Einloggen
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

BORUSSIA DORTMUND GMBH & CO. KOMMANDITGESELLSCHAFT AUF AKTIEN

(549309)
  Report
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Designierter Super-League-Boss Perez: '2024 sind wir alle tot'

20.04.2021 | 06:08

MADRID (dpa-AFX) - Real Madrids Präsident Florentino Perez hat die geplante Super League verteidigt und als notwendigen Schritt zur Rettung des Fußballs bezeichnet. "Wenn gesagt wird: Das sind die Reichen - nein. Ich bin nicht der Eigentümer von Real Madrid, Real Madrid ist ein Mitgliederverein. Alles, was ich tue, ist zum Wohl des Fußballs. Jetzt machen wir dies, um den Fußball zu retten, der sich in einer kritischen Situation befindet", sagte der als Boss der neuen Superliga auserkorene Spanier in einem in der Nacht zu Dienstag ausgestrahlten Interview des Senders El Chiringuito de Jugones, über das die spanische "Marca" berichtete.

Real Madrid ist einer von zwölf Clubs aus Spanien, England und Italien, die sich zu einer Super League zusammenschließen wollen und damit auf Konfrontationskurs zur UEFA und deren Champions League gegangen sind. "Wir werden versuchen, sobald wie möglich zu beginnen", sagte Perez. "Wenn ich sage, den Fußball retten, dann meine ich, alle retten. Was wir wollen, was wir von Bernábéu geerbt haben, ist, den Fußball zu retten, damit wir zumindest für die nächsten 20 Jahre in Ruhe leben können. Die Situation ist sehr dramatisch."

Die bei der Exekutivsitzung der UEFA am Montag beschlossene Reform der Champions League, die zukünftig mit 36 statt 32 Clubs ausgetragen werden soll, kommt laut Perez spät: "Sie sagen, das neue Format kommt 2024. 2024 sind wir alle tot." Real Madrid hat wie der FC Barcelona und weitere Clubs hohe Schuldenberge, die Corona-Pandemie hat die Lage für viele wegen der eingebrochenen Umsätze verschlimmert./max/DP/zb


© dpa-AFX 2021
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
BORUSSIA DORTMUND GMBH & CO. KOMMANDITGESELLSCHAFT AUF AKTIEN 1.51%5.73 verzögerte Kurse.5.33%
JUVENTUS FOOTBALL CLUB S.P.A. 2.22%0.7375 verzögerte Kurse.-9.46%
MANCHESTER UNITED PLC 0.91%16.64 verzögerte Kurse.-0.60%
Alle Nachrichten zu BORUSSIA DORTMUND GMBH & CO. KOMMANDITGESELLSCHAFT AUF AKTIEN
14:55Hamann rechnet mit Terzic-Weggang aus Dortmund
DP
12:36BVB schöpft Mut für Pokalfinale gegen Leipzig - 'Schweißt zusammen'
DP
10:06Happy End im Fußball-Krimi gegen Leipzig - BVB schöpft Mut für Berlin
DP
09:14BVB SCHÖPFT MUT FÜRS POKALFINALE : 3:2 über Leipzig
DP
08.05.BVB ohne Torjäger Haaland gegen Leipzig
DP
08.05.Seehofer ist neugierig auf Team Laschet - Fußballfans brauchen Geduld
DP
07.05.DPA-AFX-ÜBERBLICK : UNTERNEHMEN vom 07.05.2021 - 15.15 Uhr
DP
07.05.BRISANTE FINALTAGE GEGEN LEIPZIG : BVB vor schwierigem Saisonendspurt
DP
06.05.Borussia Dortmund verlängert mit Abwehrspieler Passlack bis 2023
DP
06.05.Haaland vor Rückkehr in den BVB-Kader für Duelle mit Leipzig
DP
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu BORUSSIA DORTMUND GMBH & CO. KOMMANDITGESELLSCHAFT AUF AKTIEN
23.04.Swiss court convicts German financier Homm in long-running fraud case
RE
20.04.French minister Beaune urges UEFA to take tough measures over Super League
RE
19.04.European soccer club shares jump after Super League announcement
RE
19.04.BORUSSIA DORTMUND GMBH KOMMANDITGESE : Positive decision in DFL licensing procee..
PU
19.04.PRESS RELEASE : Positive decision in DFL licensing proceeding
DJ
19.04.BORUSSIA DORTMUND GMBH KOMMANDITGESE : Positive decision in DFL licensing procee..
EQ
19.04.BORUSSIA DORTMUND GMBH KOMMANDITGESE : Statement on the discussion about the int..
PU
19.04.BORUSSIA DORTMUND GMBH KOMMANDITGESE : Statement on the discussion about the int..
EQ
19.04.PRESS RELEASE  : Statement on the discussion about the intended introduction of ..
DJ
29.03.BORUSSIA DORTMUND GMBH KOMMANDITGESE : Manager's service contracts with Hans-Joa..
PU
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 335 Mio 407 Mio -
Nettoergebnis 2021 -69,8 Mio -84,9 Mio -
Nettoverschuldung 2021 65,0 Mio 79,1 Mio -
KGV 2021 -8,62x
Dividendenrendite 2021 -
Marktkapitalisierung 527 Mio 641 Mio -
Marktkap. / Umsatz 2021 1,77x
Marktkap. / Umsatz 2022 1,51x
Mitarbeiterzahl 830
Streubesitz 59,8%
Chart BORUSSIA DORTMUND GMBH & CO. KOMMANDITGESELLSCHAFT AUF AKTIEN
Dauer : Zeitraum :
Borussia Dortmund GmbH & Co. Kommanditgesellschaft auf Aktien : Chartanalyse Borussia Dortmund GmbH & Co. Kommanditgesellschaft auf Aktien | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends BORUSSIA DORTMUND GMBH & CO. KOMMANDITGESELLSCHAFT AUF AKTIEN
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendNeutralNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 5
Mittleres Kursziel 6,43 €
Letzter Schlusskurs 5,73 €
Abstand / Höchstes Kursziel 25,7%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 12,1%
Abstand / Niedrigstes Ziel 4,71%
Revisionen zum Gewinn je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
NameTitel
Hans-Joachim Watzke Chairman-Management Board & CEO
Reinhard Rauball President
Thomas Treß Chief Financial Officer
Gerd Pieper Chairman-Supervisory Board
Bernd Geske Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber