News: Aktuelle News
Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & ForexRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersInstitutionelle AnlegerTermineSektoren 

XETRA-SCHLUSS/Abgaben über 13.300 bremsen DAX aus

28.06.2022 | 17:49

Von Herbert Rude

FRANKFURT--Dow Jones)--Am deutschen Aktienmarkt ging es am Dienstag etwas nach oben. Der DAX legte um gut 0,3 Prozent auf 13.232 Punkte zu. Gestützt wurde die Stimmung laut Händlern von der Lockerung der chinesischen Corona-Regeln: Die Regierung will Einreisende nun nur noch für zehn Tage statt für drei Wochen in Quarantäne schicken. "Der Markt setzt auf einen Aufschwung in China, der dann auch die deutsche Wirtschaft stützt", so ein Marktteilnehmer. Andererseits nahm wie bereits am Vortag die Abgabebereitschaft oberhalb von 13.300 Punkten deutlich zu.

"Bullen und Bären liefern sich weiterhin ein erbittertes Tauziehen", so QC Partners zur Schaukelbörse der vergangenen Tage. Und bei der DZ Bank hieß es, die Talsohle sei noch nicht erreicht. Zwar seien die Aktienbewertungen seit Jahresbeginn stark gesunken. In Relation zu den stark gestiegenen Anleihenrenditen lägen die Aktienbewertungen aber auf einem Mehrjahreshoch. Zudem seien in der kommenden Berichtssaison zum zweiten Quartal negative Gewinnrevisionen wahrscheinlich. Die Rezessionssorgen seien noch nicht hinlänglich eingepreist.

Im DAX stiegen MTU um 3,5 Prozent, Porsche um 2,7 Prozent und Conti sowie Munich Re um 2,5 Prozent. Auf der anderen Seite fielen Zalando um 1,9 Prozent. Adidas und Puma verloren bis zu 2,2 Prozent. Der Konkurrent Nike hatte am späten Montag Quartalszahlen vorgelegt, die von gestiegenen Lagerbeständen und Engpässe in der Lieferkette geprägt waren.

   Siemens-Kauf von Brightly kein Kurstreiber 

Nach der Übernahme von Brightly Software in den USA für knapp 1,6 Milliarden Dollar schlossen Siemens unverändert. Siemens ergänzt damit das Digitalisierungs- und Software-Know-how im Bereich Gebäudetechnik. Die Analysten von RBC sprachen von einem logischen Schritt, um den Softwarebereich zu stärken, insbesondere das Software-as-a-Service (SaaS)-Geschäft. Der Einfluss auf den Gewinn sei aber gering.

Im MDAX stiegen Hugo Boss um 1,6 Prozent, nachdem die Analysten von Jefferies die Aktie auf "Buy" hochgestuft haben. K+S profitierten mit einem Plus von 4,6 Prozent von einer positiven Einschätzung der DZ Bank. Dagegen brachen Delivery Hero um 7 Prozent ein.

Friedrich Vorwerk Group machten einen Satz um gut 7 Prozent nach oben. Das Unternehmen realisiert einen Teil der Anschlussleitung für das LNG-Terminal in Wilhelmshaven. Der Auftrag hat ein Volumen im mittleren zweistelligen Millionenbereich. Bet-at-home gewannen gut 6 Prozent, obwohl der Online-Wettenanbieter nach einem verlorenen Rechtsstreit in der Schweiz die Prognosen gesenkt hat.

=== 
INDEX          zuletzt  +/- %  +/- % YTD 
DAX          13.231,82  +0,3%    -16,70% 
DAX-Future   13.175,00  -0,2%    -16,72% 
XDAX         13.194,61  +0,3%    -16,74% 
MDAX         27.119,15  -0,1%    -22,79% 
TecDAX        2.950,70  -0,3%    -24,73% 
SDAX         12.375,70  +0,3%    -24,61% 
zuletzt      +/- Ticks 
Bund-Future     145,26   -114 
 
Index   Gewinner  Verlierer  unv.  Umsatz Mio Euro  Mio Aktien  Vortag 
DAX           20         19     1          2.883,6        62,3    70,6 
MDAX          20         27     3            562,2        33,0    33,4 
TecDAX        10         19     1            621,5        22,4    22,1 
SDAX          39         29     2            141,0         8,5     8,6 
=== 

Kontakt zum Autor: maerkte.de@dowjones.com

DJG/hru/raz

(END) Dow Jones Newswires

June 28, 2022 11:48 ET (15:48 GMT)

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
ADIDAS AG 0.69%173.2 verzögerte Kurse.-31.60%
BET-AT-HOME.COM AG -3.61%8.54 verzögerte Kurse.-34.21%
CONTINENTAL AG 1.98%67.04 verzögerte Kurse.-28.00%
DELIVERY HERO SE 0.60%50.16 verzögerte Kurse.-48.82%
FRIEDRICH VORWERK GROUP SE -2.81%29.35 verzögerte Kurse.1.77%
HUGO BOSS AG 0.38%58.14 verzögerte Kurse.8.67%
K+S AG 0.52%21.13 verzögerte Kurse.39.15%
MTU AERO ENGINES AG -0.26%192.15 verzögerte Kurse.7.11%
PORSCHE AUTOMOBIL HOLDING SE -1.77%70.08 verzögerte Kurse.-16.01%
PUMA SE 0.67%68.82 verzögerte Kurse.-35.98%
SIEMENS AG 1.75%111.84 verzögerte Kurse.-26.75%
ZALANDO SE 0.19%31.99 verzögerte Kurse.-55.03%
Aktuelle Nachrichten "Märkte"
00:04Brasiliens IRB will bis zu 295 Millionen Dollar durch Aktienemission einnehmen - Bericht
MR
12.08.Aktien New York Schluss: Starke Techwerte treiben die Rally weiter voran
DP
12.08.NACHBÖRSE/XDAX +0,7% auf 13.888 Pkt - Ruhiger Wochenausklang
DJ
12.08.MÄRKTE USA/Fester - Auch US-Verbrauchervertrauen überrascht positiv
DJ
12.08.Spekulanten reduzieren in der letzten Woche ihre Wetten auf den US-Dollar
MR
12.08.Aktien New York: Standard- und Techwerte mit bislang starker Wochenbilanz
AW
12.08.Hoffnung auf eine sanfte Landung der US-Wirtschaft hellt die Aussichten für Aktien auf
MR
12.08.Aktien Osteuropa Schluss: Höher bis auf Budapest
DP
12.08.Aktien Schweiz Schluss: Knappes Minus nach richtungsloser Sitzung
AW
12.08.AKTIEN WIEN SCHLUSS : ATX geht knapp behauptet ins Wochenende
DP
Aktuelle Nachrichten "Märkte"