Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

COMPAGNIE FINANCIÈRE RICHEMONT SA

(A1W5CV)
  Bericht
verzögerte Kurse. Verzögert Swiss Exchange - 22.10. 17:31:56
111.85 CHF   +1.64%
22.10.Aktien Schweiz Schluss: SMI verteidigt die 12'000 Punkte
AW
22.10.Aktien Schweiz gut behauptet - Überzeugende Bilanzsaison stützt
DJ
22.10.Aktien Schweiz: SMI zum Wochenschluss kaum verändert
AW
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Aktien Schweiz mit Abgaben - Luxuswerte verzeichnen leicht Erholung

17.09.2021 | 17:52

ZÜRICH (Dow Jones)--Mit Abgaben hat der schweizerische Aktienmarkt den letzten Handelstag der Woche beendet. "Die Marktstimmung ist uneinheitlich, da Anleger derzeit nicht wissen, was sie mit den jüngsten Wirtschaftsdaten und den Erwartungen an die Fed anfangen sollen", sagte Analystin Ipek Ozkardeskaya von Swissquote. Unerwartet starke Daten schienen eher die Sorgen vor einem schnelleren Zurückfahren der Wertpapierkäufe zu bedienen als den Appetit der Bullen zu beflügeln.

Auf die Stimmung drückten auch weiterhin die Entwicklungen in China um den in Schieflage geratenen Immobilienriesen Evergrande. Zwar sorgte die Schlagzeile, dass China Geld ins Bankensystem pumpe, um die Ängste über die drohende Evergrande-Pleite zu mildern, für etwas Beruhigung, hieß es im Handel. Aber China könnte eine Immobilien- und Bankenkrise drohen.

Daneben lieferte auch der Hexensabbat, also der große Verfall am Terminmarkt, zusätzliche Impulse. Dieser ließ den Umsatz deutlich in die Höhe schnellen.

Der SMI reduzierte sich um 0,8 Prozent auf 11.936 Punkte. Bei den 20 SMI-Werten standen sich 16 Kursverlierer und vier -gewinner gegenüber. Umgesetzt wurden 84,64 (Donnerstag: 29,79) Millionen Aktien.

Bei den Einzelwerten zeigten die zuletzt gebeutelten Werte aus dem Luxusgüter-Sektor eine kleine Erholung. So legten die Papiere von Richemont um 1,5 Prozent zu und Swatch kletterten um 3,5 Prozent und waren damit Tagessieger im SMI. Allerdings bleibe die Stimmung für den Sektor angesichts der schwachen chinesischen Konsumausgaben weiter negativ belastet, sagte ein Händler. Hier sei es lediglich zu einer technischen Erholung gekommen.

Am anderen Ende des Kurszettels standen Lonza mit einem Minus von 2,9 Prozent auf 752,80 Franken. Morgan Stanley hat die Aktie auf "Equalweight" von "Overweight" gesenkt, gleichzeitig aber das Kursziel auf 810 von 745 Franken nach oben genommen. Lonza profitiere seit Beginn der Corona-Pandemie vom Bedarf an Impfstoffen und therapeutischen Lösungen. Die Aktie habe im bisherigen Jahresverlauf um 35 Prozent und damit stärker als der europäische Branchenindex SXDP zugelegt, der ein Plus von 14 Prozent vorweisen könne. Auch bei Lonza sehen die Analysten einen Teil der Chancen bereits eingepreist. Das Geschäftsmodell bleibe aber attraktiv.

Kontakt zum Autor: maerkte.de@dowjones.com

DJG/ros/hab

(END) Dow Jones Newswires

September 17, 2021 11:51 ET (15:51 GMT)

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
COMPAGNIE FINANCIÈRE RICHEMONT SA 1.64%111.85 verzögerte Kurse.39.67%
LONZA GROUP AG 0.53%755 verzögerte Kurse.32.74%
THE SWATCH GROUP SA -0.49%244.2 verzögerte Kurse.1.12%
Alle Nachrichten zu COMPAGNIE FINANCIÈRE RICHEMONT SA
22.10.Aktien Schweiz Schluss: SMI verteidigt die 12'000 Punkte
AW
22.10.Aktien Schweiz gut behauptet - Überzeugende Bilanzsaison stützt
DJ
22.10.Aktien Schweiz: SMI zum Wochenschluss kaum verändert
AW
22.10.BÖRSE ZÜRICH : 4-Wochenvorschau Schweiz
AW
21.10.Europäische Aktien holen die meisten Verluste auf; schwacher Ausblick trifft SAP
MR
20.10.Aktien Schweiz Vorbörse: Erholung setzt mit Support von Roche und Nestlé fort
AW
19.10.Aktien Schweiz Schluss: Defensive Schwergewichte sorgen für SMI-Minus
AW
19.10.Aktien Schweiz knapp behauptet - Nestle und Roche belasten SMI
DJ
19.10.Aktien Schweiz: Auf Konsolidierungskurs - Defensive Werte bremsen
AW
19.10.Aktien Schweiz Eröffnung: Defensive schwächer - Technologiewerte gefragt
AW
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu COMPAGNIE FINANCIÈRE RICHEMONT SA
21.10.EUROSTOXX 50 : European stocks recoup most losses; weak outlook hits SAP
RE
21.10.European stocks recoup most losses; weak outlook hits SAP
RE
18.10.Richemont Mulls YNAP Exit; Amazon, Farfetch Could Be Involved -Miss Tweed
DJ
15.10.OTB Group Joins LVMH, Prada, Richemont-Led Blockchain Platform
MT
15.10.Italian fashion group OTB joins LVMH-led blockchain platform
RE
07.10.EUROSTOXX 50 : European shares rally on cooling energy prices, construction sector gains
RE
07.10.European shares rally on cooling energy prices, construction sector gains
RE
06.10.KERING : Richemont's Cartier Propose Environmental Targets for Watches, Jewelry Industry
MT
06.10.Kering, Cartier launch environmental pact for watches, jewellery
RE
01.10.COMPAGNIE FINANCIERE RICHEMONT : 10 Richemont Maisons exhibit at Watches and Wonders Sanya..
PU
Weitere Nachrichten auf Englisch
Analystenempfehlungen zu COMPAGNIE FINANCIÈRE RICHEMONT SA
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2022 16 713 Mio 19 459 Mio -
Nettoergebnis 2022 2 102 Mio 2 447 Mio -
Nettoliquidität 2022 319 Mio 372 Mio -
KGV 2022 28,5x
Dividendenrendite 2022 2,00%
Marktkapitalisierung 59 834 Mio 69 701 Mio -
Marktkap. / Umsatz 2022 3,56x
Marktkap. / Umsatz 2023 3,25x
Mitarbeiterzahl 34 760
Streubesitz 88,9%
Chart COMPAGNIE FINANCIÈRE RICHEMONT SA
Dauer : Zeitraum :
Compagnie Financière Richemont SA : Chartanalyse Compagnie Financière Richemont SA | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends COMPAGNIE FINANCIÈRE RICHEMONT SA
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendNeutralAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 24
Letzter Schlusskurs 104,74 €
Mittleres Kursziel 115,67 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 10,4%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Jérôme Lambert Group Chief Executive Officer & Executive Director
Burkhart Grund Group Chief Finance Officer & Executive Director
Johann Peter Rupert Executive Chairman
Ruggero Magnoni Independent Non-Executive Director
Guillaume Pictet Independent Non-Executive Director