Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Korea Stock Exchange  >  Samsung Electronics Co., Ltd.    A005930   KR7005930003

SAMSUNG ELECTRONICS CO., LTD.

(A005930)
  Report
ÜbersichtChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionen 
ÜbersichtAlle NachrichtenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalystenempfehlungen

Ermittler beantragen Haftbefehl für De-facto-Chef von Samsung

16.01.2017 | 17:50

SEOUL (dpa-AFX) - Ermittler in Südkorea haben einen Haftbefehl für den De-facto-Chef des Mischkonzerns Samsung, Lee Jae Yong, wegen des Vorwurfs der Bestechung beantragt. Hintergrund ist der Korruptionsskandal um eine Vertraute der vorläufig entmachteten Staatspräsidentin Park Geun Hye. Das Team eines Sonderstaatsanwaltschafts warf Lee, der Vize-Vorsitzender von Samsung Electronics <KR7005930003> ist, am Montag zudem Untreue und Meineid vor.

Zwar habe der Schritt eine große Auswirkung auf die Wirtschaft des Landes, doch sei es wichtiger, "uns an Recht und Gesetz zu halten", sagte ein Sprecher des Teams, wie südkoreanische TV-Sender berichteten. Daher hätten sie den Haftantrag bei einem Gericht in Seoul gestellt. Das Gericht will den Berichten zufolge am Mittwoch darüber entscheiden. Lee ist der Sohn des schwer erkrankten früheren Chefs der Samsung-Gruppe, Lee Kun Hee.

Der Konzern wies die Vorwürfe zurück. Die Entscheidung der Ermittler sei schwer zu verstehen, hieß es in einer Erklärung. Das Unternehmen hoffe, das Gericht werde eine "angemessenes Entscheidung" treffen.

Den Ermittlern zufolge geht es unter anderem um 43 Milliarden Won (34,4 Millionen Euro), die auf Freigabe durch Lee von Samsung an Unternehmen und Stiftungen von Parks umstrittener Freundin Choi Soon Sil geflossen sein sollen. Im Gegenzug soll Samsung politische Unterstützung für die Fusion zweier Konzerntöchter erhalten haben.

Park selbst wird verdächtigt, direkt oder indirekt auf den staatlichen Pensionsfonds eingewirkt zu haben, damit dieser die Übernahme des Bauunternehmens Samsung C&T durch Cheil Industries im Jahr 2015 bewilligt. An beiden hatte der Fonds Anteile. Kritiker sahen in der Fusion eine Stärkung der Gründerfamilie des Konzerns.

Die Staatsanwaltschaft stellte unterdessen Fondschef Moon Hyung Pyo wegen des Vorwurfs des Machtmissbrauchs unter Anklage. Moon soll in seiner früheren Funktion als Gesundheitsminister den Fonds angewiesen haben, die Firmenfusion zu bewilligen.

Die Samsung-Gruppe gilt als größter Förderer der beiden Stiftungen Mir und K-Sports, die von Choi kontrolliert worden sein sollen. Außerdem hatte der Konzern nach Berichten südkoreanischer Sender im August 2015 einen Vertrag über 22 Milliarden Won mit einem von Choi gegründeten Unternehmen in Deutschland unter dem Vorwand abgeschlossen, den Pferdereitsport zu fördern.

Choi wird unter anderem vorgeworfen, mit Hilfe ihrer Beziehung zu Park Sponsorengelder von zahlreichen Unternehmen eingetrieben und sich dabei persönlich bereichert zu haben. Bei einer Anhörung vor dem Verfassungsgericht am Montag wies die seit November in U-Haft sitzende Choi die Vorwürfe der Korruption, des Machtmissbrauchs und versuchten Betrugs erneut zurück.

