Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Watchlisten für Ihre Werte
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

GENERAL MOTORS COMPANY

(A1C9CM)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

MÄRKTE USA/Börsen treten auf der Stelle

12.10.2021 | 18:11

NEW YORK (Dow Jones)--Der Handel an der Wall Street verläuft am Dienstag in einem volatilen Umfeld zurückhaltend. Gegen Mittag (Ortszeit New York) notiert der Dow-Jones-Index nahezu unverändert bei 34.497 Punkte, auch der S&P-500 zeigt sich kaum verändert. Der technologielastige Nasdaq-Composite gibt 0,1 Prozent nach.

Die Blicke richten sich auf die anstehende Berichtssaison zum dritten Quartal. Am Mittwoch startet sie mit JP Morgan und Blackrock, andere Großbanken und sonstige Unternehmen folgen im weiteren Wochenverlauf. Die Anleger haben vor allem ein Auge darauf, wie sich Inflation und Lieferkettenprobleme auf die Ergebniszahlen der Unternehmen ausgewirkt haben. Zudem werden am Mittwoch die US-Verbraucherpreise für September weiteren Aufschluss über die aktuelle Teuerung in den USA liefern.

   Rendite 10-jähriger US-Anleihen gibt leicht nach 

Die Unsicherheit bei den Anlegern ist zur Zeit groß. Hauptthema bleibt die Inflation, die zunehmend Sorge bereitet. In diesem Zusammenhang steht am Dienstag vor allem der Staatsanleihemarkt im Fokus, der am Vortag wegen des Columbus Day geschlossen hatte. Die Rendite zehnjähriger Papiere gibt leicht um 0,8 Basispunkte nach auf 1,60 Prozent. Wegen den Inflationserwartungen standen die Anleihe-Notierungen jüngst deutlich unter Druck, was zu steigenden Renditen geführt hatte.

Vor allem die Energiepreise treiben gegenwärtig die Teuerung an. Der WTI-Ölpreise legt nochmals leicht zu, nachdem er am Vortag auf den höchsten Stand seit sieben Jahren gestiegen war. Der Preis für Brent gibt minimal nach. Teilnehmer erwarten in nächster Zeit indes einen weiter aufwärts gerichteten Markt.

Am Devisenmarkt zeigt sich der Dollar erneut fest, befördert von der Erwartung eines baldigen Taperings der US-Notenbank. Der Dollarindex gewinnt 0,2 Prozent. Der Goldpreis legt etwas zu, getrieben von Inflationserwartungen.

   GM mit Kostenerstattung für Rückruf fester 

General Motors (+1,5%) erhält von dem Zulieferer LG Electronics Inc fast die gesamten Kosten in Höhe von 2 Milliarden Dollar für den Rückruf von Chevrolet Bolt-Elektromodellen, nachdem diese wegen der Gefahr von Batteriebränden in die Werkstätten gerufen worden waren. Wie GM mitteilte, wird LG die Kosten für die von dem koreanischen Unternehmen gelieferten Akkumodule aufgrund von Herstellungsfehlern erstatten.

Der Pharmakonzern Merck & Co (-0,4%) hat bei der US-Arzneimittelbehörde FDA einen Antrag auf Notfallzulassung für das erste Medikament zur Behandlung von Covid-19-Erkrankungen auf Tablettenbasis eingereicht. Merck und Partner Ridgeback Biotherapeutics hatten bereits angekündigt, den Antrag zu stellen.

Die Aktie des an der Nasdaq gelisteten Tübinger Biopharma-Unternehmens Curevac will seinen Covid-19-Impfstoff der ersten Generation nun doch nicht mehr auf den Markt bringen, sondern sich auf die zweite Generation konzentrieren. Der Impfstoffkandidat CVnCoV werde aus dem laufenden Zulassungsverfahren bei der Europäischen Arzneimittel-Agentur (EMA) zurückgezogen, teilte die Curevac NV mit. Die Aktie gibt an der US-Börse um 6,8 Prozent nach.

Die Titel des Cannabisunternehmens High Tide verteuern sich um 0,7 Prozent, nachdem seine hundertprozentige Tochtergesellschaft Canna Cabana die Genehmigung zur Geschäftsaufnahme in British Columbia erhielt.

=== 
INDEX                 zuletzt      +/- %       absolut      +/- % YTD 
DJIA                34.497,39      +0,0%          1,33         +12,7% 
S&P-500              4.359,73      -0,0%         -1,46         +16,1% 
Nasdaq-Comp.        14.475,49      -0,1%        -10,71         +12,3% 
Nasdaq-100          14.679,99      -0,2%        -33,73         +13,9% 
 
US-Anleihen 
Laufzeit     Rendite  Bp zu VT  Rendite VT  +/-Bp YTD 
2 Jahre         0,35       4,4        0,31       23,7 
5 Jahre         1,09       2,6        1,06       72,5 
7 Jahre         1,40       0,7        1,40       75,6 
10 Jahre        1,60      -0,8        1,61       68,6 
30 Jahre        2,12      -4,0        2,16       47,7 
 
