Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. Deutsche Wohnen SE
  6. News
  7. Übersicht
    DWNI   DE000A0HN5C6   A0HN5C

DEUTSCHE WOHNEN SE

(A0HN5C)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Übernahme von Deutsche Wohnen: Fonds beantragt einstweilige Verfügung

23.09.2021 | 15:18

BERLIN (awp international) - Im Ringen um die Übernahme der Deutsche Wohnen versucht ein britischer Fonds dem grössten deutschen Immobilienkonzern Vonovia Steine in den Weg zu legen. Der Fonds Davidson Kempner hat beim Landgericht Berlin eine einstweilige Verfügung beantragt. Damit solle der Deutsche Wohnen die Ausgabe neuer Aktien und der Verkauf eigener Aktien an Vonovia untersagt werden, wie Davidson Kempner am Donnerstag mitteilte. Davidson Kempner besitzt nach eigenen Angaben 3,2 Prozent des Grundkapitals der Deutsche Wohnen und ist auch an Vonovia beteiligt.

Der Fonds wirft den beiden Wohnungskonzernen vor, die Rechte der Aktionäre umgangen zu haben. Der Vorstand der Deutsche Wohnen habe eine Reihe rechtlich fragwürdiger Massnahmen ergriffen, "deren einziger Zweck es ist, Vonovia dabei zu helfen, die Kontrolle über Deutsche Wohnen zu erlangen", heisst es in der Mitteilung. Dadurch werde das Recht der Aktionäre, über den Erfolg des Übernahmeangebots von Vonovia zu entscheiden, wesentlich beeinträchtigt.

Die Deutsche Wohnen wies die Vorwürfe als "vollkommen substanzlos" zurück. Da bis zum vergangenen Freitag bereits 48,5 Prozent der Aktionäre der Deutsche Wohnen ihre Anteile Vonovia angeboten hätten, würden die von Davidson Kempner angegriffenen Massnahmen "aller Voraussicht nach ohnehin nie relevant werden", teilte der Berliner Wohnungskonzern mit. Eine Sprecherin des Berliner Landgerichts bestätigte den Eingang des Antrags. Die zuständige Kammer werde voraussichtlich in der kommenden Woche über das weitere Vorgehen entscheiden. Vonovia wollte sich nicht äussern.

Vonovia versucht im dritten Anlauf, die Nummer zwei unter Vermietern zu übernehmen. Zweimal waren die Bochumer gescheitert, weil ihnen nicht genügend Aktien der Deutsche Wohnen angeboten worden waren. Um diesmal Erfolg zu haben, hatte Vonovia-Chef Rolf Buch Bedingungen in dem Übernahmeangebot fallen gelassen, unter anderem die Mindestannahmeschwelle von 50 Prozent der Aktien. Die Ausgabe neuer Aktien der Deutsche Wohnen ist eine Möglichkeit, mit der sich Vonovia die Mehrheit an der Deutsche Wohnen sichern könnte./hff/DP/men


© AWP 2021
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
DEUTSCHE WOHNEN SE -0.69%51.54 verzögerte Kurse.17.97%
VONOVIA SE -0.22%53.42 verzögerte Kurse.-10.61%
Alle Nachrichten zu DEUTSCHE WOHNEN SE
26.10.INDEXÄNDERUNG/DT. BÖRSE : Dt. Wohnen verlassen DAX - Beiersdorf steigen auf
DJ
26.10.INDEX-MONITOR : Deutsche-Wohnen-Übernahme spült Beiersdorf zurück in den Dax
DP
26.10.DPA-AFX-ÜBERBLICK : UNTERNEHMEN vom 26.10.2021 - 15.15 Uhr
DP
26.10.BÖRSE FRANKFURT : Deutsche Wohnen vor Abschied aus dem Dax - Vonovia am Ziel
RE
26.10.BLICKPUNKT/LEG, Beiersdorf, Hannover Rück Nachrücker für Dt. Wohnen
DJ
26.10.INDEX-MONITOR: Tage der Deutsche Wohnen im Dax gezählt - LEG gilt als Nachfolger
DP
26.10.Vonovia hält nun 87,6 Prozent an Deutsche Wohnen
DP
26.10.DEUTSCHE WOHNEN : vor Abschied aus dem Dax - Vonovia am Ziel
RE
26.10.Vonovia hält nach Ende des Übernahmeangebots 87,6% an Deutsche Wohnen
DJ
26.10.Übernahme der Deutschen Wohnen durch Vonovia steht vor dem Abschluss
MT
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu DEUTSCHE WOHNEN SE
26.10.VONOVIA : Deutsche Wohnen Takeover Set to Complete
MT
26.10.DEUTSCHE WOHNEN : Vonovia completes takeover of Deutsche Wohnen
RE
26.10.PRESS RELEASE : Vonovia SE: Takeover bid successful: Vonovia secures around 87.6% of the v..
DJ
26.10.Vonovia Secures 87.6% of Deutsche Wohnen's Voting Rights
DJ
26.10.DEUTSCHE WOHNEN : S&P Affirms Deutsche Wohnen's Stable Outlook On Strong Cash Flow Estimat..
MT
25.10.DEUTSCHE WOHNEN SE : Notice to the Holders: 800,000,000 EUR 0.325% Convertible Bonds due 2..
PU
25.10.DEUTSCHE WOHNEN SE : Notice to the Holders: 800,000,000 EUR 0.60% Convertible Bonds due 20..
PU
25.10.DEUTSCHE WOHNEN SE : Notice to the Holders: 800,000,000 EUR 0.60% Convertible Bonds due 20..
EQ
25.10.DEUTSCHE WOHNEN SE : Notice to the Holders: 800,000,000 EUR 0.325% Convertible Bonds due 2..
EQ
25.10.PRESS RELEASE : Deutsche Wohnen SE: Notice to the Holders: 800,000,000 EUR 0.325% Converti..
DJ
Weitere Nachrichten auf Englisch
Analystenempfehlungen zu DEUTSCHE WOHNEN SE
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 856 Mio 993 Mio -
Nettoergebnis 2021 1 463 Mio 1 697 Mio -
Nettoverschuldung 2021 11 582 Mio 13 438 Mio -
KGV 2021 12,8x
Dividendenrendite 2021 1,80%
Marktkapitalisierung 17 721 Mio 20 546 Mio -
Marktkap. / Umsatz 2021 34,2x
Marktkap. / Umsatz 2022 33,7x
Mitarbeiterzahl 1 339
Streubesitz 30,8%
Chart DEUTSCHE WOHNEN SE
Dauer : Zeitraum :
Deutsche Wohnen SE : Chartanalyse Deutsche Wohnen SE | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends DEUTSCHE WOHNEN SE
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 13
Letzter Schlusskurs 51,54 €
Mittleres Kursziel 51,53 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel -0,03%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Michael Zahn Chief Executive Officer
Philip Grosse Chief Financial Officer
Matthias Hünlein Chairman-Supervisory Board
Lars Urbansky Chief Operating Officer
Dirk Sonnberg Managing Director-Legal & Compliance
Branche und Wettbewerber