Einloggen
Einloggen
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
Registrieren
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. Jenoptik AG
  6. News
  7. Übersicht
    JEN   DE000A2NB601   A2NB60

JENOPTIK AG

(A2NB60)
  Bericht
Verzögert Xetra  -  17:35:02 30.01.2023
28.72 EUR   -0.76%
30.01.Dpa-AFX-Überblick: UNTERNEHMEN vom 30.01.2023 - 15.15 Uhr
DP
30.01.Millionenauftrag für Jenoptik bei Anlagen für Chipindustrie
DP
30.01.MIDDAY BRIEFING - Unternehmen und Märkte -2-
DJ
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivateFonds 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Jenoptik : Quartalsmitteilung (1. Januar - 30. September 2022)

10.11.2022 | 09:47

Quartalsmitteilung des Jenoptik-Konzerns

Januar bis September 2022

J e n o p t i k - Ko n z e r n

Jenoptik-Konzern auf einen Blick

Veränderung in

Veränderung

Jan. - Sept. 2022

Jan. - Sept. 2021

%

Juli - Sept. 2022

Juli - Sept. 2021

in %

Auftragseingang (in Mio Euro)

884,5

669,6

32,1

275,9

224,7

22,8

Advanced Photonic Solutions

670,5

43,5

212,6

173,0

22,9

467,1

Smart Mobility Solutions

102,6

18,4

27,2

22,1

23,0

86,7

Non-Photonic Portfolio Companies

109,3

112,6

- 2,9

35,4

27,5

28,5

Sonstige¹

2,1

3,2

0,8

2,1

Umsatz (in Mio Euro)

698,0

519,5

34,4

250,7

190,2

31,8

Advanced Photonic Solutions

529,1

349,6

51,4

187,0

127,3

46,9

Smart Mobility Solutions

75,8

72,3

4,8

31,1

29,5

5,4

Non-Photonic Portfolio Companies

91,1

96,0

- 5,2

31,7

32,9

- 3,6

Sonstige¹

2,0

1,5

0,8

0,4

EBITDA (in Mio Euro)

117,8

7,4

48,2

43,0

12,0

109,7

Advanced Photonic Solutions

123,5

106,0

16,5

44,7

36,3

22,9

Smart Mobility Solutions

8,4

8,6

- 2,3

7,1

5,3

33,7

k.A.

Non-Photonic Portfolio Companies

- 2,8

4,4

k.A.

- 1,0

5,0

Sonstige¹

- 11,4

- 9,4

- 2,5

- 3,5

EBITDA-Marge

16,9%

19,2%

22,6%

21,1%

Advanced Photonic Solutions²

23,3%

23,8%

28,4%

30,2%

Smart Mobility Solutions²

11,1%

22,7%

17,9%

11,9%

Non-Photonic Portfolio Companies²

- 3,0%

4,6%

- 3,1%

15,0%

EBIT (in Mio Euro)

68,4

74,3

- 7,9

31,5

31,6

- 0,1

EBIT-Marge

9,8%

14,3%

12,6%

16,6%

Ergebnis nach Steuern (in Mio Euro)

46,2

62,5

- 26,0

20,6

26,9

- 23,1

Ergebnis je Aktie - Konzern (in Euro)³

0,71

1,12

- 36,6

0,30

0,47

- 36,2

Free Cashflow (in Mio Euro)

28,4

11,1

154,5

15,7

- 0,5

k.A.

Cash-Conversion-Rate

24,1%

10,2%

32,6%

< 0

30. Sept. 2022

31. Dez. 2021

30. Sept. 2021

Auftragsbestand (in Mio Euro)

749,8

543,5

447,1

Advanced Photonic Solutions

588,9

430,2

306,3

Smart Mobility Solutions

83,3

54,3

61,4

Non-Photonic Portfolio Companies

77,4

58,9

77,7

Sonstige¹

0,1

0

1,6

Mitarbeiter (in Köpfen und inkl. Auszubildende)

4.383

4.205

3.593

Advanced Photonic Solutions

2.931

2.721

2.129

Smart Mobility Solutions

488

491

496

Non-Photonic Portfolio Companies

671

692

682

Sonstige¹

293

301

286

Mitarbeiter Jena (in Köpfen und inkl. Auszubildende)

1.525

1.437

1.395

  • In dem Posten Sonstige sind Corporate Center (Holding, Shared Services, Immobilien) und Konsolidierung enthalten ² Basierend auf Summe aus externem und internem Umsatz
    ³ Konzern umfasst die fortgeführten Geschäftsbereiche zuzüglich VINCORION als aufgegebenen Geschäftsbereich

Die Vorjahresangaben nach Segmenten wurden an die neue Struktur des Jenoptik-Konzerns angepasst. Sofern nicht explizit

­angegeben, enthalten die Werte in der Tabelle die fortgeführten Geschäftsbereiche. Es wird darauf hingewiesen, dass Rundungs­ differenzen zu den sich mathematisch genau ergebenden Werten (Geldeinheiten, Prozentangaben usw.) auftreten können.

