Einloggen
Einloggen
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
Registrieren
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     

POLSKIE GÓRNICTWO NAFTOWE I GAZOWNICTWO S.A.

(A0F6CZ)
  Bericht
Verzögert Warsaw Stock Exchange  -  12:34 27.09.2022
4.930 PLN   +2.69%
26.09.CEO von PKN Orlen sagt, Equinor sei nach dem Gasgeschäft mit PGNiG ein "wichtiger Partner".
MT
23.09.Europäische Aktien fallen stark aufgrund von Rezessionsängsten und dem britischen Mini-Budget 2022
MT
23.09.Equinor schließt 10-Jahres-Vertrag über den Verkauf von Gas an die polnische PGNiG ab
MR
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivateFonds 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Polens PGNiG will Gasspeicher um 25% aufstocken, um die Energieversorgung zu sichern

30.06.2022 | 12:43
A view of the gas compressor station in Gabinek near Wloclawek

Die polnische PGNiG plant, ihre Gasspeicherkapazität um 25% auf 4 Milliarden Kubikmeter zu erweitern, wie sie am Donnerstag mitteilte. Damit will das größte Land im östlichen Flügel der Europäischen Union seine Energiesicherheit erhöhen.

Die bestehenden Gasspeicher des Landes sind zu 97% gefüllt, aber die derzeitige Speicherkapazität von 3,2 Milliarden Kubikmetern (bcm) ist relativ gering im Vergleich zum jährlichen Verbrauch von etwa 20 bcm.

Da der Winterverbrauch zeitweise etwa 2 Mrd. Kubikmeter Gas pro Monat beträgt, plant Warschau nun die Erweiterung seines Gasspeichers in Wierzchowice, Westpolen

"Die Erweiterung des Gasspeichers in Wierzchowice wird die Energiesicherheit Polens erheblich verbessern", sagte PGNiG-Chefin Iwona Waksmundzka-Olejniczak in einer Erklärung.

"Das wird uns widerstandsfähiger gegen Krisen machen, wie wir sie derzeit in Europa erleben."

Polen und Bulgarien waren die ersten europäischen Länder, die im April vom russischen Gas abgeschnitten wurden.

Warschau hatte Schritte unternommen, um die Lieferungen zu diversifizieren, bevor die Spannungen wegen des Krieges in der Ukraine die europäischen Energiemärkte durcheinander brachten.

Trotz der gedrosselten russischen Gaslieferungen nach Europa wird das polnische Gasmarktgleichgewicht durch ein Flüssiggasterminal, das mit voller Kapazität läuft, und eine geringere Sommernachfrage angesichts der hohen Preise gestützt.

Polen plant nicht, ein 12-stufiges Notfallverfahren zur Sicherung der Energieversorgung einzuleiten, das zu einer Gasrationierung führen würde. Dies teilte das Klimaministerium am Freitag mit, einen Tag nachdem Deutschland zur zweiten, "Alarm"-Stufe seines eigenen dreistufigen Notfallplans für Gas übergegangen war.