Südkoreas Parlament leitete im Dezember ein Amtsenthebungsverfahren gegen die Präsidentin ein. Das Verfassungsgericht muss nun über die Absetzung der Staatschefin entscheiden, die ihrer langjährigen Freundin auch die Einmischung in die Regierungsgeschäfte erlaubt haben soll./dg/DP/zb


© dpa-AFX 2017
Alle Nachrichten auf SAMSUNG ELECTRONICS CO., LTD.
27.11.Händler ziehen positive Black-Friday-Zwischenbilanz
AW
27.11.MÄRKTE ASIEN/Leichte Gewinne zum Ende der Woche - Sydney im Minus
DJ
17.11.SAMSUNG ELECTRONICS : Huawei trennt sich Billig-Smartphonesparte Honor
RE
12.11.KORREKTUR/Vodafone erhöht Ausbauziel für 5G - Telekom sieht sich vorne
DP
12.11.Warburg Research belässt Varta auf 'Sell' - Ziel 80 Euro
DP
12.11.Varta profitiert weiter kräftig von Kopfhörer-Boom und hebt Prognosen
DP
12.11.Vodafone erhöht 5G-Ausbauziel für 2020 um 50 Prozent
DP
11.11.Apple greift traditionellen PC-Markt mit eigenem Chip an
DP
11.11.Apple stellt erste Mac-Computer mit hauseigenem Prozessor vor
DP
10.11.Elektronikhandel macht im Corona-Jahr gute Geschäfte
DP
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu SAMSUNG ELECTRONICS CO., LTD.
27.11.S.Korea stocks gain for fourth straight week on vaccine hopes, exports outloo..
RE
26.11.LG to spin off affiliates as break-up looms at South Korean conglomerate
RE
26.11.LG to spin off affiliates as break-up looms at S.Korean conglomerate
RE
26.11.S.Korea shares jump on Samsung boost, economic recovery hopes
RE
25.11.SAMSUNG ELECTRONICS : Strengthens Its Smart TV Voice Capabilities
AQ
25.11.SAMSUNG ELECTRONICS : Travel Virtually through Samsung's The Frame TV, Featuring..
AQ
25.11.EXCLUSIVE : India import hurdles hit Apple iPhone, Xiaomi devices from China - s..
RE
24.11.ANALOG DEVICES : shares dip as Huawei ban complicates 5G growth in China
RE
24.11.SK TELECOM : Samsung and SK Telecom Complete Next-Generation 5G Core Development..
AQ
24.11.Xiaomi's profit jumps as smartphone shipments surge
RE
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2020 238 378 Mrd. 216 Mrd. 180 Mrd.
Nettoergebnis 2020 27 228 Mrd. 24,6 Mrd. 20,6 Mrd.
Nettoliquidität 2020 94 252 Mrd. 85,3 Mrd. 71,3 Mrd.
KGV 2020 16,5x
Dividendenrendite 2020 2,15%
Marktkapitalisierung 457 994 Mrd. 415 Mrd. 347 Mrd.
Marktkap. / Umsatz 2020 1 921x
Marktkap. / Umsatz 2021 1 731x
Mitarbeiterzahl -
Streubesitz 82,9%
Chart SAMSUNG ELECTRONICS CO., LTD.
Dauer : Zeitraum :
Samsung Electronics Co., Ltd. : Chartanalyse Samsung Electronics Co., Ltd. | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse SAMSUNG ELECTRONICS CO., LTD.
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 40
Mittleres Kursziel 77 875,00 KRW
Letzter Schlusskurs 68 200,00 KRW
Abstand / Höchstes Kursziel 32,0%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 14,2%
Abstand / Niedrigstes Ziel -12,0%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Hyun-Suk Kim Co-President, Co-CEO & Director
Dongjin Koh Co-President, Co-CEO & Director
Kinam Kim President, Co-CEO & Director
Tae Moon Roh Co-President & Head-Research & Development
Jae-Wan Park Chairman
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkapitalisierung (M$)
SAMSUNG ELECTRONICS CO., LTD.21.86%412 799
APPLE INC.58.05%1 972 719
XIAOMI CORPORATION146.75%82 757
WINGTECH TECHNOLOGY CO.,LTD9.69%19 210
FITBIT, INC.9.44%1 959
MERRY ELECTRONICS CO., LTD.-16.72%1 024