2

Quartalsmitteilung Januar bis September 2022

Die Monate Januar bis September 2022 im Überblick

  • Auftragseingang bleibt auf hohem Niveau: Von Januar bis September 2022 stieg der Auftragseingang der fortgeführten Geschäftsbereiche (inkl. des Beitrags der Ende 2021 erworbenen Unternehmen von 156,1 Mio Euro) auf 884,5 Mio Euro, 32,1 Prozent mehr als im Vorjahr mit 669,6 Mio Euro. Der Auf­ tragsbestand legte auf 749,8 Mio Euro zu (31.12.2021: 543,5 Mio Euro).
    Siehe Ertragslage - Seite 8
  • Umsatz signifikant über Vorjahr: Im Berichtszeitraum wurde mit 698,0 Mio Euro 34,4 Prozent mehr
    Umsatz als im Vorjahr erzielt (i.Vj. 519,5 Mio Euro). Dazu beigetragen hat insbesondere die Division Advanced Photonic Solutions (inkl. des Beitrags der erworbenen Unternehmen von 117,8 Mio Euro).
    Das organische­ Umsatzwachstum betrug 11,9 Prozent. Siehe Ertragslage - Seite 6
  • EBITDA verbessert: Durch die starke operative Performance der Division Advanced Photonic Solutions stieg das EBITDA um 7,4 Prozent auf 117,8 Mio Euro (i.Vj. 109,7 Mio Euro inkl. eines Einmaleffekts von 25,6 Mio Euro). Die EBITDA-Marge erreichte 16,9 Prozent (i.Vj. 21,1 Prozent, ohne Einmaleffekt
    16,2 Prozent).
    Siehe Ertragslage - Seite 7
  • Bilanz- und Finanzierungsstruktur weiterhin solide: Die Eigenkapitalquote verbesserte sich auf 48,9 Pro­
    zent (31.12.2021: 44,4 Prozent). Der Free Cashflow der fortgeführten Geschäftsbereiche lag trotz
    höherer­ Investitionen mit 28,4 Mio Euro deutlich über dem Vorjahresniveau von 11,1 Mio Euro.
    Siehe Finanz- und Vermögenslage - ab Seite 10
  • Highlights der Divisionen
    Advanced Photonic Solutions: Auftragseingang mit 670,5 Mio Euro signifikant über Vorjahresniveau von 467,1 Mio Euro. Deutlicher Umsatzanstieg um 51,4 Prozent auf 529,1 Mio Euro (i.Vj. 349,6 Mio
    Euro). Starke operative Entwicklung führte zu EBITDA-Zuwachs von 16,5 Prozent.
    Smart Mobility Solutions: Auftragseingang spürbar auf 102,6 Mio Euro erhöht (i.Vj. 86,7 Mio Euro).
    Auftragsbestand deutlich auf 83,3 Mio Euro gestiegen (31.12.2021: 54,3 Mio Euro). Umsatz verbes- sert, EBITDA leicht unter Vorjahresniveau.
    Non-Photonic Portfolio Companies: Deutlich gestiegener Auftragsbestand von 77,4 Mio Euro
    (31.12.2021: 58,9 Mio Euro). Auftragseingang erreichte mit 109,3 Mio Euro den hohen Vorjahreswert von 112,6 Mio Euro nicht. Umsatz und Ergebnis unter Vorjahr.
    Siehe Segmentbericht - ab Seite 12
  • Veräußerung von VINCORION zum 30. Juni 2022 erfolgreich abgeschlossen.
    Siehe Konzernstruktur und Geschäftstätigkeit­ - Seite 4
  • Prognose konkretisiert: Für das Geschäftsjahr 2022 erwartet der Vorstand einen Umsatz in der oberen
    Hälfte der bestehenden Spanne von 930 und 960 Mio Euro und eine EBITDA-Marge weiterhin zwischen
    18,0 und 18,5 Prozent.
    Siehe Prognosebericht - Seite 16

