1. Startseite
  2. Aktien
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. Commerzbank AG
  6. News
  7. Übersicht
    CBK   DE000CBK1001   CBK100

COMMERZBANK AG

(CBK100)
  Bericht
Verzögert Xetra  -  17:35 24.06.2022
7.328 EUR   -0.25%
24.06.DEVISEN : Euro legt etwas zu
DP
24.06.MITTAGSBERICHT : US-Aktien steigen, nachdem eine einflussreiche Umfrage zeigt, dass die Inflationserwartungen für das kommende Jahr zurückgehen
MT
24.06.Ölpreise steigen deutlich - Produktionsausfälle in Libyen
AW
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Commerzbank sieht polnisches Gerichtsurteil im Sommer, mBank im Fokus

17.06.2021 | 13:56
FILE PHOTO: A Commerzbank logo is pictured before the bank's annual news conference in Frankfurt

Die Commerzbank rechnet damit, dass der Oberste Gerichtshof Polens im August oder September ein Urteil zu den umstrittenen Schweizer Franken-Krediten fällen wird, sagte ihr Finanzchef. Die Bank bereitet sich auf hohe Abschreibungen bei ihrer polnischen Tochtergesellschaft mBank im Zuge der Entscheidung vor.

Sobald die Auswirkungen des Urteils verdaut sind, könnte die Commerzbank den Verkauf der Einheit erneut in Angriff nehmen, so Personen, die mit der Angelegenheit vertraut sind. Eine Auktion war im vergangenen Jahr gescheitert, nachdem die Käufer Bedenken wegen möglicher Auswirkungen des Problems mit den Schweizer Franken-Hypotheken geäußert hatten.

"Die mBank ist ein wichtiger Teil unserer Strategie und wir erwarten, dass sie auch in Zukunft mit steigenden Erträgen zum Erfolg der Gruppe beitragen wird", so die Commerzbank.

Die mBank gab keine unmittelbare Stellungnahme ab.

Es wird erwartet, dass der Oberste Gerichtshof festlegen wird, wie lokale Gerichte Klagen gegen polnische Banken wegen Hypotheken behandeln sollen, die Kunden vor mehr als zehn Jahren in Schweizer Franken aufgenommen haben, um von den niedrigen Schweizer Zinssätzen zu profitieren, und auf die dann viel höhere Kosten zukamen, als der Wert des polnischen Zloty einbrach.

Während der Aufsichtsrat der Commerzbank diese Woche über die Zukunft der mBank diskutierte, wurde noch keine Entscheidung getroffen, und die Bank wird die endgültige Entscheidung abwarten, bevor sie weitere Schritte unternimmt, so Personen, die mit der Angelegenheit vertraut sind.

Potenzielle Bieter und ihre Berater prüfen die mBank jedoch bereits in Erwartung einer neuen Auktion bereits im Herbst, sagten andere Personen, die mit der Situation vertraut sind, und fügten hinzu, dass Klarheit über die Auswirkungen des Schweizer Franken ihnen bei der Festlegung einer Bewertung für die fünftgrößte polnische Bank nach Vermögenswerten helfen würde.

Bettina Orlopp, Chief Financial Officer der Commerzbank, sagte am Donnerstag auf einer Branchenkonferenz, dass die polnischen Banker nach zwei vielversprechenden Urteilen nun optimistischer seien als noch vor einigen Wochen, was das Gerichtsurteil angehe.

Die mBank könnte jedoch immer noch mit einem Schaden von etwa 1 Milliarde Euro aus dem Urteil konfrontiert werden, sagten Personen, die der Angelegenheit nahe stehen, und fügten hinzu, dass dies nur eine grobe Schätzung sei. Die Commerzbank hat bisher 300 Millionen Euro an Rückstellungen für den Fall gebildet.

Der Verkauf der mBank galt einst als ein Eckpfeiler der Sanierungspläne der Commerzbank. Der zweitgrößte börsennotierte Kreditgeber Deutschlands, der sich weiter in der Restrukturierung befindet, würde durch einen Verkauf zwar einen Erlös erzielen, aber auch eine verlässliche Cash-Cow aufgeben.

Die Commerzbank befürchtet auch, dass der Verkaufspreis durch politische Einmischung gedrückt werden könnte, da die polnische Führung erklärt hat, sie wolle mehr Kreditinstitute des Landes in einheimischer Hand haben.

Polens regierende nationalistische Partei Recht und Gerechtigkeit (PiS) hat die Kontrolle über den Bankensektor verschärft, und mehrere Bieter zogen sich von der mBank-Auktion im vergangenen Jahr unter Berufung auf politische Bedenken zurück.

Damals hatte ein Konsortium unter der Führung von PZU und Pekao für die mBank geboten, während PKO und Erste zunächst Interesse bekundet hatten. Die Banken lehnten eine Stellungnahme ab oder waren am Donnerstag nicht sofort für eine Stellungnahme erreichbar.

Die mBank hat eine Marktkapitalisierung von etwa 12,9 Milliarden Zloty (3,4 Milliarden Dollar). Die Commerzbank besitzt einen Anteil von 69%.

