1. Startseite
  2. Aktien
  3. Schweden
  4. Nasdaq Stockholm
  5. Hennes & Mauritz AB
  6. News
  7. Übersicht
    HM B   SE0000106270

HENNES & MAURITZ AB

(872318)
  Bericht
Realtime-Estimate Cboe Europe  -  16:11 16.08.2022
132.83 SEK   +0.29%
14:41IKEA liquidiert russische Niederlassung als Teil des Rückzugs aus dem Land aufgrund von Sanktionen
MR
09:11H&M Store eröffnet nach Xinjiang-Stellungnahme wieder auf Alibabas Tmall-Plattform
MT
03.08.Russen strömen zu H&M, da der Modehändler Filialen eröffnet, um Inventar zu verkaufen
MR
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Marketmind: Das wird weh tun

30.06.2022 | 08:52
FILE PHOTO: Preview of the illumination at ECB headquarters for the Euro's 20th anniversary in Frankfurt

Ein Blick auf den bevorstehenden Markttag von Julien Ponthus.

Investoren, die auf eine Rezession gefasst sind, erfuhren wenig, was sie nicht schon von den weltweit führenden Zentralbankern wussten, die auf der Jahreskonferenz der Europäischen Zentralbank in Portugal zusammenkamen.

Die Bekämpfung der Inflation hat oberste Priorität und die Vermeidung einer Rezession steht an zweiter Stelle. Der Vorsitzende der US-Notenbank Fed, Jerome Powell, räumte ein, dass dieser Prozess mit einigen "Schmerzen" verbunden sein wird.

"Sicherlich besteht das Risiko", dass die Zentralbanken die Geldpolitik zu schnell straffen, sagte Powell vor einem Publikum, das sich der Risiken bei der Bekämpfung eines historischen Inflationsanstiegs nur zu gut bewusst ist.

Und in der Tat ist das erste Halbjahr 2022 das schlechteste Halbjahr für den S&P 500 an der Wall Street seit der Finanzkrise 2008 und übertrifft sogar den Schwarzen Montag im zweiten Halbjahr 1987, als der Leitindex um 18,7% fiel.

Mit nur noch einer ausstehenden Sitzung steht der US-Index vor einem Rückgang von 20% in den letzten sechs Monaten, ein Einbruch, der in den letzten 50 Jahren nur zweimal zu verzeichnen war.

Angesichts der rapide sinkenden Verbraucherstimmung und der Tatsache, dass die US-Wirtschaft im ersten Quartal stärker geschrumpft ist als bisher angenommen, stellt sich nun die Frage: Wie tief ist die Talsohle dieses Bärenmarktes?

Die asiatischen Märkte, die das Quartal in düsterer Stimmung beendeten, und die fallenden europäischen und US-amerikanischen Aktienfutures heute Morgen lassen nichts Gutes erahnen.

Was passiert, wenn die Anleger, die in diesem Jahr trotz des Ausverkaufs Aktien im Wert von 195 Milliarden Dollar gekauft haben, plötzlich den Rückzug antreten, wenn die Gewinnerwartungen endgültig nach unten korrigiert werden?

Auch die Makrodaten schwächen sich ab. Die japanische Industrieproduktion verzeichnete den stärksten monatlichen Rückgang seit zwei Jahren, während die Stimmung der neuseeländischen Wirtschaft im Juni erneut gesunken ist.

Grafik: S&P,

Wichtige Entwicklungen, die den Märkten am Donnerstag mehr Orientierung geben dürften:

- Chinas Fabrik- und Dienstleistungssektor befreit sich von 3 Monaten Stillstand

- OPEC+ trifft sich mit geringen Aussichten auf weitere Ölförderungen

- Schweizer Einzelhandelsumsätze im Mai um 1,6% im Vergleich zum Vorjahr gesunken

- Großbritannien verzeichnet Rekord-Leistungsbilanzlücke, Wirtschaft wuchs in Q1 wie erwartet

- Kraft Heinz zieht wegen Preisstreitigkeiten Produkte vom britischen Einzelhändler Tesco zurück

- Deutschland: Einzelhandelsumsätze im Mai, Importpreise im Mai, Arbeitslosenzahlen im Juni, vorläufiger Verbraucherpreisindex für Juni

