Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Watchlisten für Ihre Werte
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. ProSiebenSat.1 Media SE
  6. News
  7. Übersicht
    PSM   DE000PSM7770   PSM777

PROSIEBENSAT.1 MEDIA SE

(PSM777)
  Bericht
verzögerte Kurse. Verzögert Xetra - 21.01. 17:35:23
14.18 EUR   -0.91%
20.01.PROSIEBENSAT.1 MEDIA SE : Meldung und öffentliche Bekanntgabe der Geschäfte von Personen
EQ
20.01.ProSiebenSat.1 Media SE
DP
20.01.Aktien Frankfurt: Dax stabilisiert sich weiter
AW
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Seine Tränen lügen nicht: Bruce Darnell ist zurück bei ProSieben

30.11.2021 | 07:40

KÖLN (dpa-AFX) - In seiner neuen Sendung will Bruce Darnell Menschen überraschen. Aber überrascht ist er nun erstmal selbst. Darüber, dass er am Donnerstag (2. Dezember, 20.15 Uhr) bei ProSieben eine eigene Primetime-Show präsentieren kann. Für ihn ist das eine ganz große Sache. "Ich hätte nie gedacht, dass ich mal irgendwie bekannt sein werde, dass ich so weit kommen werde", sagt Darnell, der wirklich ergriffen klingt. Kurz erwartet man einen Tränenausbruch. "Und jetzt bekomme ich auch noch eine eigene Show."

Bruce Darnell hat in der Tat eine ungewöhnliche Karriere hinter sich und die Eigenschaft, Gefühle schlecht kaschieren zu können, hat damit viel zu tun. Vor rund 15 Jahren tauchte der ehemalige Fallschirmjäger der US Army und Choreograph in Heidi Klums ProSieben-Show "Germany's next Topmodel" auf, um Nachwuchs-Models den federnden Laufstegschritt beizubringen. Dabei machte er seine Sache aber so gut, dass er Klum geradezu die Show stahl. Darnell liefert sowohl philosophische Sentenzen ("Die Handtasche muss lebendig sein!") als auch Emotionen. Seine regelmäßigen Tränenausbrüche wurden legendär. Dass manche mutmaßten, das wäre Schauspielerei, konnte er nie begreifen.

Nun schließt sich der Kreis. Nach einigen kürzeren (ARD, "Bruce") und längeren (RTL, "Das Supertalent") Engagements bei der Konkurrenz ist Darnell nun zurück bei dem Sender, auf dem er einst für das große Fernsehen entdeckt wurde. In der neuen Sendung "Surprise! Die Bruce Darnell Show" soll er nun nicht mehr nur Sidekick sein, sondern Hauptfigur. Ganz viel bekannt ist noch nicht über das Konzept, was bei einer Überraschungsshow allerdings auch nicht verwundert.

Offiziell angekündigt ist, dass Menschen "ohne die geringste Ahnung" plötzlich im Studio vor Darnell stehen werden, der ihnen dann einen lang gehegten Traum erfüllen wird. So weit, so viel Wundertüte. Aber wer sich daran erinnern mag: Der altehrwürdig Rudi Carrell (1934-2006) verfolgte mit seiner "Rudi-Carrell-Show" (1988-1992) ein ähnliches Konzept.

Die Frage nach Carrell hat - man darf da nicht mit den Nachnamen durcheinander kommen - Darnell natürlich schon gehört. Carrell sei natürlich ein toller Entertainer und großer Name gewesen. "Meine Sendung geht schon ein bisschen in die Richtung, aber sie wird doch einen anderen Charakter haben", sagt erklärt er. Weil er selbst ein anderer Charakter sei. "In der Sendung geht es vor allem darum, etwas Gutes zu tun - gerade in dieser außergewöhnlichen Zeit mit der Pandemie, die wir hinter uns und vor uns haben." Er wolle sein Publikum aus dem Alltag rausholen. Geplant sind erstmal vier Folgen.

Darnell selbst sieht die Zeit der Pandemie als große Prüfung, wie er sagt. Natürlich habe er sich an die Regeln gehalten und etwa versucht, wenig zu reisen - was ungewohnt war. Zudem war es gar nicht leicht für den schlanken Mode-Experten, fit zu bleiben.