(1 $ = 0,8369 Euro)

(1 $ = 3,7907 Zloty)


© MarketScreener mit Reuters 2021
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
AUSTRALIAN DOLLAR / SWISS FRANC (AUD/CHF) -0.21%0.66331 verzögerte Kurse.0.37%
BANK PEKAO, S.A. 2.63%84.16 verzögerte Kurse.-31.02%
BRITISH POUND / SWISS FRANC (GBP/CHF) -0.04%1.17547 verzögerte Kurse.-4.77%
CANADIAN DOLLAR / SWISS FRANC (CAD/CHF) 0.24%0.74382 verzögerte Kurse.2.90%
CHINESE YUAN RENMINBI / SWISS FRANC (CNY/CHF) 0.00%0.143009 verzögerte Kurse.-0.26%
COMMERZBANK AG -0.25%7.328 verzögerte Kurse.9.55%
DANISH KRONE / SWISS FRANC (DKK/CHF) -0.05%13.539 verzögerte Kurse.-2.61%
ERSTE GROUP BANK AG 2.27%26.11 verzögerte Kurse.-36.86%
EURO / SWISS FRANC (EUR/CHF) -0.03%1.01129 verzögerte Kurse.-2.53%
HONGKONG-DOLLAR / SWISS FRANC (HKD/CHF) 0.09%12.204 verzögerte Kurse.4.16%
INDIAN RUPEE / SWISS FRANC (INR/CHF) 0.02%0.01223 verzögerte Kurse.-0.03%
JAPANESE YEN / SWISS FRANC (JPY/CHF) 0.18%0.709 verzögerte Kurse.-10.62%
MBANK S.A. -0.75%239.4 verzögerte Kurse.-44.74%
NEW ZEALAND DOLLAR / SWISS FRANC (NZD/CHF) -0.03%0.60406 verzögerte Kurse.-3.15%
PKO BANK POLSKI S.A. 3.66%28.91 verzögerte Kurse.-35.66%
POWSZECHNY ZAKLAD UBEZPIECZE? SPÓLKA AKCYJNA 1.43%29.7 verzögerte Kurse.-15.98%
RUSSIAN ROUBLE / SWISS FRANC (RUB/CHF) 0.00%0.017954 verzögerte Kurse.45.14%
SINGAPORE-DOLLAR / SWISS FRANC (SGD/CHF) 0.13%0.6913 verzögerte Kurse.2.10%
SWEDISH KRONA / SWISS FRANC (SEK/CHF) -0.28%0.094542 verzögerte Kurse.-6.21%
US DOLLAR / SWISS FRANC (USD/CHF) 0.08%0.95799 verzögerte Kurse.5.02%
Alle Nachrichten zu COMMERZBANK AG
24.06.DEVISEN : Euro legt etwas zu
DP
24.06.MITTAGSBERICHT : US-Aktien steigen, nachdem eine einflussreiche Umfrage zeigt, dass die In..
MT
24.06.Ölpreise steigen deutlich - Produktionsausfälle in Libyen
AW
24.06.MARKT-AUSBLICK/DAX auf der vergeblichen Suche nach einem Boden
DJ
24.06.Deutscher Bankenrettungsfonds schließt 2021 mit Gewinn ab
DP
24.06.DEVISEN : Euro weiter über 1,05 US-Dollar
DP
24.06.COMMERZBANK : Rohölpreise begrenzen Verluste durch Produktionsausfälle in Libyen
MT
24.06.Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax tut sich mit Erholung schwer
AW
24.06.MÄRKTE EUROPA/Zaghafte Erholungsansätze - Zalando stürzen ab
DJ
24.06.MÄRKTE EUROPA/Erholung zum Start erwartet - Zalando stürzen ab
DJ
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen
News auf Englisch zu COMMERZBANK AG
24.06.WTI Oil Moves Higher as Tight Supply Offsets Recession Worries
MT
24.06.MIDDAY REPORT : US Stocks Jump as Influential Survey Shows Year-Ahead Inflation Expectatio..
MT
24.06.Oil Moves Higher as Tight Supply Offsets Recession Worries
MT
24.06.Crude Oil Prices Stem Losses Amid Production Outages in Libya, Commerzbank Says
MT
24.06.EUROPE GAS-Prices dip as correct previous gains, Norwegian flows rise
RE
23.06.Tightness in Refined Petroleum Products Widen Price Differential Between Gasoil and Cru..
MT
23.06.Tight LME zinc inventories could be topped up from China
RE
22.06.WTI Crude Oil Falls on Worries Rate Hikes to Spur a Recession and Weaken Demand
MT
22.06.Tight LME zinc inventories could be topped up from China
RE
22.06.Gold Moves Higher on as Stocks, the Dollar and Bond Yields Weaken
MT
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen auf Englisch
Analystenempfehlungen zu COMMERZBANK AG
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2022 9 168 Mio 9 671 Mio -
Nettoergebnis 2022 1 000 Mio 1 055 Mio -
Nettoverschuldung 2022 - - -
KGV 2022 8,78x
Dividendenrendite 2022 3,12%
Marktwert 9 177 Mio 9 681 Mio -
Wert / Umsatz 2022 1,00x
Wert / Umsatz 2023 1,02x
Mitarbeiterzahl 38 706
Streubesitz 84,4%
Chart COMMERZBANK AG
Dauer : Zeitraum :
Commerzbank AG : Chartanalyse Commerzbank AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends COMMERZBANK AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendNeutralNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 17
Letzter Schlusskurs 7,33 €
Mittleres Kursziel 9,13 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 24,6%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Manfred Knof Chief Executive Officer
Bettina Orlopp Deputy Chairman-Supervisory Board & CFO
Helmut Gottschalk Member-Supervisory Board
Dennis Bartel Head-Human Resources & Technology
Bernd Reh Head-Research & Press Contact
Branche und Wettbewerber