- U.S. PCE-Index

- Sitzung der kolumbianischen Zentralbank

- Sitzung der schwedischen Riksbank; der geldpolitische Bericht wird um 0730 GMT veröffentlicht


© MarketScreener mit Reuters 2022
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
HENNES & MAURITZ AB 0.00%132.48 verzögerte Kurse.-25.63%
J SAINSBURY PLC 0.54%222.5 verzögerte Kurse.-19.76%
RECKITT BENCKISER GROUP PLC -0.18%6538 verzögerte Kurse.3.28%
WALGREENS BOOTS ALLIANCE, INC. 0.45%41.24 verzögerte Kurse.-21.26%
Alle Nachrichten zu HENNES & MAURITZ AB
14:41IKEA liquidiert russische Niederlassung als Teil des Rückzugs aus dem Land aufgrund von..
MR
09:11H&M Store eröffnet nach Xinjiang-Stellungnahme wieder auf Alibabas Tmall-Plattform
MT
03.08.Russen strömen zu H&M, da der Modehändler Filialen eröffnet, um Inventar zu verkaufen
MR
02.08.BANGLADESCH : Textilproduzenten erhalten weniger Aufträge aus Europa
DP
28.07.H&M will angeblich russisches Geschäft an ein lokales oder ausländisches Unternehmen ve..
CI
27.07.UMFRAGE 2022 : Greenpeace sieht mehr Umweltbewusstsein beim Modekauf
DP
20.07.H & M HENNES & MAURITZ AB (PUBL) (OM : HM B) hat eine unbekannte Beteiligung an Vestua erw..
CI
18.07.JPMorgan belässt H&M auf 'Neutral' - Ziel 145 Kronen
DP
18.07.SSV :  Modehandel rechnet in etlichen Läden mit weniger Sonderangeboten
AW
18.07.H&M beendet Russland-Geschäft - Finanzielle Belastung in drittem Quartal
AW
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen
News auf Englisch zu HENNES & MAURITZ AB
14:41IKEA to liquidate Russian unit as part of sanctions-led pullout
RE
09:11H&M Store Reopens on Alibaba's Tmall Platform Following Xinjiang Stance
MT
09:05H&M Returns to Alibaba's E-Commerce Platform After 16-Month Absence
DJ
06:29H&M returns to Alibaba's Tmall, 16 months after Xinjiang controversy
RE
15.08.Buybacks of shares by H&M during week 32, 2022
AQ
10.08.Bangladesh garment export growth seen slowing to 'normal' 15% this year
RE
08.08.Buybacks of shares by H&M during week 31, 2022
AQ
06.08.India's DLF mulls auction bid for New Delhi mall with base price of $366 mln-sources
RE
04.08.India's DLF mulls auction bid for New Delhi mall with base price of $366 million-source..
RE
04.08.Westpay Hires New CFO
MT
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen auf Englisch
Analystenempfehlungen zu HENNES & MAURITZ AB
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2022 221 Mrd. 21 448 Mio 21 064 Mio
Nettoergebnis 2022 11 368 Mio 1 102 Mio 1 082 Mio
Nettoliquidität 2022 2 010 Mio 195 Mio 191 Mio
KGV 2022 19,3x
Dividendenrendite 2022 5,10%
Marktwert 218 Mrd. 21 177 Mio 20 798 Mio
Marktwert / Umsatz 2022 0,98x
Marktwert / Umsatz 2023 0,95x
Mitarbeiterzahl 155 000
Streubesitz 43,6%
Chart HENNES & MAURITZ AB
Dauer : Zeitraum :
Hennes & Mauritz AB : Chartanalyse Hennes & Mauritz AB | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends HENNES & MAURITZ AB
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralFallendFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 26
Letzter Schlusskurs 132,44 SEK
Mittleres Kursziel 144,74 SEK
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 9,29%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Gudrun Helena Lundberg Helmersson Chief Executive Officer
Adam Gustav Karlsson Chief Financial Officer
Karl-Johan Erling Persson Chairman
Alan Boehme Chief Technology Officer
Anders Gunnar Dahlvig Independent Director
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
HENNES & MAURITZ AB-25.63%21 177
INDITEX-10.45%80 972
KERING-20.60%70 166
FAST RETAILING CO., LTD.30.41%65 399
ROSS STORES, INC.-21.11%31 549
PRADA S.P.A.-8.32%14 936