Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Russland
  4. Moscow Micex - RTS
  5. Public Joint Stock Company Gazprom
  6. News
  7. Übersicht
    GAZP   RU0007661625

PUBLIC JOINT STOCK COMPANY GAZPROM

(GAZP)
  Bericht
ÜbersichtChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionen 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Gazprom: Ostseepipeline Nord Stream 2 fertiggestellt

10.09.2021 | 09:46

MOSKAU (dpa-AFX) - Die umstrittene Ostseepipeline Nord Stream 2 ist nach Angaben des russischen Gaskonzerns Gazprom fertiggestellt. Am Freitagmorgen um 8.45 Uhr Moskauer Zeit (7.45 Uhr MESZ) sei der Bau von Nord Stream 2 abgeschlossen worden, teilte Gazprom-Chef Alexej Miller der Staatsagentur Tass zufolge mit. Am 6. September sei das letzte Rohr verlegt worden. Danach hätten noch einzelne Abschnitte der Leitung miteinander verbunden werden müssen; diese Arbeiten seien nun abgeschlossen, hieß es.

Für Nord Stream 2 ist das mit mehr als anderthalbjähriger Verzögerung ein Durchbruch. Für den Betrieb der Leitung braucht es aber noch eine Zertifizierung der deutschen Behörden. Erwartet wird, dass der russische Gasmonopolist Gazprom im Oktober das erste Erdgas durch die neue Pipeline nach Deutschland liefert und dafür zunächst den Strang nutzt, der bereits im Juni fertig verlegt wurde.

Vor allem der Widerstand der USA, die Sanktionen gegen die Leitung androhten und auch verhängten, verzögerte den Bau, der Ende 2019 hatte beendet werden sollen. Die Bauarbeiten für Nord Stream 2 hatten 2018 begonnen. Die Leitung soll künftig 55 Milliarden Kubikmeter Gas pro Jahr von Russland durch die Ostsee nach Deutschland liefern. Damit können nach Angaben der Betreibergesellschaft 26 Millionen Haushalte versorgt werden.

Die Baukosten der 1230 Kilometer langen Pipeline, die zwei Stränge hat, werden mit mehr als zehn Milliarden Euro angegeben. Die Leitung wurde je zur Hälfte vom russischen Energieriesen Gazprom und den fünf europäischen Unternehmen OMV, Wintershall Dea, Engie, Uniper und Shell finanziert.

Noch in diesem Jahr will Gazprom 5,6 Milliarden Kubikmeter Gas durch die Leitung pumpen, wie das Unternehmen unlängst mitgeteilt hatte. Nord Stream 2 verläuft von Wyborg in Russland durch die Ostsee bis nach Lubmin bei Greifswald in Mecklenburg-Vorpommern.

Das Projekt ist umstritten. Die US-Regierung kritisiert, Europa mache sich dadurch bei der Energieversorgung zu stark von Russland abhängig. Eine deutsch-amerikanische Vereinbarung sieht vor, dass Russland mit Sanktionen belegt wird, sollte die Pipeline als geopolitische "Waffe" genutzt werden.

Russland hatte Nord Stream 1 und nun auch Nord Stream 2 gebaut, um unabhängiger zu werden von dem lange Zeit wichtigsten Transitland Ukraine für die Erdgaslieferungen nach Europa. Die beiden Länder sind tief zerstritten. Zudem kritisiert Moskau, dass Kiew nichts tue, um die maroden Leitungen des Transitnetzes im eigenen Land zu sanieren.

Die finanzschwache Ukraine wiederum ist dringend auf die Milliardeneinnahmen aus den Durchleitungsgebühren für den Gastransit angewiesen. Sie fürchtet Verluste und hofft auf Deutschlands Unterstützung, um auch künftig noch eine Rolle zu spielen als Transitland. Der aktuelle Vertrag über die Durchleitung von russischem Gas nach Europa läuft 2024 aus. Die Ukraine will ihn unter deutscher Vermittlung verlängern.

