Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Schweden
  4. Nasdaq Stockholm
  5. EQT AB (publ)
  6. News
  7. Übersicht
    EQT   SE0012853455

EQT AB (PUBL)

(A2PQ7G)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

EQT AB: EQT Private Equity kündigt freiwilliges öffentliches Übernahmeangebot für alle Aktien von zooplus mit dem Ziel einer strategischen Partnerschaft an

25.09.2021 | 02:22

DGAP-News: EQT AB / Schlagwort(e): Firmenübernahme EQT AB: EQT Private Equity kündigt freiwilliges öffentliches Übernahmeangebot für alle Aktien von zooplus mit dem Ziel einer strategischen Partnerschaft an 2021-09-25 / 02:21 Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

EQT Private Equity kündigt freiwilliges öffentliches Übernahmeangebot für alle Aktien von zooplus mit dem Ziel einer strategischen Partnerschaft an

- EQT Private Equity kündigt ein freiwilliges öffentliches Übernahmeangebot an die Aktionäre von zooplus, einer in Europa führenden Online-Plattform für Heimtierbedarf, zum Preis von EUR 470 je Aktie an

- Der Angebotspreis liegt 69 Prozent über dem letzten unbeeinflussten Schlusskurs der zooplus Aktie vom 12. August 2021 und entspricht einer Prämie von 81 Prozent gegenüber dem volumengewichteten Drei-Monats-Durchschnittskurs vom 12. August 2021

- Pet BidCo und zooplus haben eine Investorenvereinbarung abgeschlossen; Vorstand und Aufsichtsrat von zooplus begrüßen das Übernahmeangebot von EQT Private Equity

- zooplus kann von der jahrzehntelangen Erfahrung von EQT Private Equity im Heimtierbereich, seiner ausgewiesenen Expertise bei der Einführung neuer Technologien und Plattformen, einer stabilen Eigentümerstruktur sowie einer erhöhten finanziellen Flexibilität bei der beschleunigten Umsetzung von Investitionen in den von zooplus angestrebten Ausbau ihrer langfristigen Führungsposition auf dem europäischen Markt für Online-Heimtierbedarf profitieren

- Der Vollzug des Übernahmeangebots wird unter dem Vorbehalt des Erreichens einer Mindestannahmeschwelle von 50 Prozent plus einer zooplus-Aktie stehen

Die Pet Bidco GmbH ("Pet BidCo"), eine Holdinggesellschaft des EQT IX Fonds ("EQT Private Equity"), hat heute ihre Entscheidung zur Abgabe eines freiwilligen öffentlichen Übernahmeangebots (das "Übernahmeangebot") für sämtliche Aktien der zooplus AG ("zooplus" oder die "Gesellschaft") bekannt gegeben. zooplus, eine führende Online-Plattform für Heimtierbedarf, ist an der Frankfurter Börse notiert. Das Übernahmeangebot steht im Zusammenhang mit einer heute zwischen der Pet BidCo und zooplus abgeschlossenen Investorenvereinbarung (die "Investorenvereinbarung").

Aufbauend auf EQTs umfangreicher und jahrzehntelanger Erfahrung im Heimtierbereich, seiner ausgewiesenen Expertise bei der Einführung neuer Technologien und seiner Finanzkraft, zielt die Partnerschaft darauf ab, die Gesellschaft beim Ausbau ihrer Position als führende Online-Plattform auf dem europäischen Heimtiermarkt zu unterstützen. Mit EQT als starkem strategischen und finanziellen Partner ist es zooplus möglich, wesentliche Investitionen in langfristige Wachstumstreiber zu tätigen, insbesondere zur weiteren Verbesserung des Angebots für Kunden, in den Ausbau einer erstklassigen Logistik- und Fulfillment-Infrastruktur, die Einführung neuer Produkte und Dienstleistungen und in ein erstklassiges Personalmanagement. EQT Private Equity wird zooplus ferner dabei unterstützen, die Plattform über das bestehende Angebot hinaus zu erweitern und die Gesellschaft als kundenorientiertes Unternehmen zu stärken, bei dem Haustierbesitzer im Mittelpunkt stehen, die zooplus für das beste Preis-Leistungsverhältnis, das beste Produktsortiment sowie Beratung und Dienstleistungen schätzen.

Der angekündigte Angebotspreis von EUR 470 je Aktie in bar entspricht einer Prämie von rund 81 Prozent gegenüber dem volumengewichteten Drei-Monats-Durchschnittskurs der zooplus-Aktie vor der vorangegangenen Ankündigung eines anderen Übernahmeangebots am 13. August 2021. Gegenüber dem letzten unbeeinflussten Schlusskurs vom 12. August 2021 entspricht dies einer Prämie von rund 69 Prozent.