© MarketScreener mit Reuters 2022
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
POLSKIE GÓRNICTWO NAFTOWE I GAZOWNICTWO S.A. 2.92%4.93 verzögerte Kurse.-23.79%
S&P GSCI NATURAL GAS INDEX 2.61%336.6889 Realtime Kurse.87.45%
Alle Nachrichten zu POLSKIE GÓRNICTWO NAFTOWE I GAZOWNICTWO S.A.
26.09.CEO von PKN Orlen sagt, Equinor sei nach dem Gasgeschäft mit PGNiG ein "wichtiger Partn..
MT
23.09.Europäische Aktien fallen stark aufgrund von Rezessionsängsten und dem britischen Mini-..
MT
23.09.Equinor schließt 10-Jahres-Vertrag über den Verkauf von Gas an die polnische PGNiG ab
MR
23.09.Equinor unterzeichnet 10-Jahres-Vertrag über Gaslieferungen mit der polnischen PGNiG
MT
15.09.Die Senkung der Strompreise wird Polen über 30 Milliarden Zloty kosten - PM
MR
15.09.Longboat Energy fällt um 11% nach Beendigung der Exploration einer 10%-igen Beteiligung..
MT
13.09.Exklusiv - Uniper erwägt Schadensersatzansprüche gegen Gazprom vor schwedischem Gericht..
MR
13.09.Europa stützt Energieunternehmen in der Liquiditätsklemme
MR
01.09.Aktien Osteuropa Schluss: Überwiegend Verluste - Gewinne in Moskau
DP
30.08.Longboat Energy beginnt mit der Bohrung der Explorationsbohrung Copernicus in Norwegen
MT
Mehr Börsen-Nachrichten, Aktienanalysen und Empfehlungen
News auf Englisch zu POLSKIE GÓRNICTWO NAFTOWE I GAZOWNICTWO S.A.
11:32Poland's PGNiG to Use 80% of Baltic Pipe Pipeline Capacity in FY23 to Import Natural Ga..
MT
26.09.PKN Orlen's CEO Says Equinor 'Important Partner' Following Gas Deal With PGNiG
MT
24.09.Poland says Baltic Pipe gas supplies may be double expected level in Q4
RE
23.09.European Stocks Fall Sharply on Recession Fears, UK's 2022 Mini-Budget
MT
23.09.Polskie Górnictwo Naftowe I Gazownic : PGNiG and Equinor Group with contracts to supply ga..
PU
23.09.Equinor in 10-year deal to sell gas to Poland's PGNiG
RE
23.09.Equinor Signs 10-Year Gas Sales Agreement with Poland's PGNiG
MT
15.09.Curbing power prices will cost Poland over 30 billion zloty-PM
RE
15.09.Longboat Energy Falls 11% as Exploration of 10%-Owned Well Offshore Norway Ends
MT
13.09.Exclusive-Uniper mulls damage claims against Gazprom in Swedish court -sources
RE
Mehr Börsen-Nachrichten, Aktienanalysen und Empfehlungen auf Englisch
Analystenempfehlungen zu POLSKIE GÓRNICTWO NAFTOWE I GAZOWNICTWO S.A.
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2022 107 Mrd. 21 691 Mio 22 485 Mio
Nettoergebnis 2022 13 695 Mio 2 778 Mio 2 880 Mio
Nettoliquidität 2022 2 542 Mio 516 Mio 535 Mio
KGV 2022 2,03x
Dividendenrendite 2022 -
Marktwert 27 742 Mio 5 628 Mio 5 834 Mio
Marktwert / Umsatz 2022 0,24x
Marktwert / Umsatz 2023 0,25x
Mitarbeiterzahl 24 333
Streubesitz 28,1%
Chart POLSKIE GÓRNICTWO NAFTOWE I GAZOWNICTWO S.A.
Dauer : Zeitraum :
Polskie Górnictwo Naftowe i Gazownictwo S.A. : Chartanalyse Polskie Górnictwo Naftowe i Gazownictwo S.A. | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends POLSKIE GÓRNICTWO NAFTOWE I GAZOWNICTWO S.A.
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendFallendFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 6
Letzter Schlusskurs 4,80 PLN
Mittleres Kursziel 8,05 PLN
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 67,6%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Iwona Waksmundzka-Olejniczak Chief Executive Officer
Przemyslaw Waclawski Finance Director
Bartlomiej Gabriel Nowak Chairman-Supervisory Board
Robert Perkowski Operations Director
Piotr Sprzaczak Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
POLSKIE GÓRNICTWO NAFTOWE I GAZOWNICTWO S.A.-23.79%5 628
SAUDI ARABIAN OIL COMPANY4.62%1 990 878
SHELL PLC36.36%172 393
PETROCHINA COMPANY LIMITED-5.76%124 663
TOTALENERGIES SE5.37%114 785
EQUINOR ASA46.02%102 007