Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Watchlisten für Ihre Werte
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

JOHNSON & JOHNSON

(853260)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

MÄRKTE USA/Kurse nehmen Fahrt nach oben auf - Zinsanstieg gebremst

12.11.2021 | 18:35

NEW YORK (Dow Jones)--Die Aufwärtsbewegung zum Start des Handels am Freitag an der Wall Street hat zur Mittagszeit deutlich Fahrt aufgenommen. Der Markt schüttelt nicht nur die unter der Woche gemeldeten hohen Preissteigerungsraten und damit verbundene gestiegenen Marktzinsen ab, sondern auch das auf den niedrigsten Stand seit 2011 gesunkene Verbrauchervertrauen. Dieses hat zudem die Erwartung deutlich verfehlt. Stattdessen spielten die Akteure die starken Unternehmensergebnisse in der zuende gehenden Berichtssaison, heißt es.

Zum schwachen Verbrauchervertrauen merkt Marktexperte Jonathan Silver von Affinity Solutions einordnend an, dass die tatsächlichen Ausgaben der Verbraucher zuletzt widerstandsfähig gewesen seien. Sie würden insbesondere von Besserverdienern getragen, wohingegen der Rückgang des Stimmungsindex eher auf Geringverdiener zurückzuführen sei.

Der Dow-Jones-Index liegt ein halbes Prozent im Plus bei 36.110 Punkten. Der S&P-500 klettert um 0,7 Prozent und die technologielastigen Nasdaq-Indizes ziehen sogar um bis zu 1,0 Prozent an.

   Johnson & Johnson will sich aufspalten 

Gut kommt an der Börse an, dass sich der Pharma- und Gesundheitskonzern Johnson & Johnson in zwei Unternehmen aufspalten will. Das Geschäft mit Endkundenprodukten soll vom höhermargigen Geschäft mit verschreibungspflichtigen Medikamenten und Medizintechnik abgetrennt werden. Zwar ist noch nicht klar, in welcher Form die Transaktion durchgeführt werden soll, sie soll aber so vonstatten gehen, dass keine Steuern anfallen. Johnson & Johnson liegen 1,3 Prozent im Plus.

Auch Spotify Technology verbessern sich um 1,3 Prozent. Der Audio-Streaming-Dienstleister will für einen nicht genannten Betrag Findaway übernehmen - einen Anbieter von Hörbüchern.

Blink Charging legen nach bereits kräftigen Gewinnen im früheren Wochenverlauf um weitere 17,4 Prozent zu. Bei dem Betreiber von Ladestationen für Elektrofahrzeuge kommt insbesondere die Umsatzentwicklung gut an. Die Gewinne zuvor in der Woche sehen Börsianer derweil im Zusammenhang mit dem verabschiedeten Infrastrukturpaket in den USA und dem fulminanten Börsengang des Elektrofahrzeugbauers Rivian. Die Aktie legt weiter zu um fast 5 Prozent auf gut 129 Dollar. Gegenüber dem Ausgabekurs entspricht das einem Plus von über 65 Prozent. Die Tesla-Aktie verliert 3,8 Prozent.

Hewlett Packard Enterprise rutschen um fast 7 Prozent ab, nachdem Goldman Sachs eine Verkaufsempfehlung für die Aktie des IT-Unternehmens ausgesprochen hat.

   Marktzinsen steigen weiter - aber nur leicht 

Am Anleihemarkt, wo das Geschäft am Vortag feiertagsbedingt ruhte, setzt sich der Renditeanstieg mit den kursierenden Zinserhöhungserwartungen fort, aber nur sehr moderat. Die Wahrscheinlichkeit für eine Zinserhöhung im Juni 2022 ist zuletzt auf 70 von zuvor 50 Prozent gestiegen.

Die Ölpreise verzeichnen Abgaben von rund 1 Prozent. Der jüngst deutlich gestiegene Dollar sowie die Sorgen vor einer sinkenden Nachfrage werden als Bremsfaktoren genannt. Auch gebe es weiter die Spekulation, dass die USA ihre strategischen Ölreserven anzapfen könnten.

=== 
INDEX                 zuletzt      +/- %       absolut       +/- % YTD 
DJIA                36.094,54      +0,5%        173,31          +17,9% 
S&P-500              4.680,83      +0,7%         31,56          +24,6% 
Nasdaq-Comp.        15.840,40      +0,9%        136,12          +22,9% 
Nasdaq-100          16.191,25      +1,0%        158,78          +25,6% 
 
US-Anleihen 
Laufzeit           Rendite  Bp zu VT  Rendite VT  +/-Bp YTD 
2 Jahre               0,51       0,1        0,51       39,4 
5 Jahre               1,23       0,8        1,22       86,8 
7 Jahre               1,46       1,3        1,45       81,0 
10 Jahre              1,57       1,5        1,55       65,0 
30 Jahre              1,94       2,9        1,91       28,9 
 
DEVISEN               zuletzt      +/- %  Fr, 7:55 Uhr  Do., 17:13 Uhr    % YTD 
EUR/USD                1,1445      -0,0%        1,1446          1,1467    -6,3% 
EUR/JPY                130,37      -0,2%        130,71          130,70    +3,4% 
EUR/CHF                1,0542      -0,1%        1,0554          1,0558    -2,5% 
EUR/GBP                0,8532      -0,4%        0,8560          0,8569    -4,5% 
USD/JPY                113,91      -0,1%        114,21          113,99   +10,3% 
GBP/USD                1,3414      +0,4%        1,3372          1,3382    -1,8% 
USD/CNH (Offshore)     6,3796      -0,2%        6,3891          6,3869    -1,9% 
Bitcoin 
BTC/USD             63.200,76      -3,1%     64.789,76       64.898,16  +117,6% 
 