Vorstand und Aufsichtsrat von zooplus begrüßen das Angebot von EQT Private Equity.

zooplus hat seinen Hauptsitz in München und betreut mehr als acht Millionen Kunden in 30 europäischen Märkten. Das Unternehmen will die auf dem Heimtiermarkt einmalige Chance nutzen und wird dabei von EQTs ausgewiesener Expertise bei der Weiterentwicklung von Unternehmen im Heimtierbereich profitieren. Dazu zählen IVC Evidensia, Europas führender Anbieter von Veterinärdienstleistungen, Musti Group, ein skandinavischer Omnichannel-Händler für Heimtierbedarf, und das britische Unternehmen Bought By Many, ein Anbieter von Heimtierversicherungen. Darüber hinaus soll zooplus auch durch EQTs globales Netzwerk und den Zugang zu seinen Branchenexperten sowie dem hausinternen Digitalisierungsteam unterstützt werden, das über umfangreiche Expertise in den Bereichen E-Commerce, digitale Geschäftsentwicklung, Cybersecurity und maschinelles Lernen verfügt.

Johannes Reichel, Partner und Leiter des EQT Private Equity Beratungsteams in Deutschland: "EQT beobachtet die Entwicklung von zooplus seit langem. Wir sind beeindruckt vom erstklassigen Kundenstamm von zooplus und von der - dank eines hervorragenden Produktangebots - in vielen Märkten marktführenden Position. Wir als EQT bringen langjährige Erfahrung im Markt für Haustiere in die Partnerschaft ein und verfügen darüber hinaus über umfangreiche Expertise bei der Entwicklung von Technologien und Plattformen. zooplus wird von der Zusammenarbeit mit unseren Inhouse-Teams für Digitalisierung und Nachhaltigkeit profitieren und zudem Zugang zu unserem globalen Netzwerk von EQT-Branchenexperten haben. Im Einklang mit EQTs 'local-with-locals'-Ansatz freuen wir uns darauf, mit dem Münchner Management und allen Mitarbeitern von zooplus zusammenzuarbeiten, das Unternehmen auf seinem Weg in die nächste Wachstumsphase zu begleiten und dabei den Kunden von zooplus europaweit die bestmöglichen Produkte und Dienstleistungen anzubieten." Einzelheiten des freiwilligen Übernahmeangebots Der Vollzug des Übernahmeangebots wird unter dem Vorbehalt des Erreichens einer Mindestannahmeschwelle von 50 Prozent zuzüglich einer zooplus-Aktie, der fusionskontrollrechtlichen Freigabe sowie weiterer üblicher Bedingungen stehen und wird derzeit für das vierten Quartal 2021 erwartet.

Pet BidCo beabsichtigt nicht, einen Beherrschungs- und Gewinnabführungsvertrag mit zooplus abzuschließen. Die Gesellschaft hat darüber hinaus zugestimmt, ein nach Vollzug des Übernahmeangebots von EQT Private Equity geplantes potenzielles Delisting grundsätzlich zu unterstützen. Als privat geführtes Unternehmen unter einer einheitlichen Eigentümerstruktur könnte sich zooplus stärker auf längerfristige Ziele konzentrieren. Das Übernahmeangebot erfolgt auf der Grundlage einer von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) zu gestattenden Angebotsunterlage. Die Veröffentlichung der Angebotsunterlage erfolgt nach Freigabe durch die BaFin. Ab diesem Zeitpunkt beginnt die Annahmefrist für das Übernahmeangebot. Die Angebotsunterlage sowie weitere Informationen zu dem Übernahmeangebot werden nach Maßgabe des Wertpapiererwerbs- und Übernahmegesetzes (WpÜG) auf der folgenden Internetseite abrufbar sein: www.eqt-offer.com Mit dieser Transaktion wird EQT IX voraussichtlich zu 65 - 75 Prozent investiert sein (einschließlich abgeschlossener und/oder vereinbarter Investitionen, bereits angekündigter öffentlicher Angebote und abzüglich erwarteter Syndizierungen). Diese Angabe bezieht sich auf die angestrebte Fondsgröße und steht unter dem Vorbehalt der üblichen behördlichen Genehmigungen für den Vollzug der betreffenden Investitionen.

EQT Private Equity wird von der Deutschen Bank als Finanzberater und von Milbank als Rechtsberater unterstützt.

