Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Watchlisten für Ihre Werte
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. Daimler AG
  6. News
  7. Übersicht
    DAI   DE0007100000   710000

DAIMLER AG

(710000)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Daimler : Aktionäre machen Weg für Börsengang der Lkw-Sparte frei

01.10.2021 | 15:03
ARCHIV: Das Daimler-Logo vor der Daimler-Aktionärsversammlung, Berlin, Deutschland, 5. April 2018. REUTERS/Hannibal Hanschke

München (Reuters) - Die Aktionäre von Daimler haben der Lkw-Sparte ihres Konzerns den Weg an die Börse freigemacht.

Bei einer außerordentlichen Hauptversammlung stimmten sie mit einer Mehrheit von 99,9 Prozent für den Spin-Off von Daimler Truck. Der weltweit führende Lastwagen-Hersteller soll nun noch in diesem Jahr abgespalten werden. Die Erstnotiz sei für Dezember geplant, sagte Finanzchef Harald Wilhelm auf der außerordentlichen Hauptversammlung. Daimler-Truck-Chef Martin Daum sagte, als eigenständiges Unternehmen könne Daimler Truck seine Zukunft optimal gestalten.

Vom Frühjahr an dürften dann zwei Unternehmen mit dem Stern Teil des deutschen Leitindex Dax sein. Die Daimler Truck AG, die noch in diesem Jahr separat an der Börse notiert sein soll, werde voraussichtlich im ersten Quartal 2022 in den auf 40 Mitglieder erweiterten Index aufgenommen. Auch die Daimler AG, die im Februar 2022 in Mercedes-Benz Group AG umbenannt werden soll, werde wohl im Dax bleiben.

Daum hat seinem Unternehmen Renditeziele abhängig von den Marktbedingungen verordnet, die zwischen sechs und mehr als zehn Prozent liegen. Im ersten Halbjahr hatte der weltweit führende Lkw-Hersteller zehn Prozent Rendite geschafft - hinkt damit aber rund zwei Prozentpunkte hinter Konkurrenten wie Scania und Volvo her. Eine erste Dividendenzahlung kündigte Daum für 2023 an.

Bei den Aktionären kam die Abspaltung gut an: "Der Aktienkurs wird eine disziplinierende Wirkung auf CEO Martin Daum und sein Managementteam haben, nachdem sich die Truck-Sparte mit ihrer schwachen Performance bislang im Gesamtkonzern verstecken konnte", erklärte Janne Werning von der Union Investment vorab. "Wegducken gilt nicht mehr! Daimler Truck muss sich jetzt an Scania und Volvo Truck messen lassen, die deutlich höhere Margen haben." An der Börse notierten die Daimler-Aktien 1,2 Prozent im Plus.

Daimler will 65 Prozent der Daimler-Truck-Papiere an seine eigenen Aktionäre verteilen, fünf Prozent gehen an den Pensionsfonds des Konzerns. Die Aktionäre erhalten für je zwei Daimler-Aktien einen zusätzlichen Anteilsschein der Daimler Truck Holding AG. Von der Aufspaltung erwartet sich Daimler eine höhere Bewertung an der Börse. Denn Konglomerate, die alles unter einem Dach vereinen, gelten bei Anlegern als schwerfällig und unflexibel. Unternehmen mit fokussiertem Geschäftsmodell sind gefragter, vor allem vor dem Hintergrund der Umwälzungen in der Automobilbranche auf dem Weg in die Elektromobilität.


© Reuters 2021
Alle Nachrichten zu DAIMLER AG
02.12.INDEXÄNDERUNG/DT. BÖRSE : Daimler Truck am 10. Dezember für einen Tag im DAX
DJ
02.12.INDEX-MONITOR: Daimler Trucks nach Abspaltung für einen Tag in Dax und EuroStoxx
DP
02.12.NACHBÖRSE/XDAX +0,5% auf 15.345 Pkt - Allianz und Daimler gesucht
DJ
02.12.Mercedes-Benz will 60 Milliarden Euro investieren
DP
02.12.WOCHENVORSCHAU : Termine bis 16. Dezember 2021
DP
02.12.Daimler-Aufsichtsrat segnet Investitionsplan für Mercedes-Benz ab
DJ
02.12.Daimler-Manager Geisen neuer Leiter für Mercedes-Transportergeschäft
DP
02.12.VDIK : Chipmangel lässt Automarkt einbrechen - Erholung 2022 erwartet
DP
02.12.DEUTSCHER AUTOVERBAND : Chipmangel lässt Automarkt einbrechen
AW
02.12.VDIK erwartet für 2022 deutliches Plus am deutschen Automarkt
DJ
Weitere Nachrichten und Newsletter
News auf Englisch zu DAIMLER AG
02.12.Mexico may impose tariffs over proposed U.S. electric car tax credit
RE
02.12.Daimler supervisory board signs off 60 billion euro investment plan for Mercedes-Benz
RE
02.12.Daimler Board Signs Off Mercedes-Benz Business Plan for 2022-26
DJ
01.12.Stellantis CEO says EV cost burden is 'beyond the limits' for automakers
RE
30.11.Stellantis, Daimler's Mercedes-Benz Invest in Battery Maker Factorial Energy
DJ
30.11.Battery maker Factorial Energy enters investment deal with Daimler, Stellantis
RE
30.11.Infosys to Help Shift Part of Daimler's Workload to Green Data Center in Norway
MT
30.11.Infosys Collaborates with One of Europe's Greenest Data Centers to Accelerate Daimler's..
CI
29.11.Two U.S. senators talking to Manchin about objections to EV tax credit
RE
29.11.Stellantis inks deal with Vulcan for CO2-free lithium supply in Europe
RE
Weitere Nachrichten und Newsletter auf Englisch
Analystenempfehlungen zu DAIMLER AG
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 168 Mrd. 190 Mrd. -
Nettoergebnis 2021 12 740 Mio 14 399 Mio -
Nettoliquidität 2021 23 340 Mio 26 379 Mio -
KGV 2021 7,14x
Dividendenrendite 2021 4,99%
Marktkapitalisierung 92 124 Mio 104 Mrd. -
Marktkap. / Umsatz 2021 0,41x
Marktkap. / Umsatz 2022 0,35x
Mitarbeiterzahl 289 282
Streubesitz 81,4%
Chart DAIMLER AG
Dauer : Zeitraum :
Daimler AG : Chartanalyse Daimler AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends DAIMLER AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 24
Letzter Schlusskurs 86,11 €
Mittleres Kursziel 100,97 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 17,3%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Ola Källenius Chairman-Management Board
Harald Emil Wilhelm Chief Financial Officer
Bernd Pischetsrieder Chairman-Supervisory Board
Markus Schäfer Chief Operating Officer
Clemens A. H. Börsig Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
DAIMLER AG49.84%104 912
TOYOTA MOTOR CORPORATION28.53%250 837
VOLKSWAGEN AG10.05%127 265
GENERAL MOTORS COMPANY39.43%84 295
FORD MOTOR COMPANY122.75%78 246
GREAT WALL MOTOR COMPANY LIMITED21.62%68 585