Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Nasdaq  >  Gilead Sciences, Inc.    GILD

GILEAD SCIENCES, INC.

(GILD)
  Report
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NachrichtenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalystenempfehlungen

EU-Länder können Remdesivir nachbestellen - weiterer Liefervertrag

07.10.2020 | 15:01

BRÜSSEL (dpa-AFX) - Angesichts steigender Corona-Infektionen in mehreren europäischen Ländern können EU-Staaten jetzt zusätzliche Mengen des Wirkstoffs Remdesivir nachbestellen. Remdesivir hemmt ein Enzym der Viren, das für deren Vermehrung nötig ist. Außerdem plant die EU-Kommission den Abschluss weiterer Verträge über gemeinsame Bezugsrechte mit dem Hersteller. "Wir müssen sicherstellen, dass die nötigen Therapeutika verfügbar sind", sagte ein Sprecher der Brüsseler Behörde am Mittwoch auf die Frage, ob mehr Dosen beschafft werden sollen. Ende September hatte die Kommission bereits eine solche Ausweitung angekündigt.

Ein erster Bezugsvertrag mit dem US-Pharmakonzern Gilead war im Juli geschlossen worden, um 30 000 Patienten in der EU versorgen zu können. Das Unternehmen produziert das auf Remdesivir basierende Medikament Veklury. "Die Kommission verständigte sich auf eine Ergänzung des Vertrags", erklärte ein Sprecher nun. Weitere Lieferungen der Arnzei gingen derzeit schon etwa in die Niederlande. Die EU-Staaten könnten Bestellungen für Remdesivir abgeben, hieß es. Für die kommenden sechs Monate werde zudem ein neuer Rahmenvertrag zwischen der Kommission und Gilead angepeilt.

Remdesivir war ursprünglich zur Bekämpfung des Ebola-Virus entwickelt worden - viele Ärzte schreiben der Substanz aber auch Wirkungen auf den Sars-CoV-2-Erreger zu. Die Arzneimittelagentur der EU (EMA) geht derzeit Berichten nach, denen zufolge es in manchen Fällen zu Niederschäden bei behandelten Covid-19-Patienten gekommen sein soll. Mögliche Nebenwirkungen sollen nun weiter genau beobachtet werden. Auch US-Präsident Donald Trump hatte nach dem Bekanntwerden seiner Corona-Ansteckung laut Leibarzt Sean Conley Remdesivir eingenommen./jap/DP/stw


© dpa-AFX 2020
Alle Nachrichten auf GILEAD SCIENCES, INC.
20.11.Aktien New York Schluss: Verluste - Impfstoffentwickler aber gesucht
DP
20.11.WHO rät von Remdesivir bei Covid-19 ab - Widerspruch vom Hersteller
DP
20.11.Aktien New York: Moderate Verluste - Impfstoffentwickler im Fokus
AW
20.11.BERICHT : WHO rät von Remdesivir bei Corona-Erkrankung ab
DP
23.10.Aktien New York Schluss: Wenig Bewegung - Gezerre um Hilfspaket
AW
23.10.Aktien Schweiz Schluss: SMI hält sich knapp über 10'000 Punkten
AW
23.10.Aktien New York: Zurückhaltung am Ende einer eher schwachen Woche
AW
23.10.Aktien New York Ausblick: Im Plus erwartet - Intel und AmEx enttäuschen
AW
23.10.VERMISCHTES/US-Arzneimittelbehörde lässt Remdesivir gegen Covid-19 zu
DP
23.10.Aktien Europa: Gewinne am Ende einer bislang schwachen Woche
AW
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu GILEAD SCIENCES, INC.
01:01GILEAD SCIENCES : to Present at the 3rd Annual Evercore ISI HealthCONx Conferenc..
BU
23.11.Canada could approve COVID-19 vaccines early next year -regulator
RE
23.11.GILEAD SCIENCES : U.S. infectious disease group backs Gilead's remdesivir for CO..
RE
22.11.FDA Authorizes Regeneron's Covid-19 Antibody Cocktail Drug -- Update
DJ
20.11.BÖRSE WALL STREET : Stocks decline as COVID-19 cases surge
RE
20.11.NEWS HIGHLIGHTS : Top Company News of the Day
DJ
20.11.Health Care Down, But Not By Much, Amid Vaccine Optimism -- Health Care Round..
DJ
20.11.Post Holdings, Gilead Sciences fall; Pfizer, Hibbett rise
AQ
20.11.Wall Street closes lower as surging COVID-19 cases offset vaccine hopes
RE
20.11.Wall Street closes lower as surging COVID-19 cases offset vaccine hopes
RE
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2020 23 654 Mio - 19 952 Mio
Nettoergebnis 2020 34,3 Mio - 28,9 Mio
Nettoverschuldung 2020 20 525 Mio - 17 313 Mio
KGV 2020 -2 635x
Dividendenrendite 2020 4,55%
Marktkapitalisierung 75 074 Mio 75 074 Mio 63 327 Mio
Marktkap. / Umsatz 2020 4,04x
Marktkap. / Umsatz 2021 3,82x
Mitarbeiterzahl 11 800
Streubesitz 99,6%
Chart GILEAD SCIENCES, INC.
Dauer : Zeitraum :
Gilead Sciences, Inc. : Chartanalyse Gilead Sciences, Inc. | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse GILEAD SCIENCES, INC.
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendFallendFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 30
Mittleres Kursziel 73,72 $
Letzter Schlusskurs 59,89 $
Abstand / Höchstes Kursziel 75,3%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 23,1%
Abstand / Niedrigstes Ziel -3,16%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Daniel P. O'Day Chairman & Chief Executive Officer
Andrew D. Dickinson Chief Financial Officer
William A. Lee Executive Vice President-Research
Merdad V. Parsey Chief Medical Officer
George Pratt Shultz Director-Emeritus
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkapitalisierung (M$)
GILEAD SCIENCES, INC.-7.83%75 074
VERTEX PHARMACEUTICALS-0.49%55 963
REGENERON PHARMACEUTICALS39.45%54 750
WUXI APPTEC CO., LTD.63.37%35 488
BEIGENE, LTD.65.17%25 903
BIONTECH SE214.34%25 059