Einloggen
Einloggen
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
Registrieren
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. Deutsche Bank AG
  6. News
  7. Übersicht
    DBK   DE0005140008   514000

DEUTSCHE BANK AG

(514000)
  Bericht
Realtime-Estimate Tradegate  -  21:59 07.10.2022
7.840 EUR   -0.34%
09:46Take Five: Chinas Herausforderungen
MR
06.10.Deutsche Bank erwartet, dass das britische BIP erst 2024 wieder das Niveau von vor der Pandemie erreicht
MT
06.10.Vorstand der Deutschen Bank erwartet weitere Anhebungen der Einlagenzinsen im Jahr 2023
MT
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivateFonds 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

KORREKTUR: Spanien plant befristete Sondersteuer für Banken - Aktien sacken ab

12.07.2022 | 14:36

(Berichtigt wird im 1. Absatz, letzter Satz, die Geltungsdauer der Steuer für Energieunternehmen: zwei rpt zwei Jahre.)

MADRID (dpa-AFX) - Die spanische Regierung will Banken wegen der wirtschaftlichen Folgen des Russland-Ukraine-Kriegs und der gestiegenen Inflation mit einer befristeten Sondersteuer belegen. Die Steuer solle für zwei Jahre erhoben werden und jährlich etwa 1,5 Milliarden Euro einbringen, sagte Ministerpräsident Pedro Sanchez am Dienstag in Madrid. Außerdem kündigte er weitere wirtschaftspolitische Maßnahmen an, darunter eine Erhöhung der Subventionen für den Verkehr. Durch eine geplante Gewinnsteuer für Energieunternehmen sollten ebenfalls über zwei Jahre jährlich etwa 2 Milliarden Euro zusammenkommen.

An der Börse kamen die Nachrichten schlecht an. Für die Aktien der spanischen Großbanken Santander und BBVA ging es nach den Neuigkeiten kurz nach Mittag um mehr als fünf Prozent abwärts. Die Papiere der Banco Sabadell notierten sogar sieben und die der CaixaBank mehr als neun Prozent niedriger. Auch ausländische Bankaktien wurden in Mitleidenschaft gezogen: So verloren die Papiere der Deutschen Bank, der französischen BNP Paribas und der italienischen Unicredit zwischen zwei und vier Prozent./stw/ngu/jha/


© dpa-AFX 2022
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
BANCO DE SABADELL, S.A. 2.05%0.7152 verzögerte Kurse.18.42%
BANCO SANTANDER, S.A. -0.92%2.5265 verzögerte Kurse.-13.28%
BBVA -1.75%4.62 verzögerte Kurse.-8.58%
BNP PARIBAS -0.05%43.615 Realtime Kurse.-28.20%
CAIXABANK, S.A. 0.44%3.392 verzögerte Kurse.39.89%
DEUTSCHE BANK AG -0.57%7.822 verzögerte Kurse.-28.60%
UNICREDIT S.P.A. 0.39%10.708 verzögerte Kurse.-21.25%
US DOLLAR / RUSSIAN ROUBLE (USD/RUB) 0.66%61.15 verzögerte Kurse.-19.93%
Alle Nachrichten zu DEUTSCHE BANK AG
09:46Take Five: Chinas Herausforderungen
MR
06.10.Deutsche Bank erwartet, dass das britische BIP erst 2024 wieder das Niveau von vor der ..
MT
06.10.Vorstand der Deutschen Bank erwartet weitere Anhebungen der Einlagenzinsen im Jahr 2023
MT
06.10.Deutsche Bank stellt weiter steigende Einlagenzinsen in Aussicht
RE
06.10.PRESSESPIEGEL/Unternehmen
DJ
05.10.Deutsche Bank: Zahlen von kanadischen Eisenbahnen 'ermutigend'
MT
05.10.Rohstoffausblick der Deutschen Bank mit niedrigeren Preisschätzungen
MT
05.10.Pvr : Deutsche Bank AG: Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europawei..
EQ
05.10.Saudischer Wohlstandsfonds erhält fast $18 Mrd. Nachfrage für erste grüne Anleihen
MR
05.10.Deutsche Bank : How We Live – zum Schutz der Meere und Küsten
PU
Mehr Börsen-Nachrichten, Aktienanalysen und Empfehlungen
News auf Englisch zu DEUTSCHE BANK AG
09:46Take Five: China's challenges
RE
06:30Australia, NZ dlrs await cue from U.S. jobs data
RE
06.10.Deutsche Bank Says UK GDP to Recover to Pre-Pandemic Levels Only in 2024
MT
06.10.Analysis-World central banks caught in the Fed's slipstream
RE
06.10.Deutsche Bank Named The Banker Magazine's Investment Bank of the Year for Western Europ..
AQ
06.10.Deutsche Bank : Public Offer - XS0459923149
PU
06.10.Deutsche Bank Executive Expects More Deposit Rate Hikes in 2023
MT
06.10.Deutsche Bank private banking head foresees more deposit rate increases -report
RE
05.10.Saudi wealth fund raises $3 billion with debut green bonds
RE
05.10.Deutsche Bank Says Numbers From Canadian Rails 'Encouraging'
MT
Mehr Börsen-Nachrichten, Aktienanalysen und Empfehlungen auf Englisch
Analystenempfehlungen zu DEUTSCHE BANK AG
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2022 26 819 Mio 26 219 Mio -
Nettoergebnis 2022 3 527 Mio 3 448 Mio -
Nettoliquidität 2022 33 995 Mio 33 234 Mio -
KGV 2022 4,75x
Dividendenrendite 2022 3,86%
Marktwert 15 901 Mio 15 545 Mio -
Marktwert / Umsatz 2022 -0,67x
Marktwert / Umsatz 2023 -0,55x
Mitarbeiterzahl 82 915
Streubesitz 92,1%
Chart DEUTSCHE BANK AG
Dauer : Zeitraum :
Deutsche Bank AG : Chartanalyse Deutsche Bank AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends DEUTSCHE BANK AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendFallendFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 19
Letzter Schlusskurs 7,87 €
Mittleres Kursziel 12,14 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 54,4%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Christian Sewing Chief Credit Officer
Karl von Rohr Vice Chairman & Co-President
James von Moltke Co-President & Chief Financial Officer
Alexander Rijn Wynaendts Chairman-Supervisory Board
Bernd Leukert Chief Technology, Data & Innovation Officer
Branche und Wettbewerber