%
GOLD 0.22%1749.976 verzögerte Kurse.-7.99%
INDIAN RUPEE / BRITISH POUND (INR/GBP) 0.41%0.009916 verzögerte Kurse.-1.44%
MERCK KGAA -1.74%194.85 verzögerte Kurse.38.83%
S&P GSCI COPPER INDEX 2 0.33%661.8711 verzögerte Kurse.19.54%
S&P GSCI CRUDE OIL INDEX 0.69%405.4586 verzögerte Kurse.48.97%
S&P GSCI PLATINUM INDEX -0.55%259.5161 verzögerte Kurse.-7.77%
S&P GSCI SILVER INDEX -1.23%1094.971 verzögerte Kurse.-14.36%
SIEMENS AG -1.53%147.96 verzögerte Kurse.25.90%
UNITED INTERNET AG -1.74%33.93 verzögerte Kurse.-1.45%
US DOLLAR / BRITISH POUND (USD/GBP) 0.38%0.73154 verzögerte Kurse.-0.34%
ZALANDO SE -3.19%85 verzögerte Kurse.-6.66%
Alle Nachrichten zu SIEMENS AG
24.09.3 TERMINE, die in der Woche wichtig werden
DJ
23.09.MÄRKTE EUROPA/Erholungsbewegung läuft - Notenbanken begleiten
DJ
23.09.Europäische Unternehmen besorgt über Chinas neuen Kurs
DP
23.09.Siemens integriert die Empolis-Technologie in die SIDRIVE IQ-Plattform
MT
23.09.Siemens und Zscaler bieten integrierte Zero-Trust-Sicherheitslösungen für betriebliche ..
MT
23.09.Siemens Mobility liefert 30 Lokomotiven an das polnische Unternehmen Cargounit
MT
23.09.Schuldentilgung von PDVSA an Siemens-Einheit vor US-Sanktionen blockiert
MT
22.09.SIEMENS : Cargounit bestellt bis zu 30 Lokomotiven bei Siemens Mobility
PU
22.09.Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax legt vor Fed-Signalen zu
AW
22.09.SIEMENS : und Empolis kooperieren bei Digitalisierung und Strukturierung von Organisations..
PU
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu SIEMENS AG
23.09.U.S. business borrowing for equipment rises 21% in August - ELFA
RE
23.09.SIEMENS : Cargounit orders up to 30 locomotives from Siemens Mobility
AQ
23.09.SIEMENS : To Integrate Empolis Tech Into SIDRIVE IQ Platform
MT
23.09.SIEMENS : Zscaler To Provide Integrated Zero Trust Security Solutions For Operational Tech..
MT
23.09.SIEMENS : Mobility To Deliver 30 Locomotives To Poland's Cargounit
MT
23.09.SIEMENS : PDVSA's Debt Payment To Siemens Unit Blocked Before US Imposed Sanctions
MT
23.09.Citi blocked PDVSA attempt to pay Siemens, executive says at trial
RE
22.09.TRACKINSIGHT : The world’s first “Green” Tech Shipping ETF sets sail
TI
22.09.ZSCALER : Siemens Team Up to Offer Security Service for Corporate Networks
MT
22.09.SIEMENS : Cargounit orders up to 30 locomotives from Siemens Mobility
PU
Weitere Nachrichten auf Englisch
Analystenempfehlungen zu SIEMENS AG
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 61 510 Mio 72 078 Mio -
Nettoergebnis 2021 5 972 Mio 6 998 Mio -
Nettoverschuldung 2021 34 563 Mio 40 501 Mio -
KGV 2021 20,0x
Dividendenrendite 2021 2,41%
Marktkapitalisierung 118 Mrd. 138 Mrd. -
Marktkap. / Umsatz 2021 2,48x
Marktkap. / Umsatz 2022 2,30x
Mitarbeiterzahl 299 000
Streubesitz 88,0%
Chart SIEMENS AG
Dauer : Zeitraum :
Siemens AG : Chartanalyse Siemens AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends SIEMENS AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 24
Letzter Schlusskurs 147,96 €
Mittleres Kursziel 167,57 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 13,3%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Roland Emil Busch President & Chief Executive Officer
Ralf Peter Thomas Chief Financial Officer
Jim Hagemann Snabe Chairman-Supervisory Board
Hanna Hennig Chief Information Officer
Andreas Christian Hoffmann General Counsel, Head-Legal & Compliance
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
SIEMENS AG25.90%138 368
BERKSHIRE HATHAWAY INC.20.21%629 465
HONEYWELL INTERNATIONAL INC.3.05%151 681
GENERAL ELECTRIC COMPANY20.14%113 009
3M COMPANY3.58%105 040
ILLINOIS TOOL WORKS INC.5.92%68 625