Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  Commerzbank AG    CBK   DE000CBK1001

COMMERZBANK AG

(CBK)
  Report
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NachrichtenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalystenempfehlungen

Commerzbank : Comdirect empfiehlt Commerzbank-Offerte nur teilweise

13.11.2019 | 11:24
A Commerzbank logo is pictured during the bank's annual news conference in Frankfurt

Vorstand und Aufsichtsrat der Direktbank Comdirect empfehlen nur einem Teil der Aktionäre die Commerzbank-Offerte zur Komplettübernahme des Instituts.

Die Gremien rieten in ihrer begründeten Stellungnahme nur den an kurzfristigen und sicheren Gewinnen orientierten Comdirect-Aktionären zur Annahme des Angebot. Der Preis von 11,44 Euro je Aktie sei angemessen. Für langfristig orientierte Aktionäre gebe es zu wenige Informationen, um eine Empfehlung abzugeben. Die Beschlüsse von Vorstand und Aufsichtsrat seien einstimmig gefallen.

Die Commerzbank, die bereits 82 Prozent an der Direktbank hält, will Comdirect komplett übernehmen. Die Offerte läuft noch bis zum 6. Dezember und steht unter der Voraussetzung, dass die Commerzbank dann 90 Prozent der Comdirect-Aktien hält. Dann kann sie die restlichen Aktionäre zwangsabfinden und herausdrängen.

Ob das Frankfurter Geldhaus damit Erfolg hat, ist jedoch fraglich: Zwar bietet die Commerzbank mit 11,44 Euro einen Aufschlag von 25 Prozent auf den Aktienkurs vor Bekanntwerden der Übernahmepläne im September, doch mit 13,40 Euro notiert die Comdirect-Aktie derzeit deutlich über dem Angebotspreis. Zudem hat der aktivistische Investor Petrus Advisers, der sich gegen eine Übernahme zu den aktuellen Konditionen stellt, vor wenigen Tagen seine Beteiligung auf gut fünf Prozent aufgestockt. Comdirect-Vorstand und -Aufsichtsrat bezeichneten die Angebotshöhe als angemessen. Gutachten der Barclays Bank und des Wirtschaftsprüfers Deloitte seien zu dem Schluss gekommen, dass der Preis innerhalb der ermittelten Wertbandbreiten liege.

LANGWIERIGER ÜBERNAHMEPROZESS DROHT

Sollte das Frankfurter Institut nicht genügend Aktien einsammeln, will es stattdessen seine Mehrheit von 82 Prozent nutzen, um auf Hauptversammlungen eine Verschmelzung der beiden Institute durchzudrücken. Dafür müssten aber zunächst unter anderem Gutachten zum Wert der Commerzbank und der Comdirect erstellt werden. Diesen langwierigen Prozess will das Geldhaus nach Möglichkeit vermeiden. Ob sich die Transaktion für Anleger lohnt, hinge dann auch von der künftigen Kursentwicklung der Commerzbank-Aktie ab. Das Papier hat in den vergangenen Jahren stark an Wert verloren und notiert aktuell bei 5,40 Euro.

Mit Hilfe der Comdirect will die Commerzbank noch stärker auf das Online- und Smartphone-Banking setzen. Zudem verspricht sie sich 150 Millionen Euro an Einsparungen, da IT-Lösungen künftig nicht mehr doppelt entwickelt werden müssen und doppelte Funktionen wegfallen. Die Commerzbank hat bereits klar gemacht, dass auch bei der Comdirect Arbeitsplätze gestrichen werden. In der Angebotsunterlage äußerte sich das Frankfurter Institut aber nicht dazu, wie viele der 1300 Comdirect-Stellen betroffen sein werden. Dies sei ebenso abhängig von dem noch zu erarbeitenden Integrationskonzept wie die zukünftige Rolle des Comdirect-Standorts Quickborn bei Hamburg, hieß es in der Angebotsunterlage.

