Einloggen
Einloggen
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
Registrieren
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     

JOHNSON & JOHNSON

(853260)
  Bericht
Realtime-Estimate Cboe BZX  -  21:14:26 31.01.2023
162.66 USD   +0.41%
07:16Idorsia stellt Antrag auf europäische Marktzulassung für die Behandlung resistenter Hypertonie
MT
30.01.MÄRKTE USA/Schwach - Zurückhaltung vor US-Notenbank und Tech-Zahlen
DJ
30.01.Sektor-Update: Die Verluste der Aktien des Gesundheitswesens beschleunigen sich kurz vor Börsenschluss am Montag
MT
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivateFonds 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-News

US-Apothekenketten akzeptieren milliardenschweren Opioid-Vergleich

02.11.2022 | 16:28

WOONSOCKET/DEERFIELD (awp international) - Die grossen US-Apothekenketten CVS und Walgreens haben im Rechtsstreit um eine angebliche Mitschuld an der Schmerzmittel-Krise im Land einem teuren Vergleich zugestimmt. Dem vorläufigen Kompromiss zufolge würde CVS 5,3 Milliarden Dollar und Walgreens 5,0 Milliarden Dollar zahlen, wie die Unternehmen am Mittwoch mitteilten. Auch Walmart steht laut US-Medienberichten vor einem Vergleich im Volumen von 3,1 Milliarden Dollar.

Bundesstaaten, Kommunen, Städte und Ureinwohnerstämme in den USA werfen den Konzernen vor, den verheerenden Opioid-Missbrauch durch mangelnde Kontrolle beim Handel mit Schmerzmitteln verschärft zu haben. CVS und Walgreens weisen dies zurück und berufen sich darauf, lediglich von Ärzten verschriebene Pillen verkauft zu haben. Der Vergleichsentwurf enthält kein Schuldgeständnis der Unternehmen.

Opioide sind zum Teil synthetisch hergestellte Arzneimittel mit unter anderem schmerzlindernden Eigenschaften. Sie bergen jedoch Abhängigkeitsrisiken und hohes Missbrauchspotenzial. In den USA hat die Opioid-Epidemie laut der Gesundheitsbehörde CDC in den vergangen zwei Jahrzehnten zu fast einer halben Million Toten geführt.

Die meisten US-Klagen richten sich gegen Hersteller und Grosshändler von Schmerzmitteln - allen voran den inzwischen insolventen Oxycontin-Macher Purdue Pharma. Der bislang grösste US-Vergleich mit einem Umfang von bis zu 26 Milliarden Dollar betraf 2021 die Arzneimittelgrosshändler McKesson, AmerisourceBergen und Cardinal Health sowie den Medikamentenhersteller Johnson & Johnson .

Doch auch Betreiber grosser Apothekenketten wie CVS, Walgreens, Rite Aid und Walmart stehen rechtlich inzwischen stark unter Druck. Im August waren die Unternehmen bereits in einem wegweisenden Opioid-Verfahren im Bundesstaat Ohio zur Zahlung von insgesamt 650 Millionen Dollar verurteilt worden. Die Vergleiche sind umstritten. Die Zahlungen sind über viele Jahre gestreckt und stehen laut Kritikern in keinem Verhältnis zu den Kosten der Opioid-Krise./hbr/DP/nas