Allerdings hatte der russische Präsident Wladimir Putin immer wieder gesagt, dass der künftige Gastransit über die Ukraine abhängig sei von der Nachfrage auf dem europäischen Energiemarkt. Er betonte auch, dass Russland nicht zuständig sei für den ukrainischen Staatshaushalt./mau/DP/jha


© dpa-AFX 2021
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
ENGIE 1.37%11.98 Realtime Kurse.-5.61%
OMV AG -0.26%54.2 verzögerte Kurse.64.55%
PUBLIC JOINT STOCK COMPANY GAZPROM 0.55%367 Schlusskurs.72.55%
ROYAL DUTCH SHELL PLC -0.83%21.015 Realtime Kurse.45.00%
UNIPER SE 1.93%38.1 verzögerte Kurse.32.37%
Alle Nachrichten zu PUBLIC JOINT STOCK COMPANY GAZPROM
13:11Nord Stream 2 deutet Verzicht auf Betrieb ohne Zertifizierung an
DP
11:05VON DER LEYEN : Gazprom reagierte nicht auf erhöhte Nachfrage aus EU
DP
08:27BAERBOCK : Betriebserlaubnis für Nord Stream 2 vorerst nicht erteilen
DJ
19.10.PUBLIC JOINT STOCK GAZPROM : Gazprom-Aufsichtsrat billigte Investitionsprogramm und Hausha..
PU
19.10.PUBLIC JOINT STOCK GAZPROM : Seit Anfang 2021 schuf Gazprom Voraussetzungen für den Ausbau..
PU
19.10.Russische Gazprom erwartet Rekordumsatz für 2021
MR
18.10.GASFÖRDERUNG UND –LIEFERUNGEN : Ergebnisse der vergangenen neuneinhalb Monate
PU
18.10.GAZPROM : Deutlich mehr Gas ins Ausland geliefert
DP
18.10.Erster Strang von Nord Stream 2 bereit für Gastransport
DJ
18.10.BETREIBER : Erste Röhre von Nord Stream 2 ist mit Gas befüllt
AW
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu PUBLIC JOINT STOCK COMPANY GAZPROM
11:18PUBLIC JOINT STOCK GAZPROM : Russia's Gazprom Allocates $17 Billion in FY21 Investments
MT
10:31GENERAL ANNOUNCEMENT : :Gazprom BoD approves revised 2021 invest program and budget
PU
08:05PUBLIC JOINT STOCK GAZPROM : Russia Seeks Pipeline Nod From EU, Germany In Return For Extr..
MT
19.10.FSUOGM : Nord Stream 2 declared ready for flow
AQ
19.10.PUBLIC JOINT STOCK GAZPROM : Gazprom Board of Directors approves revised investment progra..
PU
19.10.PUBLIC JOINT STOCK GAZPROM : Since early 2021, conditions for connecting consumers to gas ..
PU
19.10.PUBLIC JOINT STOCK GAZPROM : Russia's Gazprom expects record-high revenue in 2021
RE
19.10.Fitch Rates Lukoil Capital DAC's Notes 'BBB+'
AQ
19.10.PUBLIC JOINT STOCK GAZPROM : Nord Stream 2's first string declared ready to pump gas
AQ
19.10.PUBLIC JOINT STOCK GAZPROM : Ukraine's Naftogaz asks to be part of EU decision to certify ..
AQ
Weitere Nachrichten auf Englisch
Analystenempfehlungen zu PUBLIC JOINT STOCK COMPANY GAZPROM
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 136 Mrd. - 116 Mrd.
Nettoergebnis 2021 30 592 Mio - 26 287 Mio
Nettoverschuldung 2021 43 295 Mio - 37 203 Mio
KGV 2021 3,97x
Dividendenrendite 2021 12,0%
Marktkapitalisierung 122 Mrd. 122 Mrd. 105 Mrd.
Marktkap. / Umsatz 2021 1,22x
Marktkap. / Umsatz 2022 1,14x
Mitarbeiterzahl 477 600
Streubesitz 50,5%
Chart PUBLIC JOINT STOCK COMPANY GAZPROM
Dauer : Zeitraum :
Public Joint Stock Company Gazprom : Chartanalyse Public Joint Stock Company Gazprom | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends PUBLIC JOINT STOCK COMPANY GAZPROM
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 10
Letzter Schlusskurs 5,18 $
Mittleres Kursziel 5,54 $
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 6,94%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Alexei Borisovich Miller Deputy Chairman & Chairman-Management Board
Viktor Alexeevich Zubkov Chairman
Denis Vladimirovich Fedorov Head-Marketing & Administration Department
Yuri Stanislavovich Nosov Head-Administration Department
Timur Askarovich Kulibayev Independent Director
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
PUBLIC JOINT STOCK COMPANY GAZPROM72.55%122 378
SAUDI ARABIAN OIL COMPANY7.00%1 995 737
ROYAL DUTCH SHELL PLC45.00%190 702
PETROCHINA COMPANY LIMITED70.42%162 296
TOTALENERGIES SE27.00%137 727
EQUINOR ASA59.92%90 202