Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Watchlisten für Ihre Werte
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. ADVA Optical Networking SE
  6. News
  7. Übersicht
    ADV   DE0005103006   510300

ADVA OPTICAL NETWORKING SE

(510300)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

VicTrack gewinnt Vertrag mit Aussie Broadband für Wholesale-Dienste basierend auf der ADVA FSP 3000-Plattform

30.11.2021 | 09:01

Zusammenfassung:

  • Landesweite Infrastruktur mit offener optischer Übertragungstechnik von ADVA ermöglicht robuste und flexible Wholesale-Dienste
  • Die großflächige Abdeckung des Netzes von VicTrack sowie die Lösung von ADVA ermöglichen Aussie Broadband schnellen Kundenzugang in der Region Victoria
  • Das von Ensemble Controller gesteuerte Netz bietet volle Redundanz und zukunftssichere Skalierbarkeit

ADVA (FWB: ADV) gab heute bekannt, dass VicTrack das landesweite optische Datenübertragungsnetz auf Basis der ADVA FSP 3000-Technologie nutzt, um Aussie Broadband mit hochverfügbaren Wholesale-Diensten zu versorgen. Das flexible und vollständig redundante ROADM-Netz ermöglicht VicTrack die einfache Bereitstellung von Bandbreite über eine gemeinsame Infrastruktur. Mit der offenen optischen Übertragungstechnik von ADVA bietet es den Kunden von VicTrack optische Datenverbindungen im gesamten Bundesstaat. Das Netz deckt ohne Zwischenregeneration die gesamte Region inklusive des Großraums Victoria ab. Die Infrastruktur von VicTrack ist auf hohe Kapazität und einfache Skalierbarkeit ausgelegt. Dadurch bietet sie dem Kommunikationsdienstleister (CSP) die interessante Möglichkeit, noch weitere Kunden zu gewinnen.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20211130005077/de/

Die offene optische Übertragungstechnik von ADVA hilft VicTrack bei der einfachen Einführung von Wholesale-Kommunikationsdiensten. (Photo: Business Wire)

Die offene optische Übertragungstechnik von ADVA hilft VicTrack bei der einfachen Einführung von Wholesale-Kommunikationsdiensten. (Photo: Business Wire)

„Aussie Broadband kann über unserer Netz Kunden in ganz Victoria verbinden. Netzkapazität, die wir nicht für unser sicheres Transport- und Behördennetz (Transport and Government Secure Network, TGSN) benötigen, kann somit anderweitig sinnvoll genutzt werden. Das TGSN unterstützt nicht nur sicherheitsrelevante Datenkommunikation für den Bahnbetrieb und liefert ein hochleistungsfähiges Kommunikationsnetz für unseren Bundesstaat, sondern sorgt auch für neue Einnahmequellen und bietet den Endnutzern eine Vielzahl neuer Dienste“, so Andrew Peel, Group Manager, Commercial, Telecommunications Group, VicTrack. „Wir können die ungenutzte Kapazität nun dazu verwenden, um im ganzen Bundesstaat Breitbanddienste für Regierungseinrichtungen (National Broadband Network Services) anzubieten. Mit seiner Zuverlässigkeit, Flexibilität und Geschwindigkeit liefert unser Netz einen wichtigen Beitrag, um die zunehmende Nachfrage nach Bandbreite zu bewältigen und Behörden und Unternehmen einen größeren Mehrwert zu bieten.“

VicTrack stellt Aussie Broadband den Zugang zu seinem innovativen, optischen Netz durch ein Glasfaser-Sharing-Abkommen zur Verfügung. Die Möglichkeit, das Netz von VicTrack zu nutzen, ermöglicht es Aussie Broadband, noch mehr Kunden mit attraktiven neuen Angeboten wie beispielsweise Glasfaserdiensten für Geschäftskunden in der Region Victoria zu gewinnen. Durch die gemeinsame Nutzung des Netzes kann Aussie Broadband auch Gerätetechnik einsparen, die dann in anderen Bundesstaaten zur Verfügung steht. Das TGSN von VicTrack ist ein vermaschtes ROADM-Netz mit 45 Knoten, das auf der FSP 3000-Plattform von ADVA basiert. Es wird mit ADVAs Netzmanagementsystem Ensemble Controller betrieben und bietet eine flexible Mischung von Kommunikationsdiensten mit Datenraten von 10Gbit/s und 100Gbit/s. Verbindungen können flexibel zwischen beliebigen Endpunkten hergestellt werden und garantieren eine durchgängige, einfache und sichere Kommunikation.

„Durch den Einsatz unserer offenen optischen Übertragungstechnik hat VicTrack eine wertvolle Möglichkeit für Verbindungsdienste geschaffen. VicTrack verfügt nun über ein hochleistungsfähiges Datenübertragungsnetz mit einer einzigartigen geografischen Abdeckung, das problemlos mit anderen australischen Kommunikationsdienstleistern gemeinsam genutzt werden kann. Das bedeutet eine Fülle neuer Geschäftsmöglichkeiten durch Wholesale-Dienste und einen wichtigen Impuls für Unternehmen und Haushalte in ganz Victoria“, kommentierte Erik Lindberg, VP, Sales, APAC, ADVA. „Unsere FSP 3000-Technologie bietet ein Höchstmaß an Effizienz, ultimativer Flexibilität und zukunftssicherer Skalierbarkeit. Mit dieser Netzlösung wird VicTrack den sich rasch weiterentwickelnden Anforderungen an die Datenübertragung gerecht und kann mit neuen Partnerschaften wesentlich zur wirtschaftlichen Entwicklung in ganz Südaustralien beitragen.“


