Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Watchlisten für Ihre Werte
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. MVV Energie AG
  6. News
  7. Übersicht
    MVV1   DE000A0H52F5   A0H52F

MVV ENERGIE AG

(A0H52F)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

MVV Energie : Juwi baut weltweit größtes Offgrid-Solar-Hybrid-Projekt der Minenindustrie

04.05.2021 | 15:15

Die juwi-Gruppe wird rund 30 Kilometer südwestlich der ägyptischen Hafenstadt Marsa Alam das weltweit größte Offgrid-Hybrid-Projekt der Minenindustrie mit Solarpark und Batteriespeicher bauen. Darauf haben sich der deutsche Spezialist für Erneuerbare-Energien-Anlagen und der Besitzer der Sukari-Goldmine Centamin plc verständigt. juwi wird das Hybridkraftwerk planen, die Komponenten einkaufen und es in die bestehende Kraftwerksinfrastruktur mit dem eigens entwickelten juwi Hybrid IQ Controller integrieren. Auch die technische Betriebsführung wird juwi übernehmen. Im zweiten Quartal 2022 soll das Kraftwerk, etwas landeinwärts der Küste am Roten Meer gelegen, in Betrieb gehen.

'Wir freuen uns sehr, Centamin bei der Reduzierung seiner CO2-Emissionen und Senkung der Stromgestehungskosten für die Sukari-Goldmine zu unterstützen', sagt Dave Manning, Director Global Hybrid bei juwi. 'Das Projekt demonstriert eindrucksvoll die ökologischen wie ökonomischen Vorteile, die Minengesellschaften von Hybridprojekten in Afrika haben. Im konkreten Fall reduzieren wir durch den Erneuerbaren-Anteil des Hybridkraftwerks den Dieselverbrauchs um circa 22 Millionen Liter pro Jahr und die CO2-Emissionen um circa 60.000 Tonnen pro Jahr. Gleichzeitig steigt die Zuverlässigkeit der Stromversorgung und der Betreiber sichert sich gegen steigende Kraftstoffpreise ab. Das führt insgesamt zu spürbar geringeren Betriebskosten', so Manning weiter.

Amiram Roth-Deblon, Director Global Business Initiatives, fügt hinzu: 'Die Performance unserer Referenzprojekte in puncto Kostensenkung und Umweltschutz überzeugt einen immer größer werdenden Kreis von Stromabnehmern. Aktuell bauen wir fünf weitere Hybridprojekte im Kraftwerksmaßstab. In Australien sind dies die Projekte Esperance für Horizon Power, Jacinth Ambrosia für Iluka Resources, Jabiru für die Regierung des Northern Territory und Gruyere für APA. Zudem baut juwi in Südafrika einen Zehn-Megawatt-Solarpark zur Eigenstromversorgung einer rund 120 Kilometer südöstlich von Johannesburg gelegenen Goldmine im Auftrag von Pan African Ressources.'

Stephan Hansen, COO und Vorstandsmitglied der juwi AG, fügt hinzu: 'Der Bergbau macht zehn Prozent des weltweiten Energieverbrauchs aus, und viele Mineralien spielen für die Energiewende eine wichtige Rolle. Wir freuen uns, die Rohstoffindustrie auf ihrem Weg zur Dekarbonisierung mit unseren zuverlässigen Solar-, Wind- und Batterielösungen unterstützen zu können. '

Wie beim Bau von Südeuropas größtem Solarpark im griechischen Kozani setzt juwi auch bei diesem Projekt auf bifaziale Solarmodule. Diese haben gegenüber Standardmodulen den Vorteil, dass sie die Sonnenenergie auf der Vorder- und -Rückseite nutzen. Das macht sie effizienter und führt zu einem höheren Stromertrag auf gleicher Fläche. Die Integration des erzeugten Solarstroms in die bestehende Kraftwerksinfrastruktur erfolgt über den juwi Hybrid IQ Controller, eine auf Siemens Sicam basierende Microgrid-Kontrollplattform.

Zur juwi-Gruppe

Die juwi-Gruppe zählt zu den führenden Spezialisten für erneuerbare Energien. Der Erneuerbare-Energien-Pionier bietet seit 25 Jahren die komplette Projektentwicklung sowie weitere Dienstleistungen rund um Planung, Bau und Betriebsführung erneuerbarer Energieanlagen an. Zu den Geschäftsfeldern der juwi-Gruppe zählen vor allem Projekte mit Wind- und Solarenergie sowie Hybridsysteme mit Speichern für industrielle Anwendungen.

Gegründet wurde juwi 1996 in Rheinland-Pfalz. Das Unternehmen hat heute seinen Firmensitz in Wörrstadt bei Mainz und gehört seit Ende 2014 zur Mannheimer MVV Energie AG, einer der größten kommunalen Energieversorger Deutschlands. Die juwi-Gruppe beschäftigt weltweit rund 850 Mitarbeiter und ist auf allen Kontinenten mit Projekten präsent. Niederlassungen gibt es in: Deutschland, Italien, Griechenland, Südafrika, in den USA, Japan, Australien, Indien sowie auf den Philippinnen, in Thailand und Singapur.

