Einloggen
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. Krones AG
  6. News
  7. Übersicht
    KRN   DE0006335003   633500

KRONES AG

(633500)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-News

Krones schließt erstes Quartal besser ab als erwartet - Aktie steigt

07.05.2021 | 10:23

NEUTRAUBLING (dpa-AFX) - Trotz herber Rückgänge beim Erlös und operativem Ergebnis ist der Abfüll- und Verpackungsanlagenhersteller Krones besser ins Jahr gestartet als erwartet. Der Umsatz der ersten drei Monate sei verglichen mit dem Vorjahreszeitraum um rund sieben Prozent auf 875 Millionen gesunken, teilte das Unternehmen am Freitag in Neutraubling mit. Der Erlösrückgang sei eine Folge des schwächeren Auftragseingangs aus dem zweiten und dritten Quartal 2020. Zudem erhole sich Europa langsamer von der Pandemie als andere Regionen, in denen Krones aktiv ist.

Das operative Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) sank prozentual doppelt so stark wie der Umsatz auf 76,5 Millionen Euro. Allerdings schnitt Krones bei beiden Kennzahlen besser ab, als Branchenexperten erwartet hatten. Der Vorstand um Konzernchef Christoph Klenk betonte, die Ergebnisse vom ersten Quartal 2020 seien nur leicht von der Corona-Krise beeinflusst worden. Unterm Strich verdiente Krones rund 16 Prozent weniger als noch vor einem Jahr. Der Überschuss lag im ersten Quartal mit 32,8 Millionen Euro selbst unter dem Wert von 2019.

An der Börse kamen die Zahlen gut an. Die Krones-Aktie legte am Morgen um bis zu drei Prozent zu und gehörte zuletzt mit einem Plus von 1,37 Prozent auf 74,20 Euro zu den stärksten Titeln im Nebenwerte-Index SDax.

Optimistisch stimmte den Vorstand der Zuwachs bei den Bestellungen. "Der Aufwärtstrend beim Auftragseingang setzt sich fort", hieß es. Im ersten Quartal sei der Wert vergleichen mit dem Vorjahresquartal um 27 Prozent gestiegen auf knapp 1,1 Milliarden Euro gestiegen. Damit liegt Krones wieder auf dem Vorkrisenniveau. Zwar wirke sich die Corona-Pandemie weiterhin auf die Investitionsbereitschaft der Kunden aus, schrieb Klenk. "Aber die Zahlen für das erste Quartal stützen unseren Optimismus." Zudem griffen die hauseigenen Maßnahmen zur Kostensenkung, die der Konzern bereits 2019 eingeleitet hatte.

An seinen Zielen für das laufende Jahr hält das Management fest. So soll der Umsatz um 2,5 bis 3,5 Prozent steigen. Die operative Marge gemessen am Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda-Marge) soll auf 6,5 bis 7,5 Prozent steigen, nachdem der Wert im Corona-Jahr 2020 um 1,7 Prozentpunkte auf 4 Prozent zurückgegangen war. Zudem sollen vor Steuern jetzt 3 bis 4 Prozent des Umsatzes als Gewinn beim Unternehmen hängen bleiben. Im ersten Quartal lag dieser Wert bei 5,1 Prozent.

Wie andere Unternehmen stellt auch Krones seine Prognosen unter den Vorbehalt, dass es durch die Corona-Pandemie nicht zu gravierenden Belastungen wie schweren Virusmutationen oder Impfproblemen kommt.

Krones stellt Maschinen und Anlagen für die Abfüllung von flüssigen Lebensmittel und Getränken wie Bier, Saft und Softdrinks her. Nach Angaben des Unternehmens werden damit täglich Millionen an Flaschen, Dosen und Formbehältern verarbeitet. Dabei bedient der Konzern auch Molkereien, Wasser-Hersteller sowie Wein- und Spirituosen-Produzenten./ngu/stw/fba


© dpa-AFX 2021
Alle Nachrichten zu KRONES AG
05.08.VDMA : Auftragseingang Maschinenbau um 53 Prozent über Vorjahr
DJ
04.08.Kepler Cheuvreux belässt Krones auf 'Reduce' - Ziel 69 Euro
DP
03.08.DZ Bank hebt fairen Wert für Krones auf 106 Euro - 'Kaufen'
DP
03.08.KRONES : Corporate News-Meldung – Krones verzeichnet im ersten Halbjahr 20..
PU
03.08.KRONES : Corporate News-Meldung - Halbjahresbericht 2021
PU
03.08.KRONES : hebt nach starkem 2. Quartal die Prognose für das Gesamtjahr 2021 an
PU
03.08.Baader Bank belässt Krones auf 'Buy' - Ziel 100 Euro
DP
03.08.Warburg Research belässt Krones auf 'Buy' - Ziel 123 Euro
DP
03.08.UBS belässt Krones auf 'Buy' - Ziel 103 Euro
DP
03.08.KRONES AG : Krones verzeichnet im ersten Halbjahr 2021 einen hohen Auftragseinga..
DP
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu KRONES AG
03.08.KRONES : Corporate news release – Krones generates high order intake in fi..
PU
03.08.KRONES : Präsentation Conference Call First Half Year 2021
PU
03.08.KRONES : Corporate news release - Report for the second quarter 2021
PU
03.08.KRONES : Report for the second quarter 2021
PU
03.08.Krones AG Reports Earnings Results for the Second Quarter Ended June 30, 2021
CI
03.08.KRONES AG : Krones generates high order intake in first half of 2021 and improve..
EQ
03.08.PRESS RELEASE : Krones AG: Krones generates high order intake in first half of 2..
DJ
27.07.DGAP-AFR : Krones AG: Preliminary announcement of the publication of financial r..
DJ
23.07.KRONES : Ad-hoc disclosure – Krones raises full-year guidance for 2021 and..
PU
23.07.KRONES : Corporate news release – Krones raises full-year guidance for 202..
PU
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 3 556 Mio 4 208 Mio -
Nettoergebnis 2021 106 Mio 126 Mio -
Nettoliquidität 2021 133 Mio 157 Mio -
KGV 2021 26,7x
Dividendenrendite 2021 1,10%
Marktkapitalisierung 2 829 Mio 3 350 Mio -
Marktkap. / Umsatz 2021 0,76x
Marktkap. / Umsatz 2022 0,68x
Mitarbeiterzahl 16 450
Streubesitz 42,7%
Chart KRONES AG
Dauer : Zeitraum :
Krones AG : Chartanalyse Krones AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends KRONES AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 9
Letzter Schlusskurs 89,55 €
Mittleres Kursziel 95,67 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 6,83%
Revisionen zum Gewinn je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Christoph Klenk Chairman-Executive Board & Chief Executive Officer
Norbert Broger Chief Financial Officer
Volker Kronseder Chairman-Supervisory Board
Klaus Gerlach Member-Supervisory Board & Head-Operations
Hans-Jürgen Thaus Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
KRONES AG31.72%3 253
NORDSON CORPORATION12.72%13 162
SUZHOU MAXWELL TECHNOLOGIES CO., LTD.93.56%11 030
WUHAN GUIDE INFRARED CO., LTD.1.34%10 470
VALMET OYJ51.16%6 247
KORNIT DIGITAL LTD.44.74%5 970