3

J e n o p t i k - Ko n z e r n

Geschäft und Rahmenbedingungen­

Konzernstruktur und Geschäftstätigkeit­

Jenoptik ist ein international agierender Photonik-Konzern und Lieferant von hochwertigen und innovativen Investitionsgütern­. Das Angebot umfasst OEM- bzw. Standardkomponenten, Module und Subsysteme bis hin zu komplexen Systemen und Produktionsanlagen für verschiedene Branchen, beispielsweise die Halbleiterausrüstungsindustrie, die Medizintechnik oder die Automobil- und Automobilzulieferindustrie und den Maschinen­ bau. Auch umfassende Gesamtlösungen und komplette Betrei­ bermodelle gehören zum Leistungsspektrum, zum Beispiel im Bereich Verkehr.

Im Rahmen seiner Neuaufstellung hat der Konzern das photo- nische Kerngeschäft in den zwei neuen Divisionen Advanced Photonic Solutions (Industriekundengeschäft) und Smart Mobility Solutions (Geschäft mit öffentlichen Auftraggebern) gebündelt. Dafür wurden im Verlauf des 1. Quartals 2022 die bisherige Division Light & Optics sowie Teile der Division Light

  • Production in der neuen Division Advanced Photonic Solu­ tions zusammengelegt. Die nicht-photonischen, insbesondere auf den Automobilmarkt ausgerichteten Aktivitäten werden innerhalb des Jenoptik-Konzerns jetzt unter den Non-Photonic Portfolio Companies als eigenständige Marken (darunter
    HOMMEL ETAMIC, Prodomax und INTEROB) geführt. Die bis- herige Division Light & Safety wurde zur Division Smart Mobility Solutions.

Zum 31. August 2022 wurde die JENOPTIK Medical GmbH (vorher BG Medical Applications GmbH) rückwirkend zum

1. Januar 2022 auf die JENOPTIK Optical Systems GmbH ver- schmolzen.

Weitere Informationen zur Konzernstruktur und zur Geschäfts­ tätigkeit finden Sie im Geschäftsbericht 2021 ab Seite 86.

Unternehmenskäufe und -verkäufe

Jenoptik hat zum 30. Juni 2022 die Veräußerung von VINCORION erfolgreich abgeschlossen. Die Genehmigungen durch die zuständigen Behörden wurden erteilt, die erforderli- chen Closing-Bedingungen erfüllt. Erwerber von VINCORION ist ein von STAR Capital Partnership LLP ("STAR") verwalteter Fonds. STAR ist eine führende, europaweit in mittelständische Unternehmen investierende Private-Equity-Gesellschaft. VINCORION entwickelt, produziert und vertreibt mechatroni- sche Produkte insbesondere für den Sicherheits- und Vertei­di­ gungsbereich, die Luftfahrt sowie die Bahn- und Transport­ industrie.

In den ersten neun Monaten 2022 fanden keine weiteren Unternehmenskäufe und -verkäufe statt.

4

Quartalsmitteilung Januar bis September 2022

Ziele und Strategien

Mit der im November 2021 verkündeten strategischen Agenda 2025 "More Value" setzt Jenoptik auf nachhaltiges profitables Wachstum in den photonischen Marktsegmenten. Die Trans­ formation zu einem global führenden, reinen Photonik-Konzern soll fortgeführt und beschleunigt werden. Dabei fokussiert sich Jenoptik auf drei attraktive Kernmärkte: Halbleiter & Elektronik, Life Science & Medizintechnik und Smart Mobility. Hieraus ­erwarten wir substanzielles organisches Wachstum, das durch Akquisitionen ergänzt werden soll.

Um mit der Agenda 2025 mehr Wert für alle unsere Stake­ holder zu schaffen, wollen wir:

  • die Transformation von Jenoptik in einen global führenden, reinen Photonik-Konzern beschleunigen,
  • uns auf attraktive Kernmärkte fokussieren,
  • organisches und anorganisches Wachstum vorantreiben,
  • die Profitabilität steigern und
  • die Finanzkraft für weitere Akquisitionen stärken.