ROHÖL                 zuletzt  VT-Settl.         +/- %         +/- USD    % YTD 
WTI/Nymex               80,82      81,59         -0,9%           -0,77   +69,5% 
Brent/ICE               82,15      82,87         -0,9%           -0,72   +62,3% 
 
METALLE               zuletzt     Vortag         +/- %         +/- USD    % YTD 
Gold (Spot)          1.862,62   1.862,37         +0,0%           +0,25    -1,9% 
Silber (Spot)           25,22      25,23         -0,0%           -0,01    -4,4% 
Platin (Spot)        1.084,15   1.089,05         -0,4%           -4,90    +1,3% 
Kupfer-Future            4,45       4,40         +1,2%           +0,05   +26,3% 
=== 

Kontakt zum Autor: maerkte.de@dowjones.com

DJG/DJN/gos/ros

(END) Dow Jones Newswires

November 12, 2021 12:35 ET (17:35 GMT)

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
BLINK CHARGING CO. 1.44%18.98 verzögerte Kurse.-29.84%
HEWLETT PACKARD ENTERPRISE COMPANY 1.04%15.92 verzögerte Kurse.0.25%
JOHNSON & JOHNSON 0.08%170.77 verzögerte Kurse.-0.28%
RIVIAN AUTOMOTIVE, INC. 2.19%55.35 verzögerte Kurse.-47.98%
S&P 500 1.01%4368.63 verzögerte Kurse.-9.22%
SPOTIFY TECHNOLOGY S.A. -0.01%171.52 verzögerte Kurse.-26.80%
TESLA, INC. 2.38%848.43 verzögerte Kurse.-21.54%
Alle Nachrichten zu JOHNSON & JOHNSON
27.01.Outperform im Gesundheitswesen inmitten schwächelnder Donnerstagsmärkte
MT
27.01.Aktien des Gesundheitswesens entwickeln sich inmitten schwächerer Märkte am Donnerstag ..
MT
27.01.Galapagos ernennt den ehemaligen Johnson & Johnson-Manager Paul Stoffels zum CEO; Aktie..
MT
27.01.MeiraGTx erhält 30 Millionen Dollar Meilensteinzahlung von Janssen Pharmaceuticals für ..
MT
27.01.Galapagos ernennt ehemaligen Johnson & Johnson-Experten zum Nachfolger des scheidenden ..
MT
26.01.Dreiviertel der Bürger mindestens einmal gegen Corona geimpft
DP
26.01.Der Schweregrad von COVID-19 scheint mit Omicron geringer zu sein, aber das hohe Kranke..
MT
25.01.MÄRKTE USA/Uneinheitlich - Amex und IBM stützen Dow
DJ
25.01.Aktien des Gesundheitswesens versuchen immer noch, die Talfahrt vom Mittag zu überwinde..
MT
25.01.Die OSHA des US-Arbeitsministeriums widerruft die COVID-19-Impfverordnung für große Arb..
MT
Weitere Nachrichten und Newsletter
News auf Englisch zu JOHNSON & JOHNSON
27.01.JOHNSON & JOHNSON : to Participate in Citi's 2022 Virtual Healthcare Conference
PU
27.01.Johnson & Johnson to Participate in Citi's 2022 Virtual Healthcare Conference
PR
27.01.Health Care Outperform Amid Fading Thursday Markets
MT
27.01.Health Care Stocks Still Outperforming Amid Fading Thursday Markets
MT
27.01.Galapagos Names Former Johnson & Johnson Executive Paul Stoffels CEO; Shares Soar
MT
27.01.MeiraGTx Gets $30 Million Milestone Payment from Janssen Pharmaceuticals for Retinitis ..
MT
27.01.MeiraGTx Gets $30 Million Milestone Payment From Janssen Pharmaceuticals
DJ
27.01.JOHNSON & JOHNSON : Marks More Than 2 Billion Doses of Medicine Donated to Date to Help Co..
PU
27.01.Galapagos Appoints Former Johnson & Johnson Exec to Succeed Retiring CEO
MT
27.01.Drugmaker Galapagos names former J&J exec Paul Stoffels as CEO
RE
Weitere Nachrichten und Newsletter auf Englisch
Analystenempfehlungen zu JOHNSON & JOHNSON
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 94 304 Mio - 84 578 Mio
Nettoergebnis 2021 22 542 Mio - 20 217 Mio
Nettoliquidität 2021 815 Mio - 731 Mio
KGV 2021 20,3x
Dividendenrendite 2021 2,44%
Marktkapitalisierung 449 Mrd. 449 Mrd. 403 Mrd.
Marktkap. / Umsatz 2021 4,75x
Marktkap. / Umsatz 2022 4,38x
Mitarbeiterzahl 134 500
Streubesitz 84,3%
Chart JOHNSON & JOHNSON
Dauer : Zeitraum :
Johnson & Johnson : Chartanalyse Johnson & Johnson | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends JOHNSON & JOHNSON
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralNeutralNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 18
Letzter Schlusskurs 170,59 $
Mittleres Kursziel 183,56 $
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 7,60%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Joaquin Duato Chief Executive Officer & Director
Joseph J. Wolk Chief Financial Officer & Executive Vice President
Alex Gorsky Executive Chairman
James D. Swanson Global Chief Information Officer & Executive VP
Charles O. Prince Independent Director
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
JOHNSON & JOHNSON-0.28%449 095
ROCHE HOLDING AG-6.46%307 637
PFIZER, INC.-9.62%299 559
ABBVIE INC.0.42%240 379
NOVO NORDISK A/S-12.29%219 960
ELI LILLY AND COMPANY-13.89%214 609