DEVISEN               zuletzt      +/- %  Di, 8:10 Uhr  Mo, 17:19 Uhr   % YTD 
EUR/USD                1,1536      -0,2%        1,1561         1,1573   -5,6% 
EUR/JPY                131,14      +0,2%        130,96         131,09   +4,0% 
EUR/CHF                1,0736      +0,1%        1,0720         1,0723   -0,7% 
EUR/GBP                0,8484      -0,2%        0,8497         0,8492   -5,0% 
USD/JPY                113,68      +0,3%        113,28         113,25  +10,1% 
GBP/USD                1,3598      +0,0%        1,3607         1,3627   -0,5% 
USD/CNH (Offshore)     6,4545      -0,1%        6,4554         6,4534   -0,7% 
Bitcoin 
BTC/USD             56.421,50      -1,2%     57.593,01      57.317,26  +94,2% 
 
 
ROHOEL                zuletzt  VT-Settl.         +/- %        +/- USD   % YTD 
WTI/Nymex               80,60      80,52         +0,1%           0,08  +68,4% 
Brent/ICE               83,43      83,65         -0,3%          -0,22  +64,5% 
 
METALLE               zuletzt     Vortag         +/- %        +/- USD   % YTD 
Gold (Spot)          1.760,92   1.754,15         +0,4%          +6,77   -7,2% 
Silber (Spot)           22,55      22,58         -0,1%          -0,02  -14,6% 
Platin (Spot)        1.013,40   1.012,05         +0,1%          +1,35   -5,3% 
Kupfer-Future            4,35       4,37         -0,4%          -0,02  +23,4% 
=== 

Kontakt zum Autor: maerkte.de@dowjones.com

DJG/err/raz

(END) Dow Jones Newswires

October 12, 2021 12:10 ET (16:10 GMT)

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
CUREVAC N.V. 3.23%47.87 verzögerte Kurse.-42.42%
GENERAL MOTORS COMPANY -2.66%58.29 verzögerte Kurse.43.76%
HIGH TIDE INC. -2.63%7.78 verzögerte Kurse.108.89%
MERCK & CO., INC. -0.85%74.26 verzögerte Kurse.-8.45%
Alle Nachrichten zu GENERAL MOTORS COMPANY
29.11.Der geschäftsführer der spanischen bbva sagt, garanti sei ein sehr positiver "wertschaf..
MR
26.11.RBC sieht steigende US-Autonachfrage im Jahr 2022, da die Angebotsbeschränkungen in der..
MT
26.11.SAIC-GM-Wuling will ab 2022 elektrische Kleinwagen in Indonesien einführen
MT
25.11.Chinas Stadt Jinan führt Verbrauchsgutscheine für den Kauf von NEVs ein
MT
24.11.HERBERT DIESS : Insider - Es steht "Spitz auf Knopf" um Diess als Volkswagen-Chef
RE
22.11.General Motors erwirbt 25%ige Beteiligung an Elektroboot-Hersteller Pure Watercraft
MT
22.11.INSIDER-VERKAUF : General Motors
MT
22.11.Chinas registrierte Fahrzeuge werden bis Ende 2021 300 Millionen erreichen
MT
22.11.Chinesische Automarken steigern im Oktober ihren Marktanteil im Inland
MT
19.11.DIE AUTO-WOCHE - das waren die wichtigsten Themen
DJ
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu GENERAL MOTORS COMPANY
19:54Amazon offers new data tool to help carmakers prevent recalls, improve safety
RE
15:23GENERAL MOTORS : GM Joins Initiative to Certify Sustainability and Human Rights in EV Supp..
PU
09:31Exclusive-Vingroup tapping global investors for car unit's $1 billion funding - sources
RE
29.11.Two U.S. senators talking to Manchin about objections to EV tax credit
RE
29.11.U.S. Commerce chief makes pitch for chips funding in Michigan
RE
29.11.From Hollywood to Detroit, pandemic-weary companies cautious on Omicron
RE
29.11.Nissan unveils $18 billion electrification push in bid to draw level with rivals
RE
29.11.Ceo of spain's bbva says garanti is very positive "value creating deal", currency deval..
RE
26.11.US Auto Demand Seen Rising in 2022 as Supply Constraints Ease in Second Half, RBC Says
MT
26.11.Carmakers get inventive as global chip crisis bites
RE
Weitere Nachrichten auf Englisch
Analystenempfehlungen zu GENERAL MOTORS COMPANY
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 127 Mrd. - 113 Mrd.
Nettoergebnis 2021 9 694 Mio - 8 567 Mio
Nettoliquidität 2021 6 378 Mio - 5 636 Mio
KGV 2021 9,06x
Dividendenrendite 2021 0,00%
Marktkapitalisierung 86 908 Mio 86 908 Mio 76 801 Mio
Marktkap. / Umsatz 2021 0,63x
Marktkap. / Umsatz 2022 0,50x
Mitarbeiterzahl 155 000
Streubesitz 95,1%
Chart GENERAL MOTORS COMPANY
Dauer : Zeitraum :
General Motors Company : Chartanalyse General Motors Company | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends GENERAL MOTORS COMPANY
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 23
Letzter Schlusskurs 59,86 $
Mittleres Kursziel 74,34 $
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 24,2%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Mary Teresa Barra Chairman & Chief Executive Officer
Mark L. Reuss President
Paul A. Jacobson Chief Financial Officer & Executive Vice President
Fred Killeen Chief Information Officer
Kent Helfrich CTO, Vice President-Global Research & Development
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
GENERAL MOTORS COMPANY43.76%86 908
TOYOTA MOTOR CORPORATION25.74%245 149
VOLKSWAGEN AG7.94%123 172
DAIMLER AG43.28%99 834
FORD MOTOR COMPANY123.78%78 606
GREAT WALL MOTOR COMPANY LIMITED22.56%69 673