Bislang hat juwi im Windbereich weltweit mehr als 1.000 Windenergie-Anlagen mit einer Leistung von mehr als 2.400 Megawatt an rund 180 Standorten realisiert; im Solarsegment sind es rund 1.800 PV-Anlagen mit einer Gesamtleistung von mehr als 3.000 Megawatt. Diese Energieanlagen erzeugen zusammen jährlich rund neun Milliarden Kilowattstunden Strom; das entspricht rein rechnerisch in Deutschland dem Jahresbedarf von rund drei Millionen Haushalten. Für die Realisierung der Energieprojekte hat juwi in den vergangenen 25 Jahren insgesamt ein Investitionsvolumen von knapp zehn Milliarden Euro initiiert.

Für Fragen und weitere Informationen

juwi-Gruppe · Felix Wächter · Pressesprecher

Tel. +49. (0)6732. 96 57-1244 · Mobil +49. (0)1520 9331 878

waechter@juwi.de·www.juwi.de

Disclaimer

MVV Energie AG published this content on 04 May 2021 and is solely responsible for the information contained therein. Distributed by Public, unedited and unaltered, on 04 May 2021 13:14:06 UTC.


© Publicnow 2021
Alle Nachrichten zu MVV ENERGIE AG
02.12.MVV ENERGIE : eröffnet neues Kundenzentrum am 4. Dezember in Waghäusel-Wiesental
PU
02.12.MVV ENERGIE : spendet Weihnachtsbaum für das Mutter-Kind-Haus Hedwig Wachenheim
PU
02.12.MVV ENERGIE : investiert in die Versorgungssicherheit
PU
01.12.STÄDTETAGSPRÄSIDENT KURZ : Ohne Trendwende harter Lockdown nötig
DP
26.11.MVV ENERGIE : Internationale Anerkennung für Klimaschutzziele von MVV
PU
23.11.RÜCKBAU DES KOHLEKRAFTWERKS GESTARTE : Platz für grüne Wärme und Strom
PU
19.11.MVV ENERGIE : Kundenzentren bleiben bei 3G-Regelung geöffnet
PU
18.11.MVV ENERGIE : unterstützt Evangelische Kirche und Caritasverband beim Bau von Photovoltaik..
PU
09.11.MVV Regioplan startet Erschließungsarbeiten im Armsheimer Neubaugebiet „Im Pfad&l..
PU
05.11.Veränderungen im Vorstand der juwi-Gruppe
PU
Weitere Nachrichten und Newsletter
News auf Englisch zu MVV ENERGIE AG
26.11.MVV ENERGIE : International recognition for MVV's climate protection targets
PU
05.11.Changes in the board of directors of the juwi group
PU
25.10.EUROPE GAS-Prices lifted by lower Russian flows and colder weather
RE
11.10.MVV ENERGIE : heads for climate positive future with “Mannheim Model”
PU
06.10.EUROPE GAS-Prices extend record highs on energy rally, low wind, cold
RE
08.09.GERMAN PREMIERE : first “Wind + Storage” innovation project to be implemented ..
PU
13.08.MVV Energie AG Reports Earnings Results for the Third Quarter Ended June 30, 2021
CI
13.08.MVV ENERGIE : publishes strong results and demands more tempo for climate protection measu..
PU
03.08.MVV ENERGIE : upholds strong sales and earnings performance and raises forecast
PU
03.08.MVV ENERGIE : Inside Information acc. to Article 17 MAR of the Regulation (EU) NO. 596/201..
PU
Weitere Nachrichten und Newsletter auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2020 3 454 Mio 3 906 Mio -
Nettoergebnis 2020 93,9 Mio 106 Mio -
Nettoverschuldung 2020 1 355 Mio 1 532 Mio -
KGV 2020 18,2x
Dividendenrendite 2020 3,65%
Marktkapitalisierung 2 333 Mio 2 638 Mio -
Marktkap. / Umsatz 2019 0,82x
Marktkap. / Umsatz 2020 0,89x
Mitarbeiterzahl 6 311
Streubesitz 49,9%
Chart MVV ENERGIE AG
Dauer : Zeitraum :
MVV Energie AG : Chartanalyse MVV Energie AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends MVV ENERGIE AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Vorstände und Aufsichtsräte
Georg Müller Chief Executive Officer & Commercial Director
Philipp Riemen Head-Finance & Investor Relations
Peter Kurz Chairman-Supervisory Board
Hansjörg Roll Chief Technology Officer
Martin Auer Head-Legal, Compliance & Procurement
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
MVV ENERGIE AG39.37%2 638
NATIONAL GRID PLC13.97%47 458
ELECTRICITÉ DE FRANCE-3.61%45 512
ABU DHABI NATIONAL ENERGY COMPANY PJSC-2.08%43 160
SEMPRA-3.94%39 084
ENGIE2.56%35 092