Einen privaten Fitnessraum habe er ja nicht - und das Sport-Studio war zeitweise dicht. "Ich habe daher eineinhalb Jahre eigentlich keinen Fitness-Sport gemacht", sagt er. Aber er sei viel im Wald gelaufen. "Das war auch ganz nett, man kann da gut nachdenken."

Worüber er nachdenkt: Was er doch für ein Glück hat. Womit man wieder am Anfang ist. "Ich bin dem deutschen Publikum sehr dankbar, dass es mich so positiv aufgenommen hat. Das ist ja nicht selbstverständlich, ich bin Amerikaner", sagte er. Zudem sei er nicht perfekt in dem, was er mache. "Für mich ist das auch noch immer ein Rätsel, warum das so gut gelaufen ist."/idt/DP/eas


© dpa-AFX 2021
Alle Nachrichten zu PROSIEBENSAT.1 MEDIA SE
20.01.PROSIEBENSAT.1 MEDIA SE : Meldung und öffentliche Bekanntgabe der Geschäfte von Personen
EQ
20.01.ProSiebenSat.1 Media SE
DP
20.01.Aktien Frankfurt: Dax stabilisiert sich weiter
AW
20.01.Aktien Frankfurt: Dax bleibt mit leichten Verlusten auf Richtungssuche
AW
20.01.PROSIEBENSAT.1 MEDIA SE : Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaw..
EQ
20.01.Wdh/Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax pendelt um Vortagesschluss
AW
20.01.Korr/Aktien Frankfurt Ausblick: Dax leicht erholt erwartet
AW
19.01.TV-QUOTEN : 5,75 Millionen sehen Pokalpleite von Borussia Dortmund
DP
19.01.PROSIEBENSAT 1 MEDIA : Seven.One Entertainment Group schärft ihr Digitalangebot und baut v..
PU
19.01.ProSiebenSat.1 zentralisiert App-Angebote auf Streamingplattform Joyn
DP
Weitere Nachrichten und Newsletter
News auf Englisch zu PROSIEBENSAT.1 MEDIA SE
20.01.PROSIEBENSAT.1 MEDIA SE : Notification and public disclosure of transactions by persons
EQ
14.01.PROSIEBENSAT.1 MEDIA SE : Notification and public disclosure of transactions by persons
EQ
2021PROSIEBENSAT 1 MEDIA : Court decision paves way for regional advertising on national TV ch..
PU
2021MARKETMIND : Santa rally vs the Grinch
RE
2021MARKETMIND : Pulling away the punch bowl
RE
2021MARKETMIND : Okay Fed, show us your hand
RE
2021MARKETMIND : Big Apple
RE
2021MARKETMIND : All about CPI
RE
2021MARKETMIND : Look on the bright side
RE
2021MARKETMIND : A little bit of fear, a little bit of hope
RE
Weitere Nachrichten und Newsletter auf Englisch
Analystenempfehlungen zu PROSIEBENSAT.1 MEDIA SE
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 4 535 Mio 5 144 Mio -
Nettoergebnis 2021 352 Mio 399 Mio -
Nettoverschuldung 2021 1 842 Mio 2 090 Mio -
KGV 2021 9,08x
Dividendenrendite 2021 5,19%
Marktkapitalisierung 3 208 Mio 3 638 Mio -
Marktkap. / Umsatz 2021 1,11x
Marktkap. / Umsatz 2022 1,05x
Mitarbeiterzahl 8 026
Streubesitz 69,8%
Chart PROSIEBENSAT.1 MEDIA SE
Dauer : Zeitraum :
ProSiebenSat.1 Media SE : Chartanalyse ProSiebenSat.1 Media SE | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends PROSIEBENSAT.1 MEDIA SE
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralFallendFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 17
Letzter Schlusskurs 14,18 €
Mittleres Kursziel 19,46 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 37,2%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Rainer Beaujean Chairman-Executive Board & Chief Financial Officer
Werner Brandt Chairman-Supervisory Board
Lawrence A. Aidem Independent Member-Supervisory Board
Marion Helmes Vice Chairman-Supervisory Board
Erik Adrianus Hubertus Huggers Independent Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
PROSIEBENSAT.1 MEDIA SE1.21%3 638
WALT DISNEY COMPANY (THE)-11.30%250 096
COMCAST CORPORATION-1.19%227 213
VIACOMCBS INC.11.76%20 366
THE LIBERTY SIRIUSXM GROUP-8.55%15 387
FORMULA ONE GROUP-3.84%13 918