Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Kanada
  4. Bourse de Toronto
  5. Osisko Metals Incorporated
  6. News
  7. Übersicht
    OM   CA6882741094

OSISKO METALS INCORPORATED

(A2DTZC)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-News

IRW-PRESS: Osisko Metals Incorporated: Osisko Metals liefert erste Ergebnisse über Hydrogeologisches Programm auf Pine Point

02.06.2021 | 14:11

Dow Jones hat von IRW-Press eine Zahlung für die Verbreitung dieser Pressemitteilung über sein Netzwerk erhalten.

(Montreal - 2. Juni 2021) Osisko Metals Incorporated (das "Unternehmen" oder "Osisko Metals") (TSX-V: OM; OTCQX: OMZNF; FRANKFURT: 0B51 - https://www.commodity-tv.com/ondemand/companies/profil/osisko-metals-inc/) freut sich, erste Ergebnisse des hydrogeologischen Winterprogramms auf seinem Projekt Pine Point in den NWT bekannt zu geben.

Highlights:

- Neue hydrogeologische Tests bei Pine Point deuten auf eine signifikante und positive Veränderung des Verständnisses des Unternehmens über die Grundwasserströmungsbedingungen hin, die das Potenzial haben, die Kosten im Zusammenhang mit einer zukünftigen Wasserhaltung deutlich zu reduzieren.

- Der unterirdische Wasserfluss scheint bevorzugt durch Verwerfungen und/oder Bruchzonen gesteuert zu werden, mit geringem Einfluss in Bezug auf die formativen Aquifere.

- Die aktualisierte PEA im 1. Quartal 2022 wird ein neues hydrogeologisches 3D-Modell beinhalten und sollte die Schätzungen der nachhaltigen CAPEX und OPEX für das Wassermanagement über die gesamte Lebensdauer der Mine deutlich senken

Profile Tracer Tests ("PTT") wurden bei 10 Wasserbohrlöchern (Diamantbohrlöcher mit großem Durchmesser) von den 18 Löchern, die in diesem Winter abgeschlossen wurden, durchgeführt. Nur zwei der 18 Löcher produzierten Wasser an der Oberfläche und diese befinden sich im nördlichsten Bereich des Grundstücks, außerhalb der mineralisierten Trends. Die PTT-Tests konzentrierten sich auf den südwestlichen Teil des Camps, wo das Risiko einer Wasserinfiltration potenziell am größten ist. Profile Tracer Testing besteht darin, einen Tracer in das Bohrloch zu mischen, ohne eine Spannung zu induzieren, gefolgt von der Überwachung der Tracer-Verdünnung innerhalb desselben Lochs. Dies ermöglicht die genaue Lokalisierung von wasserführenden Diskontinuitäten/Einheiten und die Charakterisierung des Verhaltens.

Vorläufige PTT-Ergebnisse deuten darauf hin, dass der Grundwasserfluss vorzugsweise durch diskrete Diskontinuitäten (d. h. Verwerfungen und/oder Bruchzonen) mit geringem Einfluss eines formativen Aquifers gesteuert wird, einschließlich der dolomitisierten Sulfur Point Formation, die den Großteil der Zink- und Bleivorkommen beherbergt. Dies stellt eine erhebliche Abweichung von früheren Interpretationen der unterirdischen Wasserflussmodellierung bei Pine Point dar, die fast ausschließlich auf dem formativen Aquiferfluss innerhalb der Sulfur Point Formation und/oder der darunter liegenden Pine Point Formation basierte.

Robert Wares, Chairman & CEO, kommentierte: "Diese vorläufigen Ergebnisse stellen einen Paradigmenwechsel bezüglich der unterirdischen Wasserinfiltration bei Pine Point dar. In der Tat gingen frühere Interpretationen davon aus, dass formationsbedingte Aquifere den Großteil einer solchen Infiltration kontrollieren. Diese vorläufigen PTT-Ergebnisse deuten auf diskrete Verwerfungskontrollen hin und wir erwarten, dass diese zu einem effizienteren Entwässerungsplan führen werden. Cominco hat Pine Point 24 Jahre lang erfolgreich betrieben und bewiesen, dass die Minenentwässerung im Hauptteil des Camps beherrschbar ist, und wir sind der festen Überzeugung, sbesondere angesichts dieser vorläufigen Ergebnisse, dass dies auch im südwestlichen Teil des Camps der Fall sein wird, der die hochgradigen Lagerstätten der Zone West umfasst."

"Wir erwarten mit Spannung weitere Ergebnisse aus dem hydrogeologischen Programm im Laufe dieses Jahres, um unsere zuvor eingereichte vorläufige wirtschaftliche Bewertung 2020 ("PEA 2020") im 1. Quartal 2022 zu aktualisieren. Die PEA 2020 verwendete sehr konservative Annahmen und daher teure Entwässerungsschätzungen; basierend auf den Testdaten, die im Rahmen des hydrogeologischen Programms 2021 gesammelt wurden, erwarten wir deutlich niedrigere nachhaltige CAPEX- und OPEX-Kosten für das Wassermanagement in der bevorstehenden PEA-Aktualisierung."