Über ADVA
Innovation und der Ansporn, unsere Kunden erfolgreich zu machen, bilden das Fundament von ADVA. Unsere Technologie liefert die Grundlage für eine digitale Zukunft und macht Kommunikationsnetze auf der ganzen Welt leistungsfähiger. Wir entwickeln fortschrittliche Hardware- und Software-Lösungen, die richtungsweisend für die Branche sind und neue Geschäftsmöglichkeiten schaffen. Unsere offene Übertragungstechnik ermöglicht unseren Kunden, die für die heutige Gesellschaft lebenswichtigen Cloud- und Mobilfunkdienste bereitzustellen und neue, innovative Dienste zu schaffen. Gemeinsam bauen wir eine vernetzte und nachhaltige Zukunft. Weiterführende Informationen über unsere Produkte und unser Team finden Sie unter www.adva.com.

Veröffentlicht von:
ADVA Optical Networking SE, München, Deutschland
www.adva.com


© Business Wire 2021
Alle Nachrichten zu ADVA OPTICAL NETWORKING SE
14.01.ADVA OPTICAL NETWORKING SE : Vorabbekanntmachung über die Veröffentlichung von Quartalsber..
EQ
14.01.ADVA OPTICAL NETWORKING SE : Vorabbekanntmachung über die Veröffentlichung von Finanzberic..
EQ
13.01.Equinix vernetzt das Antoni van Leeuwenhoek-Krankenhaus mit der verschlüsselten optisch..
BU
13.01.Equinix verbindet das Antoni Van Leeuwenhoek Krankenhaus mit ADVAs verschlüsselter Tran..
CI
12.01.Warburg Research belässt Adva auf 'Buy' - Ziel 17 Euro
DP
11.01.US-Konzern Adtran senkt Annahmeschwelle für Adva-Übernahme
AW
11.01.Adtran Unit senkt Mindestannahmeschwelle bei Übernahme von ADVA Optical Networking
MT
11.01.ADVA OPTICAL NETWORKING SE : Acorn HoldCo, Inc., senkt die Mindestannahmeschwelle für das ..
EQ
11.01.ADVA OPTICAL NETWORKING SE : Acorn HoldCo, Inc., senkt die Mindestannahmeschwelle für das ..
DP
10.01.ADVA Optical Networking SE (von First Berlin Equity Resear...
DP
Weitere Nachrichten und Newsletter
News auf Englisch zu ADVA OPTICAL NETWORKING SE
14.01.ADVA OPTICAL NETWORKING SE : Preliminary announcement of the publication of quarterly repo..
EQ
13.01.Equinix connects Antoni van Leeuwenhoek hospital with ADVA's encrypted transport soluti..
BU
13.01.Equinix Connects Antoni Van Leeuwenhoek Hospital with ADVA’s Encrypted Transport S..
CI
11.01.Adtran Unit Cuts Minimum Acceptance Threshold in ADVA Optical Networking Takeover
MT
11.01.ADVA OPTICAL NETWORKING SE : Acorn HoldCo, Inc., lowers minimum acceptance threshold of th..
EQ
06.01.ADTRAN Shareholders Approve Business Combination With ADVA Optical Networking
MT
2021ADVA wins major German innovation award with its quantum-safe encryption technology
BU
2021ADVA OPTICAL NETWORKING : Prayson Pate explains the value of a truly universal uCPE
PU
2021ADVA OPTICAL NETWORKING : UK government awards Future RAN Competition funding to ADVA-led ..
PU
2021ADVA boosts PNT resilience with new software release
BU
Weitere Nachrichten und Newsletter auf Englisch
Analystenempfehlungen zu ADVA OPTICAL NETWORKING SE
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 600 Mio 679 Mio -
Nettoergebnis 2021 37,8 Mio 42,8 Mio -
Nettoverschuldung 2021 17,4 Mio 19,7 Mio -
KGV 2021 17,1x
Dividendenrendite 2021 -
Marktkapitalisierung 637 Mio 723 Mio -
Marktkap. / Umsatz 2021 1,09x
Marktkap. / Umsatz 2022 0,84x
Mitarbeiterzahl 1 944
Streubesitz 95,6%
Chart ADVA OPTICAL NETWORKING SE
Dauer : Zeitraum :
ADVA Optical Networking SE : Chartanalyse ADVA Optical Networking SE | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends ADVA OPTICAL NETWORKING SE
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 4
Letzter Schlusskurs 12,76 €
Mittleres Kursziel 16,80 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 31,7%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Brian L. Protiva Chief Executive Officer
Ulrich Dopfer Chief Financial Officer
Nikos Theodosopoulos Chairman-Supervisory Board
Christoph Glingener Chief Operating & Technology Officer
Johanna Hey Vice Chairman-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
ADVA OPTICAL NETWORKING SE-9.38%734
CISCO SYSTEMS, INC.-7.05%248 417
MOTOROLA SOLUTIONS, INC.-10.10%41 253
ARISTA NETWORKS, INC.-12.83%38 506
ERICSSON3.80%37 926
FOXCONN INDUSTRIAL INTERNET CO., LTD.-1.26%36 442