© AWP 2022
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
AMERISOURCEBERGEN CORPORATION 1.53%167.82 verzögerte Kurse.-0.24%
CARDINAL HEALTH, INC. -0.22%77.01 verzögerte Kurse.0.48%
CVS HEALTH CORPORATION 0.86%87.8 verzögerte Kurse.-5.81%
JOHNSON & JOHNSON 0.37%162.625 verzögerte Kurse.-8.29%
MCKESSON CORPORATION -0.97%374.92 verzögerte Kurse.1.09%
RITE AID CORPORATION 7.54%3.73 verzögerte Kurse.7.49%
WALGREENS BOOTS ALLIANCE, INC. 0.62%36.765 verzögerte Kurse.-2.22%
WALMART INC. 0.65%143.05 verzögerte Kurse.1.07%
Alle Nachrichten zu JOHNSON & JOHNSON
07:16Idorsia stellt Antrag auf europäische Marktzulassung für die Behandlung resistenter Hyp..
MT
30.01.MÄRKTE USA/Schwach - Zurückhaltung vor US-Notenbank und Tech-Zahlen
DJ
30.01.Sektor-Update: Die Verluste der Aktien des Gesundheitswesens beschleunigen..
MT
30.01.Sektor Update: Gesundheitswesen
MT
30.01.J&J kann Babypuder-Klagen nicht vor Insolvenzgericht verhandeln lassen
DJ
30.01.Top-Mittagskursrückgänge
MT
30.01.Mega-Cap Tech Earnings on Tap; Fed's Policy Leanings Cool US Equity Investors' Risk App..
MT
30.01.Gericht verpasst Johnson & Johnson Dämpfer um krebsverdächtiges Babypuder
AW
30.01.Johnson & Johnson's Konkursantrag für Talk-Einheit vom Gericht abgewiesen; Aktien falle..
MT
29.01.'WamS': Bislang über 250 Corona-Impfschaden-Anträge genehmigt
DP
Mehr Börsen-Nachrichten
News auf Englisch zu JOHNSON & JOHNSON
15:31Federal Appellate Court Rejects Controversial J&J Ploy to Dodge Talc Cancer Lawsuits
PR
13:01With Multiple Shots On Revenue-Generating Goals, Avalon GloboCare Positions For A Break..
AQ
12:13Solid results for Pets at home and UBS: MarketScree..
MS
07:16Idorsia Files European Marketing Authorization Application For Resistant Hypertension T..
MT
30.01.Federal Appellate Court Rejects Controversial J&J Ploy to Dodge Talc Cancer Lawsuits
PR
30.01.Sector Update: Health Care Stocks' Losses Gain Speed Near Monday Close
MT
30.01.Sector Update: Health Care
MT
30.01.Johnson & Johnson Worst Performer in the DJIA So Far Today -- Data Talk
DJ
30.01.Top Midday Decliners
MT
30.01.Mega-Cap Tech Earnings on Tap; Fed's Policy Leanings Cool US Equity Investors' Risk App..
MT
Mehr Börsen-Nachrichten auf Englisch
Analystenempfehlungen zu JOHNSON & JOHNSON
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2022 95 017 Mio - 87 482 Mio
Nettoergebnis 2022 20 668 Mio - 19 029 Mio
Nettoliquidität 2022 10 806 Mio - 9 949 Mio
KGV 2022 20,4x
Dividendenrendite 2022 2,72%
Marktwert 424 Mrd. 424 Mrd. 390 Mrd.
Marktwert / Umsatz 2022 4,34x
Marktwert / Umsatz 2023 4,11x
Mitarbeiterzahl 141 700
Streubesitz 83,8%
Chart JOHNSON & JOHNSON
Dauer : Zeitraum :
Johnson & Johnson : Chartanalyse Johnson & Johnson | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends JOHNSON & JOHNSON
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendNeutralNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 21
Letzter Schlusskurs 162,00 $
Mittleres Kursziel 180,90 $
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 11,7%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Joaquin Duato Chairman & Chief Executive Officer
Joseph J. Wolk Chief Financial Officer & Executive Vice President
Matthew Stuckley Senior Financial Analyst-Janssen Commercial Pharm
James D. Swanson Global Chief Information Officer & Executive VP
Dan Zelem Chief Technology Officer
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
JOHNSON & JOHNSON-8.29%423 546
ELI LILLY AND COMPANY-6.49%323 536
NOVO NORDISK A/S2.51%317 108
ROCHE HOLDING AG-0.79%275 846
MERCK & CO., INC.-4.38%268 980
ABBVIE INC.-9.88%257 492