Hydrogeologische Programmdetails

Die hydrogeologischen Messungen werden in ein hydrogeologisches 3D-Modell einfließen, das mit einem kürzlich fertiggestellten standortweiten geologischen 3D-Modell integriert wird. Es wird erwartet, dass diese 3D-Modellierungsmethodik und die strategische Minenplanung der verschiedenen Lagerstättencluster es ermöglichen wird, einen erheblichen Teil der in der PEA 2020 enthaltenen Mineralressourcen kostengünstiger abzubauen. In das Modell werden alle verfügbaren Strukturdaten aus Bohrungen und interpretierten Lineamenten sowie Karstmerkmale einbezogen. Laufende Arbeiten werden es dem Unternehmen ermöglichen, den unterirdischen Wasserfluss besser zu messen und zu analysieren und diese Ergebnisse zu Benchmarking-Zwecken mit den historischen Daten zu vergleichen

Da das geologische 3D-Modell vor der PEA 2020 nicht fertiggestellt wurde, wurde eine vereinfachte hydrogeologische Analysemethode verwendet, die auf der Infiltration entlang eines konzeptionellen Aquifers mit unendlichen Ausdehnungen, einheitlicher Durchlässigkeit, Porosität und Mächtigkeit basiert. Basierend auf diesen vorläufigen Ergebnissen ist das Unternehmen nun der Ansicht, dass die früheren Kostenschätzungen für die Entwässerung von Pine Point zu konservativ waren.

Jeff Hussey, President & COO, kommentierte: "Während der Ära von Cominco Ltd. haben sich die Minenplanung und die Entwässerungsstrategien mit der Erschließung der Ressourcen weiterentwickelt. Wir haben den Vorteil, dass wir einen gut etablierten Plan für die Lebensdauer der Mine nutzen können. Laufende Studien und die 3D-hydrogeologische Modellierung werden eine bessere Abfolge des vorgeschlagenen Minenlebensplans ermöglichen und möglicherweise noch niedrigere Pumpraten als in der Vergangenheit erreichen. Mit diesem Modell werden wir in der Lage sein, neue Entdeckungen schnell in unsere Entwässerungsstrategie zu integrieren. "

Der Arbeitsumfang umfasst die Schätzung der Wasserzuflussraten in den vorgeschlagenen Tagebau und die flachen Untertageminen, die im PEA-Bericht 2020 enthalten waren. Das Ziel ist es, diese Schätzungen zu verwenden, um die Integration der Entwässerungsstrategie in den Life-of-Mine-Plan ("LOM") zu optimieren. Dies wird die strategische Minenplanungslogistik und die neuen Kostenschätzungen für die Entwässerung beinhalten.

Die PEA von 2020 modellierte den Fluss entlang eines konzeptionellen Aquifers, der die Berücksichtigung der Entwässerung aller offenen Gruben einzeln erforderte, auch wenn Feldbeobachtungen in bestimmten Zonen, wie der East Mill Zone im Hauptlager, einen Wassermangel in historischen Gruben aufzeigten. Darüber hinaus ging das bisherige Modell von unendlichen Ausdehnungen und einer relativ einheitlichen Durchlässigkeit, Porosität und Mächtigkeit innerhalb des Aquifers aus. Die einheitliche Mächtigkeitsbeschränkung des konzeptionellen Grundwasserleiters wird durch das kürzlich fertiggestellte geologische 3D-Modell nicht unterstützt, das deutlich zeigt, dass die Mächtigkeit sowohl entlang des mineralisierten Trends als auch orthogonal zu den Trends, die die Zink-Blei-Mineralisierung beherbergen, variiert.

Frühere Kostenschätzungen für die Entwässerung, die mit einem konzeptionell einheitlichen Grundwasserleiter in Verbindung gebracht wurden, werden im Vergleich zu einem Grundwasserleiter mit variabler Mächtigkeit und diskreten strukturellen Kontrollen als viel höher angesehen. Bei der Abbauplanung von Lagerstättenclustern werden tiefere Gruben ausgewählt, die innerhalb eines Clusters zuerst abgebaut werden. Dabei ist es wahrscheinlich, dass benachbarte Gruben einen wesentlich geringeren Wasserhaltungsbedarf haben. Dies wird ein Schwerpunkt der neuen Abbaustrategie sein, kombiniert mit einem beschleunigten Abbau der Gruben, um die Entwässerungszeit und damit die zu pumpende Wassermenge zu reduzieren.

Hydro-Resources Inc. wurde vom Unternehmen beauftragt, die Hydrogeologie bei Pine Point zu modellieren. Dabei handelt es sich um ein bekanntes internationales Beratungsunternehmen, das sich auf die Entwässerung von Minen und die Entwicklung hydrogeologischer Technologien spezialisiert hat. Das Unternehmen verfügt über eine einzigartige Expertise in der betrieblichen Entwässerung sowohl im Tagebau als auch im Untertagebau auf der ganzen Welt, einschließlich der Erfahrung in ähnlichen karbonathaltigen Basismetallminen. Seit der Gründung im Jahr 2011 hat Hydro-Resources Methoden zur Optimierung und Verwaltung der Minenentwässerung und zur Charakterisierung hydrogeologischer Merkmale in zerklüfteten Gesteinsumgebungen entwickelt und verbessert.