Kontakt Deutsche Medienanfragen: Isabel Henninger, eqt-offer@kekstcnc.com, +49 176 8470 4761 Internationale Medienanfragen: Finn McLaughlan, eqt-offer@kekstcnc.com, +44 77 1534 1608 EQT-Pressestelle, press@eqtpartners.com, +46 8 506 55 334

Über EQT EQT ist eine globale Investment-Organisation mit mehr als 71 Milliarden EUR an verwaltetem Vermögen in 27 aktiven Fonds. EQT-Fonds sind an Unternehmen in Europa, Asien und Nordamerika mit einem Gesamtumsatz von mehr als 29 Mrd. EUR beteiligt, die etwa 175.000 Mitarbeiter beschäftigen. EQT unterstützt seine Portfoliounternehmen darin, nachhaltiges Wachstum, operative Exzellenz und Marktführerschaft zu erreichen.

Weitere Informationen: www.eqtgroup.com Folgen Sie EQT auf LinkedIn, Twitter, YouTube und Instagram

Über zooplus Die zooplus AG ist gemessen am Umsatz die führende Online-Plattform für Heimtierbedarf in Europa. Im Jahr 1999 als deutsches Start-up gegründet, wurde das Geschäftsmodell des Unternehmens international erfolgreich eingeführt und hat sich der Mission verschrieben, Glücksmomente zwischen Haustieren und Tierhaltern in mittlerweile 30 europäischen Ländern zu schaffen. Mit einem großen und relevanten Produktangebot in den Bereichen Tiernahrung sowie Tierpflege und

(MORE TO FOLLOW) Dow Jones Newswires

September 24, 2021 20:21 ET (00:21 GMT)

Alle Nachrichten zu EQT AB (PUBL)
08:28EQT, Hellman & Friedman erhöhen gemeinsam das Zooplus-Angebot
MT
07:22EQT AB : Hellman & Friedman partners with EQT Private Equity for an improved voluntary te..
EQ
07:21EQT AB : Hellman & Friedman partners with EQT Private Equity for an improved voluntary ten..
DJ
07:21EQT AB : Hellman & Friedman partners with EQT Private Equity for an improved voluntary te..
DP
21.10.FlixBus-Eigentümer steigt nach dem Ausstieg von FirstGroup bei Greyhound ein
MR
21.10.EQT investiert gemeinsam mit Vitruvian Partners in den Versicherungsanbieter CFC
MT
20.10.EQT legt einen längerfristig angelegten Fonds auf und strebt eine Finanzierung in Höhe ..
MT
20.10.EQT verzeichnet im September einen Anstieg der AUM bei höheren Gesamtinvestitionen
MT
20.10.AutoStore preist Börsengang in Oslo mit einer Bewertung von 12,4 Mrd. Dollar an
MT
15.10.EQT strebt die vollständige Kontrolle über die deutsche Schufa an
MT
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu EQT AB (PUBL)
08:28EQT : Hellman & Friedman Partner to Raise Zooplus Bid
MT
07:22EQT AB : H&F geht Partnerschaft mit EQT Private Equity ein für verbessertes freiwilliges Ü..
EQ
07:21PRESS RELEASE : EQT AB: H&F geht Partnerschaft mit -2-
DJ
07:21PRESS RELEASE : EQT AB: H&F geht Partnerschaft mit EQT Private Equity ein für verbessertes..
DJ
21.10.EQT, Vitruvian Partners Invest in Specialist Insurer CFC
DJ
21.10.EQT : FlixBus owner hitches ride with Greyhound as FirstGroup exits
RE
21.10.EQT : Joins Vitruvian Partners to Invest in Insurance Provider CFC
MT
21.10.EQT : Private Equity and Vitruvian Partners announce significant investment in CFC
AQ
20.10.Exclusive-EQT seeks 4 billion euros for Polman-advised impact-driven fund
RE
20.10.EQT : Launches Longer-Hold Fund, Eyes $4.66 Billion In Funding
MT
Weitere Nachrichten auf Englisch
Analystenempfehlungen zu EQT AB (PUBL)
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 1 414 Mio 1 647 Mio -
Nettoergebnis 2021 796 Mio 927 Mio -
Nettoliquidität 2021 741 Mio 864 Mio -
KGV 2021 55,9x
Dividendenrendite 2021 0,83%
Marktkapitalisierung 43 580 Mio 50 717 Mio -
Marktkap. / Umsatz 2021 30,3x
Marktkap. / Umsatz 2022 25,7x
Mitarbeiterzahl 938
Streubesitz 31,6%
Chart EQT AB (PUBL)
Dauer : Zeitraum :
EQT AB (publ) : Chartanalyse EQT AB (publ) | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends EQT AB (PUBL)
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 10
Letzter Schlusskurs 44,17 €
Mittleres Kursziel 40,63 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel -8,01%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Christian Otto Sinding Chief Executive Officer & Managing Partner
Kim Henriksson Chief Financial Officer
Yngve Conni Jonsson Chairman
Caspar Mats Andreas Callerström Chief Operating Officer & Deputy CEO
Edith W. Cooper Independent Director
Branche und Wettbewerber