Comdirect bemängelte, dass detailliertere Aussagen fehlten. Daher könnten "Vorstand und Aufsichtsrat zum jetzigen Zeitpunkt die Richtigkeit des strategischen Konzepts der Bieterin insgesamt nicht abschließend bewerten".


© Reuters 2019
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
COMDIRECT BANK AG -0.14%13.84 Schlusskurs.6.46%
COMMERZBANK AG 3.05%5.416 verzögerte Kurse.-2.08%
Alle Nachrichten auf COMMERZBANK AG
15:57COMMERZBANK : Magazin - Firmenkundenchef Boekhout verlässt Commerzbank
RE
14:53'WIWO' : Commerzbank und Firmenkundenchef Boekhout gehen getrennte Wege
AW
19.11.ALLIANZ-UMFRAGE : Finanzkompetenz vieler Erwachsener sehr lückenhaft
DP
18.11.Goldman hebt Ziel für Commerzbank auf 7,30 Euro - 'Neutral'
DP
17.11.Dritte Banken-Fusion in Spanien heizt Wettbewerb an
RE
16.11.COMMERZBANK : Druck auf Banken zu Fusionen und Einsparungen steigt
RE
16.11.EZB-VIZE : Banken frühestens 2022 wieder auf Vor-Krisen-Niveau
DP
13.11.Jefferies hebt Ziel für Commerzbank auf 5 Euro - 'Hold'
DP
13.11.RBC belässt Commerzbank auf 'Sector Perform' - Ziel 5 Euro
DP
11.11.KONTAKTLOSES ZAHLEN : EuGH stärkt Verbraucher bei Bankkarten-Verlust
DP
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu COMMERZBANK AG
16:22Germany's DAX index gets shake-up in wake of Wirecard scandal
RE
20.11.COMMERZBANK AG : UBS remains a Sell rating
MD
18.11.COMMERZBANK AG : Goldman Sachs reaffirms its Neutral rating
MD
13.11.COMMERZBANK AG : Jefferies reaffirms its Neutral rating
MD
13.11.COMMERZBANK AG : RBC reaffirms its Neutral rating
MD
11.11.COMMERZBANK AG : Gets a Sell rating from UBS
MD
11.11.COMMODITY PRICES, INTEREST RATES, CU : how medium-sized businesses protect thems..
PU
09.11.TOSHIBA : Cerberus seeks $3 billion for flagship private equity fund -sources
RE
06.11.COMMERZBANK AG : JP Morgan reaffirms its Neutral rating
MD
06.11.COMMERZBANK AG : Credit Suisse reiterates its Neutral rating
MD
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2020 8 342 Mio 9 896 Mio -
Nettoergebnis 2020 -276 Mio -327 Mio -
Nettoverschuldung 2020 - - -
KGV 2020 -24,1x
Dividendenrendite 2020 -
Marktkapitalisierung 6 565 Mio 7 755 Mio -
Wert / Umsatz 2020 0,79x
Wert / Umsatz 2021 0,77x
Mitarbeiterzahl 47 912
Streubesitz 84,4%
Chart COMMERZBANK AG
Dauer : Zeitraum :
Commerzbank AG : Chartanalyse Commerzbank AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse COMMERZBANK AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 21
Mittleres Kursziel 5,02 €
Letzter Schlusskurs 5,24 €
Abstand / Höchstes Kursziel 39,3%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel -4,17%
Abstand / Niedrigstes Ziel -25,6%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Martin Zielke Chairman-Management Board
Hans-Jörg Vetter Chairman-Supervisory Board
Jörg Hessenmüller Chief Operating Officer
Bettina Orlopp Chief Financial Officer
Uwe Tschäge Deputy Chairman-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkapitalisierung (M$)
COMMERZBANK AG-2.08%7 755
JPMORGAN CHASE & CO.-17.81%359 292
INDUSTRIAL AND COMMERCIAL BANK OF CHINA LIMITED-23.50%259 163
BANK OF AMERICA CORPORATION-23.88%236 945
CHINA CONSTRUCTION BANK CORPORATION-12.33%192 773
CHINA MERCHANTS BANK CO.. LTD.20.81%172 084