Hydro-Resources Inc. wird das standortweite geologische 3D-Modell des Unternehmens verwenden, um die hydrogeologischen Tests und Untersuchungen fortzusetzen, um den Wasserfluss bei Pine Point besser zu charakterisieren. Es wird die verschiedenen Gesteinseinheiten in jedem Abbaugebiet definieren und modellieren, die Folgendes umfassen werden:

- Die Heterogenität der Strömungsmuster,

- Beurteilung der Wasserqualität,

- Bewertung des Wasserzuflusses in jeden potentiellen/vorgeschlagenen flachen Tagebau und Untertagebau im LOM-Plan.

Die Prüfmethoden umfassen modernste Messsysteme, wie z. B. Profil-Tracer-Tests, Slug-Tests, Injektionstests, Strömungsgeschwindigkeitsprofile, Wasserproben und chemische Profile sowie Pumptestanalysen, um nur einige zu nennen.

(MORE TO FOLLOW) Dow Jones Newswires

June 02, 2021 08:10 ET (12:10 GMT)

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
DJ INDUSTRIAL -0.48%34584.88 verzögerte Kurse.13.54%
OSISKO METALS INCORPORATED -3.70%0.39 verzögerte Kurse.-7.95%
S&P GSCI LEAD INDEX -1.89%326.9968 verzögerte Kurse.9.60%
S&P GSCI ZINC INDEX -0.15%243.2073 verzögerte Kurse.12.81%
Alle Nachrichten zu OSISKO METALS INCORPORATED
08.09.OSISKO METALS INCORPORATED : Osisko Metals gibt Ergebnisse der jährlichen Aktion..
DP
08.09.OSISKO METALS INCORPORATED : Osisko Metals gibt Ergebnisse der jährlichen Aktion..
DJ
28.07.IRW-NEWS : Osisko Metals Incorporated: Osisko Metals skizziert Umweltinitiativen..
DP
28.07.IRW-PRESS : Osisko Metals Incorporated: Osisko -2-
DJ
28.07.IRW-PRESS : Osisko Metals Incorporated: Osisko Metals skizziert Umweltinitiative..
DJ
16.07.IRW-NEWS : Osisko Metals Incorporated: Osisko Metals gibt Wiederaufnahme der Boh..
DP
16.07.IRW-PRESS : Osisko Metals Incorporated: Osisko -2-
DJ
16.07.IRW-PRESS : Osisko Metals Incorporated: Osisko Metals gibt Wiederaufnahme der Bo..
DJ
02.06.IRW-NEWS : Osisko Metals Incorporated: Osisko Metals liefert erste Ergebnisse üb..
DP
02.06.IRW-PRESS : Osisko Metals Incorporated: Osisko Metals liefert erste Ergebnisse ü..
DJ
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu OSISKO METALS INCORPORATED
08.09.Osisko Metals Announces Annual Shareholder Meeting Results and Corporate Upda..
GL
12.08.Osisko Metals Incorporated Reports Earnings Results for the Second Quarter En..
CI
27.07.OSISKO METALS INCORPORATED : to Conduct Emissions Analysis for Pine Point Projec..
MT
27.07.Osisko Metals Outlines Environmental Initiatives for Pine Point
GL
15.07.OSISKO METALS INCORPORATED : Announces the restart of drilling at pine point
PU
14.07.OSISKO METALS INCORPORATED : Starts Summer-Fall Drilling Campaign at Pine Point ..
MT
14.07.Osisko Metals Announces the Re-Start of Drilling at Pine Point
GL
14.07.Osisko Metals Incorporated Announces the Re-Start of Drilling At Pine Point
CI
02.06.OSISKO METALS INCORPORATED : Provides initial findings on pine point hydrogeolog..
PU
02.06.Osisko Metals to Update PEA at Pine Point Project After Test Suggests 'Substa..
MT
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2020 - - -
Nettoergebnis 2020 -5,82 Mio -4,56 Mio -3,89 Mio
Nettoliquidität 2020 7,46 Mio 5,83 Mio 4,98 Mio
KGV 2020 -12,9x
Dividendenrendite 2020 -
Marktkapitalisierung 74,6 Mio 58,5 Mio 49,9 Mio
Marktkap. / Umsatz 2019 -
Marktkap. / Umsatz 2020 -
Mitarbeiterzahl -
Streubesitz 57,3%
Chart OSISKO METALS INCORPORATED
Dauer : Zeitraum :
Osisko Metals Incorporated : Chartanalyse Osisko Metals Incorporated | MarketScreener
Vollbild-Chart
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 2
Letzter Schlusskurs 0,39 CAD
Mittleres Kursziel 1,07 CAD
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 174%
Vorstände und Aufsichtsräte
Robert P. Wares Chairman & Chief Executive Officer
Joseph Jeffrey Hussey President, Chief Operating Officer & Director
Anthony Glavac Chief Financial Officer & Director
Luc Lessard Independent Director
John Feliks Burzynski Independent Director