Jenoptik profitiert insbesondere von den globalen Trends Digitalisierung, Gesundheit und Mobilität und etabliert sich ­zunehmend als strategischer Systempartner internationaler Kunden, mit denen gemeinsam zukunftsweisende Lösungen gestaltet werden.

Das geplante profitable Wachstum wird darüber hinaus durch Effizienzmaßnahmen, die Realisierung von Skaleneffekten und zunehmend auch durch den weiteren Ausbau des Service- Geschäfts unterstützt.

Für zusätzliche Informationen zur strategischen Ausrichtung des Jenoptik-Konzerns verweisen wir auf unseren Geschäfts­ bericht 2021 mit den umfassenden Angaben im Kapitel "Ziele und Strategien" ab Seite 93 und auf die Jenoptik-Website.

5

Disclaimer

Jenoptik AG published this content on 09 November 2022 and is solely responsible for the information contained therein. Distributed by Public, unedited and unaltered, on 10 November 2022 08:46:02 UTC.


© Publicnow 2022
Alle Nachrichten zu JENOPTIK AG
30.01.Dpa-AFX-Überblick: UNTERNEHMEN vom 30.01.2023 - 15.15 Uhr
DP
30.01.Millionenauftrag für Jenoptik bei Anlagen für Chipindustrie
DP
30.01.MIDDAY BRIEFING - Unternehmen und Märkte -2-
DJ
30.01.Jefferies belässt Jenoptik auf 'Buy' - Ziel 32 Euro
DP
27.01.Afr : JENOPTIK AG: Vorabbekanntmachung über die Veröffentlichung von Quartalsberichten und..
EQ
27.01.Afr : JENOPTIK AG: Vorabbekanntmachung über die Veröffentlichung von Finanzberichten gemäß..
EQ
18.01.DZ Bank hebt fairen Wert für Jenoptik auf 34 Euro - 'Kaufen'
DP
11.01.Jefferies hebt Ziel für Jenoptik auf 32 Euro - 'Buy'
DP
04.01.Dd : JENOPTIK AG: Dr. Ralf Kuschnereit, Kauf
EQ
04.01.Dd : Jenoptik ag
DP
Mehr Börsen-Nachrichten
News auf Englisch zu JENOPTIK AG
30.01.Order worth millions for Jenoptik for equipment for chip industry
DP
30.01.Jenoptik : Major order in the field of semiconductor equipment
PU
27.01.Afr : JENOPTIK AG: Preliminary announcement of the publication of quarterly reports and qu..
EQ
16.01.Jenoptik : Investor Relations (Stand Januar 2023)
PU
16.01.Jenoptik : Investor Relations (as of January 2023)
PU
10.01.Jenoptik : Improvements in sustainability
PU
04.01.Dd : JENOPTIK AG: Dr. Ralf Kuschnereit, buy
EQ
2022Jenoptik : ESG presentation on the sustainability strategy
PU
2022Jenoptik : Investor Relations (Stand November 2022)
PU
2022Jenoptik AG Reports Earnings Results for the Nine Months Ended September 30, 2022
CI
Mehr Börsen-Nachrichten auf Englisch
Analystenempfehlungen zu JENOPTIK AG
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2022 955 Mio 1 038 Mio -
Nettoergebnis 2022 72,6 Mio 78,9 Mio -
Nettoverschuldung 2022 460 Mio 500 Mio -
KGV 2022 22,7x
Dividendenrendite 2022 1,00%
Marktwert 1 644 Mio 1 787 Mio -
Marktwert / Umsatz 2022 2,20x
Marktwert / Umsatz 2023 2,04x
Mitarbeiterzahl 4 383
Streubesitz 89,0%
Chart JENOPTIK AG
Dauer : Zeitraum :
Jenoptik AG : Chartanalyse Jenoptik AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends JENOPTIK AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 10
Letzter Schlusskurs 28,72 €
Mittleres Kursziel 30,70 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 6,89%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Stefan Traeger Chairman-Executive Board, President & CEO
Hans-Dieter Schumacher Chief Financial Officer
Matthias Wierlacher Chairman-Supervisory Board
Evert Dudok Member-Supervisory Board
Doreen Nowotne Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
JENOPTIK AG12.36%1 787
NVIDIA CORPORATION31.12%501 183
TAIWAN SEMICONDUCTOR MANUFACTURING COMPANY LIMITED21.07%431 159
BROADCOM INC.5.70%246 967
TEXAS INSTRUMENTS6.06%158 767
QUALCOMM, INC.19.73%149 541