Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Watchlisten für Ihre Werte
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Schweiz
  4. Swiss Exchange
  5. Landis+Gyr Group AG
  6. News
  7. Übersicht
    LAND   CH0371153492

LANDIS+GYR GROUP AG

(A2DUSP)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-News

Landis+Gyr schreibt wieder schwarze Zahlen, spürt aber Lieferkettenprobleme

28.10.2021 | 07:51

Zug (awp) - Landis+Gyr hat im ersten Halbjahr 2021 den Umsatz gesteigert und wieder einen Gewinn erzielt. Sorgen bereiten dem Unternehmen aber Einschränkungen in den Lieferketten. Deshalb erwartet es nun für das Gesamtjahr Ergebnisse am unteren Ende der Guidance.

Der Umsatz nahm im ersten Semester des Geschäftsjahres 2021 (April bis Ende September) um 12,4 Prozent auf 700,9 Millionen US-Dollar zu, wie der Anbieter von Energiemanagement-Lösungen am Donnerstag mitteilte. Im Vorjahr war der Absatz wegen Covid-19 und regulatorischer Verzögerungen bei Projektgenehmigungen um 27 Prozent geschrumpft.

Dabei verzeichnete das Unternehmen wie von ihm in Aussicht gestellt in der der Region EMEA (Europa, Middle East, Africa) eine deutliche Umsatzsteigerung (+40,3%). In den anderen Regionen resultierte dagegen ein Rückgang.

Rekordhoher Auftragsbestand

Erholt hat sich auch der Auftragseingang, der sich auf 1,79 Milliarden Dollar vervierfachte. Die positive Entwicklung sei durch wichtige Vertragsabschlüsse in den Regionen Americas und EMEA getragen worden, hiess es weiter. Der Auftragsbestand erhöhte sich um 55,5 Prozent auf 3,24 Milliarden, was den Angaben zufolge der höchste Stand in der Unternehmensgeschichte ist.

Verbesserte hat sich auch die Profitabilität. Das um Restrukturierungskosten und Einmaleffekte bereinigte Betriebsergebnis auf Stufe EBITDA stieg um 41,3 Prozent auf 70,8 Millionen US-Dollar. Die entsprechende Marge verbesserte sich auf 10,1 Prozent von 8,0 Prozent im Vorjahr.

Unter dem Strich resultierte ein Gewinn von 35,0 Millionen, nachdem im Vorjahr ein Verlust Konzernverlust von 2,0 Millionen verzeichnet worden war. Mit den vorgelegten Zahlen hat Landis+Gyr bis auf den Umsatz die Prognosen der Analysten übertroffen.

Ziele bestätigt

Zum Ausblick auf das zweite Halbjahr erwartet das Management, dass die negativen finanziellen Auswirkungen durch die Lieferkettensituation gegenüber dem ersten Halbjahr 2021 noch zunehmen werden. Gleichwohl wird der Ausblick für das Geschäftsjahr 2021 grundsätzlich bestätigt, wobei die erwarteten Ergebnisse jedoch am unteren Ende der prognostizierten Bandbreiten liegen dürften.

Beim organischen Umsatzwachstum wird ein Wert zwischen 7 und 11 Prozent und bei der bereinigten EBITA-Marge zwischen 9,0 bis 10,5 Prozent angestrebt.

sig/rw


© AWP 2021
Alle Nachrichten zu LANDIS+GYR GROUP AG
17.11.Landis+Gyr liefert Smart-Grid-Lösungen an Berkeley Electric Cooperative
AW
28.10.Landis+Gyr schreibt wieder schwarze Zahlen, spürt aber Lieferkettenprobleme
AW
28.10.DE – 28. Oktober 2021 – Landis+Gyr veröffentlicht Ergebnisse des 1. Halbjah..
PU
28.10.Landis+Gyr kehrt im ersten Halbjahr zum Gewinn zurück und steigert den Umsatz um 9%
MT
28.10.Landis+Gyr veröffentlicht Ergebnisse des 1. Halbjahres des Geschäftsjahres 2021
DP
19.10.Landis+Gyr liefert Stromnetzanalyse-Software an Woodruff Electric
AW
28.09.Landis+Gyr übernimmt türkische Luna mit Umsatz von rund 60 Mio USD
AW
28.09.Landis+Gyr kauft das türkische Smart-Metering-Unternehmen Luna Elektrik
MT
28.09.Landis+Gyr stärkt Smart Metering Kerngeschäft mit Vereinbarung zur Übernahme von Luna
DP
30.08.Landis+Gyr ernennt Bodo Zeug zum neuen EVP EMEA
DP
Weitere Nachrichten und Newsletter
News auf Englisch zu LANDIS+GYR GROUP AG
17.11.LANDIS+GYR : Berkeley Electric Cooperative Selects Landis+Gyr's Gridstream Connect for Sma..
PU
28.10.EN – October 28, 2021 – Landis+Gyr Announces First Half FY 2021 Financial R..
PU
28.10.Half Year FY 2021 Investor Presentation
PU
28.10.Half Year Report 2021
PU
28.10.Landis+Gyr Returns to Fiscal H1 Profit as Revenue Climbs 9%
MT
28.10.Landis+Gyr Group AG Reports Earnings Results for the Half Year Ended September 30, 2021
CI
28.10.Sustainability Report 2020-21
PU
21.10.LANDIS+GYR : Publication Half Year 2021 Financial Results – Investor Webcast / Confe..
PU
19.10.LANDIS+GYR : Woodruff Electric Selects Landis+Gyr for Advanced Grid Analytics
PU
28.09.LANDIS+GYR : to Buy Turkey-Based Smart Metering Firm Luna Elektrik
MT
Weitere Nachrichten und Newsletter auf Englisch
Analystenempfehlungen zu LANDIS+GYR GROUP AG
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2022 1 523 Mio - 1 353 Mio
Nettoergebnis 2022 50,6 Mio - 45,0 Mio
Nettoverschuldung 2022 117 Mio - 104 Mio
KGV 2022 36,6x
Dividendenrendite 2022 3,48%
Marktkapitalisierung 1 865 Mio 1 866 Mio 1 658 Mio
Marktkap. / Umsatz 2022 1,30x
Marktkap. / Umsatz 2023 1,16x
Mitarbeiterzahl 5 000
Streubesitz 88,8%
Chart LANDIS+GYR GROUP AG
Dauer : Zeitraum :
Landis+Gyr Group AG : Chartanalyse Landis+Gyr Group AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends LANDIS+GYR GROUP AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendNeutralFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 7
Letzter Schlusskurs 64,69 $
Mittleres Kursziel 72,88 $
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 12,7%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Werner Lieberherr Chief Executive Officer
Elodie Cingari Chief Financial Officer & Executive Vice President
Andreas Vicente Umbach Executive Chairman
Eric A. Elzvik Lead Independent Director
Andreas Stanley Spreiter Independent Director
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
LANDIS+GYR GROUP AG-13.69%1 866
KEYENCE CORPORATION21.88%151 102
SCHNEIDER ELECTRIC SE36.21%101 079
EATON CORPORATION PLC38.54%67 694
NIDEC CORPORATION-0.89%66 278
EMERSON ELECTRIC CO.12.33%54 100